Seniorenzentrum Liebigstraße

Beiträge zum Thema Seniorenzentrum Liebigstraße

Lokales
Am 23. Juli gratulierte Bürgermeister Klaus Luger Anna Wiesmayr zu ihrem 111. Geburtstag.

Todesfall
Älteste Österreicherin mit 111 Jahren gestorben

Anna Wiesmayr ist im Alter von 111 Jahren in Linz gestorben. LINZ. Es ist noch gar nicht lange her: Erst im Juli hatte Anna Wiesmayr im Seniorenzentrum Liebigstraße ihren Geburtstag gefeiert. Mit 111 Jahren war die älteste Linzerin auch gleichzeitig die älteste Frau Österreichs. Am Montag starb sie jedoch in einem Linzer Krankenhaus. Bürgermeister Klaus Luger kondolierte der Familie. „Ich durfte Anna Wiesmayr als beeindruckende und überaus sympathische Persönlichkeit kennen lernen, die bis...

  • 24.09.19
  •  1
  •  1
Gesundheit
Der aktivtreff ist in Seniorenzentrum in der Liebigstraße übersiedelt.
3 Bilder

aktivtreff für Demenzkranke ist übersiedelt

Seit Anfang des Jahres findet man den aktivtreff – einen Treffpunkt für Menschen mit Demenz und deren Angehörige – neu im Seniorenzentrum in der Liebigstraße 26. Jeden Mittwochnachmittag werden von 13 bis 17 Uhr Gedächtnisübungen, körperliche Aktivitäten, kreative Angebote und ärztliche Begleitung für demenzerkrankte Menschen angeboten. Betreut wird der kostenlose aktivtreff von einer Mitarbeiterin von pro mente OÖ gemeinsam mit ehrenamtlichen Helferinnen. Stundenweise Entlastung Für die...

  • 29.03.18
Leute
Anna Wiesmayr mit Enkelin Sonja Wiesmayr, Landeshauptmann Josef Pühringer und Sohn Rudolf Wiesmayr (hinten von links).
2 Bilder

Ein Vitalkorb zum 108. Geburtstag

Am Wochenende feierte die älteste Oberösterreicherin – Landeshauptmann Josef Pühringer gratulierte. Den 108. Geburtstag feierte Anna Wiesmayr am Wochenende. Sie ist damit die älteste Oberösterreicherin. Auch Landeshauptmann Josef Pühringer reihte sich in die Schar der Gratulanten ein. Neben einem Blumengruß überreichte der Landeshauptmann einen Vitalkorb als Geburtstagsgeschenk. Anna Wiesmayr war vor Freude sehr gerührt. Die älteste Oberösterreicherin wurde am 23. Juli 1908 geboren. Sie erzählt...

  • 25.07.16
Lokales
In zwei Jahren sollen hier schon die ersten Senioren einziehen können.
2 Bilder

Spatenstich für Seniorenzentrum Liebigstraße

16 Millionen Euro für 120 neue Pflegeplätze und ein Tageszentrum für 40 Besucher: In zwei Jahren soll das neue vierstöckige Seniorenzentrum in der Liebigstraße fertig sein. Der Bauplatz des Seniorenzentrums liegt im Nordwesten eines rund 14.000 Quadratmeter großen Grundstücks an der Liebigstraße im Franckviertel und umfasst 4.900 Quadratmeter. Das Grundstück wurde von der Stadt Linz um 2,15 Millionen Euro angekauft. Die Gesamtkosten für das neue Sozialprojekt sind mit rund 16 Millionen Euro...

  • 26.11.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.