Finkenstein
Sozialer Wohnbau wird umgesetzt

4Bilder

Am Finkensteiner Birkenweg soll eine Anlage für soziales Wohnen entstehen. Geplant sind 24 Wohneinheiten.

FINKENSTEIN. Geht es nach Vizebürgermeisterin Christine Sitter (SPÖ) dann sollen im Finkensteiner Birkenweg eine 24 Wohnanlage für soziales Wohnen errichtet werden, davon machte sich heute auch Landeshauptmann Peter Kaiser ein Bild davon vor Ort. Kaiser: „ Eine wunderbare Einrichtung an einen wunderschönen Ort.“

Rund 3,8 Mio. Euro

Die Kosten betragen 3,8 Millionen Euro, die über den Sozialen Wohnbau des Landes Kärnten finanziert werden. Das Grundstück in der Nähe von Raika und Spar sowie die Kosten für Allgemeines steuert die Gemeinde bei. Einen Gemeinderatsbeschluss dafür gibt es. Der Finkensteiner Referentin für sozialpolitische Maßnahmen schwebt auch weiters vor die Vereine mit einzubinden.

Das ist alles geplant

Sitter weiter: „Diese Herausforderungen sind mir sehr bewusst und daher habe ich mich dafür eingesetzt, ein Angebot in Finkenstein zu schaffen." Geplant sei eine Innovation, "im Zusammenhang mit diesem Projekt ist die Implementierung einer „family nurse“, eine Ansprechperson für alle Menschen in der Marktgemeinde Finkenstein wie Beratungen für Pflegegeld oder Unterstützungen in allen Lebenslagen. Gleichzeitig wird das Alltagsmanagement im betreubaren Wohnen gewährleistet.“

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen