Schwimmhilfe

Beiträge zum Thema Schwimmhilfe

Ein 3-Jähriger stürzte im Freibad St. Marienkirchen am Freitag in ein Becken. Der Bub wurde von einer Besucherin und dem Bademeister reanimiert.

Unfall
3-Jähriger stürzte im Freibad St. Marienkirchen ins Wasser – Reanimation

3-Jähriger Bub stürzte im Freibad St. Marienkirchen ins Wasser – andere Besucherin und Bademeister retten das Kind. ST. MARIENKIRCHEN. Ein 3-jähriger Bub aus dem Bezirk Schärding fiel am Freitag (10. Juli 2020) gegen 17.50 Uhr in einem unbeobachteten Augenblick ohne Schwimmhilfe in das Kinderbecken des Freibades St. Marienkirchen bei Schärding. Seine 33-jährige Mutter packte gerade die Badesachen zusammen. Eine ebenfalls 33-jährige Frau aus dem Bezirk Schärding entdeckte den treibenden...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Der Baby-Schwimmsitz von Nabaiji und der Rahmenadapter von B'Twin weisen Sicherheitsmängel auf.
3

Produktrückruf
Baby-Schwimmsitz von Nabaiji und Fahrrad-Rahmenadapter von B'Twin

Der Baby-Schwimmsitz All Sloth mit Griffen der Marke Nabaiji weist Sicherheitsmängel auf. Das Produkt muss zurückgerufen werden. ÖSTERREICH. Bei Sicherheitskontrollen der Wassersportmarke Nabaiji wurde festgestellt, dass die Verbindung zwischen dem Schwimmring und dem Schwimmsitz von dem Schwimmsitz All Sloth mit Griffen Baby transparent Schwächen aufweist. Der obere Rand des Schwimmsitzes kann sich teilweise bis vollständig vom Schwimmring lösen. Auch der Rahmenadapter (False Bar) für...

  • Kerstin Wutti
Kinder sollten im Wasser nicht unbeaufsichtigt bleiben. Auch die Wahl der richtigen Schwimmhilfe ist entscheidend.
2

Gefahr im Sommer: "Kinder ertrinken lautlos"

Auf Kinder übt das kühle Nass eine besondere Anziehung aus. Doch viele Eltern unterschätzen die Gefahr, die vom Wasser ausgeht. In Filmen schreien Kinder meist laut auf, wenn sie ins Wasser fallen. In der Realität sieht es jedoch ganz anders aus. Eher selten kommt es zu heftigem Armrudern oder auffallendem Spritzen im Wasser. "Kinder erleiden nach einem Sturz ins Wasser häufig eine Schockreaktion. Dies führt dazu, dass sie völlig bewegungslos und starr reagieren und daher lautlos und schnell...

  • Linz
  • Nina Meißl
Wenn die 6 Monate alte Annika freudvoll auf dem Wasser schwebend rückenschwimmt, dann hat ihre Mutter mit Hilfe von Schwimmtrainerin Elvira Ilming die für Ihre Tochter perfekte Wahl getroffen

Tipps zur Wahl der perfekten Schwimmhilfen: So entspannen auch Sie als Eltern

Wenn die 6 Monate alte Annika freudvoll auf dem Wasser schwebend rückenschwimmt, dann hat ihre Mutter mit Hilfe von Schwimmtrainerin Elvira Ilming die für Ihre Tochter perfekte Wahl getroffen.Jetzt ist die beste Zeit für Familien mit Kindern um sich auf den Sommer und die Badesaison vorzubereiten. Besonders bei kleineren Kindern sind Eltern in Sachen richtige Bekleidung und Schwimmmaterial unsicher. Testen Sie mit Ihrem Baby oder Kind am Dienstag 19. Juni um 10:30 Delfin Schwimmscheiben,...

  • Linz
  • Elvira ILMING

Tipps zur Wahl der perfekten Schwimmhilfen: So entspannen auch Sie als Eltern

Wenn die 6 Monate alte Annika freudvoll auf dem Wasser schwebend rückenschwimmt, dann hat ihre Mutter mit Hilfe von Schwimmtrainerin Elvira Ilming die für Ihre Tochter perfekte Wahl getroffen. Jetzt, wo die kälteren Tage kommen, starten Familien mit Kindern gerne einen Ausflug ins Hallenbad oder in eine Therme. Besonders bei kleineren Kindern sind Eltern in Sachen richtige Bekleidung und Schwimmmaterial unsicher. Am Montag 7. Dezember findet im Elternkindzentrum Figulystraße in Linz um 9:30...

  • Linz
  • Elvira ILMING
1

Mutig in den See gesprungen

BÜRMOOS. Plötzliches Herzrasen bekam der 55-jähriger Lamprechtshausener Hermann Rehrl, während er im Höllerersee schwamm. Seine Frau am Ufer bemerkte, dass es ihrem Mann nicht gut ging und schrie laut um Hilfe. Das alarmierte drei Bürmooser Jugendliche, die sofort eine Schwimmhilfe schnappten und ins Wasser sprangen. Rupert Huttegger, Sebastian Prohaska und Michael Eisenberger retteten den Schwimmer aus dem See. Die Rettungskräfte waren bereits am Ufer und meinten, die drei Jugendlichen hätten...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Ulrike Grabler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.