.

Schwammerlturm

Beiträge zum Thema Schwammerlturm

Der Hauptplatz leuchtet und strahlt.
13 9 16

Der Leobener Hauptplatz
Adventzauber in der Stadt

Der Leobener Hauptplatz hat sich in Schale geworfen. Eine tolle Zeit für Kinder auch für Erwachsene in dieser mit Lichter gefluteten Atmosphäre. Speziell von oben betrachtet zeigt sich ein herrliches Bild. Das große Rad leuchtet in unterschiedlichen Farben und manch einer fährt auch gerne mit. Allgemein auch abseits des Hauptplatzes zeigt sich Leoben zur Adventzeit liebevoll dekoriert. Auch der Schwammerlturm und die Kirche St.Xaver sind schön anzuschauen.

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Das perfekte Wetter am Nationalfeiertag.
14 11 14

Warum in die Ferne schweifen
Lebenswertes Leoben

(Er-) Lebenswerte StadtDie Leobener können sich schon glücklich schätzen über diese wunderschöne Stadt in der sie leben. Am Nationalfeiertag hat man wieder gesehen wie sehr sie das auch tun. Viele waren zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs. Viele saßen auch einfach auf den Bänken oder in den Gastgärten und genossen die Sonnenstrahlen. Es ist schon toll wenn man in einer Stadt wohnt die soviel Erholungsfläche bietet. Und passend zum Nationalfeiertag hat sich natürlich auch der Schwammerlturm in...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Ein Blick auf die Mur und ihr schönes Farbenspiel.
14 11 8

Entlang der Mur
So schön ist Leoben

Es ist die pure Reizüberflutung wenn man von Waasen, über die Brücke zum Schwammerlturm geht und auf die Mur schaut. Da kann man doch nicht einfach so vorbeigehen ohne Bilder zu machen? Neben mir zückten auch viele das Smartphone, weil es einfach so schön anzuschauen ist. Unter den Bäumen entlang flanieren, sich auf die Bankerl setzten und rasten. An einem sonnigen Nachmittag gibt es kaum was Schöneres als die Seele dort baumeln zu lassen.

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Fotografischer "Höhenflug": Regionaut Franz Herndler zeigt uns Leoben aus einer ganz besonderen Perspektive.

Regionaut der Woche
Über den Dächern der Stadt Leoben

LEOBEN. "Neues Jahr, neues Glück" – lautet ein oft gehörter und gelesener Spruch zu Jahresbeginn. Im Falle unseres Regionauten Franz Herndler würde es "neues Jahr, neuer Blick" wohl viel eher treffen. Mit seinem Schnappschuss gewährt er uns eine eher seltene Perspektive auf die Stadteinfahrt von Leoben – und zwar, wie sollte es in der Montanstadt auch anderes sein, vom Wahrzeichen, dem Schwammerlturm, aus. In beeindruckender Weise erstreckt sich die denkmalgeschützte Waasenbrücke über die Mur...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler

Videos: Tag der offenen Tür

2

Über den Dächern von Leoben

Einen wunderschönen Ausblick über die Stadt Leoben bekommt man im 'Cafe am Schwammerturm'. Bei einem Cafetratsch kann man die tolle Aussicht genießen und wird auch noch freundlich bewirtet!

  • Stmk
  • Leoben
  • Sabrina Strobl
1 8

Patrullenlauf der Steirische Pfadfinder und Pfadfinderinnen

Wer am Samstag in der Leobner Innenstadt unterwegs war, der staunte nicht schlecht. Rund 200 Kinder und Jugendliche mit Halstuch und einige davon in roten Hemden, streiften in Kleingruppen durch die Innenstadt. Aber kein Grund zur Sorge. Es handelt sich nicht um kriminelle Klein-Gangs. Die Steirischen Pfadfinder und Pfadfinderinnen haben nach 2014, Leoben erneut als Ort ihrer Landesaktion ausgewählt. Aus 10 Ortsgruppen in der gesamten Steiermark kamen die Pfadfinder und Pfadfinderinnen zum so...

  • Stmk
  • Leoben
  • Pfadfinder Leoben
Maler Robert Heinrich Ginter, Figurenkeramikerin
Margarete Pointner, Ausstellungsinitiator und Schwammerlturmwirt Peter Kanitsch und
Leobens Kulturreferent Johannes Gsaxner (v.l.)

"Pinsel trifft Ton" im Schwammerlturm

LEOBEN. Unter dem Titel "Pinsel trifft Ton" stellen die Figurenkeramikerin Margarete Pointner und der Maler Robert Heinrich Ginter bis Ende April im Leobener Schwammerlturm aus. Ihre Werke zieren die Vitrinen und Wände des Stiegenaufganges zum Schwammerlturmcafé. Organisiert wurde die Ausstellung vom Innerhaber des Schwammerlturmcafés, Peter Kanitsch, der sich über die Aufwertung des Leobener Wahrzeichens durch die Werke Pointners und Ginters freut. Eröffnet wurde die Ausstellung kürzlich von...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben

Turmblasen

Wann: Sonntag, den 11.12.2016 von 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr Wo: am Schwammerlturm Turmblasen ab 16:00 Uhr Die Pfadfinder Leoben bieten Kinderbastelsationen an wie z.B. Schneekugelbasteln, Weihnachtsmandala malen,... Für alle Kinder gibt es gratis Turmpunsch. Wann: 11.12.2016 13:00:00 bis 11.12.2016, 17:00:00 Wo: Schwammerlturm, Homanngasse 11, 8700 Leoben auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • Pfadfinder Leoben

Turmblasen 2015

Gewidmet vom Turmpächter Peter Kanitsch mit der Bläsergruppe Rudolf Strauß Schwammerlturm, Homanngasse 11 Wann: 24.12.2015 11:00:00 Wo: Schwammerlturm, Homanngasse 11, 8700 Leoben auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben

Turmblasen 2015

Gewidmet vom Lions Club Leoben mit der Bläsergruppe Rudolf Strauß. Tel. 0664/3123313 Schwammerlturm Leoben, Homanngasse 11 Wann: 19.12.2015 16:30:00 Wo: Schwammerturm, Homanngasse 11, 8700 Leoben auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben

"Vier Meere"

Wo: leoben, Leoben auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • Josef Bauer

Turmblasen 2015

Gewidmet von Kiwanis Club Leoben mit der Bläsergruppe Rudolf Strauß. Tel. 0664/3123313 Wann: 12.12.2015 16:30:00 Wo: Schwammerturm, Homanngasse 11, 8700 Leoben auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
Die Mitglieder des Vereins Kunstforums Leoben präsentieren künftig in historischem Gemäuer zeitgenössische Kunst.

"Kunst befreit mehr als Ideologie!"

Der Verein Kunstforum Leoben will darstellende Kunst näher ans Volk bringen. Mit Gotthard Fellerer wurde ein prominenter Unterstützer an Land gezogen. "Das besondere an der Kunst ist, dass sie bei all ihrer Vielfalt für jeden etwas bietet", ist Gotthard Fellerer, einer der profiliertesten Kunstkenner Österreichs überzeugt. Als langjähriges Mitglied des Niederösterreichischen Kultursenats und Mitglied der Ankaufkommission des Bundes hat er im Laufe seines Schaffens mehr als 400 Ausstellungen...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Simon Pirouc
Eine imposante Landschaft - der Erzberg. Ganz oben ist das Ziel :-)
15

Laufbericht Erzberglauf 2013

Liebe LauffreundInnen, vom Charakter her sind der Schneeberg-Trail und der Erzberglauf völlig konträr. Beim Trail läuft man über kleine und kleinste Pfade durch großteils unberührte Natur, beim Erzberglauf geht es über gewaltige Schottertrassen durch eine apokalyptische Landschaft, einen Spielplatz der Titanen. Dennoch, beide haben ihren Reiz, sind auf ihre Art unglaublich faszinierend und deshalb fix auf meinem Laufkalender. Der Erzberglauf also, 12,5Km lang, 745 Höhenmeter. Zweimal war ich...

  • Baden
  • Hans Stockinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.