Region St. Pölten

Beiträge zum Thema Region St. Pölten

WirtschaftBezahlte Anzeige
Sigrid Seibezeder und ihr Team freuen sich auf reges Interesse und Anmeldungen.
2 Bilder

St. Pölten
Lehre bei Raiffeisen hat Zukunft – jetzt zum Infotag 2020 anmelden!

Sie haben Interesse an einer Lehrstelle in der Raiffeisenbank Region St. Pölten? Jetzt zum Infotag anmelden. ST. PÖLTEN. Die Lehrlingsoffensive in der Raiffeisenbank Region St. Pölten ist durch die bankspezifische Ausbildung in Kombination mit der Berufsschule, sehr anspruchsvoll. Das dort Gelernte kann am Arbeitsplatz sofort in die Praxis umgesetzt werden.  Lehre bei Raiffeisen hat Zukunft „Wir sind sehr stolz auf unsere Lehrlinge und der tolle Entwicklungsweg in der Bank ist eine...

  • 23.01.20
Lokales
Kundenberaterin Martina Weitzl, Lehrling Lukas Günay und Bankstellenleiter Prok. Karl Pfeiffer

Lehrling bei der Raiffeisenbank

Die Raiffeisenbank Region St. Pölten bietet jungen, motivierten Lehrlingen eine hochqualifizierte und praxisnahe Ausbildung mit vielversprechenden Perspektiven in der Privatkundenbetreuung ST. PÖLTEN (red). Durch „on-the-job“-Lernen in der Praxis kombiniert mit der Ausbildung in der Berufsschule und der begleitenden Raiffeisenausbildung im eigenen Schulungszentrum erhalten die jungen Menschen einen umfassenden Einblick in den Tätigkeitsbereich eines Kundenbetreuers. Zukunftsperspektiven für...

  • 08.08.17
Lokales
Thomas Schauer und Karl Kendler am Grill

Raiffeisenbank Region St. Pölten führt in Genussvielfalt

Kräuter, Networking und Kulinarik abseits des Tagesgeschäfts ST. PÖLTEN (red). Das Firmenkundenteam der Raiffeisenbank Region St. Pölten, unter der Leitung von Thomas Schauer, lud bereits zum dritten Mal Kunden in das Wildkräuterhotel Steinschalerhof im Dirndltal. Bei einem regionalen Begrüßungsschluck und Kostproben gab es eine kurze, interessante Einführung in die Naturgartenphilosophie der Steinschaler Naturhotels, durch das Pielachtaler Urgestein und Hausherrn Hans Weiss. Gemeinsames...

  • 23.06.17
Lokales
SA Karl Wurzer
2 Bilder

Betrugsprozess in St. Pölten: Bauer soll getrickst haben

REGION (ip). Vor rund vier Jahren begann am Landesgericht St. Pölten ein Prozess gegen ein Ehepaar und die Mutter des Mannes, in dem Staatsanwalt Karl Wurzer den Angeklagten gewerbsmäßig schweren Betrug sowie betrügerische Krida zur Last legt. Nach etlichen Vertagungen aufgrund krankheitsbedingtem Fernbleiben von Angeklagten, neuer Beweisanträge oder Nichterscheinen von Zeugen kam es auch diesmal zu keinem Urteil. Es fehlten die angeklagte Ehefrau und vier Zeugen, die zur Klärung des Falles...

  • 18.04.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.