Spende

Beiträge zum Thema Spende

Sophia Larcher und Robert Schweighofer übergaben die Spende an Primar Univ.-Prof. Ewald Wöll.

Red Eagles sammelten 1000 Euro für Verein am Krankenhaus St. Vinzenz in Zams
Bayern-Fans spenden für Tumor-Forschung

IMST, ZAMS (pele). Fußballfans haben nicht nur Interesse am Sport, sondern zeigen auch immer wieder ein großes Herz! Das bewiesen jetzt wieder die Mitglieder des Bayern-München-Fanclubs Red Eagles Austria. Im Rahmen eines Tippspiels zur jeweils aktuellen Bundesligasaison hatten sich in der vergangenen Spielzeit insgesamt 70 Vereinsmitglieder der Aktion angeschlossen und sammelten so einen Betrag von 1000 Euro, der jetzt von Obmann Robert Schweighofer und Kassierin Sophia Larcher an den an den...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
SPAR-Geschäftsführerin Mag. Patricia Sepetavc, MA (rechts) und Tirol Milch Key Account Manager Thomas Dreier (links) übergeben die Spende für die „Oetztalpflege“ an die Verantwortlichen der „Oetztalpflege“ Patricia Pichler und Patrick Raggl (Mitte) sowie dem Bürgermeister Ing. Hansjörg Falkner (2.v.r.).

Spende an Ötztalpflege
Zur Eröffnung spendeten SPAR und Tirol Milch 2.500 Euro

Konsumenten unterstützen mit jedem gekauften Liter Tirol Milch am Weltmilchtag einer gemeinnützigen Institution, heuer kam diese Aktion der "Ötztalpflege" zugute.  OETZ. Seit vielen Jahren nehmen SPAR und Tirol Milch den Weltmilchtag zum Anlass eine große Spendenaktion durchzuführen. Dabei gehen pro verkaufter 1-Liter-Tirol-Milch-Milchpackung drei Cent an einen gemeinnützigen Verein in Tirol. In diesem Jahr wurde ein Spendenscheck von 2.500 Euro an die Einrichtung „Oetztalpflege“ übergeben....

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Besitzer und Restauratoren sind stolz auf das Projekt.
2

Sechs Eigentümer ermöglichen Restaurierung an der Kapelle in Höfle
Höflekapelle erstrahlt bald wieder in neuem Glanz

Die Kapelle in Höfle wird nach 50 Jahren erneut restauriert. Sie ist im Besitz von sechs Bauernhöfen, welche die Erneuerung tatkräftig vorantreiben. IMSTERBERG. Die Eigentümer und die beauftragte Restaurierungsfirma „Restaurierung & Dekorative Malerei“ legen seit  Wochen tatkräftig die Hand an, um dem Gebäude neuen Glanz zu verleihen. Die Kapelle steht an einem idyllischen Platz und bildet einen würdigen Rahmen für Taufen und Hochzeiten. Das genaue Datum der Entstehung ist unbekannt, doch man...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
SPAR-Vorstandsvorsitzender-Stv. KR Hans K. Reisch übergibt gemeinsam mit Geschäftsführerin Mag. Patricia Sepetavc, MA (ganz links) die Spende an Bettina Reisch (2.v.l.) und Karoline Obitzhofer (2.v.r.) von Rettet das Kind Tirol.

SPAR
Spende an Rettet das Kind Tirol

TIROL. Zur Eröffnung des Spar-Supermarktes in Kufstein/Zell überreichte man dem Verein Rettet das Kind Tirol eine Spende in Höhe von 2.500 Euro. Spar-Eröffnung in KufsteinErneut spendet die Kette Spar für den Verein "Rettet das Kind". Die Spenden helfen ohne Umwege notdürftigen Kindern, die in Tirol leben. Ebenso werden mit den Geldern Projekte von Rettet das Kind Tirol, wie zum Beispiel Lernhilfen oder Patenschaften, unterstützt.  Mit Spenden wie diesen möchte Spar seine regionale Stärke...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Am 14. Juni wird der Weltblutspendetag begangen. In Tirol spenden 33.000 Menschen regelmäßig Blut.

Welt-Blutspendetag
1.000 Blutkonserven am Tag benötigt

TIROL. Zum Weltblutspendetag am 14. Juni dankt Landtagspräsidentin Ledl-Rossmann der Tiroler Bevölkerung für ihre hohe Blutspendebereitschaft. Gleichzeitig macht sie darauf aufmerksam, dass der Antikörpertest für Blutspender auch als 3-G-Nachweis gilt. 33.000 Blutspender in TirolBlutspende rettet Leben, das gilt auf der ganzen Welt. Österreichweit spenden rund 3,5% der Bevölkerung regelmäßig Blut, in Tirol sogar 4% der Bevölkerung. "Rund 33.000 Tirolerinnen und Tiroler sorgen jährlich für rund...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
v.l.: Obfrau der T(h)umorvollen Karoline Riml , Oberschützenmeister Geert Catteeuw und Beirat der Schützengilde Melanie Strolz
8

Herzpölster für Brustkrebspatientinnen
Großartige Spende der Schützengilde St. Anton

ST. ANTON. Dass der Verein "DIE T (H)UMORVOLLEN" immer wieder ein Zeichen setzt, ist wohl mittlerweile in aller Munde. Starke Frauen gehen durch ihre gemeinsame Diagnose Brustkrebs an die Öffentlichkeit, um mit ihren Erfahrungen anderen Frauen zu helfen und sie durch diese schwere Zeit zu begleiten. Auch um ihnen Mut und Halt zu geben, wenn von einer Minute auf die andere so vieles anders ist. Auf ihrer Homepage https://www.die-thumorvollen.at stellen sie sich vor - man liest dort ihre...

  • Tirol
  • Imst
  • Barbara Klotz
Katharina Altmayer (Jugendbetreuerin) und rechts Mag.a Rebecca Brunner(Leitung Jugendzentrum)

Jugendzentrum Stams
Großzügige Spenden auch ohne Martinimarkt

STAMS. Seit drei Jahren schon sammelt das Jugendzentrum Stams im Rahmen des Martinimarktes Geld für die Kinderkrebshilfe Tirol & Vorarlberg, normalerweise ergibt sich die Spende aus dem Erlös unserer bereits bekannten Benefiztombola. "Zu Zeiten von Covid19 allerdings war ein Markt und somit eine Tombola nicht möglich und somit baten wir unsere Kinder und Jugendlichen, bei sich zuhause im Freundes- und Verwandtenkreis Spenden zu sammeln. Zusätzlich schickten wir einen Spendenaufruf an alle...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Geschäftsführer Harald Höpperger überreichte den Spendenscheck über 11.000,- Euro an Primar Dr. Ewald Wöll. v.l.: Ingrid Santeler (Spendenverein), Harald Höpperger (GF), Primar Dr. Ewald Wöll (KH Zams), Peter Prantl (Spendenverein).
2

Höpperger unterstützt Tumorforschung und TirolerInnen in Not
Oberländer Betrieb mit Herz und vielen Perspektiven

Rund 11.000 Euro übergab der Oberländer Entsorgungsfachbetrieb zum Jahresende an das Krankenhaus Zams. Außerdem spendete Höpperger Umweltschutz mit der Abfall-Sammelaktion an Weihnachten insgesamt 4.000,- Euro für das „Netzwerk Tirol hilft“. ZAMS, RIETZ. Vor kurzem überreichte Geschäftsführer Harald Höpperger den Spendenscheck über 11.000,- Euro an Primar Dr. Ewald Wöll. Der Erlös kommt der Tumorforschung des St. Vinzenz Krankenhaus Zams zugute. Bereits seit 15 Jahren unterstützt Höpperger...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
SPAR-Marktleiter Pierre Petek (rechts) und sein Stellvertreter Hubert Auer (links) überreichen pünktlich zum Weihnachtsfest gemeinsam die Spende an die Leiterin des Wohnhauses in Telfs, Stefanie Passegger.

Licht ins Dunkel
Spende für Lebenshilfe Tirol durch "Licht ins Dunkel"

TIROL. In ganz Tirol kauften Spar-Kunden "Licht ins Dunkel"-Produkte und trugen damit kräftig zur großen Spendenaktion von Spar bei. Einen Teil des Erlöses übergibt SPAR pünktlich zum Weihnachtsfest der Lebenshilfe in Telfs und hilft so mit, dass Menschen mit Behinderungen Tür an Tür mit anderen wohnen. 2.500 Euro für Lebenshilfe TirolEin Teil der Spenden geht an die Wohnanlage "Niedere Munde". Dort leben zehn Menschen, die immer mehr Unterstützung brauchen. Mit den Geldern soll zum Pflegebad...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Vorstandsdirektor Thomas Gasser (re.) übergab mit Philipp Hiltpolt (Bereichsleiter Gesamtkonzernvertrieb) den Spendenscheck über 10.000 Euro an Silvia Schüller-Galambos und Karl-Heinz Alber (2.v.li.) vom Psychosozialen Pflegedienst Tirol.

Tiwag
Tiwag spendet zugunsten des Psychosozialen Pflegedienstes Tirol

TIROL. Die Tiwag setzt ihre Weihnachtstradition fort und fördert eine soziale bzw. wohltätige Organisation mit einer Spende. In diesem Jahr entschloss man sich, dem Psychosozialen Pflegedienst Tirol mit insgesamt 10.000 Euro auszuhelfen.  Hilfe, wo sie gebraucht wirdNoch viel zu oft kommt es vor, dass in der der heutigen Gesellschaft psychische Erkrankungen bagatellisiert werden, weiß auch TIWAG-Vorstandsdirektor Thomas Gasser. Umso entscheidender ist es, die Arbeit von Vereinen wie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Daniel Seidner rund Josef Gomig mit dem Gemälde von Dietlinde Bonnlander.

Die Initiative "Imst verschenkt" mit der Benefiz-Weihnachtsaktion
Spende für Menschen in Not

Daniel Seidner, Gründer der Plattform „Imst verschenkt - Hilfe und Unterstützung imTiroler Oberland" startet mit einer großartigen Aktion für „Licht ins Dunkel“ in die Weihnachtszeit. Durch eine anonyme Spende hat das Team der engagierten Initiative ein Gemälde im Wert von rund 500 Euro der Malerin und Schriftstellerin Dietlinde Bonnlander aus Imst erhalten. IMST. Imst verschenkt nutzt jede Gelegenheit, um in dieser herausfordernden ZeitMenschen etwas Gutes tun und Bedürftigen zu helfen. In...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die „Team Österreich“-Tafel versorgt österreichweit bedürftige Mitbürger mit Lebensmitteln. Auch in Hermagor gibt es eine Ausgabestelle.

Rotes Kreuz
Spenden für die Tiroler Tafeln

TIROL. Insgesamt gibt es 20 Tafeln des Roten Kreuzes in Tirol. Dort können Menschen einkaufen, die sich den herkömmlichen Lebensmittelkauf im Supermarkt nicht oder nur schwer leisten können. Das Angebot bei den Tafeln ist nicht nur ist vielfältig und reicht von frischem Obst und Gemüse, über Grundnahrungsmittel bis hin zu Hygieneartikeln. Damit das Sortiment auch in Zukunft umfassend und gesund bleibt, ist das Rote Kreuz Tirol weiterhin auf Warenspenden angewiesen und ruft jetzt gemeinsam mit...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
3

Menschlichkeit zählt
Spende der Tumpner Krampusse an eine Familie im eigenen Dorf

TUMPEN (bako). Die Tumpner Krampusse beschlossen, dass sie dieses Jahr den Erlös der Fackelwanderung und des Almabtriebes einer hilfsbedürftigen Familie in Tumpen zur Verfügung stellen würden. Am Sonntag, dem 27.09.2020 wurde diese Spende an die Familie übergeben. Zur großen Freude der Kinder überreichten die Krampusse auch noch 2 Fahrräder.  Die großes Dankeschön den Vereinsmitgliedern, den Sponsoren und der Bevölkerung von Tumpen für die jahrelange Unterstützung. Weiters auch ein Danke an...

  • Tirol
  • Imst
  • Barbara Klotz
SPAR-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher (l.) und Tirol Milch Gebietsmanagerin Gabriele Kohlgruber (r.) übergeben gemeinsam mit Marktleiterin Melanie Glatz die Spende an die Vinzengemeinschaft Stams an Obfrau Berta Messner.

Zur Eröffnung überreichten SPAR und Tirol Milch 1.500 Euro an die Vinzenzgemeinschaft Stams
Spar zog Spendierhosen an

Seit vielen Jahren nehmen SPAR und Tirol Milch den Weltmilchtag zum Anlass eine große Spendenaktion durchzuführen. Dabei gehen pro verkaufter 1-Liter-Tirol-Milch-Milchpackung drei Cent an einen gemeinnützigen Verein in Tirol. In diesem Jahr wurde ein Spendenscheck von € 1.500,- an die Vinzenzgemeinschaft Stams überreicht. STAMS. Die Vinzenzgemeinschaft Stams kümmert sich um Mitmenschen in seelischer oder materieller Not, organisiert „Essen auf Rädern“ und besucht kranke und alte Menschen in...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
SPAR-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher (links) und Tirol Milch Gebietsmanagerin Gabriele Kohlgruber (rechts) übergeben gemeinsam mit Marktleiterin Melanie Glatz die Spende für das Projekt „LAURA“ des Vereins der Don Bosco Schwestern an Aaron Latta, Leiter des Kinder- und Jugendhauses in Stams.

Spende von 1.500 Euro in Stams
SPAR und Tirol Milch überreichten Spende an Don Bosco Schwestern

STAMS. Seit vielen Jahren nehmen SPAR und Tirol Milch den Weltmilchtag zum Anlass eine große Spendenaktion durchzuführen. Dabei gehen pro verkaufter 1-Liter-Tirol-Milch-Milchpackung drei Cent an einen gemeinnützigen Verein in Tirol. In diesem Jahr wurde ein Spendenscheck von 1.500 Euro an das Projekt „LAURA“ der Don Bosco Schwestern in Stams überreicht. Das Projekt „LAURA“ der Don Bosco Schwestern in Stams unterstützt vor allem Mädchen, vom Kindergartenalter bis hin zum Abschluss der...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Die Caritas bittet um einen Solidaritätseuro für Brunnenbauprojekte.

Caritas
Spenden für Brunnenbauprojekte

TIROL. Die diesjährige Sommerammlung der Caritas hat als Schwerpunkt die Wasserversorgung in den ärmsten Ländern der Welt. Dort möchte man vor Ort eine Lebensgrundlage schaffen, mit dem Ziel einer langfristigen Entwicklungszusammenarbeit.  Klimatische Herausforderungen Burkina Faso aber auch Mali sind Länder, die in der sogenannten Sahel-Zone liegen. Die Lebensbedingungen sind dort extrem, da es immer wieder zu Hungerkrise aufgrund des stark zu spürenden Klimawandels kommt. Wenn nicht die Hitze...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Diakon Andreas Sturm, GR Gitti Flür, GF Heidi Ewerz (Fa MILE) und Angelika Tangl (v.l.).

Stoffmasken wurden für den guten Zweck verkauft
Modehaus mit Spendierhosen

MILE Modelounge Imst, Dr. Carl Pfeiffenberger Straße 14/6 in der Alten Sparkasse, hat aufgrund der Maskenpflicht alle Stoffmasken für einen guten Zweck verkauft. So konnte Heidi Ewerz dem Team IHIF Imster helfen Imster Familien eine Spende von 1.620 Euro überreichen. Unser Team sagt ein herzliches „Vergelt´s Gott“. Spendemöglichkeiten unter AT83 2050 2032 0003 1080.

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
3

Auch in Zeiten von Corona an andere denken

MÖTZ. Die Bataillonsmarketenderin Anna-Maria Riml aus Mötz hat in Zeiten von Corona ihre Freizeit genutzt um eine besondere Idee ins Leben zu rufen. Sie und auch Familienangehörige nähten Mundmasken, welche man nicht nur öfters verwenden kann, sondern zudem auch noch umweltfreundlich sind. Die selbst genähten Masken verteilte Anna-Maria in zwei Tagen im Inntalcenter Telfs gegen freiwillige Spenden. Der Erlös der Einnahmen kam einem herzkranken Mädchen zugute. Sie liebt die Schützen und hat mit...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Im Einsatz für die Kirchenorgel: Daniel Seidner, Josef Gomig, Claudia Pfeifer und Andreas Sturm.

Claudia Pfeifer im Dienst der guten Sache
Bildspende für Orgelrenovierung

Anlässlich der Renovierung der „Siessorgel“ in der Imster Johanneskirche hat Claudia Pfeifer aus Imst ein Bild gemalt und stellt dieses in einer Benefizversteigerung zur Verfügung. Das Bild „Baum der Hoffnung“ ist 100 cm breit und 70 cm hoch. Wer Interesse am Erwerb dieses Bildes hat, soll den Obmann von „Imst verschenkt“ Daniel Seidner Tel. 0660 7001189 kontaktieren. Der (die) Meistbieter(in) bekommt den Zuschlag. Letztangebot bis 14.8.2020 möglich.

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Im Babäm!-Shop wird Kleidung ein zweites Leben geschenkt und zusätzlich wird der Gewinn zu 100% an die Mutterorganisation SOS-Kinderdorf weitergegeben.
1

SOS-Kinderdorf
Mode für den guten Zweck

TIROL. Der "Babäm!"-Shop von SOS-Kinderdorf ist unter allen österreichischen Online-Shops für Second-Hand-Mode der erste mit karitativem Hintergrund. Wer sich ein Outfit bei Babäm! kauft, bestellt nicht nur nachhaltig, sonder spendet auch gleichzeitig für Kinder in Not.  Jeder Kauf eine Spende für KinderIm Babäm!-Shop wird Kleidung ein zweites Leben geschenkt und zusätzlich wird der Gewinn zu 100% an die Mutterorganisation SOS-Kinderdorf weitergegeben.  Besonders in den letzten Wochen,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Österreichs SternsingerInnen ersingen auf den Cent genau 18.437.833,92 Euro

Sternsingeraktion 2020
Über 18 Mio. Euro wurden gespendet

TIROL. Die Dreikönigsaktion sorgt auch Ende April für gute Nachrichten. Österreichs SternsingerInnen ersingen auf den Cent genau 18.437.833,92 Euro. Das sind um 4,7 % mehr als im Vorjahr. Jeder Euro wird in den Armutsregionen im Süden der Welt dringender gebraucht denn je. In der Diözese Innsbruck ist die Freude groß. Das Spendenaufkommen steigerte sich mit 1.833.314,90 Euro um mehr als 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Singen hilft in Zeiten der Krise „Eines der Bilder, welches in den...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Die ersten Fläschchen wurden am Dienstag den Einsatzkräften der Feuerwehr und des Roten Kreuzes als Spende übergeben.

Universität Innsbruck
Desinfektionsmittel für Einsatzkräfte aus Eigenproduktion

INNSBRUCK. In einigen Labors der Universität Innsbruck wird derzeit Handdesinfektionsmittel für die Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Roten Kreuzes produziert. Die Chemiker leisten damit einen wertvollen Beitrag zur Bekämpfung des Coronavirus. Die Händedesinfektion ist eine der wichtigsten Maßnahmen für den Selbstschutz im Rettungsdienst und kann wesentlich zur Unterbrechung der Infektionskette beitragen. Ein Team an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern um Hubert Huppertz, Dekan der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
Alois Hörmann, Martina Neuner, Martha Stocker, Elfi Höpperger, Rosmarie Hassel, Petra Schöpf und Barbara Kapeller.

Hospizteam Mieminger Plateau freut sich über 3.000 Euro aus Mötz
Spende der Bäurinnen an Hospizteam

Die Vorweihnachtszeit verwandelt sich in Mötz immer zu einer Zeit der Gemeinsamkeiten und des geselligen Beisammenseins, wo stets ein wenig enger zusammengerückt wird, um letztlich auch an andere zu denken und zusammen Gutes zu tun. MÖTZ. So stand auch die Adventzeit bis zum 24. Dezember 2019 unter einem wohltätigen Stern, der diesmal besonders auf das Hospizteam Mieminger Plateau unter Teamleiterin Martha Stocker herableuchtete. Die Mötzer Bäuerinnen riefen bereits zum zweiten Mal Mötzer...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die Pfadfinder sammelten für den guten Zweck.

Imster PfadfinderInnen verteilten Friedenslicht aus Bethlehem
Für den Mitmensch unterwegs

IMST. Wie jedes Jahr verteilten die Pfadfinderinnen und Pfadfinder wieder an verschiedenen Stationen in Imst und Roppen das Friedenslicht aus Bethlehem. Auch heuer nutzten viele Menschen diese Gelegenheit, und holten sich das Licht für den Weihnachtsabend. Dabei wurde der stolze Betrag von 1.700 Euro gesammelt. Dieses Geld wird an die Aktionen „Imster helfen Imstern“ und „Licht ins Dunkel“ übergeben.

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.