Spendenaktion

Beiträge zum Thema Spendenaktion

Bei Karma Food werden auch Kochworkshops angeboten.
2

Karma Food am Neubau
Spendenaktion war voller Erfolg

Ein Euro pro Suppe ging an die Wiener Tafel: Die Spendenaktion von Karma Food in der Neustiftgasse 43 war ein voller Erfolg. NEUBAU. Bis Ende Dezember ging bei Karma Food in der Neustiftgasse 43 ein Euro pro bestellter Suppe an die Wiener Tafel. Mit jedem einzelnen Euro kann damit ganzen 10 Bedürftigen mit je einer Mahlzeit geholfen werden. Mit 588 Euro war die Spendenaktion ein voller Erfolg. "Da wird uns ganz warm ums Herz", freuen sich Simone und Adi Raihmann von Karma Food, die ihre Suppen...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Noch einmal Zwetschkenknödel: Diesen und viele andere letzte Wünsche erfüllen die Rollenden Engel.

Spendenaktion
Weihnachtswünsche von Todkranken

Die "Rollenden Engel" erfüllen Wünsche von sterbenden Menschen. Eine aktuelle Spendenaktion bittet um Unterstützung. ÖSTERREICH. Die Pflegeplattform miazorgo.com wurde mit der Vision gegründet, Angehörige von pflegebedürftigen Menschen zu unterstützen. Auf der Webseite können außerdem österreichische Pflegeagenturen bewertet werden, um Qualität und Transparenz in diesem sensiblen Dienstleistungsgebiet zu erhöhen. Die besinnliche Weihnachtszeit möchte miazorgo nutzen, um auch Licht in das Leben...

  • Wien
  • Michael Leitner
Das Prinzip der Aktion "Neubau hilft": Wünsche einbringen und selbst Christkind spielen.
4

Start für Spenden-Aktion "Neubau hilft"
Wer will am Neubau Christkindl spielen?

Der Wunsch-Weihnachtsbaum im Amtshaus steht schon: Die Aktion „Neubau hilft“ macht auch dieses Jahr wieder Weihnachtsträume wahr.  WIEN/NEUBAU. Das Prinzip der Aktion "Neubau hilft" ist einfach: Wünsche einbringen und selbst Christkind spielen. Wie das geht? Alle Neubauer können bis Mittwoch, 13. Dezember, ein Formular mit Wünschen ans Christkind im Briefkasten vor dem Amtshaus (Hermanngasse 24–26) einwerfen. Egal, ob es sich um ein tolles Spielzeug für die Kids handelt oder um eine Rechnung...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Hermann Weiß, Billa-Vertriebsdirektor, bei der Übergabe der Playmobil-Figuren an Nicole Meissner, Geschäftsführerin der St. Elisabeth-Stiftung.

Spendenaktion für Mutter-Kind-Haus
Billa verschenkt Playmobil-Figuren an St. Elisabeth-Stiftung

Im Sinne eines nachbarschaftlichen Miteinanders schenkt Billa den Mutter-Kind-Häusern der St. Elisabeth-Stiftung Spielfiguren der aktuellen Playmobil-Sammelpromotion. WIEN/MARGARETEN. Im Rahmen der Sammelaktion, in der Kunden in den Billa- und Billa Plus-Märkten ihre Treuepunkte gegen Playmobil-Figuren eintauschen können, zeigt der Lebensmittelhändler auch soziales Engagement. Hermann Weiß, Billa-Vertriebsdirektor, übergab im Billa-Markt in der Stolberggasse 42 in Margareten ein Paket gefüllt...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Bei der Übergabe: Dilek Karadayi, Michael Trinko, Elisabeth Kaiser, Ersoy Vural, Maja Markanovic-Riedl und Andreas Höferl (v.l.).

Spendenaktion
Finanzielle Unterstützung für das "Haus Miriam"

Lebensmittelhändler Etsan übergab eine Summe von 1.200 Euro an die Betreuungseinrichtung. Zusammen sind wir Währing: Unter diesem Motto konnte auf Initiative von SPÖ-Bezirksrätin Dilek Karadayi ein Spendengutschein des Lebensmittelgeschäfts Etsan in der Gesamthöhe von 1.200 Euro an das "Haus Miriam" übergeben werden. Die Einrichtung in der Schopenhauerstraße 10 bietet Frauen in akuten Notlagen einen geschützten Raum. Das tägliche Frühstück sowie ein warmes Abendessen sind rein aus Spenden...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Sackerl mit einer warmen Mahlzeit und weiteren guten Sachen verteilen der Kandl-Küchenchef Julian Lechner und sein Team von Donnerstag bis Samstag an alle, denen es nicht so gut geht.
1 Video

"Soup Kitchen" läuft bis Mitte Februar
Essen für alle im Café Kandl

Von Donnerstag bis Samstag gibt es noch diese Woche im Café Kandl ein kostenloses Mittagessen zum Mitnehmen. NEUBAU. Von der derzeit vorherrschenden Niedergeschlagenheit angesichts der Pandemie merkt man im Café Kandl in der Kandlgasse 12/2 heute nichts: "Wir sind in Kurzarbeit und das ganze Team freut sich, wenn wir uns im Café treffen", sagt Küchenchef Julian Lechner. Köche und Servicepersonal arbeiten konzentriert daran, die 200 Portionen Pasta Bolognese für die Aktion "Soup Kitchen"...

  • Wien
  • Neubau
  • Christine Bazalka
Computer werden aufbereitet und gespendet.

PCs für alle
Ein Verein spendet alte Computer an Schüler

Der Verein "PCs für alle" will allen einen Zugang zum Internet ermöglichen. LANDSTRASSE. Corona und der Lockdown zwingen viele Schüler zuhause an ihre Computer. Aber nicht alle Kinder haben einen internettauglichen PC, auch Personen, die zur Corona-Risikogruppe gehören, sind derzeit oft von ihrer Umwelt abgeschnitten, wenn sie keinen Computer besitzen. Oft fehlt das Geld für die Anschaffung. Der Verein "PCs für alle" aus dem 3. Bezirk hat es sich zur Aufgabe gemacht, alte, gespendete Computer...

  • Wien
  • Landstraße
  • Hannah Maier
Moderieren heuer das Ö3-Weihnachtswunder: Robert Kratky, Tina Ritschl und Andi Knoll (v.l.).
3 2

Ö3-Weihnachtswunder
Songs wünschen und Gutes tun

Auch heuer gibt es wieder das Ö3-Weihnachtswunder – Corona-bedingt allerdings in einer anderen Form. WIEN. Normalerweise tourt das Ö3-Weihnachtswunder durch Österreich und zieht an seinen fünf Veranstaltungstagen immer zehntausende Menschen in die Innenstädte. Aufgrund der Corona-Pandemie muss das Event zugunsten des "Licht ins Dunkel"-Soforthilfefonds heuer auf Zuschauer vor Ort verzichten. Doch der Grundgedanke, mit Musikwünschen für Familien in Not zu sammeln, bleibt gleich. Als...

  • Wien
  • Thomas Netopilik
Dan Lestrade ist für seine unkonventionelle und kreative Art bekannt. Mit diesem Bild will er Fans des Nachtasyls zur Mithilfe animieren.
3

Kunstszene in Mariahilf
Hilfe für das Nachtasyl

Das Nachtasyl in der Stumpergasse 55 in Mariahilf steht vor dem Aus. Corona und eine nötige Sanierung sei Dank. Inhaber Dan Lestrade bittet um Unterstützung. MARIAHILF. 33 Jahre lang bot das Nachtasyl, zu Hause in der Stumpergasse 55, noch unbekannten Künstlern, darunter Buchautoren, Sängern, ja sogar Tänzern, eine Plattform für ihre Kunst. Die zahlreichen Gäste schätzten das unkonventionelle Ambiente genauso wie das gebotene Kulturprogramm, welches immer wieder für Überraschungen sorgte. Doch...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Nächstenliebe hat für Menashe Babaev, Mutter Ester (l.) und Großmutter Jaffa (r.) von "Fisch am Markt" einen hohen Stellenwert.
1 8

Fisch am Markt
Von Weihnachten, Fisch und Nächstenliebe

"Fisch am Markt": Zu Weihachten unterstützt der Leopoldstädter Familienbetrieb sozial benachteiligte Menschen.  LEOPOLDSTADT. Seit den 1970ern betreibt die Familie Babaev ein Fischgeschäft am Vorgartenmarkt. Was die Großeltern gründeten und an die Tochter weitergaben, hat nun deren Sohn Menashe übernommen – zumindest was die strategische Linie und die neue Marketingstrategie betrifft. Der Einfachheit halber heißt das Geschäft nun „Fisch am Markt“. „Anfangs war es nicht einfach meiner Familie...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Wolfgang Unger
Mit "Cher" werden Spenden für die Gruft gesammelt.
3

Robin Hood´ s Arche
Spendenaktion für die Gruft

Robin will mit seinen Gemälden gleich doppelt Freude bereiten. FLORIDSDORF. Robin von Robin Hood’s Arche ist in Floridsdorf bekannt dafür, anderen Menschen zu helfen. Vor Weihnachten präsentiert er seine neue kreative Idee: Aus seiner Serie "Damengemälde" stellt er drei Kunstwerke gegen Spenden zur Verfügung. Die Einnahmen werden anschließend an die Gruft übergeben. Spendenangebote können bis Dienstag, 15. Dezember, per E-Mail an bildspende@emailn.at abgegeben werden. Wer mag, kann das Bild zum...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Beim Franz-Jonas-Platz fand der Bücherflohmarkt statt. 13.600 Euro wurden gesammelt und an sieben Projekte gespendet.
2

Franz-Jonas-Platz
„Alle Jahre wieder“ findet der Sozialflohmarkt statt

13.600 Euro an Spendengeld kam beim Grünen Sozialflohmarkt zusammen. FLORIDSDORF. Der Grünen Sozialflohmarkt wird bereits seit 2005 organisiert. Auch heuer fand der karitative Bücherflohmarkt an drei Tagen pro Woche am Franz-Jonas-Platz vor der Bahnhofshalle statt. Hans Nimführ, Projektleiter des Grünen Sozialflohmarkts, erzählt: „Aufgrund der beiden Lockdowns im Frühjahr und im Herbst hatte unser Grüner Sozialflohmarkt mit 34 Standtagen deutlich weniger Einsätze als in den vergangenen Jahren....

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Der Zaun am Julius-Tandler-Platz wurde in den vergangenen Jahren mit wärmender Kleidung ausgestattet.

Spendenaktion
Rucksäcke und Geschenke für kranke und obdachlose Menschen gesucht

Die Alsergrunder Benefizaktion „Pflück dir Wärme“ sammelt heuer Rucksäcke, Taschen und mehr für die Bewohnerinnen und Bewohner des Hauses Jaro. ALSERGRUND. Für jede der 60 Bewohnerinnen und Bewohner des Haus Jaro ein Packerl zu Weihnachten: Das hat sich die Initiative "Pflück dir Wärme" für heuer vorgenommen. "Im Servitenkloster kommen Menschen unter, die nicht krankenversichert sind und medizinisch versorgt werden. Sie freuen sich besonders über Rucksäcke, warme Schals, Hauben, Handschuhe,...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Christine Bazalka
Lebensmittel und Sachspenden für die Frauennotschlafstelle werden benötigt.

Spendenaktion
Simmering bittet um Unterstützung für den Samariterbund

Der Bezirk möchte die Notschlafstelle der Frauen unterstützen und ruft zu Sachspenden auf. SIMMERING. Coronabedingt gibt es das Notquartier am Enkplatz dieses Jahr nicht. Die Menschen von dort sind aktuell im 12. Bezirk untergebracht und werden betreut. Trotzdem kann der Samariterbund auch dort viel Hilfe gebrauchen und auf Initiative von Gemeinderätin Ewa Samel (SPÖ) und der Unterstützung des Bezirksvorstehers Thomas Steinhart (SPÖ) werden die Simmeringer um Unterstützung gebeten. "Die...

  • Wien
  • Simmering
  • Hannah Maier
Beni Strasser, Stefan Rom und Nina Strasser verköstigten das Grätzel. Mehr als 2.000 Euro kommen Jugendlichen im Bezirk zugute.

Landkind Spendenaktion
2.000 Euro für Jugendliche im Bezirk gesammelt

Derzeit sind die Türen des "Landkinds" zwar geschlossen, aber am 6. November wurde trotzdem aufgesperrt. Und mit einer Spendenaktion wurden mehr als 2.000 Euro für Jugendliche gesammelt. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Beni Strasser, Nina Strasser und Stefan Rom haben beschlossen, einen Tag lang für drei Projekte der Jugend- und Familienarbeit im 15. Bezirk zu kochen: "Wir haben die Ressourcen im Lokal und werden den Freitag damit verbringen, zu kochen und so einen Beitrag zu leisten", so die Betreiber...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Elisabeth Schwenter
Cora Urban, Klubobfrau und Spitzenkandidatin NEOS Hernals setzt sich für mehr Bürgerbeteiligung ein.
1 2

Neos Hernals
Spendenaktion für den Postsportplatz

Die Neos Hernals wollen mit einer Fundraising-Aktion ein Zeichen für mehr Bürgerbeteiligung setzen. Mit der Aktion #6000Bänder sollen Spendengelder für die Bürgerinitiative Zukunft Hernals gesammelt werden. HERNALS. Die überparteiliche Bürgerinitiative "Zukunft Hernals" setzt sich für den Erhalt des Postsportareals ein und will das Sport- und Erholungsgelände vor der Verbauung schützen. Die Neos unterstützen dieses Anliegen und wollen mit der Spendenaktion die Aktivitäten der Initiative...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Einen neuen Platz haben zwölf historische Schriftzüge einstiger Geschäfte bekommen. Die Mauerschau ist nun auf der Feuermauer der Leopoldsgasse 51 zu sehen.
1 3 6

Spendenaktion Leopoldstadt
Historische Schriftzüge wieder im Karmeliterviertel angebracht

Die Mauerschau mit zwölf historischen Schriftzügen wurde an der Feuermauer der Leopoldsgasse 51 angebracht. Private Spenden ermöglichten die fachgerechte Montage. LEOPOLDSTADT. Einen neuen Platz haben zwölf historische Schriftzüge einstiger Geschäfte bekommen. Die Mauerschau ist nun auf der Feuermauer der Leopoldsgasse 51 zu sehen. Bis 2018 waren die Schriftzüge in der Sperlgasse angebracht, mussten aber dem Neubau des Sperlgymnasiums weichen. Die neue, fachgerechte Montage auf dem...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Ausgabe der Fastensuppe im Krankenhaus der Barmherzigen Brüder: Dompfarrer Toni Faber (l.) und Pater Antonius Nguyen.
1 2

Krankenhauses der Barmherzigen Brüder
Erfolgreiche Spendenaktion für bedürftige Familien in Wien

Bei der Fastensuppen-Aktion sammelte das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien Spenden für bedürftige Familien. LEOPLDSTADT. Zum vierten Mal fand die Fastensuppen-Spendenaktion des Krankenhauses der Barmherzigen Brüder (2., Johannes-von-Gott-Platz 1) statt. In der Cafeteria gaben Mitarbeiter sowie Dompfarrer Toni Faber Suppe gegen Spenden aus. Das Geld kommt bedürftigen Familien zugute. „Hospitalität, Barmherzigkeit und Menschlichkeit sind für uns nicht nur leere Worte, sondern werden bei...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Der Bezirk Neubau startet mit der Aktion "Neubau hilft" und sammelt Kleiderspenden im Amtshaus.
2

Kleiderspenden
Bezirk Neubau hilft Bedürftigen

Kleidung eine zweite Chance geben und in die Sammelbox werfen. NEUBAU. Was tun mit warmer Kleidung, die man nicht mehr trägt und zu Hause nur herumliegt? Mit der Aktion "Neubau hilft" sammelt der Bezirk warme Kleidung für obdachlose Menschen in der Notschlafstelle im Sophienspital. Weiters werden Gastronomen am Neubau gesucht, die ein warmes Abendessen für Obdachlose zubereiten. Spenden gesuchtIm Rahmen des Winterpakets der Wiener Wohnungslosenhilfe werden aktuell die leerstehenden...

  • Wien
  • Neubau
  • Sophie Brandl
Kid Pex, Roman Gregory (4. und 5. v.l.) und viele andere helfen den Flüchtlingen in Bosnien und Herzegowina.
1 3

Spendenaktion "SOS Balkanroute"
"Schandfleck Europas" - Hunderte Menschen ohne Strom und Wasser

Der Winter steht vor der Tür: Mit der Hilfsaktion "SOS Balkanroute" wollen Kid Pex, Roman Gregory, Lusy Skaya und viele andere hunderten Flüchtlingen in Bosnien helfen. PENZING. Möglicherweise, so Roman Gregory, Sänger der Band Alkbottle, werde das Engagement von ihm und einigen anderen Wiener Künstlern wieder einen richtigen Schub der Hilfsbereitschaft auslösen. Einen Schub, der an die glorreichen Zeiten erinnert, in denen Österreich seinen Nachbarn so bemerkenswert geholfen hat. Denn eines...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Johannes Sawerthal ist großer Bruce-Springsteen-Fan. Mit einem Benefizkonzert zu Ehren von "The Boss" sammelt der Leopoldstädter für das "Rupert Mayer Haus" der Caritas
1

Spende für die Caritas
Benefizkonzert zu Ehren von Bruce Springsteen

Zum 70. Geburtstag von "The Boss" veranstaltet der Leopoldstädter Johannes Sawerthal ein Charitykonzert. Sämtliche Spenden gehen an das "Rupert Mayer Haus" der Caritas in Ottakring. LEOPOLDSTADT. Johannes Sawerthal ist Bruce-Springsteen-Fan durch und durch. Zum 70. Geburtstag seines Idols hat sich der Leopoldstädter etwas ganz Besonderes ausgedacht: Unter dem Motto "Nobody wins unless everybody wins" – ein Leitspruch von Bruce Springsteen – veranstaltet der 34-Jährige eine besondere...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Auch das Team der Brigittenauer Bäckerei Prindl unterstützt die bz-Hilfsaktion für Kinder in Not.
1

Kinder in Not
Große bz-Spendenaktion für die Kindernothilfe

Gemeinsam mit der Kindernothilfe und neun Wiener Bäckereien startet die bz eine Spendenaktion. Das Motto: "Ihre Spende macht Kinder satt" WIEN. Die Zahlen sind erschütternd: Rund 151 Millionen Mädchen und Buben weltweit weisen Wachstumsverzögerungen auf und 51 Millionen leiden Hunger. Sie haben nicht genug zu essen und sind akut mangelernährt – und das, obwohl jedes Kind das Recht auf ausreichende Ernährung hat und kein Kind auf dieser Welt Hunger leiden sollte.  Unter dem Motto "Ihre Spende...

  • Wien
  • Elisabeth Schwenter
Bettina Riha-Fink (Caritas), Hannes Koletnik (Der Hannes), Bezirkschefin Lea Halbwidl und Bezirksvorsteherin-Stellvertreterin Karin Eichler (v. l. n. r.).
1

Nach Gasexplosion
Wiedner sammeln Spenden für die Betroffenen

Gelebte Solidarität: Um den Opfern der Gasexplosion zu helfen, wurde eine Spendenaktion ins Leben gerufen. WIEDEN. Zwei Wochen ist die verheerende Gasexplosion Ecke Preßgasse/Schäffergasse her. Zwei Menschen kamen dabei ums Leben, zahlreiche wurden zum Teil schwer verletzt. Mehr als 100 Feuerwehrleute und 50 Polizisten waren direkt nach dem Ereignis vor Ort. Hinzu kamen zahlreiche Rettungskräfte, die die Erstversorgung übernahmen. Viele Menschen aus der unmittelbaren Umgebung eilten herbei und...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Ausgelassene Stimmung: Bis in die Nacht hinein wurde getanzt, gesungen und gemeinsam gefeiert.
1 5

Freihausviertel
Ein Grätzel feiert sich

Vom 27. bis 29. Juni fand im Freihausviertel die jüngste Ausgabe des beliebten Straßenfests statt. WIEDEN. Zwischen Schleifmühlgasse und Kühnplatz verwandelte sich das Freihausviertel in eine Partymeile. Auf drei Bühnen gab es drei Tage lang ein buntes Programm. Auch für die Kids gab es jede Menge Spiel und Spaß. Spendenboxen für Oper der Explosion Eröffnet wurde das Fest am Donnerstag von Bezirkschefin Lea Halbwidl (SPÖ) und Freihausviertel-Obmann Karl Raab. Kritik gab es, dass das Fest trotz...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.