Religionslehrerin

Beiträge zum Thema Religionslehrerin

Christa Recheis-Kienesberger von der Pfarre Pinsdorf.
1

Katholische Kirche im Salzkammergut
Predigtgedanken zum elften Sonntag im Jahreskreis

SALZKAMMERGUT. "Die neue Welt Gottes wächst - der Himmel beginnt in uns". Für mich sind die beiden Gleichnisgeschichten des heutigen Sonntags tröstlich, aufmunternd, voller Hoffnung. Jesus vergleicht das Wachsen der neuen Welt Gottes mit einem Bauern und der Saat, die er auf sein Feld sät. Nach getaner Arbeit kann er sich ausruhen, die Saat wächst ohne sein Zutun. Sie braucht Sonne, Regen, Wind, Luft – alles, was Gott uns schenkt, damit wir leben und atmen können. Das Gleiche geschieht mit dem...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Michaela Stocker wirkte bei den Kompositionen mit.
2

KaraMedia Wolfsberg
Musikalische Umrahmung für Erstkommunionsfeiern

Eine Messe bestehend aus sieben Liedern wurde heuer für Erstkommunionsfeiern neu komponiert. WOLFSBERG. Der Wolfsberger Verlag KaraMedia hat sich für die anstehenden Erstkommunionsfeste etwas einfallen lassen: Mit neu komponierten Liedern für die Messe möchte man Kinden auch in Zeiten von Corona eine musikalische Umrahmung der Erstkommunionsfeier bieten. Kein Fest ohne MusikDa es in den Schulen derzeit noch nicht richtig möglich ist, mit Kindern zu singen, wurde eine gesamte Erstkommunionsmesse...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Religionslehrerin Karin Eckart aus Pernegg/Mur.
2

Erster Advent in der Volksschule Leoben-Seegraben

LEOBEN. "In einem so schweren Jahr wie diesem freut man sich umso mehr auf die besinnliche Zeit im Advent. Deshalb gestaltete unsere Religionslehrerin Karin Eckart einige Adventkränze für unsere Schulklassen", berichtet die Klassenlehrerin der Volksschule Leoben-Seegraben Anna Simonetic.  Nachdenken in dieser ZeitEckart ist Religionslehrerin geworden, weil sie ihre Begeisterung für den Glauben durch Geschichten, Lieder und Zeichnungen an die Kinder weitergeben möchte. Zudem ist ihr wichtig,...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Die Religionslehrer mit Bischof Manfred Scheuer, Generalvikar Severin Lederhilger, Franz Asanger (Direktor des Bischöflichen Schulamtes) und Christoph Baumgartinger (Rektor des Schulamtes der Diözese Linz).
5

Schulen Helfenberg
Neue Religionslehrerin in den Dienst gesendet

Bischof Manfred Scheuer sendete im Linzer Mariendom 18 Religionslehrer in ihren Dienst. Mit dabei war auch eine Pädagogin der Volksschule und Mittelschule Helfenberg. HELFENBERG. "Gott lässt wachsen" (1 Kor 3,6) – Das Motto der Sendungsfeier am 25. Oktober 2020 hatten die neuen Religionslehrer in einem gemeinsamen Vorbereitungstag gewählt. Unter den 18 Pädagogen befand sich auch Stephanie Schätzer-Ränker, die künftig an der Volksschule und der Mittelschule Helfenberg das Fach Religion...

  • Rohrbach
  • Nina Meißl
17 Kandidatinnen und Kandidaten stammen aus Pflichtschulen, die anderen vier aus dem höheren Schulbereich.

Bildung
Neue Lehrer für Religionsunterricht

REGION/ST.PÖLTEN/NEULENGBACH. (pa).  „Ich danke Ihnen, dass Sie diesen Dienst als Religionslehrer übernehmen. Denn, dass der Religionsunterricht eine so hohe Akzeptanz in unserer Gesellschaft hat, das verdanken wir Ihnen“, sagte Bischof Alois Schwarz im Dom zu St. Pölten. Dort verlieh er 21 Frauen und Männern die „Missio Canonica“. Das ist die kirchliche Beauftragung zum Religionsunterricht. In seiner Funktion als Direktor des Schulamtes der Diözese St. Pölten empfahl Prof. Mag. Josef Kirchner...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Daniela Fröstl
Die Schülerinnen und Schüler der Tourismusschulen Semmering bei der Spendenübergabe in der Gruf in Wien.
1

Hilfe
Weihnachtsgruß für "die Gruft"

Tourismusschulen Semmering und Caritas lebten den Satz
 "Die Welt ein Stück menschlicher machen!" BEZIRK NEUNKIRCHEN (kürner). Gemäß dem Motto der Caritas „Die Welt ein Stück menschlicher machen!“ starteten die Schülerinnen und Schüler der 4CHL der Tourismusschulen ein karitatives Spendenprojekt, an dem sich alle Klassen mit Sachspenden für Obdachlose in Wien beteiligten. Die Übergabe fand am 18. Dezember in der Gruft in Wien statt – eine gelungene Aktion! Im Advent ist die Spendenbereitschaft...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
17 Frauen und ein Mann wurden in den kirchlichen Dienst entsandt

Telfer Religionslehrerin in den kirchlichen Dienst entsandt

Telfs. Am Christkönigssonntag, 25. November 2018, sendete Bischof Hermann Glettler im Dom zu St. Jakob, im Rahmen einer Eucharistiefeier, 17 Frauen und einen Mann in den kirchlichen Dienst. Sie werden als PastoralassistentInnen, FachreferentInnen, ReligionslehrerInnen und JugendleiterInnen in der Diözese Innsbruck arbeiten. Unter ihnen ist auch Religionslehrerin Verena Klocker, die in der ECO Telfs und im BRG unterrichtet. Drei Schwerpunkte Bischof Hermann Glettler in seiner Predigt: „Heute...

  • Tirol
  • Telfs
  • Julia Scheiring
6

Berufung zur Religionslehrerin/Religionspädagogin

Es ist außerordentlich erfreulich, dass aus St. Valentin innerhalb von 2 Jahren, gleich 2 neue Religionslehrerinnen kommen. Katharina Reisinger unterrichtet schon seit einem Schuljahr das Fach Religion an der VS in Strengberg und an der NMS in Wallsee. Andrea Mühlberghuber welche heuer von Bischof Klaus Küng die Missio Canonica im St. Pöltner Dom überreichte bekam unterrichtet ebenfalls an der NMS Wallsee. Diakon Manuel Sattelberger: „Wir freuen uns, über diese beiden Berufungen aus unserer...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
Schulrat Veronika Scheuchenegger mit Hr. Pfarrer Johann Zarl
3 6

Religionslehrerin Veronika Scheuchenegger erhielt den Berufstitel "SCHULRAT"

St. Valentin hat eine neue SCHULRÄTIN. Dieser Berufstitel wurde am Dienstag  vom Bundespräsident der Religionslehrerin Veronika Scheuchenegger für ihre Verdienste und ihren großen Einsatz rund um Schule und Pfarre, verliehen. Die Pfarre St. Valentin gratulierte bereits am Sonntag im Rahmen der Familienmesse und Hr. Pfarrer Zarl bedankte sich besonders für das große Mitwirken in der Pfarrgemeinde. Dikaon Manuel Sattelberger: „Wir danken unserer Religionsoberlehrerin Veronika Scheuchenegger für...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner

Zwei neue Religionslehrerinnen für den Bezirk

Regina Burgstaller-Mühlbacher und Maria Schrems wurden in ihren Dienst entsendet. BEZIRK. 33 Religionslehrerinnen wurden am Sonntag, 8. Oktober, in einem feierlichen Gottesdienst in der Linzer Ursulinenkirche von Diözesanbischof Manfred Scheuer in ihren Dienst gesendet. Darunter zwei für den Bezirk Braunau: Regina Burgstaller-Mühlbacher wird künftig in der Volksschule Jeging und der Neuen Mittelschule Munderfing unterrichten. Maria Schrems ist ab nun Religionslehrerin in der Neuen Mittelschule...

  • Braunau
  • Lisa Penz
1. Reihe v. l.: Obfrau Stellvertreterin Gerlinde Hingsamer, Eva Panholzer, neue Obfrau Katharina Zarbl, Personalvertreterin Franziska Groisböck
2. Reihe v. l.: Bürgermeister Franz Angerer, Landesobfrau des CLV Johanna Müller, Christine Haiden, Vorsitzender der Lehrergewerkschaft Bernhard Straif und Vorsitzender der Personalvertretung Roland Wohlmuth.

Schärdings Lehrerverein bekommt neue Obfrau

BEZIRK (ebd). Bei der jüngsten Regionsversammlung des Christlichen Lehrervereines Scärding (CLV) trat Eva Panholzer nach 10-jähriger Tätigkeit als Obfrau zurück. Grund: Neue berufliche Verpflichtungen. Als neue Obfrau des verjüngten CLV-Vorstandes wurde Religionslehrerin Katharina Zarbl mit 99,9 Prozent der Stimmen gewählt. Als Obfrau Stellvertreterin fungiert Gerlinde Hingsamer.

  • Schärding
  • David Ebner
2

St. Valentin hat mit Katharina Reisinger eine junge röm.-kath. Religionslehrerin

Die Pfarre Sankt Valentin gratuliert "ihrer" Katharina Reisinger zur offiziellen Sendung als röm.-kath. Religionslehrerin in der Diözese St. Pölten, allem voran Pfarrer Johann Zarl, Diakon Manuel plus die Kinderchor-Kinder - die Singing-Valenteenies u. Co., recht herzlich. Diakon Manuel Sattelberger: "Hilf deinen Schulkindern, Jesus in ihrem Leben zu finden! ER ist der Weg, die Wahrheit und das Leben. Viel Segen dazu!" Die 25 jährige Katharina Reisinger ist seit September Religionslehrerin an...

  • Enns
  • Hanspeter Lechner
4

Diözesane Auszeichung für St. Pöltner Religionslehrerin

ST. PÖLTEN (dsp/red). Als „Erntedankfeier“ bezeichnete Bischof Klaus Küng die Ehrung von Religionslehrerinnen und Religionslehrern, die ein Dienstjubiläum feierten oder in den Ruhestand verabschiedet wurden, im Rahmen einer Feier im Sommerrefektorium des Bistumsgebäudes. Eine besondere Auszeichung erhielte die emeritierte Fachinspektorin Margarete Stricker: Bischof Küng verlieh ihr aufgrund außerordentlicher Verdienste um den Religionsunterricht die höchste diözesane Auszeichnung, den...

  • St. Pölten
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)

Seit zehn Jahren Krankenhaus-Seelsorgerin

STEYR. Am 17. August 2014 feiert Irmgard Savio, erfahrene Krankenhausseelsorgerin in Steyr, ihren 60. Geburtstag. Sie stammt aus Mörgen (Bayern), studierte in München Theologie und begann 1980 als Pastoralassistentin in der Pfarre Steyr-Hl. Familie. Privatradio aufgebaut Im September 1993 startete sie mit dem diözesanen Medien-Pilotprojekt „Religion konkret“ für die Region Steyr-Pyhrn-Eisenwurzen, das bis 2001 lief. Ab 1998 baute sie als Lizenzinhaberin das private Lokalradio „Unsere Welle“ für...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne

Erzählfiguren selber herstellen: Familie

Erzählfiguren (EGLI – Figuren) sind 30 cm große Figuren, die in verschiedene Körperhaltungen gebracht werden können. Das Gesicht der EGLI – Figuren ist nur angedeutet, sodass durch ihre lebendige Körpersprache verschiedenste Gefühle sehr gut zum Ausdruck gebracht werden können. Wo kann ich sie verwenden? …zu Hause: als Krippenfiguren …im Kindergarten und in der Schule …in Bibelrunden, Gruppen Information und Anmeldung (bis spätestens bis 6. Oktober) bei Mag. Irene Weinold 0699 – 17 28 39 39...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Irene Weinold

Ausbildung ReligionslehrerIn – Infotag und Eignungsfeststellung am 27. Mai

Sie arbeiten gerne mit Kindern und Jugendlichen? Sie interessieren sich für religiöse Fragestellungen? Sie möchten Kinder und Jugendliche bei ihrer Sinnsuche und auf dem Weg ihres Glaubens begleiten? Am 1. Oktober beginnt wieder der Studiengang für den Religionsunterricht an Pflichtschulen, der mit dem akademischen Grad "Bachelor of Education" abschließt. Dieses Studium wird in der Tagesform zum letzten Mal in der Dauer von sechs Semestern angeboten. Am Dienstag, dem 27. Mai, findet am Institut...

  • Tirol
  • Imst
  • Ingrid Schönnach
12

Lehrerin im Sozial-Einsatz: In Kambodscha viele Herzen berührt

FREISTADT, REICHENTHAL. Mit ihrer Freundin, der Ärztin Helga Voggeneder-Dirnberger, hat die Religionslehrerin Sylvia Ratzenböck (55) bereits viele Länder der Erde bereist – auf sehr ursprüngliche Weise: Mit Öffis und ohne Komfort. Auf diese Weise lernte sie fremde Kulturen hautnah kennen. Ihre Freundin war es auch, die sie auf die Idee brachte, das Reisen doch einmal mit einem Sozialeinsatz zu verbinden. Das derzeit laufende "Sabbatical", ein "hereingearbeitetes" freies Jahr, bot Sylvia...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Der Wiener Dompfarrer Toni Faber überreichte den  1. Preis an die Waizenkircher Lehrerin Rosina Schlager-Weidinger.

Waizenkirchner Religonslehrerin gewinnt österreichweiten Wettbewerb

WAIZENKIRCHEN. Rosina Schlager-Weidinger ist Religionslehrerin an der VS Waizenkirchen und der VS 3 in Wels. Für ein von ihr gestartetes, wegweisendes Projekt wurde sie bei einem österreichweiten Medienwettbewerb des BMUKK (Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur) und des interdiözesanen Amtes mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Insgesamt wurden 75 Projekte mit mehr als 4000 Beteiligten der Jury vorgelegt. Schlager-Weidinger gestaltete eine Website mit anspruchsvollen Inhalten, die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bezirksrundschau Grieskirchen & Eferding
Jede Schulklasse will ihren eigenen Adventkranz.
4

Adventkranzsegnung

Adventkranzsegnung Am ersten Schultag des Advent kamen alle unsere Schüler im großen Turnsaal der HS Preding zusammen. Der Schulchor sang Adventliches unter der Leitung von Elisabeth Leitner, unser Direktor Reicho begleitete auf der Gitarre, Schüler trugen Kerzen und Texte vor. Pfarrer Stieglbauer wies besonders auf das Licht im Leben hin, das für jeden von uns in Jesus Christus sichtbar wurde. Im Blick auf dieses Licht werde unser Leben gelingen. Die Segnung der Kränze ist ein Zeichen am...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Gerhard Harden

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.