SOS-Kinderdorf

Beiträge zum Thema SOS-Kinderdorf

"Mister X" will weiterhin anonym bleiben: "Es geht nicht um mich, sondern um die gute Sache".
1 2

Soziales Engagement
"Mister X", ein Superheld in Uniform

Wer ist der Polizist, der sich in Wien für gemeinnützige Projekte engagiert und den viele nur als "Mister X" kennen? Die bz bat ihn zum exklusiven Interview. WIEN. Der Kinder- und Spielwaren-Sozialmarkt SOS-Ballon in Margareten hat Grund zur Freude: Polizisten der Landespolizeidirektion Wien haben gemeinsam mit Polizeischülern zahlreiche gespendete Spielsachen vorbeigebracht. Initiiert wurde die Spendenaktion von "Mister X", einem Mitglied der LPD Wien, das sich seit Jahren für ehrenamtliche...

  • Wien
  • Barbara Schuster
Um wieviele Fälle von Gewalt und Missbrauch es sich in welchen Ländern handelt, gibt SOS-Kinderdorf bislang nicht bekannt.
2

Kommission zur Aufklärung
Klasnic zu Gewalt in SOS-Kinderdörfern: "Darf nichts vertuscht werden"

Nachdem am Donnerstag Vorwürfe von Gewalt und Missbrauch in SOS-Kinderdörfern in 20 Ländern bekannt wurden, hat SOS-Kinderdorf Geschäftsführerin Elisabeth Hauser eine unabhängige Kommission präsentiert, die die Vorwürfe aufklären soll. ÖSTERREICH. Leiten soll die Kommission die ehemalige steirische Landeshauptfrau Waltraud Klasnic. Sie ist auch Leiterin der unabhängigen Opferschutzkommission (UOK) der katholischen Kirche. Es gebe bereits eine Studie mit ersten Ergebnissen, erklärte Klasnic am...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Julia Schmidbaur
Knapp 200 liebevoll verpackte Geschenke im Gesamtwert von 6.000 Euro trafen in den vergangen Tagen beim SOS-Kinderdorf Wien ein.
3

Weihnachtsmarkt Schönbrunn
Online-Wunschbaum erfüllte 200 Herzenswünsche

Trotz der Absage des Kultur- und Weihnachtsmarkt Schloß Schönbrunn setzte man auch heuer die lieb gewordene Tradition des Wunschbaum fort. HIETZING. Knapp 200 liebevoll verpackte Geschenke im Gesamtwert von 6.000 Euro trafen in den vergangen Tagen beim SOS-Kinderdorf Wien ein. Aufgeteilt auf 16 Familien und Wohngemeinschaften werden sie am Heiligen Abend für strahlende Kinderaugen sorgen. Mit dabei: ein Fußball für Marko, Rollschuhe für Sophie und Bluetooth Kopfhörer für Simon. Zahlreiche Fans...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
In Erinnerung an sie entzündeten die Vertreterinnen und Vertreter der Organisationen ein leuchtendendes Vergissmeinnicht am Wiener Friedhof Hernals.

Allerheiligen
SOS-Kinderdorf gedenkt Testamentsspendern am Friedhof Hernals

Anlässlich Allerheiligen gedachte SOS-Kinderdorf am Friedhof Hernals gemeinsam mit anderen gemeinnützigen Organisationen der Initiative Vergissmeinnicht seinen Testamentsspendern. HERNALS. In Erinnerung an sie entzündeten Vertreter der Organisationen ein leuchtendendes Vergissmeinnicht am Friedhof Hernals. "Mit dieser Geste möchten wir uns bei all jenen bedanken, die mit ihrem Vermächtnis Gutes über ihr eigenes Leben hinaus bewirken und so auch nach ihrem Tod Kinder und Jugendliche in Not...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Sarah Tanzer (SOS-Ballon), Clemens Klingan (Geschäftsleiter SOS-Kinderdorf) und Martina Wiener (SOS-Ballon) freuen sich auf die Eröffnung.
17

Margareten
SOS-Ballon ist Wiens erster Sozialmarkt für Spiel- und Kinderwaren

Rund 18 Monate wurde an dem Projekt gearbeitet. In einer Woche ist es soweit: Dann feiert der SOS-Ballon, Wiens erster Sozialmarkt für Spiel- und Kinderwaren, in Margareten Eröffnung. MARGARETEN. Armutsgefährdeten Kindern und Familien ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern – das war einer der vorrangigen Beweggründe, den SOS-Ballon ins Leben zu rufen. In der Schönbrunner Straße 75 feiert der Sozialmarkt für Spiel- und Kinderwaren am kommenden Dienstag, 27. September, große Eröffnung. Sauber...

  • Wien
  • Margareten
  • Wolfgang Unger
Mit bunter Kreide wurden die Wünsche der Kinder auf dem Heldenplatz gemalt.
2

Malaktion am Heldenplatz
Kinder malen für eine nachhaltige Zukunft

Das SOS-Kinderdorf und Fridays for Future machen gemeinsame Sache. Bei einer Straßenmalaktion auf dem Heldenplatz, zeigten Kinder auf, wie eine nachhaltige Zukunft aussehen könnte. INNERE STADT. Einen Nachmittag konnten Kinder, Jungendliche und ganze Familien am Heldenplatz zeigen, was sie sich für ihre Zukunft wünschen. Das SOS-Kinderdorf und Fridays for Future statteten die Kinder mit bunter Kreide aus und stellten ihnen die Frage: "Wie sieht die Welt aus, in der ihr in Zukunft gerne leben...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Viele Kleiderspenden kamen bei "Babäm!" an. Vorbeischaun zahlt sich aus!

Secondhand-Shop "Babäm!"
Einkaufen für den guten Zweck

Beim Secondhand-Shop "Babäm!" in der Lindengasse ist jeder Einkauf eine Spende für Kinder des SOS-Kinderdorf. NEUBAU. "Die vergangenen Wochen haben uns gezeigt, dass es in Österreich auch während der Coronakrise viele Menschen gibt, die gerne und ganz bewusst einen nachhaltigen Beitrag für das SOS-Kinderdorf leisten. Wir sind überwältigt von der Menge an tollen Kleidungsstücken, die wir erhalten haben", so "Babäm!"-Geschäftsführer Ivo Schärmer. Dass das Lager von "Babäm!" auch in Krisenzeiten...

  • Wien
  • Neubau
  • Hannah Maier
Die 32-jährige Marianne Römer verhilft in ihrem Beruf Kindern und Jugendlichen zu einem erfolgreichen Start ins Leben.

SOS-Kinderdorf
"Junge Menschen sollen einen positiven Start ins Leben haben"

Die 32-jährige Marianne Römer ist Pädagogische Leiterin einer SOS-Kinderdorf-Wohngruppe in Floridsdorf und erzählt aus ihrem Berufsalltag. Was sind Ihre Aufgaben als Pädagogische Leiterin? MARIANNE RÖMER: Seit dem Sommer 2018 leite ich die Wohngruppen Strebersdorf und Rittersporn. In jeder Wohngruppe betreuen rund acht Sozialpädagogen acht Kinder und Jugendliche rund um die Uhr. Meine Arbeit ist eine vernetzende Aufgabe: Ich stehe viel in Kontakt mit unseren Partnern, etwa der Kinder- und...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Conny Sellner
Stephan Maierhofer, Gerald Bischof (SPÖ), Bezirksvorsteher Liesing, Waltraud Karner-Kremser, Landtagsabgeordnete, Andrea Krischke-Bischof, Bezirksrätin Liesing (SPÖ), Clemens Klingan, SOS-Kinderdorf Geschäftsleiter, Dieter Schrattenholzer, Leiter SOS-Kinderdorf Wien. (v.l.n.r.)
1

Hilfe für Kinder in Not
Das erste SOS-Kinderdorf eröffnet in Liesing

Bezirksvorsteher Bischof zu Gast bei Eröffnung der Wohngruppe für Kleinkinder. Die WG-Steinsee ist die erste Wohngemeinschaft von SOS-Kinderdorf im 23. Bezirk. LIESING. Zwischen Steinsee und dem Wohnpark Alterlaa wurde am Helene-Thimig-Weg eine ganz neue Wohnhausanlage errichtet. In einer der Wohnungen finden seit September 2019 acht Kinder in einer Wohngruppe von SOS-Kinderdorf ein neues zu Hause. Gestern, Montag, 23. September 2019, wurde gemeinsam mit den Bewohnern der neuen Wohnhausanlage...

  • Wien
  • Liesing
  • Ernst Georg Berger
Geschäftsführer Dominic Biernat gemeinsam mit seinem Team  Marion Müller, Andrea Bachler und Marc Laudensack (v.li.n.re.).
2

Babäm in der Lindengasse
Kleiderspenden mit karitativem Sinn

Babäm macht es möglich: Kleidung spenden und Kindern in den SOS-Kinderdörfern eine Freude machen. von Andrea Peetz und Sophie Brandl  NEUBAU. Das Team von Babäm gibt Kleiderspenden, die nicht sofort gebraucht werden, eine zweite Chance und verbindet somit Mode mit Nächstenliebe. "So bekommt man mehr Platz im Kleiderschrank und gibt anderen die Chance auf ein echtes Schnäppchen", sagt Geschäftsführer Dominic Biernat. Das Neubauer Unternehmen bietet in seinem Second-Hand-Onlineshop www.babaem.at...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Sophie Vater ist seit drei Jahren Kinderdorf-Mutter im SOS-Kinderdorf in Floridsdorf.
1 1 3

SOS-Kinderdorf
Mutter ohne Kinder mit ganz viel Herz

Sophie Vater ist SOS-Kinderdorfmutter. Sie betreut vier Kinder, keines davon ist ihr eigenes. FLORIDSDORF. Betritt man die SOS-Kinderdorf-Wohnung in Floridsdorf, fühlt man sich wie bei einer Großfamilie. Gesellschaftsspiele stapeln sich in den Regalen, ein großer Tisch für acht Personen dominiert den Essbereich und die Wäsche hängt zum Trocknen im Wohnzimmer. Sophie Vater steht gerade in der Küche und bereitet eine Gemüsepfanne für das Mittagessen vor. Noch ist es ruhig in der ebenerdigen...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Silvia Schneider und Alfons Haider
9

Die Kunst des Kinderlächelns - Vernissage des Nobelpreisträger-Fotografen Peter Badge

Kinderlächeln fasziniert. Wie sehr, das zeigen berührende Bilder des renommierten Nobelpreisträger-Fotografen Peter Badge im Wiener Novomatic Forum. Badge hat das Lächeln von Kindern und Jugendlichen aus einem SOS-Kinderdorf in der Nähe von Wien eingefangen und festgehalten. "Wenn Sie mich nach dem liebsten Bild fragen, dann das eines Buben, der sich nach anfänglichen Misstrauen zum richtigen Lausbub entwickelt hat und mit besonderem Eifer bei der Sache war," so Badge und weiter,"ich muss aber...

  • Wien
  • Hietzing
  • Markus Spitzauer
Große Eröffnung des Büros von SOS-Kinderdorf durch die Bezirksvorsteherin Gabriele Votava.
3

Neues Büro für SOS-Kinderdorf eröffnete in Meidling

"Rat auf Draht"-Hotline operiert jetzt aus Räumlichkeiten in Meidling MEIDLING. Mit einer großen Sause und Jazzmusik wurden die neuen Büroräume von SOS-Kinderdorf in der Meidlinger Vivenotgasse eröffnet. Die Räume werden von Interspar bereitgestellt. "Mit Interspar haben wir schon lange eine gute Beziehung", so SOS-Kinderdorf Geschäftsführer Christian Moser. "Als die Verantwortlichen gehört haben, dass wir nach Räumen suchen, haben sie uns sogar bei der Einrichtung geholfen." 50 Beschäftigte...

  • Wien
  • Wieden
  • Christian Bunke
Anzeige
Das Grabungsfeld Michaelerplatz als Treffpunkktt für eine Weihnachts-Kunstaktion

Christina Tsialis kommt als Christkindl auf den Wiener Michaelerplatz und stellt ihr Buch 'Der Fluss' zur freien Entnahme

Sonntag, 22.12.2013, 11:00-17:00 Uhr Grabungsfeld Michaelerplatz 1010 Wien Im Rahmen einer Weihnachts-Kunstaktion stellt Christina Tsialis ihr Buch 'Der Fluss', eine phantastiche Erzählung in Bildern und Texten, zur freien Entnahme. Eine freiwillige Spende zur Gunsten des SOS Kinderdorfes ist herzlich willkommen. Facebook Wann: 22.12.2013 11:00:00 Wo: Grabungsfeld, Michaelerpl., 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Christine Nagy
Anzeige
2

… weil Kinder ein Zuhause brauchen

Mit der Frühjahrskampagne von März bis April 2013 (KW 9 bis KW 18) beschreitet SOS-Kinderdorf neue Wege. Das Kernthema „Soziale Verantwortung“ soll darauf aufmerksam machen, dass es um die Zukunft der Kinder geht. Um die zu sichern, brauchen Kinder ein liebevolles Zuhause. Es ist unsere gemeinsame Aufgabe dafür zu sorgen (soziale Verantwortung). Helfen Sie mit. Spenden Sie noch heute! Mit der Aufforderung „Schenken Sie Kindern ein liebevolles Zuhause - spenden Sie noch heute“ appelliert...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Vernissage im Familien­RAThaus

Vernissage im Familien­RAThaus, SOS-Kinderdorf Wien – 21., Anton-Bosch-Gasse 29, 14 Uhr Der achtjährige Simon lebt seit vier Jahren im SOS-Kinderdorf Wien. Seit einem Jahr hat er in der ehrenamtlichen Mitarbeiterin und Künstlerin Bea Steinberg eine besondere Förderin gefunden. Gemeinsam beschäftigen sich die beiden mit Malerei, Fotografie, Objektgestaltung, Texten und Videokunst. Zahlreiche gemeinsame Ausflüge haben das Schaffen von Simon inspiriert und seine erwachenden künstlerischen...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Alexandra Laubner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.