Sozialhilfeverband Freistadt

Beiträge zum Thema Sozialhilfeverband Freistadt

2

SOZIALHILFEVERBAND
Seniorenheim: klare Absage an Freistädter Pläne

FREISTADT. Wie berichtet, setzte sich Freistadts Bürgermeisterin Elisabeth Paruta-Teufer (ÖVP) "mit aller Kraft" für eine teilweise Weiternutzung des alten Bezirksseniorenheimes Freistadt ein. Ihr schwebte vor, dort das Projekt "Wohnen in Gemeinschaft" umzusetzen. Doch die Bürgermeisterin musste erkennen, dass ihre Kraft enden wollend ist. In der jüngsten Vorstandssitzung des Sozialhilfeverbandes (SHV) Freistadt, der sich aus allen 27 Gemeinden des Bezirks zusammensetzt, wurde den Plänen...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Die erfolgreichen Absolventinnen auf einen Blick.

SOZIALES
Ausgezeichnet! Zeugnisse für 16 neue Heimhelferinnen

FREISTADT. Mit Auszeichnung haben 16 Frauen die Heimhilfe-Ausbildung der Altenbetreuungsschule Linz im Bezirksseniorenheim Freistadt absolviert. Kürzlich bekamen sie ihre Zeugnisse überreicht. "Es freut mich ganz besonders, dass diese Ausbildung erstmals in der Region Freistadt stattgefunden hat", sagt Bezirkshauptfrau Andrea Außerweger. "Als Obfrau des Sozialhilfeverbandes bin ich verantwortlich und es ist mir auch sehr wichtig, dass dort, wo es für die Menschen notwendig ist, Unterstützung...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Soziales: Alle Infos auf einen Blick

BEZIRK FREISTADT. Der Sozialhilfeverband Freistadt hat die Leistungen der sozialen Organisationen im Bezirk Freistadt in einem Online-Sozialratgeber zusammengefasst. Dazu der Obmann, Bezirkshauptmann Alois Hochedlinger: "Beihilfen, Ermäßigungen, Beratungs-, Betreuungs-, und Unterstützungsleistungen gibt es in einer Vielzahl für die verschiedensten Bereiche. Dabei nicht den Überblick zu verlieren beziehungsweise die richtige Unterstützung zu finden, ist gar nicht so leicht. Daher braucht es...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Vor dem künftigen Tageszentrum in Windhaag: 
v.l.n.r.: Bürgermeister Erich Traxler, BH Alois Hochedlinger Familie Pointner Vertreter des Tageszentrums Freistadt Bernhard Klein, Gabriele Friesenecker und Franz Kiesenhofer

Tageszentrum bald auch in Windhaag

WINDHAAG. Die Betreuung von pflegebedürftigen Personen in Tageszentren dient vor allem der Entlastung der pflegenden Angehörigen. „Aus diesem Grund ist eine Ausweitung des Angebotes in diesem Bereich von besonderer Bedeutung“, sagt dazu der Obmann des Sozialhilfeverbandes Freistadt Alois Hochedlinger. In den letzten 2 Jahren wurden zu den vorhandenen 8 Plätzen in Freistadt insgesamt 24 weitere Plätze in Hagenberg, Unterweißenbach und Bad Zell geschaffen. Nunmehr hat der Vorstand des...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar

200 betreute Wohnplätze fehlen

FREISTADT. Es ist ein Problem, das unter den Nägel brennt: 200 Menschen mit Beeinträchtigung stehen derzeit auf einer Warteliste für einen ganz- oder teilbetreuten Wohnplatz. "Hinter jedem steht ein Schicksal. Wir müssen daher rasch handeln und können nicht mehr länger zuwarten. Mit dem Sozialhilfeverband wurde eine koordinierte, gemeinsame Vorgangsweise vereinbart", erklärt der VP-Bezirksparteiobmann Christian Jachs. Hinter dieser Initiative muss der ganze Bezirk stehen. Schon bisher hätten,...

  • Freistadt
  • Elisabeth Hostinar
Neues Logo: SHV-Geschäftsstellenleiter Josef Ehrenmüller (links) und SHV-Obmann Bezirkshauptmann Alois Hochedlinger.

Alle Sozialinformationen mit nur einem Klick

BEZIRK FREISTADT. Der Sozialhilfeverband Freistadt (SHV) ist mit seinen 27 Mitgliedsgemeinden eine zentrale Drehscheibe im sozialen Netz des Bezirkes. Mit 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie einem Jahresbudget von mehr als 36 Millionen Euro ist er darüber hinaus einer der größten Dienstleister in der Region.Grund genug, sich auch in einer neuen Form zu präsentieren. Mit einem professionell kreierten Logo, das in abstrahierter Form einen Menschen darstellt, der im sozialen Netzwerk...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.