Schwarzataler Bezirksbote

Beiträge zum Thema Schwarzataler Bezirksbote

Aspang
Neues Skigebiet wird erschlossen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 20.11.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Die Aspanger Skilift Ges.m.b.H. & Co. K.G. errichtet an den Nordhängen des Wechsels, in einem bisher nur wenig bekannten, aber wunderschönen Skigebiet, die großzügig angelegten "Wechselliftanlagen". Zu Beginn der heurigen Skisaison wird die erste Sektion dieser Anlagen fertiggestellt sein. Es handelt sich um einen Schlepplift, der in einer Seehöhe zwischen 850 m und 1.150 m ein Abfahrtsgebiet mit sicherer Schneelage...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Schäffern/Kirchschlag
Betrüger versuchte Einbruch

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 23.10.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Der Einbruchsversuch in die Sparkasse Kirchschlag, der sich in der Nacht zum 16. Mai ereignete, konnte nun geklärt werden. Bei dem Täter handelt es sich um einen Millionenbetrüger, den 28-jährigen Baumeister Walter W. aus Schäffern. Das Vorhaben des Mannes, den Tresor der Sparkasse Kirchschlag aufzuschweißen, schlug glücklicherweise fehl. W. war mit Hilfe einer Leiter durch ein Fenster in den ersten Stock des...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen
Ende einer Hochzeitsreise

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vor 50 Jahren am 24.07.1970 im Schwarzataler Bezirksboten. Am Montag, den 20. Juli gegen 15 Uhr fuhr der deutsche Staatsbürger Peter Dinter (25) mit seinem Volkswagen durch Neunkirchen in Richtung Wiener Neustadt. Neben ihm saß seine Gattin Ursula (24). Das junge Paar war auf Hochzeitsreise und befand sich zurzeit bereits auf der Heimfahrt in die Bundesrepublik Deutschland. Unmittelbar vor der Schubertkreuzung in Neunkirchen, musste Johann E. (32) aus Spital am Semmering,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Saalschlacht bei Jugendparty in Raglitz

Vor 50 Jahren am 29.04.1966 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zu einer regelrechten Saalschlacht kam es während einer Jugendparty in Raglitz, die Samstag, den 23. April, im Gasthaus Woltron stattfand. Aus bisher ungeklärter Ursache entstand zwischen einigen Burschen ein Streit in dessen Verlauf es dann zu einer Massenrauferei kam. Im Tanzsaal ging es zu wie in einem Wildwestfilm. Sessel, Flaschen und volle Bierkisten wurden durch den Saal geschleudert. Erst als die Gendarmerie...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Nach Unfall auf der Straße gestorben

Vor 50 Jahren am 01.04.1966 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bei einem Verkehrsunfall in Kirchberg am Wechsel erlitt der 66-jährige Johann Elsner tödliche Verletzungen. Der Mann hatte keinen festen Wohnsitz, er wanderte von Ort zu Ort, um bei den Leuten um Almosen zu betteln. Bis vor kurzem war er Insasse des Altersheims in Gloggnitz. Von dort ging er weg und war in letzter Zeit in der Steiermark. Nun befand sich Johann Elsner am Sonntag, den 27. März in Kirchberg am Wechsel....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Diebe entwendeten Kleider

Vor 50 Jahren am 11.03.1966 im Schwarzataler Bezirksboten Innerhalb weniger Wochen haben unbekannte Täter zum zweiten Male im Kaufhaus Steiner, Willendorf, Hohe-Wand-Straße 5, eingebrochen. Diesmal erbeuteten sie Waren im Wert von circa 7000 S. Der Einbruch geschah in der Nacht zum 5. März. Die Täter hatten die doppelte Eingangstür gewaltsam geöffnet und waren so in den Verkaufsraum eingedrungen. Von dort entwendeten sie acht Stück Schnürlsamt-Herrenanzüge, beige, in den Größen 44 bis 52, vier...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Funkenflug von Lokomotive verursachte Brand

Vor 50 Jahren am 25.02.1966 im Schwarzataler Bezirksbote. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Montag, den 21. Februar, gegen 11 Uhr 30 musste die Freiwillige Feuerwehr Aspang mit einem Tankwagen zur Brandbekämpfung ausrücken. In der Nähe des Gasthauses Wörer in Thomasberg wurde durch Funkenflug einer Dampflokomotive das dürre Gras des Bahndammes in Brand gesetzt. Da die Gefahr bestand, dass die Flammen auf den angrenzenden Wald übergreifen, wurde die Feuerwehr alarmiert. Der Brand, bei dem eine starke...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Abgängige hatte ihre Schwester besucht

Vor 50 Jahren am 18.02.1966 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der letzten Nummer unserer Zeitung berichteten wir über die 23-jährige Rosalia Puffler aus Sautern, die seit 1. Februar von zu Hause abgängig war. Bekanntlich fuhr die Frau, angeblich wie gewöhnlich, zur Arbeit zur Firma Hamburger nach Schiltern. Aber sie kam nicht an ihrem Arbeitsplatz an. Die besorgten Eltern verständigten, nachdem ihre Suche ergbnis1os blieb, die Gendarmerie. Die Erhebungen der Beamten ergaben,...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 1

Kerker wegen Diebstahls

Vor 50 Jahren am 28.01.1966 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Der 22-jährige Kurt G. aus Reichenau musste sich am 20. Jänner wegen Diebstahls im Kreisgericht Wiener Neustadt verantworten. Er wurde zu anderthalb Jahren Kerker verurteilt. Kurt G. hatte vor mehreren Monaten einem Geschäftsmann aus Reichenau aus dessen Auto einen Photoapparat mit Zubehör im Wert von circa 6000 Schilling gestohlen. Der Täter konnte ermittelt werden, nachdem am. 25. Oktober in der WC-Anlage des...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Unvorsichtigkeit führte zu Unfall

Vor 50 Jahren am 14.01.1966 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Vier Jugendliche aus Olbersdorf waren in der Nacht vom 6. zum 7. Jänner bei einer Tanzunterhaltung im Gasthaus Wanghof. Um 3 Uhr 30 begaben sich Rudolf P. Johann P., Ernst K. und Johann B. auf den Heimweg. Sie gingen auf der rechten Straßenseite der Wechse1-Bundstraße in Richtung Grimmenstein. Es blies ein eiskalter Wind. Rudolf P. fror ganz besonders. Daraufhin zog er seinen Mantel verkehrt an, knöpfte ihn hinten zu...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Schlafzimmer brannte – großer Schaden

Vor 50 Jahren am 7.01.1966 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Mehrere Personen, die am 29. Dezember 1965 gegen 17 Uhr 30 beim Gasthaus des Walter Kallinger in Schwarzau am Steinfelde vorbeigingen, nahmen einen intensiven Brandgeruch wahr. Sie verständigten Herrn Kallinger von ihrer Beobachtung. Die sofortige Nachschau ergab, dass im Schlafzimmer des Gastwirtes ein Brand ausgebrochen war, Fast sämtliche Einrichtungsgegenstände waren vom Feuer erfasst worden, Es wurde sofort...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Schüler von Traktor getötet

Vor 50 Jahren am 10.12.1965 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein tragischer Unfall, bei dem der siebenjährige Volksschüler Kurt Doppler aus Walpersbach Nr. 149 den Tod fand, ereignete sich Montag, den 6. Dezember. Der Bub saß auf einem Traktor, als dieser über eine neun Meter hohe Böschung kollerte. Der Unfall geschah gegen 14 Uhr. Kurt Doppler war bei seinem Onkel, dem 28-jährigen Landwirtssohn Josef Steurer aus Walpersbach Nr. 2. Steurer befand sich mit dem Traktor am...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Erste Wimpassinger Kleinmesse – ein großer Erfolg

Vor 50 Jahren am 26.11.1965 im Schwarzataler Bezirksboten. Die vom 19. bis 21. November abgehaltene 1. Wimpassinger Kleinmesse fand allgemeinen Anklang. Der Initiator, auch in Wimpassing eine ähnliche Ausstellung abzuhalten, wie es schon seit Jahren in Neunkirchen und Pottschach mit Erfolg praktiziert wird, ist der Obmann des Gartenbauvereins, Josef Heibl, der auch als Ausstellungsleiter fungierte. Donnerstag abends fand die offizielle Eröffnung der Ausstellung statt. Nach Begrüßungsworten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Sechzehnjährige lebte von Männerbekanntschaften

Vor 50 Jahren am 19.11.1965 im Schwarzataler Bezirksboten. Nicht wenig überrascht war der Rentner Josef P. aus Edlach, als er am vergangenen Donnerstag um 1 Uhr 30 durch ein Klopfen an seinem Fenster aufgeweckt wurde. Draußen stand die ihm bekannte 16-jährige Renate und bat um Einlass. Josef P. gab dem Mädchen zu essen, und nach zwei Stunden ging Renate wieder. Aber mit ihr verschwanden 1.200 Schilling und die Lesebrille des Rentners. Josef P. erstattete beim Gendarmerieposten Prein an der Rax...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Von Gartenzaun aufgespießt

Vor 50 Jahren am 05.11.1965 im Schwarzataler Bezirksboten BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein schwerer Arbeitsunfall ereignete sich am 27. Oktober gegen 11 Uhr in Grünbach am Schneeberg. Mit starken Stichwunden musste der 29-jährige Maler und Anstreicher Walter Olbrich aus Neudörfl in das Krankenhaus Neunkirchen gebracht werden. Walter Olbrich war mit Anstreicharbeiten an der Fassade des Gasthauses Adrigan in Grünbach beschäftigt. Plötzlich glitt er aus und stürzte von einer Schiebeleiter circa acht Meter...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Gemeinde-Obersekretär tot aufgefunden

Vor 50 Jahren am 29.10.1965 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wie ein Lauffeuer verbreitete sich Dientag Nachmittag in Mönichkirchen die Nachricht von dem plötzlichen Tod des Obersekretärs der Marktgemeinde. Der 43-jährige Franz Bergauer war seit 17 Jahren bei der Marktgemeinde angestellt und galt als lebensfroh und hilfsbereit. Als man ihn Dienstag Vormittag vermisste, wollte man in seiner Wohnung Nachschau halten. Die Wohnungstür war versperrt, und da sich auf mehrmaliges...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Krankenhaus Neunkirchen am Ende

Vor 50 Jahren am 22.10.1965 im Schwarzataler Bezirksboten. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Volle Einmütigkeit herrscht im Neunkirchner Gemeinderat, dass es so mit der Finanzierung des Krankenhauses nicht mehr weitergehen kann. Für das Jahr 1966 ist ein Defizit von rund 10 Millionen Schilling veranschlagt. Davon müsste die Stadtgemeinde rund 3,1 Millionen bezahlen. Dazu kommt noch, dass sie auch die Vorfinanzierung für den Bund, der zwei Jahre mit seinen Zahlungen im Rückstand ist, aber auch für das Land...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Briefträger kam bei Unfall ums Leben

Vor 50 Jahren am 8.10.1965 im Schwarzataler Bezirksboten. Der 49-jährige Postangestellte Richard Wagner aus Aspang Markt, Neugasse Nr. 5, war sofort tot, nachdem er von einem Pkw angefahren und niedergestoßen worden war. Dieser schwere Unfall ereignete sich Montag, den 4. Oktober, gegen 14 Uhr, kurz nach dem Ortsende von Aspang Markt. Richard Wagner, der mit der Postzustellung beschäftigt war, fuhr mit seinem Fahrrad vom Ortsende Aspang Markt in Richtung Ortsmitte. Zur selben Zeit kam ihm ein...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Jubiläum eines seltenen Berufes

Vor 50 Jahren am 3. September 1965 im Schwarzataler Bezirksboten. Am 1. September 1965 sind es 30 Jahre, dass der Messerschmied Leopold Thaler im Reinthalerhof (heute Dr.-Karl-Renner-Hof) in Neunkirchen einen Stahlwarenhandel mit dazugehöriger Reparaturwerkstätte eröffnete. Man schrieb das Jahr 1935. Eine Zeit der wirtschaftlichen Krise. Es war für die damalige Zeit ein Risiko, ein solches Geschäft zu beginnen, da außerdem schon ein Geschäft derselben Branche in der Herrengasse war. Leopold...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Rentner von Lkw-Anhänger überrollt

Vor 50 Jahren am 27.08.1965 im Schwarzataler Bezirksboten. Ein tödlicher Verkehrsunfall geschah Montag, den 23. August, gegen 18.20 Uhr in Kirchberg am Wechsel. Der Unfall ereignete sich vor dem Hause Kirchberg, Markt 112. Als der 37-jährige Kraftfahrer Anton Angerler aus Kirchberg, Markt 206, mit einem Kraftwagenzug in Richtung Otterthal fuhr, kam ihm beim Haus Nr. 112 der 71-jährige Rentner Peter Rössler aus Kirchberg-Außen Nr. 115 mit dem Fahrrad entgegen. Kurz nachdem der Radfahrer den...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Stiefkind Mautkreuzung

Vor 50 Jahren am 20. August 1965 im Schwarzataler Bezirksboten. Seit Jahren sind sich die Verkehrssachverständigen einig, dass die Mautkreuzung in Neunkirchen zu den neuralgischen Punkten an der Triester Bundesstraße zählt. Es gibt auch die verschiedensten Pläne, um die Kreuzung zu entschärfen. Einmal heißt es, Neunkirchen bekommt eine große Umfahrung, dann wieder eine kleine Umfahrung, oder es soll der Ausbau der Kreuzung erfolgen, und nicht zuletzt wurde von der Anbringung von Verkehrsampeln...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Schusswaffen sind kein Spielzeug

Vor 50 Jahren am 13. August 1965 im Schwarzataler Bezirksboten. Im Zuge von Erhebungen deckten Beamte des Gendarmeriepostens Schottwien einen Ringtausch von Schusswaffen auf. Der l6-ährige Rudolf N. aus Breitenstein hatte sich von seinem Freund einen auf ein Jagdgewehr umgebauten Militärkarabiner um 500 Schilling gekauft. Den Karabiner tauschte er mit einem anderen Freund gegen eine 8-mm-Pistole. Diese wurde dann wieder gegen einen Militärkarabiner, der aber verrostet war, umgetauscht. Alles in...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Tragischer Sturz mit dem Fahrrad

Vor 50 Jahren am 6. August 1965 im Schwarzataler Bezirksboten. Bundesheerzugsführer Rudolf Beisteiner aus Neunkirchen fuhr am Samstag, dem 24. Juli um 6 Uhr mit seinem Motorroller auf der Neunkirchner Allee in Richtung Wiener Neustadt. Plötzlich sah er auf der rechten Straßenseite einen Mann liegen. Beisteiner hielt an und stellte fest, dass dieser bewusstlos war und am Kopf stark blutete. Neben dem Verunglückten lag ein unbeschädigtes Fahrrad, an dem eine Holzkrücke befestigt war. Der...

  • Baden
  • Thomas Santrucek

Acht Jahre abgängig – nun tot gefunden

Vor 50 Jahren am 31. Juli 1965 im Schwarzataler Bezirksboten. Fast auf den Tag genau sind es acht Jahre, seit der damals 42-jährige Forstarbeiter Anton Kienbink spurlos verschwand. Am 24. Juli 1956 erstattete seine Dienstgeberin Anna Pirkner aus Schwarzau im Gebirge beim Gendarmerieposten die Anzeige, dass der Forstarbeiter abgängig sei. Trotz allen Nachforschungen blieb Anton Kienbink verschollen. Es wurde aber bereits damals vermutet, dass er Selbstmord verübt habe, denn der Mann hatte einige...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.