Sau

Beiträge zum Thema Sau

Lokales
In der Sage ließ der Melker an der Stelle, wo er die brennende Sau sah, eine Kapelle errichten.
2 Bilder

Die Sage von der Saubrandkapelle in Erpfendorf

ERPFENDORF (gs). In der Fraktion Mühlau in Erpfendorf steht die Saubrandkapelle, über die es gleich mehrere Sagen gibt. Eine Version davon: Ein alter Wirtshofmelker sah am Aberg des Öfteren eine brennende Sau. Er ließ eine Messe auszahlen und seitdem wurde das unheimliche Tier nicht mehr gesehen. Daraufhin ließ der Melker an der Stelle, wo ihm die brennende Sau erschienen ist, eine Kapelle bauen. Bis in die 70er-Jahre hielt jeder Leichenzug, der von Erpfendorf nach Kirchdorf führte, an dem...

  • 30.08.18
Lokales
Anrainer fürchten den Lärm und Gestank.

Fürst: "Nur 240 Schweine genehmigt"

Der geplante Schweinestall in Klendorf erregt weiterhin die Gemüter. ENGERWITZDORF (fog). Kürzlich gab der Landesverwaltungsgerichtshof grünes Licht für die Landwirtschaft Schinagl, einen Stall für 240 Mastschweine in der Ortschaft Klendorf zu errichten (wir berichteten). Der Gemeinderat hatte 2015 den Bau des Stalls im Dorfgebiet genehmigt. Klendorfer Anrainer protestierten. Zehn Meter fehlen Derzeit sind 120 Mastschweine auf dem Hof untergebracht, aber der neue Stall für weitere 240...

  • 15.05.18
Lokales
42 Bilder

Theater im Container: Feine Dame versus das "Schweine-Mädchen"

TELFS (bine). Frau Baronin (Tamara Burghart) hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihr ganz spezielles Dienstmädchen "abzurichten". Sie holt Emilie (Anna Mariani) weg von den Schweinen und hat vor, aus ihr ein ordentliches, gesittetes, vorzeigbares Dienstmädchen zu machen. Zwei Welten, zwei Herzen, zwei Seelen treffen aufeinander, Spannungen entladen sich, Gefühle schaukeln sich hoch, Lektionen werden erteilt, denn die "Sau" muss Manieren und Umgangsformen lernen. Hohe und niedere menschliche...

  • 13.01.17
Lokales

"Die Baronin und die Sau" im Container

TELFS (bine). Ein Mädchen, das bei den Schweinen aufgewachsen ist, trifft auf eine weltgewandte Society-Lady. Zwei Frauen, zwei Welten. Zwei Sichtweisen, zwei Werthaltungen. Und wenn die „Dame von Welt“ es sich zur Lebensaufgabe macht, die Landpomeranze „zivilisationstauglich“ zu machen, dann birgt das Konflikte, Spannungen aber auch viel Humor und Komik. Vor allem dann, wenn das Landmädchen schnell lernt und die Manieren der Dame sich wohl doch eher als hohl und dekadent herausstellen. Das...

  • 12.12.16
Wirtschaft
Viel diskutiert: die Schweinderl, die bald in Würflach untergebracht werden sollen.

Saustall-Dilemma: ein Vorschlag für Frieden

Gemeinde Würflach soll dem Saustall-Werber am Ortsrand ein Grundstück zur Verfügung stellen. WÜRFLACH. Familie Hausmann will ihren alten Kuhstall im Ortsgebiet (unweit des Gemeindeamtes) in einen Saustall umbauen. Kaum wurden diese Pläne bekannt, formierte sich gegen dieses Vorhaben Widerstand (die BB berichteten). Inzwischen wurden eifrig Unterschriften gegen das Projekt im Ortskern gesammelt. Ungeachtet der Kritik meint ÖVP-Bgm. Franz Woltron, dass das Schweinderl-Projekt bis Anfang Mai...

  • 03.05.16
Sport
Gerüstet für den ersten Reinischkogler  Waldsaulauf mit Ziel beim Jagawirt.
3 Bilder

Der 1. Reinischkogler Waldsaulauf steigt am 4. Juli

In St. Stefan ob Sainz geht es "saustark" zum Lauf - und das mit Prominenz. Die Sauen beim Jagawirt in Sommereben als auch das Team des 1. Reinischkogler Waldsaulauf, unterstützt von Autohaus Jeschelnig, scharren in den Startlöchern. In wenigen Tagen ist es soweit und der erste Geländelauf bzw. Walk in der Schilchergegend startet am 4. Juli um 10 Uhr vom Dorfplatz St. Stefan ob Stainz in Richtung Reinischkogel bis zum Wirtshaus Jagawirt. Vom TrailRun bis zum TrailWalk Erfinder und...

  • 25.06.15
  •  1
Lokales

Sautoni: Schwein versteigert

SCHWABEGG. Zum Gedenken an den heiligen Antonius organisierten der Pfarrgemeindrat und die Bauern der Pfarrgemeinde Schwabegg die Versteigerung eines Schweines, gespendet von Landwirt und Tierarzt Franz Tschernko. Der gesamte Erlös in Höhe von 1.700 Euro wird für die Filialkirche des Hl. Georg in Oberdorf verwendet. Ersteigert wurde das Schwein von Peter Trampusch aus Unterdorf. Für das leibliche Wohl rund um die Versteigerung sorgten der Pfarrgemeinderat mit Unterstützung von Fleischermeister...

  • 26.01.15
Politik
Johannes Kehrer (SAU) und Teresa Arrieta (PUK) wollen ab 2015 gemeinsame Sachen machen. Über prozentuelle Ziele wollen beide nicht sprechen, es gehe um die Sache – politische Macht sei nicht gleichbedeutend mit der Erreichung der eigenen Ziele. Nur so viel: "Natürlich hat man als Mitglied im Stadtratsgremium mehr Möglichkeiten", so Kehrer. In jedem Fall solle die Wahlbeteiligung (2010: 56 Prozent) verbessert werden.
8 Bilder

Erstarkter David gegen Goliath: PUK und SAU fusionieren

Mit viel Enthusiasmus verkündeten PUK und SAU bei der kommenden Gemeinderatswahl am 25. Jänner gemeinsam um Stimmen werben zu wollen. Nicht erklärtes, aber als durchaus mögliches Ziel konstatiert: eine Stadträtin. PUK-Spitzenkandidatin ist die bislang noch nicht politisch in Erscheinung getretene Multimedia-Journalistin Teresa Arrieta. Die alte PUK-Garde nimmt den Hut. KLOSTERNEUBURG. Bei einem Pressegespräch am Mittwochabend verkündeten die beiden Listen PUK (Plattform Unser Klosterneuburg)...

  • 10.09.14
  •  1
Bauen & Wohnen
2 Bilder

Wildsau

In Sparbach hat dieser Bewohner unsere Jause gewittert

  • 30.08.14
  •  2
  •  3
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.