Rotes Kreuz Ternberg

Beiträge zum Thema Rotes Kreuz Ternberg

Die Rettungssanitäter Lukas Buchberger und Nikolas Etlinger, die dem kleinen Lorenz geholfen haben, dass Licht der Welt zu erblicken.
2

Hausgeburt
"Sind unsere Helden des Alltags"

Lukas Buchberger und Nikolas Etlinger, beide Ortsstelle Ternberg, haben dem kleinen Lorenz am 23.03.2020 geholfen, das Licht der Welt zu erblicken und somit einen ganz besonderen Moment in ihrer Rettungssanitäterkarriere erleben dürfen. STEYR-LAND.  „Die beiden sind unsere ganz persönlichen Helden des Alltags! Wir möchten ihnen großen Dank und unseren Respekt aussprechen. Die beiden Sanitäter haben mir mit ihrer ruhigen Art Sicherheit vermittelt und mich gut durch die letzten Presswehen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Jetzt  Zivildienst als Rettungssanitäter in deiner Region absolvieren.

Zivildienst beim Roten Kreuz
Schnupperdienst an Ortsstelle Bad Hall, Sierning, Ternberg oder Weyer absolvieren

Neun Monate, die Sinn machen: Das Rote Kreuz bietet jungen Männern die Möglichkeit, den Zivildienst als Rettungssanitäter in der Region zu absolvieren. STEYR-LAND. Als Rettungssanitäter ist man seiner Aufgabe nicht nur im Dienst verschrieben. Man ist auch privat immer Rot-Kreuzler, wenn auch nicht sichtbar, wenn auch nicht in Uniform. Diese Begeisterung teilen 670 Zivildiener, die jedes Jahr ihren Zivildienst beim OÖ. Roten Kreuz absolvieren. Neun Monate, die Sinn machen und Zivildiener mit...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Ein bei der Frau durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,04 Promille.
3

Verkehrsunfall
Alkolenkerin kollidierte in Ternberger Badkurve mit Lkw

Heute, am 14. Mai 2019, wurden die Einsatzkräfte zu einem Verkehrsunfall auf der B115 am Ortsende von Ternberg alarmiert. Ein Pkw krachte seitlich in einen Lkw. TERNBERG. Alarmiert wurden die Freiwilligen Feuerwehren Ternberg und Losenstein. Eine 48-Jährige fuhr kurz vor Mitternacht mit ihrem Pkw in Richtung Losenstein. Zur selben Zeit lenkte ein 61-Jähriger einen Lkw samt Anhänger auf der B115 Richtung Ternberg. In Straßengraben geschleudertIm Bereich der Badkurve geriet die 48-Jährige mit...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Der junge Mann wurde vom Notarzthubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Kletterunfall in Laussa: Junger Steyrer abgestürzt

LAUSSA. Ein junger Mann aus Steyr war am Sonntag, 27. August 2017, am späten Nachmittag mit zwei Freunden Sportklettern in Laussa. Gegen 18:25 Uhr kletterte der Steyrer eine Route mit dem Schwierigkeitsgrad sechs im Vorstieg. Der Kletterer wurde von seinem Freund gesichert. Der junge Mann hängte bei der zweiten Sicherung in einer Höhe von ca. vier bis fünf Metern seine Expresssicherung ein und versuchte, das Seil in diese einzuhängen. Dabei rutschte der Steyrer mit dem Kletterschuh vom Fels weg...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Spezialkräfte der Feuerwehr beim Abspüren des einsetzten Rettungsdienstpersonals und des Fahrzeuges.

Rotes Kreuz und Feuerwehr proben Strahlenschutz in Ternberg

Einsatzorganisationen machten bei Strahlenschutzübung gemeinsame Sache. TERNBERG. Das Rote Kreuz führte kürzlich gemeinsam mit dem Strahlenstützpunkt der Freiwilligen Feuerwehr Ternberg eine Einsatzübung unter der Annahme durch, dass in Oberösterreich vorübergehend eine großflächige atomare Verstrahlung auftritt und der Rettungsdienst entsprechend aufrecht zu erhalten ist. Rettungsfahrzeug auf Verstrahlung abspüren Die Einsatzmannschaften und die dahinterliegende Führungsstruktur des Roten...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Werde auch du ein Held. Deine Freunde warten schon auf dich.

Jugendrotkreuz sucht echte Helden in Bad Hall, Sierning, Ternberg und Weyer

Samstag, 8. Oktober, von 14 bis 16 Uhr Schnuppernachmittag beim Jugendrotkreuz in Bad Hall, Sierning, Ternberg und Weyer. BEZIRK. Wenn du mindestens neun Jahre alt bist und dich sozial engagieren und das Rote Kreuz kennenlernen willst, dann bist du hier genau richtig: Das Jugendrotkreuz lädt zum Schnuppernachmittag am Samstag, 8. Oktober, von 14 bis 16 Uhr auf die Rotkreuz Ortsstellen Bad Hall, Sierning, Ternberg und Weyer ein. Zeltlager und Abenteuer-Wochenenden Die regelmäßigen Gruppentreffen...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Florian 2015: „Es tut gut, zu helfen“

Seit 2008 ein fester Bestandteil beim Roten Kreuz: Christian Prenn ist für „Florian“nominiert. BEZIRK. Immer ein Lächeln auf dem Gesicht. Ruhig, besonnen – und absolut hilfsbereit. So beschreiben die Kollegen vom Roten Kreuz Christian Prenn aus Reichraming. Neben dem Rettungsdienst an der Rotkreuz-Ortsstelle Ternberg engagiert sich der Reichraminger auch als Freiwilliger in der Rettungsleitstelle. Ebenso hat Prenn die „First-Responder-Gruppe“ in Reichraming in vorbildlicher Weise aufgebaut und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer

Rotes Kreuz lädt zum Vortrag über Pilze

TERNBERG. Das Rote Kreuz lädt am Freitag, 19. September, um 19 Uhr in der Ortsstelle zu einem Vortrag über Pilze ein. Experte Ernst Kittinger wird zu einem anderen Blick auf die Pilze anregen. Zum Abschluss gibt es Erste-Hilfe-Infos zu den richtigen Maßnahmen bei Vergiftungsfällen. Der Eintritt ist frei. Freiwillige Spenden kommen der Aktion „Essen auf Rädern“ zugute. http://www.roteskreuz.at/ooe

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne

Beim Birnenpflücken von der Leiter gestürzt

Volksschüler (7) aus Laussa erlitt schwere Kopfverletzungen. LAUSSA. Aus einer Höhe von zwei bis drei Metern fiel am 23. Juli ein siebenjähriger Bub aus Laussa. Der Schüler kletterte gegen 17.30 Uhr am elterlichen Bauernhof auf eine an der Hauswand angelehnte Alu-Leiter, um Birnen zu pflücken. Dabei ist er aus unbekannter Ursache auf den Asphaltboden gestürzt. Durch den Aufprall wurden seine Eltern aufmerksam, sie alarmierten sofort die Rettung. Der Gemeindearzt, die Rettung Ternberg sowie zwei...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Die Sponsoren und First Responder mit Rot-Kreuz-Ortsstellenleiter Bürgermeister Karl Zeilermayr aus Losenstein (2. v. re.).

First Responder sind im Notfall schnell zur Stelle

REICHRAMING, TERNBERG. Seit 2013 engagieren sich zahlreiche freiwillige Rettungssanitäter in Reichraming als First Responder. Sie stellen damit eine noch raschere Hilfe in Notfällen sicher. Nur durch die Unterstützung zahlreicher Sponsoren konnte die erforderliche Ausrüstung beschafft werden. Die offizielle Übergabe der Ausrüstungsgegenstände fand bei der Ortsstellenversammlung des Roten Kreuzes Ternberg statt. Lokale Ersthelfer Die First Responder sind ausgebildete Rettungssanitäter. Sie...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.