Scheibbs

Beiträge zum Thema Scheibbs

2 33

Dirndltaler Musikantenstammtisch
Corona hat uns fest im Griff !

Wie wir aus vielen Anfragen und erhaltenen Meinungen erfahren konnten, haben unsere Stammtischmusikanten und Gäste, Sehnsucht nach dem „Dirndltaler Musikantenstammtisch“. Obwohl einige, trotz Virus-Warnung, es nicht erwarten können und den MNS nicht nehmen, bzw. den gebührenden Abstand einhalten, machen sie große Familienfeiern, Hochzeiten und Partys. Es ist von Eigenverantwortung der Teilnehmer die Rede. Es schließt jedoch nicht aus, das der Veranstalter zur Verantwortung gezogen wird, wenn...

  • Pielachtal
  • Josef Rathkolb
Von links: Maria Rathkolb,Josef Schneider,Gerti Zeller, Alfons Neubauer u. Hans Katzensteiner
2 37

83. Dirndltaler Musikantenstammtisch
Wintertreffen mit buntem Treiben

Wintertreffen mit buntem Treiben beim Musikantenstammtisch im Dirndlhof. KIRCHBERG. Unser Volksmusikpublikum liebt das allmonatliche Musikantentreffen im Dirndltal, wo sie auch in den Wintermonaten, eine Anreise mit über einhundert Kilometer in Kauf nehmen, um dabei zu sein, wenn aufgespielt wird im Dirndlhof. Volksmusik boomt im deutschsprachigen Raum, vom Boden- bis zum Neusiedlersee, das macht sie tatsächlich, das durch die stark besetzten Musikschulen belegbar ist. Auch der Auftritt...

  • Pielachtal
  • Josef Rathkolb
1 2

Akademie Wintereck
Schüler waren bei der 'Akademie Wintereck'

Die Frankenfelser Kinder waren mit ihren Lehrern zu Besuch bei Kathrin Müllauers Bauernhof. REGION. Vergangene Woche durften Schüler der Neuen Mittelschule Frankenfels die Akademie Wintereck am Schlagerboden besuchen. Voller Begeisterung verbrachten die Kinder viel Zeit mit den dort lebenden Tieren. Wir fragten nach, worum es sich bei der Akademie handelt. Darum geht's Vergangenes Jahr übernahm Kathrin Müllauers Ehemann Josef den Hof seiner Eltern am Schlagerboden. Damit erfüllte sich...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Die Bezirksblätter-Redakteure mit den beiden Ortschefs.
2 2

Regionsreportage
Ein Tagestrip durch drei Bezirke

Die Redakteure Tanja Handlfinger und Roland Mayr begaben sich auf Erkundungstour auf den Schlagerboden. REGION (th/rm). So einzigartig wie die Landschaft am Schlagerboden ist, so sind auch die Bewohner als eigener Menschenschlag bekannt. Er verbindet die drei Täler Jeßnitztal, Pielachtal und Texingtal. Genau aus diesem Grund wollen auch wir diesen eher unbekannten Landstrich unseren Lesern als Geheimtipp näher bringen. Wir begaben uns auf den Weg, um uns mit Höhlenführer Albin Tauber, dem...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
In Sulzbichl gibt's viel zu erleben.
1 4

Drei-Täler-Eck
Drei Täler, unbegrenzte Möglichkeiten

SCHEIBBS/MELK/PIELACHTAL. Das Drei-Täler-Eck hat vieles zu bieten. Vom "Planetenweg" bis zum "Ursprung der Melk" gibt es so einiges zu erkunden. Der Planetenweg Der Planetenweg in Puchenstuben lässt Besucher durch das All "gleiten", oder besser ausgedrückt: wandern. Beim Planetenweg handelt es sich um eine fast fünf Kilometer lange Strecke, auf der die Wanderer unser Planetensystem im Maßstab 1:1 Milliarde durchwandern können. Der Weg beginnt bei der Sternwarte Klauser mit der Sonne und...

  • Scheibbs
  • Sebastian Puchinger
Jacqueline und Wolfgang mit Jasmin und Tobias.
2

Mein Bezirk, meine Familie
"Oh mein Gott, wir sind die Gewinner!"

Familienserie: Wolfpassinger Familie gewinnt Traumurlaub im Hotel "Schloss an der Eisenstraße". BEZIRK SCHEIBBS / NÖ. "Oh mein Gott. Das gibt es nicht. Ich zittere am ganzen Körper", sagt Jacqueline Aichinger als sie erfährt, dass sie und ihre Familie den Hauptpreis bei der Familienserie abgeräumt haben. Nämlich das "Family Time Package" (fünf Tage und vier Nächte) im 4*-Zimmer im Hotel "Schloss an der Eisenstraße". Seit 13 Jahren sind Jacqueline und Wolfgang ein Paar, vor sieben Jahren...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Das Auto landete im Bach
4

Einsatz im Pielachtal, 23. März 2019
Feuerwehr Frankenfels rückte zur Menschenrettung aus

FRANKENFELS (th). Gestern Abend rückten die Kameraden der Feuerwehren Frankenfels, Weißenburg und Schwarzenbach/Piel. zu einer Menschenrettung  "Auto am Mühlboden in Bach gestürzt " aus. Rasches Ausrücken "Da im Feuerwehrhaus kurz zuvor eine Sitzung beendet wurde befanden sich noch eine Anzahl von Feuerwehrmitgliedern im Gerätehaus und konnten dadurch unverzüglich ausrücken", heißt es seitens der Feuerwehr Frankenfels. Fahrer und Mitfahrer verließen Auto selbstständig Am Einsatzort in...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Katja D. und Melanie S. bei den BEZIRKSBLÄTTERN.
1 2

Niederösterreich
Drei Mädls lieben feine Weine

Drei Jungunternehmerinnen aus Niederösterreich hatten eine zündende Geschäftsidee. PIELACHTAL/ST.PÖLTEN (th). Das Start-up-Unternehmen "Vinotaria" wurde im Jänner 2018 von Melanie Scholze-Simmel (Pielachtal), Katja Diewald (Weinviertel) und Julia Aigelsreiter (Wieselburg) gegründet. Ihr Büro befindet sich in Wieselburg und wird ihnen von der Fachhochschule Wieselburg zur Verfügung gestellt. Das Lager befindet sich in Hofstetten-Grünau (Pielachtal). Die BEZIRKSBLÄTTER trafen Melanie und Katja...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger
Bürgermeister Franz Größbacher, Doris Schmidl, Mobilitätsmanagerin Waltraud  Wagner, Landesrat Ludwig Schleritzko, Anton Hackner (Dienststellenleiter Bahnhof Laubenbachmühle), Maria Humpelstetter, Geschäftsführender Gemeinderat Arthur Vorderbrunner und Franz Humpelstetter.

3,7 Millionen Euro für dichtes Nahverkehrs-Netz in Gemeinden wie Frankenfels

Landesrat Ludwig Schleritzko: „In einem Flächenbundesland wie Niederösterreich braucht es vielfältige Mobilitätslösungen.“ FRANKENFELS (pa). Berge und Täler, Wiesen und Wälder, Städte und Dörfer, weite Flächen und viele regionale Zentren – wer Niederösterreich betrachtet, sieht, dass die Anforderungen an die Verkehrsplanung im Bundesland vielfältig sind. „Wir haben, anders als Bundesländer mit einer alpinen Topographie, keine eindeutigen Verkehrsrouten. In einem Flächenbundesland wie...

  • Pielachtal
  • Sarah Loiskandl
Maria Humpelstetter (Busunternehmen), Waltraud Wagner (NÖ Regional) Bürgermeister Franz Größbacher, GGR Arthur Vorderbrunner.

Frankenfels: Öffentliche Busverbindung nach Scheibbs beschlossen

Ab sechsten August dürfen sich alle nichtmobilen Leute auf eine neue Aktion freuen. FRANKENFELS. Bereits in den letzten Sitzungen befasste sich der Gemeinderat mit dem Thema. Besonders für nichtmobile ältere Generationen stellt dies eine große Herausforderung dar: Nämlich die fehlende öffentliche Verbindung zur Bezirkshauptstadt Scheibbs mit ihren vielen Fachärzten, Krankenhaus- und Pflegeheimbesuchen. Neues Angebot Am Montag, 6. August wird ein neues Angebot, nämlich das Anrufsammeltaxi ...

  • Pielachtal
  • Tanja Handlfinger

Ein gemeinsames Bekenntnis – Die ÖTSCHER:REICH Deklaration für das Mostviertel

REGION (red). 280.648 Gäste haben die Niederösterreichische Landesausstellung 2015 mit dem Titel „ÖTSCHER:REICH – Die Alpen und wir“ an 192 Ausstellungstagen in Neubruck, Frankenfels-Laubenbachmühle und Wienerbruck besucht und sich mit dem Zusammenleben zwischen Menschen und Alpen auseinandergesetzt. Das gab Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll als oberster Kulturchef des Landes gestern bekannt. In einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Landesausstellungs-Leiter Kurt Farasin wurden gleichzeitig die...

  • Pielachtal
  • Alisa Haugeneder
2

Zukunftschance für die Region

Drei Hotspots, 15 Ötscherreich-Stationen, zahlreiche Gäste und Wanderer - die Region zieht ein Resümee. REGION (ah). Rund 20 Millionen Euro wurden in die niederösterreichische Landesausstellung 2015 "ÖTSCHER:REICH - die Alpen und wir" investiert. Sechs ereignisreiche Monate neigten sich vergangenes Wochenende dem Ende zu. Was bleibt, ist vor allem das positive Image für die Region und Gegenden, die es wirtschaftlich gesehen in der Vergangenheit nicht leicht hatten. Die Betroffenen ziehen im...

  • Pielachtal
  • Alisa Haugeneder
Anzeige

4. September: NÖ Seniorenwandertag

in Scheibbs. Weitere Informationen auf www.noe-landesausstellung.at Wann: 04.09.2015 ganztags Wo: Scheibbs, 3270 Scheibbs auf Karte anzeigen

  • St. Pölten
  • ÖTSCHER: REICH
Anzeige

12.–13. September: Scheibbser „Hiabstla“

Am Samstag, den 12. und Sonntag, den 13. September geht heuer der bereits 12. Scheibbser „Hiabstla“ über die Bühne. „Hiabstla“ – der außergewöhnliche Name steht für ein außergewöhnliches Fest der Volkskultur, das in der Bezirksstadt des Ötscherlandes alle zwei Jahre an einem Herbstwochenende (daher auch der Titel) gefeiert wird. Im Mittelpunkt stehen dabei Brauchtum, Volkskultur, Volksmusik, Volxmusik, Tradition und Kulinarik. Ziel ist ein Fest im Zeichen der Begegnung zwischen Stadt- und...

  • Scheibbs
  • ÖTSCHER: REICH
Die Gewinner von zwei Ehrenkarten von den Bezirksblättern, mit Franz Posch
1 6

Mei liabste Weis mit Franz Posch

Wir haben mitgemacht, bei einem Gewinnspiel der Bezirksblätter ! Zwei Ehrenkarten für die Generalprobe am 19.6.2015 von "Mei liabste Weis"in Scheibbs-Neubruck, haben wir gewonnen. Danke an die Bezirksblätter. Zuerst Begrüßung durch Frau Kiechl vom ORF-Tirol und Franz Posch der anwesenden Kartengewinner. Danach Führung hinter die Kulissen einer solchen Produktion von ORF-Tirol, mit einer technischen Aufwendung, die man sich kaum vorstellen kann und eine Woche Aufbauarbeit von gesamt 38...

  • Scheibbs
  • Josef Rathkolb
Als Start- und Endpunkt unserer Ausstellungstour wählten wir das Betriebszentrum Laubenbachmühle bei Frankenfels.
1 3

Reise durch das Ötscherland

Reportage: Bezirksblätter-Redakteure Alisa Haugeneder und Roland Mayr auf einer Rundreise durch das ÖTSCHER:REICH. REGION (ah/rm). Bei idealem Ausstellungswetter mache ich mich auf den Weg nach Laubenbachmühle, um meinen Scheibbser Kollegen Roland Mayr zu treffen. In den vergangenen sechs Wochen stand die Landesausstellung und deren zukünftige Entwicklung auf die Region im Fokus unserer Berichterstattung. Die Alpen als "Lebenswelt" Im Zuge unserer Serie "Mein Bezirk 2020" setzten wir uns...

  • Pielachtal
  • Alisa Haugeneder
Der leidenschaftliche Astronom Franz Klauser in seinem Planetarium in Puchenstuben.
3

Die verborgenen Schätze des "ÖTSCHER:REICHES"

Das alpine Mostviertel bietet neben den bekannten Ausflugszielen auch wahre Schätze, die es zu entdecken gilt. REGION. Im vierten Teil der Serie "Mein Bezirk 2020" beschäftigen wir uns mit den Schätzen der Region. Insgesamt können die Besucher 15 ÖTSCHER:REICH-Stationen im alpinen Mostviertel entdecken. Unter dem Motto "Wanderschuhe nicht vergessen" werden die Gäste dazu eingeladen, die Region aktiv zu erkunden. Die BEZIRKSBLÄTTER nahmen aus diesem Grund vier der Stationen genauer unter die...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Alisa Haugeneder
2

Landesschau startet durch

Von Pilgern, altem Handwerk, dem Leben damals, der Mariazellerbahn und über vieles mehr erzählt die Landesausstellung. FRANKENFELS/NEUBRUCK/WIENERBRUCK (red). Vergangenen Freitag öffnete die Niederösterreichische Landesausstellung 2015 „ÖTSCHER:REICH–Die Alpen und wir“ an den drei Standorten Neubruck, Frankenfels-Laubenbachmühle und Wienerbruck ihre Pforten. Landeshauptmann Erwin Pröll nahm die offizielle Eröffnung der drei Standorte vor und betonte die Chancen für das Mostviertel als...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Alisa Haugeneder
Rotkreuz-Sanitäter Johann Dorfwirth, 70 Jahre, aus Annaberg.
4

Trauer um Johann Dorfwirth: Sanitäter war einst Ersthelfer bei Liese Prokop

Alois H. nahm am Dienstag, 17. September, nicht nur vier Menschen das Leben, sondern änderte damit auch jenes ihrer Angehörigen, Freunde und Kollegen für immer. Link: Rückblick – Der Wilderer tötet in einer Nacht vier Menschen und richtet sich anschließend in seinem Geheimbunker Die Trauer in den Heimatgemeinden der Opfer – eines Rettungssanitäters und dreier Polizisten – ist groß. Johann Dorfwirth, Gründungsmitglied der Rotkreuz-Stelle Annaberg, wurde getötet, als er einem vom Täter...

  • Amstetten
  • Tanja Wallner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.