Ligist
Rene Reiterer übernimmt das Musikhaus Hiden

Rene Reiterer in seiner Instrumentenklinik. Ab 1. Februar 2020 übernimmt er das komplette Musikhaus Hiden.
6Bilder
  • Rene Reiterer in seiner Instrumentenklinik. Ab 1. Februar 2020 übernimmt er das komplette Musikhaus Hiden.
  • Foto: Reiterer
  • hochgeladen von Harald Almer

Am 1. Februar 2020 wird das Blasmusikzentrum "Instrumentenklinik Reiterer" - Musikhaus Hiden" eröffnet.
LIGIST. Wer kennt es in der Weststeiermark nicht, das Musikhaus Hiden in Ligist. Franz Hiden führt es seit 26 Jahren, daneben ist er auch als Musiker, Manager und Tontechniker weithin bekannt. Er war Gründer der Grazer Spatzen und war bzw. ist Mitglied bei den "Lexn Buam", den Grazer Spitzbuam, dem Ligister Duo, "Die Köflacher" und beim Trio Gleichweit. Nun wollte Hiden sein Musikhaus nicht mehr weiterführen und fand im Kainacher Rene Reiterer einen würdigen Nachfolger. Reiterer hat ja bereits die Werkstatt seiner "Instrumentenklinik" im Musikhaus Hiden und daher war es sein logischer Schritt, das Musikhaus mit 1. Februar komplett zu übernehmen.

Kompetenzzentrum

Und so eröffnet Reiterer nach kleinen Umbauarbeiten mit Februar 2020 das Blasmusikzentrum, wo die "Instrumentenklinik" und das Musikhaus Hiden integriert sind. Neben einer Vielzahl an Blasinstrumenten wird Reiterer natürlich auch Zubehör anbieten, dank der Kooperation mit einem großen Händler sind bei ihm Keyboards und Gitarre ebenfalls binnen kürzester Zeit lieferbar. Reiterer sieht das Musikhaus als perfekte Präsentationsplattform für seine Trompeten. Denn seit Jan Tomse - der Trompeter des berühmten Saso Avsenik - auf einem Reiterer-Instrument spielt und dafür Werbung macht, kommen Kunden aus ganz Europa zu Reiterer, weil sie vom Sound dieser Trompete begeistert sind. Derzeit weilt die Avsenik-Truppe, die jährlich an die 250 Auftritte absolvieren, sogar in den USA, das Echo ist absehbar.

Neues Modell Lipizzanerheimat

Neu ist das Modell Lipizzanerheimat, das Reiterer vor einem Monat kreiert hat. Derzeit ist es noch ein Unikat, aber der Instrumentenspezialist kann es als Modell nachbauen. "Ich will damit Werbung für unsere Lipizzanerheimat machen, denn die Lipizzaner sind eine perfekte, weltweite Marke", so Reiterer. Sein Versicherungsmaklerbüro integriert er ebenfalls im Musikhaus, es wird ab Februar zum Ligister Versicherungsbüro. "Ich werde das Musikhaus von Montag bis Freitag täglich am Vormittag offen haben, an zwei Tagen ist es sogar durchgehend offen", wird Reiterer die aktuellen Öffnungszeiten des Musikhauses deutlich erweitern. Es wäre wirklich schade um das Musikhaus Hiden mit seinem großen Kundenstock gewesen."

Autor:

Harald Almer aus Voitsberg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.