Sanierung

Beiträge zum Thema Sanierung

Mit diesen Beschädigungen auf der Weinebene Straße soll bald Schluss sei.

L 148 Weinebene Straße
Sanierung hat begonnen

350.000 Euro investiert das Straßenbaureferat von Landesrat Martin Gruber in die Bauarbeiten. Bis Anfang September soll die Sanierung abgeschlossen sein.  FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. An der L 148 Weinebene Straße, die von Frantschach-St. Gertraud über Fraß und die Weinebene bis nach Deutschlandsberg in der Steiermark führt, starten ab heute, 5. Juli, Sanierungsarbeiten. Das Baulos befindet zwischen dem Gasthof Pfeifferstocker und dem Kuhkogel und weist in diesem Bereich einen schadhaften,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Stadtrat Josef Steinkellner (links) und Straßenmeister Gerald Malz (3. v.l) mit Hans Leitner (Mitte) und Werner Kleindienst (rechts) von der Partie Gwenger der Baufirma Kostmann.

Trotz großer Hitze
Ladinger Straße bis Montag fertig

Asphaltierung schreitet zügig voran. WOLFSBERG. Bei höchsten Außentemperaturen findet derzeit der Abschluss der Asphaltierungsarbeiten an der Ladinger Straße statt. Die Komplettsanierung über eine Strecke von rund 900 Metern ist mit Kosten von rund 180.000 Euro der größte Einzelposten im diesjährigen Straßenbau-Budget. „Dank der hohen Förderung des Bundes können wir heuer rund 800.000 Euro in Straßensanierungen investieren“, betont Verkehrsstadtrat Josef Steinkellner. Wichtige Ausflugsstraße...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Derzeit besuchen rund 120 Kinder die Volksschule Bad St. Leonhard.
2

Bad St. Leonhard
Bildungscampus muss weiter warten

Bildungscampus Bad St. Leonhard verzögert sich. Schuld sind gestiegene Rohstoffpreise. Die Volksschule Schiefling wird voraussichtlich mit Herbst 2023 nach Sanierung der VS Bad St. Leonhard geschlossen. BAD ST. LEONAHRD. Eigentlich könnte man in Bad St. Leonhard mit dem geplanten Bau des Bildungscampus sofort beginnen. Der erste und der zweite Bauabschnitt, also die Sanierung der Volksschule und anschließend der neuen Mittelschule, ist unter Dach und Fach, die Finanzierung steht und das Projekt...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Julia Cancola und Stefan Prattes haben am Bau alle Hände voll zu tun.
3

Bindergasse Wolfsberg
Historisches Haus erstrahlt in neuem Glanz

Der Bindergasse wird durch die Sanierung der ehemaligen Fassbinderei frisches Leben eingehaucht. WOLFSBERG. Seit einem Jahr widmen sich Julia Cancola (31) und Stefan Prattes (30) der Generalsanierung der ehemaligen Fassbinderei Hollauf im Zentrum der Wolfsberger Innenstadt. Zuvor lebte das Paar in Spanien, England und Vorarlberg, bis es die beiden in Cancolas Heimatstadt Wolfsberg verschlagen hat: „Das Haus in der Bindergasse ist für 25 Jahre leergestanden, Anfang 2020 haben wir es gekauft. Uns...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die Kinder der Volksschule Preitenegg mit Direktorin Eva Schatte, Bürgermeister Thomas Seelaus, Religionslehrerin Maria Traußnig, Altbürgermeister Franz Kogler, Amtsleiter Werner Dohr und Lehrerin Siegrid Jöbstl (hinten, von links)
5

Endlich eröffnet
Preitenegg ist stolz auf das Bildungszentrum

Im Vorjahr fertiggestellt, nun auch ganz offiziell eröffnet: Das Bildungszentrum Preitenegg spielt alle Stücke. PREITENEGG. Eigentlich schon im Herbst 2020 bezogen, wird das neue Bildungszentrum Preitenegg morgen im Beisein von Landeshauptmann Peter Kaiser offiziell seiner Bestimmung übergeben. Für die Gemeinde ist dies ein wichtiger Tag, schließlich wird das Schulgebäude heuer 50 Jahre alt und war schon lange nicht mehr am neuesten Stand. Realisiert wurde das Drei-Millionen-Euro Projekt in der...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Umweltstadtrat Jürgen Jöbstl (rechts) mit LED-Leuchte und Patrick Kainz (Umweltabteilung der Stadtgemeinde)

Umrüstung auf LED-Beleuchtung
Stadt Wolfsberg investiert 1 Million Euro

Bis 2023 wird die gesamte Straßenbeleuchtung in Wolfsberg auf LED-Technologie umgestellt. WOLFSBERG. Zügig voran geht in der Stadtgemeinde Wolfsberg die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf kostensparende LED-Technologie. 355.000 Euro sind dafür im heurigen Budget vorgesehen, 70 Prozent davon werden durch das Land Kärnten und den Bund gefördert. 60 Prozent Einsparung Bis 2023 wird in Wolfsberg eine Million Euro in die LED-Offensive investiert.Insgesamt befinden sich auf Wolfsbergs Straßen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Direktorin Silvia Martinz (rechts), Lehrerin Martina Grillitsch (links) und die Schüler freuen sich schon auf das Ergebnis.
2

Volksschule St. Stefan
Sanierung um 1,68 Millionen Euro ist gestartet

In den letzten Wochen sind die Arbeiten für die Modernisierung der St. Stefaner Volksschule angelaufen. ST. STEFAN. Die Volksschule (VS) St. Stefan erstrahlt bald in neuem Glanz: In die gesamte Sanierung des Innenraums inklusive einer neuen Raumaufteilung werden 1,68 Millionen Euro investiert. Seit Mai laufen die Arbeiten, aktuell wird im oberen Stock gewerkelt. Die Fertigstellung ist für Oktober anberaumt. Derzeit besuchen dort 155 Schüler aufgeteilt auf acht Klassen den Unterricht. Einige von...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Familie Salzmann vulgo Karner mit Pfarrer Christoph Kranicki

Pfarre St. Margarethen
Einweihung der Kapelle "Maria im Walde"

Am Pfingstsonntag fand die Einweihung der neu restaurierten Kapelle mit anschließender Andacht statt. ST. MARGARETHEN. Am Sonntag, 23. Mai 2021, standen in der Pfarre St. Margarethen die Einweihung der neu sanierten Kapelle "Maria im Walde" sowie eine Maiandacht am Programm. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Bläserquartett der Trachtenkapelle (TK) St. Margarethen. Besonderer Dank gilt der Familie Salzmann vulgo Karner für das aufgebrachte Engagement und die Durchführung der gesamten...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Wolfsbergs Stadtpfarrer Christoph Kranicki (Mitte) und Landesrat Daniel Fellner (rechts) mit Landeshauptmann Peter Kaiser

Für Kirchenrenovierung
Land Kärnten fördert Pfarre mit 25.000 Euro

Mit dem Geld soll die Markuskirche in Wolfsberg weiter renoviert werden. WOLFSBERG. Die Stadtpfarre Wolfsberg bekam vom Land Kärnten eine Förderung in der Höhe von 25.000 Euro für kirchliche, infrastrukturelle Maßnahmen. "Damit wird die Renovierung der Stadtpfarrkirche wesentlich unterstützt", so Stadtpfarrer Christoph Kranicki. "Ein besonderer Dank gilt Landesrat Daniel Fellner, der dieses Projekt persönlich begleitete."

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Von links: Verkehrsstadtrat Josef Steinkellner, Andreas Fellner (Mitarbeiter Straßenabteilung) und Straßenmeister Stefan Raffling

Gräbern/Prebl
Verbindungsstraße wurde asphaltiert

Stadtgemeinde investierte 100.000 Euro in die Sanierung. GRÄBERN-PREBL. Frisch asphaltiert ist nun das rund einen halben Kilometer lange Teilstück der Verbindungsstraße Gräbern-Prebl – das erste einer Reihe von laufenden Straßensanierungen. Kosten: rund 100.000 Euro. Verkehrsstadtrat Josef Steinkellner freute sich bei einem Lokalaugenschein über die dringend notwendige Maßnahme.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Der Talübergang Lavant hat eine maximale Höhe von 165 Metern, die Brücke Richtung Wien wird heuer generalsaniert.

Sanierung des Talüberganges Lavant startet
Tunnel erhalten Sicherheits-Update

ASFINAG: Übelskogel- und Großliedltunnel werden modernisiert, danach wird der Talübergang Lavanttal saniert. BAD ST. LEONHARD. Den Großteil der Tunnel auf der A 2 Südautobahn hat die ASFINAG in den vergangenen Jahren bereits auf den höchstmöglichen Sicherheitsstandard gebracht. Ab diesem Wochenende starten nun die Arbeiten an zwei „kleinen“ Tunnel im Bereich Bad St. Leonhard. Der Übelskogel- und der Großliedltunnel werden bis Jahresende einem umfangreichen Sicherheits-Update unterzogen. Die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Geschäftsführer Johann und Michaela Schliefni (links) mit dem Innendienst-Team

WIT
Wolfsberger Betrieb erhielt eine besondere Auszeichnung

Unternehmen wurde unter allen österreichischen Betrieben zum "Installateur des Monats" gekürt.  WOLFSBERG. Dem Unternehmen WIT um die Geschäftsführer Johann und Michaela Schliefni wurde unlängst eine besondere Ehre zu Teil: Die österreichische Fachzeitschrift "Der österreichische Installateur" wählte den Wolfsberger Betrieb, der heuer sein 20-Jahr-Jubiläum feiert, zum "Installateur des Monats". Installateur des MonatsIm heurigen Jahr feiert die Wolfsberger Installationstechnik GmbH (WIT) ihr...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die neue Spielturmkombination im Kindergarten St. Marein
3

Wolfsberg
Stadt investiert in Kindergärten

Schritt für Schritt wird in Wolfsberg der Masterplan "Sanierung der Kindergärten im Gemeindegebiet" umgesetzt. WOLFSBERG. Mit der Fertigstellung der Generalsanierung des Kindergartens St. Marein sind nun für die Kinder im gesamten Gemeindegebiet der Stadt Wolfsberg baulich sehr gute Voraussetzungen geschaffen. Zusätzlich standen heuer noch kleinere Vorhaben für die Kindergruppe Prebl und den Kindergarten Gries bevor. Umfassende ArbeitenIm heurigen Sommer und Spätsommer wurden in St. Marein rund...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Beim Herz-Jesu-Altar in der Markuskirche zeigt Pfarrer Christoph Kranicki die Schäden aufgrund von Feuchtigkeit und Schmutz.
3

Stadtpfarre Wolfsberg
Restaurierung der Markuskirche

Für die notwendigen Arbeiten wurde ein Spendenkonto eingerichtet. WOLFSBERG. Feuchtigkeit und Schmutz hinterlassen immer mehr Spuren in der Wolfsberger Markuskirche, die seit Jahrzehnten nicht mehr saniert wurde. Für die notwendige Restaurierung ließ Pfarrer Christoph Kranicki ein eigenes Spendenkonto einrichten. Arbeiten starten im Herbst"Die Sanierung aller Altäre inklusive der Beleuchtung ist geplant und soll ab Herbst Schritt für Schritt umgesetzt werden", erklärt Kranicki. Jedoch ist die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Sabine Polesnig (G+H Ziviltechniker GmbH), Manfred Pertl (SPAR Vertriebsleitung), Werner Stimpfl und Gerhard Janschitz (von links)
2

Wolfsberg
Lagerhaus startet mit neuem Konzept durch

Der Lebensmittelmarkt im Lagerhaus Wolfsberg eröffnet im September mit SPAR als neuen Partner. WOLFSBERG. Anfang Juli schließt der Lebensmittelmarkt im Lagerhaus für einige Wochen seine Pforten. Mit dem neuen Partner SPAR ist die Wiedereröffnung im September geplant: Mit dem neuen Konzept setzt der Geschäftsführer Gerhard Janschitz insbesondere auf die Stärken der Regionalität. Die Produkte von heimischen Herstellern sind auch während der Umbauarbeiten uneingeschränkt erhältlich. Regionalität...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die Kurve musste aufgrund der schlechten Bedingungen ausgefahren werden. Gegenverkehr schaffte dort große Probleme.
5

Zellbacher Straße
Finale Runde der Schlagloch-Rallye

Das Warten hat ein Ende: Die Sanierung eines weiteren Abschnittes der Zellbacher Straße startet. ST. ANDRÄ. Seit vielen Jahren sehnen Bewohner von Zellbach die Sanierung der Gemeindestraße zwischen St. Andrä und dem Granitztal herbei. In der Vergangenheit führte die Finanzierung des Bauvorhabens zu Verzögerungen, doch nun werden 250.000 Euro investiert. Die Sanierungsarbeiten nehmen in dieser Woche Fahrt auf. Zahlreiche tiefe SchlaglöcherBereits im Jahr 2014 berichtete die WOCHE über die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Von 22. bis 26. Juni gibt es nächtliche Sperren im Bereich der Tunnelkette Pack, weil wichtige Arbeiten durchgeführt werden müssen.

Asfinag
Wartung und Sanierungen in Tunnelkette Pack ab Montag

Von 22. bis 26. Juni gibt es nächtliche Sperren im Bereich der Tunnelkette Pack, weil wichtige Arbeiten durchgeführt werden müssen. PACK. Am Montag, 22. Juni, starten vier Nachtschichten für die Asfinag. In der Tunnelkette Pack werden Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten durchgeführt. Dafür muss die A2 Südautobahn zwischen Packsattel und Mooskirchen gesperrt werden. Daher hat die Asfinag gewartet, bis die mehrjährige Sannierung des Umfahrungstunnels Voitsberg abgeschlossen ist.  Sperren und...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Vanessa Pichler
Von 15. bis 17. April 2020 ist die St. Pauler Straße im Bereich Legerbuch für den Verkehr zur Gänze gesperrt.

Sanierung
Totalsperre der St. Pauler Straße

Die finalen Sanierungsarbeiten an der St. Pauler Straße haben wieder Fahrt aufgenommen: Nächste Woche kommt es zur Totalsperre des Abschnittes bei Legerbuch (Palkosiedlung) in St. Paul.  ST. PAUL. Bereits im Herbst des Vorjahres starteten die notwendigen Arbeiten an der St. Pauler Straße (L 135). Ursprünglich war geplant, dass die Sanierung erst nach den Ostern 2020 fortgesetzt wird. Nun wurden die Bauarbeiten vorgezogen, die Fertigstellung wird für Ende Mai anberaumt.  Dringende SanierungVor...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Zwischen Packsattel und Großliedltunnel auf der Südautobahn geht es mit den Bauarbeiten weiter.

Südautobahn
Generalsanierung zwischen Packsattel und Großliedltunnel geht weiter

Asfinag investiert insgesamt 29 Millionen Euro. Der erste Teil wurde schon letztes Jahr fertiggestellt. PACK. Die Vorarbeiten für die zweite Bauphase der Sanierung der A2 Südautobahn zwischen Packsattel und Großliedltunnel laufen bereits. Schon 2019 wurde die Richtungsfahrbahn Klagenfurt erneuert, nun folgt bis Ende November die Richtungsfahrbahn Wien.  29-Millionen-Euro-ProjektDie Strecke ist über 35 Jahre alt. Nun werden die Asphaltfahrbahn, Sicherheitseinrichtungen und die Entwässerung...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Vanessa Pichler
Anzeige
Besonderes Augenmerk wurde darauf gerichtet, dass sich das Außengerät  elegant in Ihr Zuhause einfügt.
4

Welche Wärmepumpe eignet sich am besten für die Sanierung?

Die Wärmepumpe zählt zu den am meisten verwendeten Heizsystemen in der Sanierung und dem Neubau. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Die Möglichkeit Energiekosten und CO2 einzusparen, ist extrem groß. Der Hersteller Daikin liefert nun eine wirksame Lösung für die verschiedensten Anforderungen, die Ihr Projekt stellt und sichert Ihnen außerdem Steuerförderungen. Die neue Regierung schlägt den Weg in eine grünere Zukunft ein: Seit Jahresanfang werden keine Ölheizungen mehr in Neubauten...

  • Wien
  • Werbung Österreich
Die Hangrutschung wurde letzte Woche mit Beton aufgefüllt und mit Leitpflöcken versehen.
2

Straßensicherheit
Gumitsch Straße ist saniert

Die abgedeckte Hangrutschung sowie viele Schlaglöcher sind auf der Gumitsch Straße nun Geschichte.  WOLFSBERG. Letzte Woche wurden auf der Gumitsch Straße Schlaglöcher zugemacht und die Hangrutschung, die vorerst nur mit einer weißen Plane abgedeckt war, endlich saniert. Rund zwei Drittel der Straße liegen im Gebiet der Stadtgemeinde Wolfsberg, der Rest gehört der Marktgemeinde Frantschach an. SchlaglöcherBereits im Jahr 2017 wurden Sanierungsarbeiten an der Gumitsch Straße durchgeführt. Mit...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Dieser Abschnitt der Grutschen Landesstraße gleicht einem Fleckerlteppich. Die schlechten Straßenverhältnisse gefährden viele Autofahrer, die diesen Abschnitt täglich passieren müssen
1

Völkermarkt und Wolfsberg
Schlechter Zustand der Straße sorgt für Ärger

Grutschen Landesstraße: Straße zwischen Lind und Granitztal entpuppte sich als Gefahrenquelle. LIND, ST. PAUL. Bereits vor einigen Wochen erfolgten Sanierungsarbeiten an der Grutschen Landesstraße zwischen dem Granitztal und Lind. Für einige Pendler entpuppte sich die sanierte Straße jedoch erneut als Gefahrenquelle.  Zu viel StreusplittIm Rahmen der kleinräumigen Sanierung wurde Betumen an ausgewählten Stellen aufgesprüht und mit Streusplitt bedeckt. Laut dem Land Kärnten wird der Splitt am...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Simone Koller
Das Schulhaus im Jahre 1899
5

Musikschule Wolfsberg
Ein Gebäude mit Geschichte

Die Geschichte des Schulgebäudes am Schulplatz 1 Der Schulplatz liegt zwischen Markusplatz (von diesem nur über eine Stiege erreichbar) und der Kollnitzer Gasse. Nördlich des Platzes steht seit dem 19. Jahrhundert ein Schulgebäudes, das namensgebend war. Schon im Mittelalter gab es in Wolfsberg eine Lateinschule, und als Maria Theresia eine allgemeine Volksschule anstrebte, führte man in Wolfsberg seit 1760 eine einklassige Trivialschule. Laut Schuldekret der Herrscherin vom 12. Feber 1774...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Christian Theuermann
Dieses Bild soll demnächst der Vergangenheit angehören und der Hohe Platz in eine Begegnungszone verwandelt werden

Hoher Platz
In der oberen Stadt herrscht Tatendrang

Trotz der langen Baustellenphase in der oberen Stadt blicken die Unternehmer in eine positive Zukunft. WOLFSBERG (fgr). Am Freitag, 13. September, wird der neue Hohe Platz offiziell durch den Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz eröffnet. Somit soll die über ein Jahr andauernde Baustelle endlich der Vergangenheit angehören. Die WOCHE unterhielt sich mit Geschäftsleuten, die uns ihre Zeit während der Baustellenphase schilderten und was sie sich vom neuen Hohen Platz erwarten. Keine...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Florian Grassler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.