Schwimmen

Beiträge zum Thema Schwimmen

  3

Austria eXtreme Triathlon
3 Jahre, 5 Triathlons - Ziel der neuen XTRI-Serie!

Gemeinsam mit 4 weiteren Ländern ein einzigartiges und unvergessliches Projekt auf die Beine zu stellen, war nicht einfach, doch nun ist es endlich soweit, freut sich Maria Schwarz Präsidentin des Austria eXtreme Triathlon. Die Extreme Triathlon Series startet im Oktober 2020 in Tschechien. Weiter geht es mit den eXtremen Triathlons in Südafrika, Spanien, Österreich und Italien. Jede erfolgreiche Teilnahme wird mit einer Puzzle Medaille belohnt. Wer fünf eXtreme Triathlons gemeistert hat,...

  • Stmk
  • Graz
  • Austria eXtreme Triathlon

GPS - Mittendrin statt dabei
GPS Live Tracking beim Triathlon 2020

The new generation of winners with the new generation of trackers Graz, 27.06.2020: - Start zum 6. Austria eXtreme Triathlon - mit GPS Live Tracker: Am 27.06.2020 startet in Graz der 6. Austria eXtreme Triathlon – und auf 233,8 Kilometern sind die Teams für Organisation, Support und Coaching ebenso wie die Zuschauer diesmal „mittendrin, statt nur dabei“ – dank eines Live Tracking Systems von www.trackcourse.com. Die spektakuläre Bergkulisse und die atemberaubenden Naturlandschaften...

  • Stmk
  • Graz
  • Austria eXtreme Triathlon
  5

Tränen des Triumphes - Austria eXtreme Triathlon
Triathlon - Tränen des Triumphes

Ein halbes Jahr vor der 6. Auflage von Österreichs härtestem Triathlon, dem Austria eXtreme Triathlon am 27. Juni 2020 laufen nicht nur die Vorbereitungen auf Hochtouren. Es findet sich auch Zeit für einen Blick zurück. Und der ist sehr positiv. „Fünf Jahre begeisterte Teilnehmer/innen aus 35 Ländern, unglaubliche Leistungen,große Emotionen, das selbstverständliche Miteinander von Athlet/innen, Supportern, Volunteers und dem Organisationsteam. Was will man mehr?“, fasst Maria Schwarz, die...

  • Stmk
  • Graz
  • Austria eXtreme Triathlon
Gewonnene Challenge: Für 1.310 geschwommene Längen spendeten Sponsoren an die Krebshilfe Steiermark

#17 Bezirke – Geidorf. Für die Krebshilfe wurde fleißig geschwommen

Gute Laune hilft mit Sicherheit gegen schlechtes Wetter: Das haben sich auch die zahlreich erschienenen Besucher des vierten Margerl-Grätzelfestes gedacht, die den dunklen Wolken über Graz trotzten und vom abwechslungsreichen Programm begeistert waren. Warm war es nicht gerade, dennoch kamen viele im Badegewand, um für den guten Zweck zu schwimmen. Nach dem großen Zuspruch im Vorjahr ging die Grätzel-Challenge nämlich in die Verlängerung: Für 1.000 gemeinsam geschwommene Längen hatten Merkur...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer

Schwimmen in Graz
TEURER FREIZEITSPASS

Mit befremden musste ich feststellen, das es in sämtlichen Grazer Freibädern keinerlei Ermäßigung für Senioren mit Seniorenausweis gibt. Nicht nur, das die Preise Exorbitant hoch sind für eine Tageskarte, ist es für Großeltern fast nicht erschwinglich mit den Enkeln, wenn sie bereits über 6 Jahre alt sind, mehr als einen Badetag pro Saison gemeinsam zu machen. Ein Badetag zwei Erwachsene á €6,80 + 2 Enkel á €3,50 ergibt nur für den Eintritt 20,60 €. Selbst bei einer Pension von 900 bis...

  • Stmk
  • Graz
  • Marina Soral
Große Diskussionen: Das Thema Schwimmen bewegt die WOCHE-Leser. Ausbildung wird als wichtig angesehen.
  2

Forderung: Schwimmunterricht muss bereits im Kindergarten beginnen!

Sabine Thier von der steirischen Wasserrettung plädiert für frühestmögliche Schwimmausbildung der Kinder. In der vergangenen Ausgabe der WOCHE machte an dieser Stelle die ehemalige Grazer Profischwimmerin Jördis Steinegger auf eine Misere in der sportlichen Ausbildung unserer Jugend aufmerksam. Sie verwies auf die fehlende Fähigkeit der heutigen Teenager, richtig schwimmen zu können, und forderte ein Umdenken seitens der Eltern und der öffentlichen Hand. Dieser Meinung schließt sich auch die...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Blue-Circus-Team: Harald Pessler (l.), Michael Zacek und Jördis Steinegger
 1   2

Der Blue Circus bringt die blaue Herausforderung

Die Organisation Blue Circus will dazu beitragen, dass wieder mehr Kinder in jungen Jahren mit dem Schwimmen beginnen. Eltern sollen darauf aufmerksam gemacht werden, dass das Schwimmen unter anderem alle Muskelgruppen kräftigt, gesund ist, eine bessere Haltung fördert, das Herz-Kreislauf-System stärkt oder die allgemeine Bewegungskoordination fördert. Die Bedeutung des SchwimmensEltern sollen sich generell der großen Bedeutung des Schwimmens für ihr Kind bewusst werden. Das Angebot...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Laut Jördis Steinegger sei es wichtig, dem Schwimmen generell einen höheren Stellenwert in der Gesellschaft zu geben.
 1

Olympia-Teilnehmerin Jördis Steinegger fordert
Kinder müssen wieder schwimmen lernen!

Immer weniger Kinder können schwimmen. Ex-Profi-Schwimmerin Jördis Steinegger fordert ein Umdenken. "Schwimmen und Skifahren muss ein Österreicher können" – dieser Leitspruch galt lange fast schon wie ein Gesetz. Ganz anders in der heutigen Zeit. Kinder verbringen ihre Zeit lieber vor Computer, Smartphone und Co. statt im Freibad. Besonders das Schwimmen werde von unserer Generation immer mehr verlernt, meint die ehemalige Grazer Profi-Schwimmerin und Olympia-Teilnehmerin Jördis...

  • Stmk
  • Graz
  • Stefan Haller
Ehrenpräsident Peter Putzgruber, Präsident Hugo Schuster und die beiden Vizepräsidenten Bernd Pickl (ATUS) und Erich Schaffhauser (WBV Graz) (v.l.)
  2

Neues Vorstandsteam für den Landesschwimmverband Steiermark
Hugo Schuster wurde beim ordentlichen Verbandstag der steirischen Vereine einstimmig zum Präsidenten gewählt.

Der Wahlvorschlag vom Team rund um Interimspräsident Hugo Schuster wurde eindrucksvoll mit keiner Gegenstimmig und somit „Einstimmig“ bestätigt. Hugo Schuster, Obmann der erfolgreichen GAK-Wasserspringer ist seit 1994 im Vorstand des LSV tätig und freut sich auf die neue Herausforderung. Richtungsweisend für den steirischen Schwimmsport Schuster präsentierte ein Team mit geballter Fachkompetenz aus allen Bereichen. „Diese Wahl zeigt für ein gesundes Miteinander zur Förderung junger...

  • Stmk
  • Graz
  • Aleksander Wolf
Nach dem Badespaß sollte man eine Umkleide aufsuchen.

Nach dem Schwimmen kommt die Kabine
Warum Badegewand nicht am Körper getrocknet werden darf

Die warmen Tage häufen sich und immer mehr heimische Freibäder öffnen ihre Pforten. Damit der Badespaß keine ungewünschten Nebenwirkungen mit sich zieht, sollten sich Wasserratten an die goldene Badehose-Regel halten. Diese verlangt, dass Badegewand nicht am Körper getrocknet werden soll. Vor allem Frauen sollten nach dem Schwimmen rasch eine Umkleidekabine aufsuchen. Ansonsten riskiert man die Entwicklung eines lästig juckenden Scheidenpilzes.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Anzeige
 2   152

24-Stunden-Schwimmen in der Parktherme Bad Radkersburg

450 Teilnehmer schwammen in Bad Radkersburg 24 Stunden für die Aktion "Licht ins Dunkel". Beim Parktherme 24-Stunden-Schwimmen in Bad Radkersburg gingen heuer 450 Teilnehmer aus acht Nationen an den Start. Den Sieg holten sich zum dritten Mal in Folge die steirischen Titelverteidiger Claudia Müller und Mario Kainz. Mit insgesamt 130.000 geschwommenen Längen gehen zusammen mit einer Sonderdotierung der Sponsoren 10.000 Euro an „Licht ins Dunkel“. Seit Beginn des 24-Stunden-Schwimmens im Jahr...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Walter Schmidbauer
Blue-Circus-Team: Harald Pessler (l.), Michael Zacek und Jördis Steinegger

"Blue circus by jördis" – Blauer Zirkus mit Jördis Steinegger

Olympiateilnehmerin Jördis Steinegger bietet mit "Blue Circus" Schwimmkurse an. Die Badesaison ist offiziell eröffnet und damit strömen die Kleinen ins kühle Nass. Speziell für Kinder birgt das Baden oft Gefahrenquellen, weshalb möglichst früh ein richtiger Umgang mit Wasser sowie Eigenkompetenz gelernt sein will. Aus diesem Grund bietet Schwimmstar und Olympia-Teilnehmerin Jördis Steinegger gemeinsam mit Harald Pessler und Michael Zacek das Schwimmlernkonzept "Blue Circus by jördis" an. Mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Martina Maros-Goller
Beim Schwimmen gibt es - wie bei jedem Sport - einiges zu beachten.
 3

Sommerzeit ist Schwimmzeit

Heiße Tage und die Urlaubssaison stehen bevor – und damit auch der Sprung ins kühle Nass. Sei es im eigenen Pool, im Freibad oder im Meer: Schwimmen macht Spaß und ist gesund. Aber auch bei dieser Sportart gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten, um Ihrem Körper nicht zu schaden. Schwimmen ist zwar gut bei Rückenproblemen – aber nur, wenn Sie auch die richtige Haltung einnehmen. Der Nacken sollte nämlich immer entspannt bleiben. Strecken Sie daher den Kopf nicht zu hoch aus dem Wasser....

  • Marie-Thérèse Fleischer
Die Grazer Schwimmbäder laden zu Spiel und Spaß ein.
 1

Die Grazer Schwimmbäder im Überblick: Vom 10-Meter-Brett zur Yogastunde

Auch abseits der Becken gibt’s viel zu entdecken! Auf Badegäste wartet ein buntes Programm. Wenn das Eis bereits beim Bezahlen schmilzt und die raren Schattenplätzchen im Park schon seit den frühen Morgenstunden besetzt sind, gibt es nur noch ein Ziel: das Freibad. Glücklicherweise ist Graz diesbezüglich gut ausgestattet, weshalb die WOCHE einen genaueren Blick auf das Angebot der umliegenden Freibäder geworfen hat. (Die wichtigsten Fakten finden Sie in der Grafik links.) Entspannung durch...

  • Stmk
  • Graz
  • Miriam Defregger
Mit dem Rücken nicht zur Wand, sondern zur WM nach Budapest: Caroline Pilhatsch will in Graz ihre Stärken ausspielen.

Spagat zwischen Matura und Schwimm-WM

Caroline Pilhatsch will in der Auster noch ein WM-Limit erbringen. Die Grazer Auster wird am kommenden Wochenende (21. bis 23. April) einen neuen Teilnehmerrekord bei der "Ströck ATUS Graz Trophy 2017" erleben: Beachtliche 750 Athleten aus 15 Nationen haben für das Mega-Event genannt. Unnötig zu erwähnen, dass die heimische Schwimm-Elite, mit Ausnahme von Felix Auböck, vollständig ins schnelle Becken eintauchen wird. Es geht schließlich noch um die Möglichkeit, mit guten Leistungen auf den...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
  3

Unterwasser-Rugby: „Ich kann mich komplett auspowern“

Philipp Feldner ist 23, studiert Informatik und kommt aus Osttirol. Als langjähriger Schwimmer, Kletterer und Triathlet reizte ihn die Teamsportart Unterwasser-Rugby, die neben dem Vereinstraining auch als USI-Kurs für Studenten und Absolventen angeboten wird. Warum Unterwasser-Rugby? Ich hab einfach die ganze Liste der USI-Kurse auf der Website durchgescrollt. Ich wollte etwas im Wasser machen, da ich aus dem Wassersport komme. Nach zwölf Jahren schwimmen war Teamsport genau das Richtige...

  • Stmk
  • Graz
  • Karl Richter-Trummer
Die 18 Nominierten
 2   3

Unterwasser-Rugby: Neun Grazer in EM-Kader

Seit Sonntag ist es fix: Am Trainingslager in Salzburg wurde die Auswahl für die kommende Europameisterschaft in Budapest getroffen. Unter den 18 Nominierten: Neun Spieler des STC Graz. Von 14.-15.12017 fand am Olympiazentrum in Salzburg das erste Unterwasser-Rugby Trainingslager im neuen Jahr statt. Das Ziel: letzte Vorbereitungen auf die im August stattfindende Europameisterschaft in Budapest. Dabei stellte der Bundestrainer Uwe Wiesner die 18 Athleten im Herrenteam vor, die Österreich in...

  • Stmk
  • Graz
  • Karl Richter-Trummer
Entspannt am Strand: Für sicheres Baden sollte man Warnhinweise beachten.
 1

Sicherer Badeurlaub

Sommer, Sonne, Strand und Meer - oft braucht es nicht mehr für einen perfekten Sommerurlaub. Einfache Tipps garantieren uns Badespaß. Schwimmen in gekennzeichneten Zonen ist bei einem Strandurlaub sehr empfehlenswert. Die Warnhinweise und Schilder sollten unbedingt beachtet werden. Passiert trotz aller Vorsicht ein Badeunfall, gilt es Ruhe zu bewahren und um Hilfe zu rufen. Sehen Sie eine Person im Meer, die Hilfe benötigt, holen Sie sich Unterstützung. Wer vor dem Sprung ins salzige Nass...

  • Carmen Hiertz
Anzeige
Bad Bleiberg - weitere Informationen auf www.kurzentrum.com
  5

Wo verbringen Sie Ihren Urlaub? Sicher in Österreich!

7 Übernachtungen inkl. Halbpension im 4-Sterne-Gesundheitshotel 100,- € Sommerzuckerl* - Pro Person von 470,- € bis 615- € INKLUSIV-LEISTUNGEN 7 Übernachtungen im 4-Sterne-Gesundheitshotel (So-So)Zimmer mit Bad/Dusche und WCVerpflegung: Halbpension (Frühstücksbuffet, wahlweise Mittag- oder Abendessen als 3-Gang-Wahlmenü/Buffet)Benutzung des hoteleigenen Wellness- und Saunabereiches mit AußenschwimmbeckenUnterhaltungs- und AktivprogrammBademantel für die Dauer Ihres...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Vivea Gesundheitshotels
Babyschwimmen stärkt die Bindung zwischen Eltern und Kind.
 1

So stärkend wirkt Babyschwimmen

Babyschwimmen ist eine tolle Unternehmung für Eltern und Kind. Einerseits fördert die Bewegung im Wasser die motorischen Fähigkeiten, andererseits auch das Selbstvertrauen des Babys. Für die Kleinen stellt der Aufenthalt im Schwimmbecken kein Problem dar - immerhin ist es noch nicht lange her, dass sie im Fruchtwasser der Mutter "geschwommen" sind. Etwa ab dem dritten Lebensmonat sind Babys bereit für ihre erste Schwimmstunde. Mit Wasserspaß Vertrauen fassen Babyschwimmen hat eigentlich...

  • Julia Wild
Leichte Bewegung wie Wassergymnastik schont die Gelenke und hilft beim Abnehmen.
 4

Bewegung hilft beim Abnehmen

Bei Gelenksbeschwerden helfen zwei Maßnahmen: Viel Bewegung und – wenn nötig - Gewichtsabnahme Wenn sich Gelenke, wie etwa das Kniegelenk – mit steigendem Lebensalter abnutzen, führt das zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen. Experten raten Menschen, die unter Gelenksbeschwerden leiden, zu regelmäßiger Bewegung. Schwimmen eignet sich etwa gut, um schmerzende Gelenke zu entlasten und die Beweglichkeit zu erhalten. Bewegung hilft dem Gelenk, Gelenksflüssigkeit zu produzieren und kann so...

  • Sabine Fisch
Erklären Sie dem Hörgeräteakkustiker ganz genau welche Sportart sie machen möchten für die optimale Gerätewahl.

Sportlich auch mit Hörgerät

Wer zur Korrektur einer Hörschwäche eine Hörhilfe trägt, muss auf Sport nicht verzichten. Sport, das ist wissenschaftlich nachgewiesen, beugt einer ganzen Reihe von Erkrankungen vor, hält fit und schützt in gewissem Maße auch vor Demenz. Was aber nun tun, wenn eine Hörschwäche vorliegt und ein Hörgerät getragen werden muss? Auch dann ist Sport relativ uneingeschränkt möglich. Es gibt mittlerweile Hörhilfen, die sogar – relativ – unempfindlich gegenüber Wasser sind und daher auch beim Schwimmen...

  • Sabine Fisch
Grazer Nationalspieler (vlnr: Stefan Nuncic, Thomas Schenkeli, Hugo Seewald)
 1   2

Grazer schafft bei Unterwasser-Rugby WM Torrekord

Österreich machte bei der Unterwasser-Rugby WM in Cali (Kolumbien) eine gute Figur, geschlagen nur von den absoluten Favoriten (Schweden, Deutschland, Dänemark) erreichte das Nationalteam den siebten Platz. Mit von der Partie waren auch drei Spieler der Grazer Unterwasser-Rugby Mannschaft. Thomas Schenkeli, neuer Nationalteam-Kapitän, erzielte in insgesamt fünf Spielen sieben Körbe und wurde in der Torschützenliste der WM sechster. Wir gratulieren dem Grazer recht...

  • Stmk
  • Graz
  • Karl Richter-Trummer
Die GAK-Athleten kämpfen am kommenden Wochenende um die begehrte Alpe Adria Trophäe

Nein zu Rassismus und Diskrimierung! GAK-Wasserspringer beleben die Auster

Am kommende Wochenende geht im Sport & Wellnesbad Auster die 13. Auflage des ALPE ADRIA Tournaments im Wasserspringen über die Bühne. 11 Vereine aus Österreich, Italien, Kroatien und Serbien kämpfen um die begehrte Trophäe. Der Start der Serie in Graz findet unter dem Motto >NEIN zu Rassismus und Diskriminierung – JA zu Integration und ToleranzHugo Schuster stolz. „Bester Beweis ist das von uns seit 15 Jahren veranstaltete Internationale Meeting im Juni in Graz. Im heurigen Jahr werden über...

  • Stmk
  • Graz
  • Aleksander Wolf
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.