Rene Reiterer

Beiträge zum Thema Rene Reiterer

Wirtschaft
René Reiterer mit Peter Sükar von der Wirtschaftskammer

Neueröffnung
Eröffnungsgeschenk für die Instrumenklinik in Ligist

Wirtschaftskammerobmann Peter Sükar gratulierte Rene Reiterer zur Eröffnung. LIGIST. Da Peter Sükar, Voitsberger Obmann der Wirtschaftskammer, am offiziellen Eröffnungstag nicht persönlich dabei sein konnte, überreichte er im Beisein seines Regionalstellenleiters Gerhard Streit René Reiterer ein Geschenk zum Start. Reiterer eröffnete vor kurzem sein Blasmusikzentrum bzw. seine Instrumentenklinik in den Räumlichkeiten des Musikhauses Hiden in Ligist.

  • 13.02.20
Wirtschaft
René Reiterer eröffnete in Ligist Versicherungsbüro, Instrumentenklinik und Blasmusikzentrum in einem.
10 Bilder

Neueröffnung in Ligist
Blasmusikzentrum, Versicherungsbüro und Instrumentenklinik in einem

René Reiterer eröffnete sein Unternehmen am Samstag Vormittag in den ehemaligen Räumlichkeiten des Musikhauses Hiden in Ligist. LIGIST. Diese Neueröffnung hätte auch gut und gerne als Musikantentreffen durchgehen können. Denn Musiker von nah und fern gratulierten René Reiterer persönlich. In Ligist adaptierte er die Räumlichkeiten des altehrwürdigen Musikhauses Hiden, ab sofort gibt es Reiterers Versicherungsbüro, seine Instrumentenklinik und das Blasmusikzentrum in einem. Aber auch Akkordeon,...

  • 01.02.20
Wirtschaft
Rene Reiterer in seiner Instrumentenklinik. Ab 1. Februar 2020 übernimmt er das komplette Musikhaus Hiden.
6 Bilder

Ligist
Rene Reiterer übernimmt das Musikhaus Hiden

Am 1. Februar 2020 wird das Blasmusikzentrum "Instrumentenklinik Reiterer" - Musikhaus Hiden" eröffnet. LIGIST. Wer kennt es in der Weststeiermark nicht, das Musikhaus Hiden in Ligist. Franz Hiden führt es seit 26 Jahren, daneben ist er auch als Musiker, Manager und Tontechniker weithin bekannt. Er war Gründer der Grazer Spatzen und war bzw. ist Mitglied bei den "Lexn Buam", den Grazer Spitzbuam, dem Ligister Duo, "Die Köflacher" und beim Trio Gleichweit. Nun wollte Hiden sein Musikhaus nicht...

  • 06.11.19
Wirtschaft
Ein wichtiger Impuls ist gesetzt: Harald Griesser, Erich Weber, Peter Koch, Susanne Kaltenegger, Christian  Unger, Werner Schmölzer mit Merith Seibert (oben).

Altstadtgalerie erwacht jetzt neu

Investor Christian Unger belebt das Brucker Gebäude mit neuen Ideen. Unter dem neuen Namen "Brucker Altstadtgalerie" und jeder Menge neuer Ideen wird der ehemaligen Volksgankgalerie in der Brucker Burggasse jetzt neues Leben eingehaucht. Investor Christian Unger hat das Gebäude mit 1. April gekauft und setzt nun mit einem Mix aus altbewährten und einigen neuen Mietern einen wichtigen wirtschaftlichen Impuls für die Altstadt. Rund 350.000 Euro hat er in den letzten Monaten in die Sanierung...

  • 20.09.19
Politik
Nik Lierzer, Theresia Koch, Maria Skazel, Karlheinz Schuster, Matthias Krasser und Rene Reiterer (von links im Uhrzeigersinn) beim Austausch.

JVP und ÖVP
Themenaustausch zur Jugend

VP-Treffen in der Region Sulmtal-Koralm: Der Schwanberger Bürgermeister Karlheinz Schuster, die St. Peterer Bürgermeisterin Maria Skazel und die Wieser Vizebürgermeisterin Theresia Koch trafen sich mit der Jungen ÖVP Deutschlandsberg um Bezirksobmann Nik Lierzer und die JVP-Mitglieder Matthias Krasser (Wies) sowie Rene Reiterer (St. Martin). Das Treffen war ein Gesprächsaustausch über junge politische Themen und Ideen für die Zukunft in den Gemeinden. Man war sich einig, wie wichtig die...

  • 30.11.18
Wirtschaft
Peter Sükar und Bgm. Johann Hiden gratulierten Angelika und Rene Reiterer und ihrem Team.

Geistthal-Södingberg
Geistthal hat wieder einen Nahversorger

Gute Nachrichten aus der Gemeinde Geistthal-Södingberg. Im Ortsteil Geistthal eröffnete Angelika Reiterer den "Nah & Frisch" und sicherte damit wieder die Nahversorgung der Bevölkerung. WKO-Regionalstellenobmann Peter Sükar gratulierte Angelika und ihrem Gatten Rene Reiter sehr herzlich. Bgm. Johann Hiden betonte die Wichtigkeit dieses Lebensmittelgeschäfts und freute sich, dass es im Ortsteil Geistthal damit wieder eine deutliche Strukturverbesserung gibt. Pfarrer Ralf Höfer segnete die...

  • 30.10.18
Leute
Rene Reiterer übergab Jan Tamse die neue Spezialtrompete in Graz.

Rene Reiterer übergab Oberkrainer-Star die neue Trompete

Beim Konzert von Saso Avsenik fand die Übergabe im Grazer Stefaniensaal statt. Der Trompetenbauer Rene Reiterer aus Ligist übergab beim Konzert von Saso Avsenik mit seinen Oberkrainern im Grazer Stefaniensaal die neue Spezial-Trompete an Jan Tamse, dem Standard-Trompeter der Avsenik-Truppe. Sie ist eine Mischung aus Jazz- und Konzertrompete, an der Reiterer seit eineinhalb Jahren gearbeitet hatte. Der Instrumentenbauer macht rund zehn bis zwölf Trompeten im Jahr, diese ist mit Abstand die...

  • 08.05.17
Leute

Rene Reiterer übergab Oberkrainer-Star die neue Trompete

Beim Konzert von Saso Avsenik fand die Übergabe im Grazer Stefaniensaal statt. Der Trompetenbauer Rene Reiterer aus Ligist übergab beim Konzert von Saso Avsenik mit seinen Oberkrainern im Grazer Stefaniensaal die neue Spezial-Trompete an Jan Tamse, dem Standard-Trompeter der Avsenik-Truppe. Sie ist eine Mischung aus Jazz- und Konzertrompete, an der Reiterer seit eineinhalb Jahren gearbeitet hatte. Der Instrumentenbauer macht rund zehn bis zwölf Trompeten im Jahr, diese ist mit Abstand die...

  • 08.05.17
Freizeit
Trompetenbauer Rene Reiterer mit Saso Avsenik beim letzten Schneiderwirt Trio-Fest.
3 Bilder

Eine Trompete aus Ligist für slowenischen Oberkrainer-Star

Rene Reiterer baut in seiner "Instrumentenklinik" eine Trompete für Jan Tamse, dem Trompeter von Saso Avsenik. Slavko Avsenik ist als Vater der Oberkrainermusik (fast) allen Musikfreunden ein Begriff. Sein Enkel Saso Avsenik führt mit seinen Oberkrainern die Tradition fort. Sein Trompeter Jan Tamse hat enge Verbindungen in die Weststeiermark, genauer gesagt zum Instrumentenbauer Rene Reiterer, der vor zehn Jahren seine "Instrumentenklinik" - damals noch in Bärnbach - gegründet hatte....

  • 02.02.17
Wirtschaft
Karlheinz Dernoscheg, Rene Reiterer, Peter Sükar und Gerhard Streit.

Zehn Jahre Selbstständigkeit von Rene Reiterer

Ein vielseitiger Unternehmer in der Instrumentenbranche und in der Versicherung. Vor zehn Jahren wagte Rene Reiterer den Weg in die Selbstständigkeit und zwar zuerst mit einem Handel mit Musikinstrumenten, ein Jahr später mit der Erzeugung von Blechblasinstrumenten in Bärnbach und vor drei Jahren expandierte er um einen weiteren Geschäftszweig als Versicherungsagent mit eigenem Geschäftslokal am Voitsberger Hauptplatz. Im Rahmen des Bezirksbesuchs von WKO-Direktor Karl-Heinz Dernoscheg wurde...

  • 25.08.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.