Sitter

Beiträge zum Thema Sitter

4

Finkenstein
Sozialer Wohnbau wird umgesetzt

Am Finkensteiner Birkenweg soll eine Anlage für soziales Wohnen entstehen. Geplant sind 24 Wohneinheiten. FINKENSTEIN. Geht es nach Vizebürgermeisterin Christine Sitter (SPÖ) dann sollen im Finkensteiner Birkenweg eine 24 Wohnanlage für soziales Wohnen errichtet werden, davon machte sich heute auch Landeshauptmann Peter Kaiser ein Bild davon vor Ort. Kaiser: „ Eine wunderbare Einrichtung an einen wunderschönen Ort.“ Rund 3,8 Mio. Euro Die Kosten betragen 3,8 Millionen Euro, die über...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Auf los, geht es los, wer schreibt die originellste Kurzgeschichte?
3

Kurzgeschichtenwettbewerb
Originellste Kurzgeschichte gesucht

Kärntner Bildungswerk sucht die originellsten Kurzgeschichten.  FINKENSTEIN. Bis Freitag, den 31. Juli, können Autoren Texte zum diesjährigen Schreibimpuls „Aus dem Rahmen“ einsenden. Als Gewinn des Kurzgeschichtenwettbewerbs winken 500 Euro Preisgeld, gestiftet von Kulturreferentin der Marktgemeinde Finkenstein am Faaker See, Christine Sitter. Lesung am 13. November Höhepunkt des Wettbewerbs ist die Lesung am 13. November in der Marktgemeinde Finkenstein am Faaker See, bei der fünf Autoren...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Unter dem Motto "Spielend gemeinsam helfen" wird auch die Theatergruppe "Courage" eine Performance darbieten
2

Finkenstein
Vereine schaffen gemeinsames Projekt

Finkensteiner Kulturvereine tun sich zusammen und stellen Programm für Veranstaltung zusammen.  FINKENSTEIN. Etwas Neues stellt man derzeit in der Gemeinde Finkenstein auf die Beine. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt aller 45 kulturellen Vereine (außer Sport), eine Veranstaltung auf der Burgruine Finkenstein am 27. Juni. Spielend helfenUnter dem Motto "Spielend gemeinsam helfen" wird die bekannte Theatergruppe "Courage" eine Performance darbieten, erzählt Vize-Bürgermeisterin Christine Sitter...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Alexandra Wrann
Erich Sitter in voller Montur in einer DC 6. Draußen hat es 30, drinnen 60 Grad Celsius!
2

"Cool people never swet"

Piloten des Luftunterstützungsgeschwaders müssen hitzeresistent sein. LANGENLEBARN. 29,1 Grad Celsius Außentemperatur. In der PC 6 am Fliegerhorst Brumowski ist es noch heißer: "Wir haben 60 Grad Lufttemperatur, die Sitztemperatur liegt bei 85 Grad Celsius", zeigt Erich Sitter auf dem Thermometer. Trotzdem muss er einsteigen und seinen Dienst verrichten. Und zwar in einem Schutzanzug, unter dem er flammhemmende Unterwäsche trägt und darüber hat er seine Survival-Weste angelegt. Handschuhe und...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.