Preisgeld

Beiträge zum Thema Preisgeld

Von Montag, 26. April, bis einschließlich 16. Mai 2021 gibt es die Möglichkeit unter www.geko.tirol für die beste Kooperation abzustimmen.

GEKO 2021
Finale Projekte für Geko 2021 stehen fest

TIROL. Endlich stehen die finalen Projekte für den Geko 2021 fest! Der Gemeindekooperationspreis ist eine begehrte Trophäe für alle Tiroler Gemeinden und fünf von ihnen haben jetzt die Chance darauf, sie zu gewinnen.  Für die beste Kooperation abstimmenAusgewählt von einer Fachjury kann man nun per Online-Voting zwischen den fünf finalen Projekten entscheiden, welches das beste ist. Insgesamt wurden zwölf Projekte eingereicht. Von Montag, 26. April, bis einschließlich 16. Mai 2021 gibt es die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Gewinner der letztjährigen Pop-Up-Runde mit Stadtrat Christian Stückler, Landeshauptmannstellvertreterin Gaby Schaunig, Bürgermeister Hannes Primus und Betreuerin Patricia Radl-Rebernig
4

Pop-Up-Stores
Pfiffige Ideen sind gefragt

Ab 15. April können sich Jungunternehmer mit ihrer Geschäftsidee für das Pop-Up-Programm der Stadtgemeinde Wolfsberg und des KWF bewerben. WOLFSBERG. Der Schritt in die Selbstständigkeit ist nicht unbedingt einfach, gerade in den ersten sechs Monaten treten viele Fragen, Zweifel und nicht zuletzt auch Kosten auf. Die Pop-Up-Aktion der Stadtgemeinde Wolfsberg und des Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds (KWF) ist ein bewährtes Mittel, um Jungunternehmern den Start erheblich zu erleichtern. Sie...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Zör Lung Li (Mitte) inmitten der siegreichen Tanzgruppe Tri-X

Sieg im Fernsehen
Wolfsberger triumphierte auf Puls4

Am vergangenen Montag um 20.15 trat der 23-jährige Wolfsberger Zör Jung Li mit seiner Tanzgruppe "Tri-X" in der Puls4-Show "Show your Talent - Das ist keine Castingshow!" auf.  WIEN, WOLFSBERG. Obwohl er mittlerweile in Wien lebt und arbeitet, ist der gebürtige Wolfsberger Zör Jung Li noch vielen Lavanttalern als Sohn der Betreiberfamilie des Chinarestaurants Formosa bekannt. Gestern zur "Prime Time" zeigte der leidenschaftliche Tänzer gemeinsam mit seinen Tanzkollegen Jeric Segui und Bryan...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
Jung, dynamisch, engagiert: Mit diesen Attributen ist man beim Lions Jugendpreis genau richtig.
2

Bemerkenswerte Initiative
Lions Clubs holen engagierte Jugendliche vor den Vorhang

"Es ist unglaublich, wie viele Jugendliche sich ehrenamtlich engagieren, wie viele immer wieder mit sozialen Projekten aufhorchen lassen." Dieser Satz stammt vom Grazer Wilhelm Himmel, seines Zeichens Governor  der Lions im Distrikts Mitte (Steiermark, Oberösterreich). Award für starke Jugendliche Genau deshalb hat man sich bei den Lions für 2021 etwas Besonderes einfallen lassen: Jugendliche im Alter zwischen 15 und 18 Jahren sind aufgefordert, ihr soziales Projekt bei den Lions einzureichen –...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
2

Arge Alp-Preis 2021 - 1. März 2021 Einreichefrist
10.000 Euro für digitale innovative Idee

Junge Unternehmer oder Gründer kleiner und mittlerer Unternehmen sind eingeladen, Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln, die dem Neustart nach der Pandemie dienlich sein können. Der Gesundheitsnotstand, den Europa und die ganze Welt durchlebt, hat große Auswirkungen auf Gesellschaft und Wirtschaft in jedem Land und jeder Region. Vor dem Hintergrund dieses bis vor wenigen Monaten noch unvorstellbaren Szenarios schreibt die Arge Alp unter Vorsitz der Lombardei den Arge-Alp-Preis 2021 für...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Der Auftakt der Galtür Nordic Volumes im Jahr 2022 ist das Galtür Nordic Night Race, das bereits zum dritten Mal stattfindet.
5

1. Galtür Nordic Volumes
Langlaufevent-Premiere in Galtür auf 2022 verschoben

GALTÜR. Das vom 25. bis 28. März 2021 geplante 1. Galtür Nordic Volumes wurde aufgrund der aktuellen Situation verschoben. Nun können Langläufer vom 24. bis 27. März 2022 in Galtür erstmals an mehreren Wettkämpfen teilnehmen und das neueste Equipment testen. Gesamt-Preisgeld: 10.000 Euro. 1. Galtür Nordic Volumes: Premiere auf 2022 verschoben Die Corona-Pandemie und die aktuelle Situation sorgt für eine weitere Event-Verschiebung. Das vom 25. bis 28. März 2021 geplante neue Langlaufevent 1....

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp
Für den Marianne-Barcal-Preis sind ausschließlich Abschlussarbeiten der Leopold-Franzens-Universität zugelassen.

Wissenschaftspreis
6.000 Euro für die Abschlussarbeit

Bereits seit 2016 wird der Marianne-Barcal-Preis für hervorragende wissenschaftliche Leistungen im Bereich der Geschichte des 20. und 21. Jahrhunderts, vorzugsweise mit Regional- und/oder Genderbezug, auf dem Gebiet der Geschichtswissenschaften und ihren benachbarten Disziplinen vergeben. Die aktuelle Ausschreibung läuft bis 15. Dezember 2020 ausschließlich digital an barcal-preis@uibk.ac.at INNSBRUCK. Der Preis ist mit 6.000 Euro einer der bestdotierten Wissenschaftspreise für...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Agnes Czingulszki (acz)
Carina Riedelsperger erreicht mit ihrer Arbeit zur Entwicklung der Wasserversorgung in Bramberg am Wildkogel Platz drei.
2

Förderpreis
Pinzgauer Maturantin begeistert mit vorwissenschaftlicher Arbeit

In der Kategorie "Demokratiepolitische Bildung" stach Carina Riedelsperger eine Fülle aus Bewerbern aus und ergatterte mit ihrer vorwissenschaftlichen Arbeit Platz drei und ein Preisgeld von 200 Euro. SALZBURG/MITTERSILL. Der Förderpreis für junge Landesforschung macht es sich zur Aufgabe, junge Denker zu unterstützen und die packendsten vorwissenschaftlichen Arbeiten (VWA), die schon länger Teil der Matura sind, mit einem Preisgeld auszuzeichnen. „Wir wollen junge Talente ermutigen, sich mit...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
.): Landwirtschaftskammer NÖ-Präsident Johannes Schmuckenschlager, die Erstplatzierten des Milchlandpreises Familie Bernadette und Josef Brandstetter, Landwirtschaftskammer NÖ-Vizepräsidentin Andrea Wagner und LH-Stv. Stephan Pernkopf

Milchlandespreis
"Goldene Bella" für Landwirte in Zöbern

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bernadette und Josef Brandstetter aus Kampichl bei Zöbern dürfen sich über den ersten Platz freuen. 53 Betriebe ritterten zum dritten Mal um den, mit 3.000 Euro dotierten, NÖ Milchlandpreis. "Neben der ausgezeichneten Qualitätsproduktion flossen auch das Management, die regelmäßige Weiterbildung und das Engagement als Milchbotschafter in die Bewertung mit ein", so Landesvize Stephan Pernkopf. Die Nase vorne hatten Bernadette und Josef Brandstetter aus Kampichl in der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
LR Johannes Tratter mit den Vertretern des drittplatzierten Projekts "Klima- und Energiemodellregion Alpbach" Rainer Unger, Modellregions-Manager, Rudolf Puecher, Bgm Brixlegg, sowie Vizepräsident des Tiroler Gemeindeverbandes Christian Härting (v.l.).

GEKO 2020
Platz drei für Projekt Klima- und Energiemodellregion Alpbach

Die Gemeinden Alpbach, Brixlegg, Kramsach und Reith im Alpbachtal ergatterten mit ihrem gemeinsamen Projekt "Klima- und Energiemodellregion Alpbach" den dritten Platz bei der Verleihung des Gemeindekooperationspreises am 15. September.  BEZIRK KUFSTEIN, ALPBACH (red.) Bereits zum vierten Mal holen das Land Tirol und der Tiroler Gemeindeverband mit Unterstützung der GemNova Gemeinden vor den Vorhang, die besonders eng zusammenarbeiten und so gelungene gemeinschaftliche Projekte verwirklichen...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
Zwei Maturanten aus Kufstein belegten bei der Verleihung des Dr. Hans Riegel-Fachpreises am 4. September in Innsbruck jeweils den zweiten Platz.
2

Uni Innsbruck
Zwei Kufsteiner Maturanten mit Fachpreis ausgezeichnet

Bei der Verleihung des Dr. Hans Riegel-Fachpreises am 4. September an der Uni Innsbruck, konnten gleich zwei Maturanten aus Kufstein mit ihren vorwissenschaftlichen Arbeiten glänzen. KUFSTEIN (red.) Am 4. September hat die Kaiserschild-Stiftung gemeinsam mit der Universität Innsbruck bereits im fünften Jahr hervorragende vorwissenschaftliche Arbeiten (VWAs) von Maturanten aus Tirol und Vorarlberg im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) mit den Dr. Hans...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Magdalena Gredler
"Förderpreis Gender" ausgezeichnet: Jelena Glavas-Dzijan, Daniela Fehringer-Hager, Susanna Koch-Lefevre, LH-Stv. Astrid Eisenkopf und Karina Ringhofer (Referatsleiterin Frauenreferat)

Förderpreis Gender
Susanna Koch-Lefevre siegt mit Abschlussarbeit

LH-Stv Astrid Eisenkopf vergab wieder Stipendien für feministische Abschlussarbeiten und zeichnete damit drei engagierte Frauen, die sich mit Frauenthemen befassten, aus. OBERWART. Um Bachelor- oder Masterarbeiten, die Frauenthemen behandeln, zu fördern und zu belohnen, lud Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Eisenkopf ein, Arbeiten mit feministischem Bezug für den Förderpreis im Referat Frauen, Antidiskriminierung und Gleichbehandlung der Burgenländischen Landesregierung einzureichen. Aus...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Bis 10. September kann man noch online für das Begegnungszentrum Braunau als "Ort des Respekts" voten.

Begegnungszentrum Braunau
Ein Ort des Respekts

Österreichische Orte an denen sich Menschen für ein gutes Zusammenleben engagieren: Diese zeichnet der Verein Respekt.net aus. Das Begegnungszentrum Braunau ist einer dieser Orte und kann deshalb zu einem "Ort des Respekts" gekürt werden. Jede Stimme zählt! BRAUNAU. Im Begegnungszentrum Braunau steht das friedvolle und respektvolle Miteinander im Vordergrund. Aus diesem Grund erfüllt die Einrichtung alle Voraussetzungen für eine Nominierung als "Ort des Respekts", der vom Verein Respekt.net...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
LK-Präsident Johann Mößler, die Lehrer Eduard Drescher und Florian Reinbacher, Claudia Vallant, Direktor Johann Muggi, Alexander Maier, LFS-Fachinspektorin Maria Innerwinkler sowie LK-Kammeramtsdirektor Hans Mikl

LFS St. Andrä
Zwei Absolventen ausgezeichnet

Die Landwirtschaftskammer Kärnten würdigte hervorragende Leistungen von Schülern der LFS St. Andrä. ST. ANDRÄ. Der Rostock-Preis, der seitens der Landwirtschaftskammer (LK) Kärnten vergeben wird, soll ein Ansporn für die Bauern von morgen sein. Zwei Absolventen der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) St. Andrä erhielten heuer diese Auszeichnung. AnerkennungFür herausragende persönliche und schulische Leistungen zeichnete die Landwirtschaftskammer Kärnten kürzlich zwei Absolventen der LFS St....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
LK-Präsident Johann Mößler, LFS Buchhof-Direktorin Elfriede Größing, Melanie Gobold, Klassenvorständin Eva Pölz, Verena Scharf, LFS-Fachinspektorin Maria Innerwinkler sowie LK-Kammeramtsdirektor Hans Mikl (von links)

LFS Buchhof
Rostock-Preis für zwei Schülerinnen

Die Landwirtschaftskammer Kärnten würdigte hervorragende Leistungen von Schülerinnen der LFS Buchhof. WOLFSBERG. Der Rostock-Preis, der seitens der Landwirtschaftskammer (LK) Kärnten vergeben wird, soll ein Ansporn für die Bäuerinnen von morgen sein. Zwei Absolventinnen der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Buchhof erhielten heuer diese Auszeichnung. Anerkennung Für herausragende persönliche und schulische Leistungen zeichnete die Landwirtschaftskammer Kärnten kürzlich zwei Absolventinnen...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Große Geschlossenheit und Freude mit Blickrichtung Kärntner Tennis-Team-Cup bei Michael Kröpfl (TC Fresach), Hugo Fürstler (Präsident KTV), Hannes Arrich (Präsident TC Fresach), Nikola Milovanovic (TC Fresach), Christina Toth(Präsidentin ÖTV), Marko Milovanovic (TV Fresach), Stefan Koubek  (Tennis-Team-Cup), Roland Schmid (Immounited), Werner Eschauer (TC Fresach) (v. l. n. r.)
2

Stefan Koubek: Tennis-Team-Cup
Es ist Daviscupstimmung erwünscht

Nach Öberösterreich, Niederösterreich steigt Kärnten in den Tennis-Team-Cup ein. Preisgeld, zusätzliche Spannung und Geselligkeit soll belebend wirken. (Fresach/Kärnten). Peter Tiefling. Ex ATP-Tennisprofi Stefan Koubek, ist heuer wieder vermehrt auf den Kärntner Tennisplätzen anzutreffen. Aktuell spielt der gebürtige Villacher in der Amateurmannschaft des TC Fresach (Landesliga A). „Wir stehen im Halbfinale. Wir werden den Kärntner Meistertitel erfolgreich verteidigen. Mein Fresach-Engangement...

  • Kärnten
  • Villach Land
  • Peter Tiefling
Ilyas Asal (l.) und Alina Peer (m.) freuten sich über den Erfolg beim Kreativwettbewerb des Bundesministeriums. Die SchülerInnen übergaben das Preisgeld an Obfrau Beatrice Falkner (r.) vom Verein Zirler helfen Zirler.

Alle Schüler mit positivem Abschluss
NMS Zirl hisst weiße Fahne

ZIRL. Auch heuer ließen es sich NMS Zirl und Gemeinde Zirl nicht nehmen, ihre SchulabgängerInnen gebührend zu verabschieden. Mehr als 50 Eltern folgten der Einladung von Hausherrin Sabine Gaspari. Mit Hilfe von Sicherheitsvertrauensperson Karoline Neuner und Namenskärtchen konnten die Mindestabstände gut eingehalten werden. Somit waren die Voraussetzungen für eine sichere, stimmungsvolle Feier gegeben. Grund zum FeiernDie Schule hatte gleich mehrere Gründe zum Feiern. Wie schon im...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
Bis Ende Oktober ist eine Teilnahme am Rauriser Förderungspreis noch möglich.

5.000 Euro für Sieger
Rauris verleiht wieder den Förderungspreis

Bis zum 29. Oktober können Salzburgs Künstler einen unveröffentlichten Prosatext einreichen und sich Hoffnungen auf den mit 5.000 Euro dotierten Siegerscheck machen. RAURIS. "Abstand" lautet das Thema des heurigen Rauriser Förderungspreises, der im März 2021 von einer unabhängigen Jury einen Sieger gekürt bekommt. „Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wird diesmal für einen unveröffentlichten Prosatext aus aktuellem Anlass zum Thema ‚Abstand‘ vergeben“, gibt Heinrich...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Peter Weiss
Bezirksvorsteherin Saya Ahmad lädt unter dem Motto "Gemeinsam für den 9." dazu ein, etwas zum Klimaschutz beizutragen.

Klimaschutzpreis
"Klip 9"-Premiere im Neunten

Der Bezirk sucht gemeinsam mit dem Klimabündnis die besten Klimaschutzideen. ALSERGRUND. Wie kann Müll am besten vermieden werden? Wo können Alsergrunder Energie sparen? Wo im Bezirk braucht es noch mehr Grünflächen? Wie funktioniert bewussteres Einkaufen und wo ist das im Bezirk möglich? Das Thema Klimaschutz begleitet uns im Alltag und ist auch am Alsergrund spürbar. Deswegen sucht der 9. Bezirk nun gemeinsam mit dem Klimabündnis kreative Einfälle und Aktionen. Zum ersten Mal schreibt der...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Sophie Brandl
Dominic Thiem lädt zum Turnier nach Kitzbühel.
2

KTC - Thiem's 7
Matteo Berrettini ist dritter Top-10-Mann der Thiem's 7

Weitere Starter beim Tennis-Einladungsturnier in Kitzbühel stehen fest. KITZBÜHEL (niko). Mit Gael Monfils konnte Dominic Thiem für seine Thiem`'s 7 in Kitzbühel schon einen überaus charismatischen Top-Spieler gewinnen, nun folgt mit dem Italiener Matteo Berrettini der nächste Coup: Die Nummer acht der Welt ist der dritte Top-10-Mann, der von 7. bis 11. Juli in Kitzbühel beim hochkarätigen Einladungsturnier (Preisgeld 300.000 Euro) aufschlagen wird. Neben dem italienischen Senkrechtstarter, der...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Markus Bodner (li.) und Herbert Günther (re.) veranstalten von 7. bis 11. Juli ein hochkarätig besetztes Preisgeldturnier rund um Dominic Thiem (Mi.).

Tennis in Kitzbühel
Thiem's Seven: Hochkarätiges Preisgeldturnier in Kitzbühel

Dominik Thiem lädt zum Turnier in die Gamsstadt; hochkarätige Besetzung geplant. KITZBÜHEL (niko). Von 7. bis 11. Juli lädt Österreichs Nummer eins im Tennis, Dominic Thiem, zu einem hochkarätig besetzten Preisgeldturnier nach Kitzbühel. Initiiert wird das Invitational von Herbert Günther und Markus Bodner. Die Veranstalter des Generali Open Kitzbühel konnten Wolfgang Thiem als sportlichen Leiter gewinnen. „Gemeinsam mit Wolfgang und Dominic, der den Kontakt zu den Spielern legt, werden wir...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler
Michaela Hauer vom Klimabündnis, Bezirkschefin Silvia Nossek und Raphaela Njie (beide Grüne, v.l.) gratulieren den Siegern.

Währinger Klimaschutzpreis
Ideen, die Großes bewirken

Mit einer Preissumme von 3.100 Euro werden die Sieger des Währinger Klimaschutzpreises (Klip 18) honoriert. WÄHRING. Umweltfreundliche Mobilität, Blumenwiesen, die dem Artensterben entgegenwirken, bewussteres Einkaufen und das ohne Plastik: Insgesamt zehn Projekte haben beim Währinger Klimaschutzpreis (Klip 18) gewonnen. Mit einem Preisgeld von 3.100 Euro wurden die Ideen von Jung und Alt ausgezeichnet. "Es freut mich, dass der Klip 18 auf so reges Interesse stößt", sagt Bezirksvorsteherin...

  • Wien
  • Währing
  • Sophie Brandl
Wer hat DIE Idee für eine Watzlawick-Installation?
3

Kunst-Installation geplant
Wettbewerb für Paul Watzlawick

Anlässlich des 100. Geburtstages von Paul Watzlawick soll ihm zu Ehren eine Kunstinstallation in der Region Warmbad Villach aufgestellt werden. VILLACH. Im Juli 2021 würde der Villacher Kommunikationswissenschaftler, Psychotherapeut, Philosoph und Autor Paul Watzlawick seinen 100. Geburtstag feiern.  „Wir wollen diesen Weltbürger, der lange Zeit zwar in Kalifornien gelebt hat, aber immer sehr gerne in Warmbad Villach war, würdigen. Daher haben wir einen künstlerischen Wettbewerb...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
v.l.: Marcell Achrainer, Martin Schacherbauer
5

HTL Braunau
Preisregen für die HTL Braunau

Beim Wettbewerb für Diplomarbeiten der Fachhochschule Kärnten am Freitag, 24. April konnte die HTL die Hälfte der insgesamt ausgegebenen Preise für sich verbuchen und in Summe 3000 Euro Preisgeld mit nach Hause nehmen! Je ein erster und zweiter Platz, zwei dritte Plätze und zwei Sonderpreise wurden ins Innviertel geholt. Der Freitag, 24. April wird als äußerst erfolgreich in die Geschichte der HTL Braunau eingehen, denn es stand das Finale des FH Kärnten Wettbewerbs auf dem Programm. Aufgrund...

  • Braunau
  • HTL Braunau

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.