Schneeeinsätze

Beiträge zum Thema Schneeeinsätze

20

Schnee 2019 in Altmünster
Schneechaos 2019 – Eine Zusammenfassung

Die weiße Pracht 2019 – Im gesamten Gemeindegebiet von Altmünster wurden in 6 Tagen rund 140 Einsätze abgearbeitet! So schön die weiße Pracht auch sein mag, hat Sie doch den Feuerwehren eine Vielzahl von Einsätzen beschert. Allein die Feuerwehr Altmünster hat am 20.1.2019 den 55.! Einsatz erledigt. Die Vielfalt der verschiedenen Einsätze, haben den Kameraden alles abverlangt: Fahrzeugbergungen, Schneedruck in den Wäldern, Wohnhausbrand und natürlich die Dächer, die den Druck der Schneemassen...

  • Salzkammergut
  • Feuerwehr Altmünster
3

Auto kommt in Neustift an der Lafnitz von der Straße ab

NEUSTIFT AN DER LAFNITZ. Der Schneefall sorgte auch bei der Feuerwehr Neustift an der Lafnitz für einen Einsatz. Am Sonntag Vormittag verlor ein Lenker aus Neustift die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte in den Straßengraben. Er blieb zum Glück unverletzt. Der PKW wurde von der Feuerwehr Neustift geborgen. Der Verkehr wurde für die Dauer der Bergung lokal umgeleitet - es kam zu keinen größeren Verzögerungen.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Karin Vorauer
Die FF Töschling musste am Donnerstag Treibgut am Wörthersee entfernen. Es bestand Gefahr für die Linienschifffahrt bzw. Motorboote am Wörthersee. 
Mittels Boot Töschling unter Einsatzleitung durch Wolfgang Wanker konnten zwei Schiffsladungen mit Treibhol
13

Schneeinsätze: Klagenfurt Land-Wehren ziehen Bilanz

46 Feuerwehren im Bezirk waren bei 221 Einsätzen mitten im Schneechaos unterwegs. KLAGENFURT LAND. Tief "Ute" brachte uns gestern einen ganzen Haufen Neuschnee und hielt natürlich die Feuerwehren des Bezirks gehörig auf Trab. Klagenfurt Land war vom Einsatzaufkommen her besonders betroffen. Die ersten Einsätze gab es am 27. April schon gegen 12.30 Uhr. In den darauffolgenden 24 Stunden mussten 46 der 50 Feuerwehren im Bezirk 221 Einsätze abarbeiten. Bäume haben Verkehrswege verlegt, fielen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt Land
  • Vanessa Pichler
9

Update zu den wetterbedingten Einsätzen im Bezirk Deutschlandsberg

Nach wie vor sind die Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg in außergewöhnlich hohem Maße gefordert. Immer wieder stürzen Bäume um und blockieren Verkehrswege, beschädigen Gebäude oder reißen Stromleitungen ab. Glücklicherweise beruhigt sich die Lage langsam, nichts desto trotz kann man noch nicht von Normalbetrieb bei den Deutschlandsberger Feuerwehren sprechen. Immerhin wurden auch am Donnerstag, dem 06.02.2014, bis 21.00 Uhr 18 Einsätze zu Baumbergungen oder...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Thomas Stopper
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.