Alles zum Thema st-martin-im-sulmtal

Beiträge zum Thema st-martin-im-sulmtal

Sport
Wolfgang Heinisch, Stefan Karner (3.), Alexander Herzog (1.), Duluu Tumur-Ochir (2.), Franz Fröhlich, Reinhard Ussar
16 Bilder

Schachevent der Sonderklasse im Sulmtal!

Schachklub St. Martin im Sulmtal: 93 Teilnehmer bei Jugendrallye + Blitzturnier! Ein Schachevent der Sonderklasse führte kürzlich der örtliche Verein im Kultursaal durch. Insgesamt nahmen daran 93 Denksportler aus der gesamten Steiermark und Kärnten teil und wurden von Obmann Franz Fröhlich sehr herzlich willkommen geheißen. Die Turnierleitung wurde von Reinhard Ussar mit Michael Kiefer und Gottfried Hilscher souverän abgewickelt. Die Steirische Jugendrallye wurde in 2 Gruppen...

  • 04.09.18
Lokales
Weinverkostung im Gewölbe-Weinkeller in der neuen Vinothek in „Jarenina“.

Eine Reise in die Wein- und Thermenlandschaft Sloweniens

Kriegsopfer- und Behindertenverband (KOBV) St. Martin-St. Peter-Pölfing-Brunn-Wies freut sich über gelungene 2-Tagesreise. Johann Kremser, Obmann des KOBV St. Martin-St. Peter-Pölfing-Brunn-Wies ist es wieder gelungen, eine beeindruckende 2-Tagesreise zu gestalten, diesmal in das benachbarte Slowenien. Am ersten Tag wurde die Reisegesellschaft in fachmännischer Art durch die Stadt Marburg geführt, wobei sie über deren zeitgenössische sowie geschichtliche Gebäude und Anlagen Erfahrung sammeln...

  • 29.08.18
Politik
Ein kleinregionaler Kinderbeirat ensteht derzeit in St. Peter, St. Martin und Schwanberg.

Kindergemeinderat in drei Sulmtaler Gemeinden in den Startlöchern

Kleinregionaler KinderRat Sulmtal-Koralm startet am 12. Juni ST. PETER IM SULMTAL/ST. MARTIN IM SULMTAL/SCHWANBERG. Die Gemeindeverantwortlichen der drei Gemeinden St. Peter, St. Martin und Schwanberg haben sich entschlossen, einen Kinderrat in der Kleinregion Sulmtal-Koralm ins Leben zu rufen. „Was ist ein Kinderrat, wie soll dieser funktionieren?“, werden Sie sich sicherlich fragen. Dieser regionale KinderRat ist ein Pilotprojekt der Landentwicklung Steiermark mit den drei Gemeinden der...

  • 01.08.18
Leute
Ein feuerwehrtaugliches Spalier von der FF Otternitz für OBI Franz Zeck und seine Gertrude.
5 Bilder

Flammendes Herz und Schlauch-Spalier bei der FF Otternitz

Nach Prinz Harry und Herzogin Meghan hatte am 30. Juni auch die FF Otternitz ihre Hochzeit des Jahres: OBI Franz Zeck gab seiner Gertrude das Ja-Wort. ST. MARTIN IM SULMTAL. OBI Franz Zeck und seine Gertrude haben geheiratet. Ein guter Grund für die Kameradinnen und Kameraden der FF Otternitz, um ein entsprechendes "Rahmenprogramm" zu schaffen, das schon in aller Früh startete: Um sicherzustellen, dass das Brautpaar OBI Franz Zeck seine Hochzeit nicht verschläft, wurden die beiden bereits am...

  • 17.07.18
  • 1
Lokales
Die Schüler der Volksschule freuten sich über die Eröffnung des Sagenweges.

Sagenhafter Rundweg wurde neu eröffnet

Mit der Neugestaltung des St. Martiner Sagenweges ist das mystische Sulmtal um eine weitere Attraktion reicher. 14 Stationen laden zum spannenden Naturerleben ein. Am 17. Juni wurde der Weg mit einer Wanderung eröffnet, welche von der Volksschule St. Martin und dem Elternverein organisiert wurde. Der Start des Rundweges befindet sich beim Kirchplatz und ist in drei Streckenlängen (2, 4, und 7,5 Kilometer) für jedermann begehbar. Zur Eröffnung stellten die Schüler der vierten Volksschulklasse...

  • 29.06.18
Lokales
Die jungen Musikerinnen und Musiker des Trachtenmuskvereins St. Ulrich im Greith.
2 Bilder

Nachwuchs brilliert beim Trachtenmusikverein St. Ulrich

Beim Vorspielabend der Jungmusik des Trachtenmusikvereines St. Ulrich glänzte der Nachwuchs. ST. ULRICH IM GREITH. Die Zukunft des TMV St. Ulrich ist gesichert. Dies konnte man am vergangenen Freitag mit Freude feststellen. Der Trachtenmusikverein mit Jugendreferentin Sabine Pratter lud nämlich zum alljährlichen Vorspielabend ins Musikheim ein, wo 27 Mädchen und Burschen ihr musikalisches Talent präsentierten. Vielfalt war geboten Und es wurde nicht zu viel versprochen: Die vorgetragenen...

  • 28.06.18
Leute
Die Edlseer on Stage am Kirtaplatz in St. Martin im Sulmtal.
82 Bilder

Eine Nacht im Zeichen der Schlager-Stars

Die Schlagernacht am Kirtaplatz in St. Martin im Sulmtal war ein Fest mit gut 3000 Gästen. ST. MARTIN IM SULMTAL. Am vergangenen Samstag bebte der Kirtaplatz in St. Martin im Sulmtal: Mehr als 3.000 Leute haben sich die Schlagernacht des GSV Union St. Martin im Sulmtal nicht entgehen lassen. Die Publikumsmagenten waren diesmal neben den Burschen von "nordwand." und den "Edlseern" nicht nur Daniel Düsenflitz mit seinem pepigen Auftritt, sondern auch das stets beliebte Duo "Fantasy". Einen...

  • 25.06.18
Lokales
Das neue MTF-A der FF Otternitz.
12 Bilder

Neues Fahrzeug zum 70er der FF Otternitz

Zum 70er der FF Otternitz in St. Martin im Sulmtal gab es nicht nur ein rauschendes zweitägiges Fest, sondern auch ein neues Mannschaftstransportfahrzeug. ST. MARTIN IM SULMTAL. Die Freiwillige Feuerwehr Otternitz feierte bei Kaiserwetter ihr großes 70-Jahr-Jubiläum. Vertreter aus der Politik würdigten den Einsatz um das Wohl der Bevölkerung. Auch Ehrungen standen auf dem Programm und das neue Mannschaftstransportfahrzeug wurde mit der Fahrzeugsegnung offiziell seiner Bestimmung...

  • 20.06.18
  • 1
Leute
Die Siegergruppen des Hip-Hop Contest im Greith-Haus freuten sich über zahlreiche Zuschauer.
4 Bilder

Hip-Hop für den guten Zweck

Der vierte Hip-Hop Contest trug den Benefizgedanken gleich mehrfach in die Gemeinschaft. ST. ULRICH IM GREITH. Kürzlich hat der Sportclub Fit unter der Leitung von Lisa Strohmaier. den "4. Hip-Hop Contest" im Greith-Haus in St. Ulrich im Greith veranstaltet. Unter dem Motto "Tanzen für den guten Zweck" waren etwa 200 Gäste bei dem Tanz-Event dabei. Durch die großzügigen Spenden aus dem Publikum und der Sponsoren konnte man Familie Daum 3.870 Euro übergeben, ausgehändigt von Bürgermeister Franz...

  • 11.06.18
Politik
Mit Themen wie "Sicherheit am Schulweg" holten sich die Schüler der VS St. Martin im Sulmtal den Sieg.

Schüler aus St. Martin holten sich Sieg mit einem Video

Beim Ideenwettbewerb zum Thema Sicherheit in der Schule zeigte die dritte Klasse der VS St. Martin groß auf. Der bundesweite Ideenwettbewerb "GEMEINSAM.SICHER mit deiner Schule" soll Schüler dazu motivieren, sich Gedanken zum Thema Sicherheit zu machen. Insgesamt 37 steirische Schulen beteiligten sich am Projekt und sendeten ihre Ideen rund um verschiedene Themenbereiche ein. So auch die Volksschule St. Martin, die sich in einem selbst produzierten Video unter anderem den Themen Sicherheit am...

  • 08.06.18
Freizeit
Überspitzt und scharfsinnig auf den Punkt gebracht: Die Karikaturen von Gerhard Haderer, hier "Wochenendausflug".
3 Bilder

Gerhard Haderers "Gezeichnete Menschen" im Greith-Haus

Die Sommerschau im Greith-Haus in St. Ulrich im Greith widmet dich dem bedeutendsten Karikaturisten der Gegenwart in Österreich, Gerhard Haderer, zu sehen ab 16. Juni. ST. ULRICH IM GREITH. Wer kennt sie nicht, die schillernd bunt und überspitzt pointiert zu Papier gebrachten Karikaturen von Gerhard Haderer, bei denen sich wohl jeder einmal mehr, einmal weniger ertappt fühlt. Am 16. Juni eröffnet das Greith-Haus in St. Ulrich im Greith um 19 Uhr die Sommerausstellung "Gezeichnete Menschen"...

  • 07.06.18
Lokales
Vor dem neuen Feuerwehrfahrzeuges MTF-A für die FF Otternitz, hier noch in der Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark in Lebring: ABI Erich Schipfer (Kommandant FF Otternitz), Hubert Schneebacher (Landesfeuerwehrinspektorat Land Steiermark) sowie Markus Lang (Inhaber und Geschäftsführer Ford Lang) (v.l.)
6 Bilder

Freiwillige Feuerwehren in St. Martin im Sulmtal am Puls der Zeit

Vier Freiwillige Feuerwehren im Gemeindegebiet von St. Martin im Sulmtal schaffen nicht nur Sicherheit "wenn's brennt" oder wettert, sondern geben auch oft Anlass für Neuerungen und natürlich für frohe Feste, ganz besonders in diesem Frühjahr. ST. MARTIN IM SULMTAL. Nach den verheerenden Unwettern in dieser Woche wird wieder einmal deutlich, wie wichtig der Einsatz und damit verbunden eine gute Ausrüstung für unsere Freiwilligen Feuerwehren ist. Ein gutes Beispiel ist dabei St. Martin im...

  • 01.06.18
  • 2
Lokales
Die österreichweit erste "Wanderung gegen das Vergessen" hatte ihren Ausgangs- und Endpunkt in St. Martin im Sulmtal.
2 Bilder

Neues aus St. Martin i. S.: Wanderbar und voller Qualitäten

Lebensqualität wird in St. Martin im Sulmtal für alle Generationen groß geschrieben. "Es ist einfach ein Hammer! Egal, von welcher Partei, hier will jeder mitarbeiten", freute sich Manuela Künstner, Organisatorin der österreichweit ersten "Wanderung gegen das Vergessen" angesichts der Vielzahl an Persönlichkeiten beim Start in ihrer Heimatgemeinde St. Martin im Sulmtal. Und wirklich: LAbg. Helga Kügerl (FPÖ) war ebenso vor Ort wie LAbg. Bernadette Kerschler (SPÖ) und LAbg. Peter Tschernko...

  • 30.05.18
Lokales
Die Scheckübergabe mit dem Erlös aus der Silvesterfeier der St. Ulricher Vereine zeugt von Respekt gegenüber den Mitmenschen.

Nachhaltige Silvesterfeier in St. Urlich

Der Erlös aus der „St. Ulricher Silvesterparty“ kommt bedürftigen Familien zugute. ST. ULRICH IM GREITH. Der Trachtenmusikverein, die Freiwillige Feuerwehr, der Freizeitclub, der Pfarrgemeinderat , der Kameradschaftsbund sowie der Stammtisch Lesky aus St. Ulrich entschieden sich zu Silvester, gemeinsam eine Party im Ort zu organisieren. Unter dem Namen „St. Ulricher Silvesterparty“ lud man die ganze Bevölkerung ein, mit guter Unterhaltung ins neue Jahr zu rutschen. Ab 16 Uhr ging es im...

  • 29.05.18
Leute
Der spannende Moment kurz vor dem Anstich, aus der Hand von Bgm. Franz Silly.
6 Bilder

Erster Stiegl Bier-Anstich in St. Martin im Sulmtal

Die Wirtsleute vom Café Central in St. Martin im Sulmtal feierten mit dem Stiegl Bier-Anstich eine Premiere in der Kommune. ST. MARTIN IM SULMTAL. Großer Bahnhof herrschte gestern im Café Central: Nicht nur der Gemeindevorstand, allen voran Bgm. Franz Silly, fand sich ein, sondern auch Pfarrer Hannes Fötsch, die sich allesamt die weißen Schürzen mit einem markant roten und bekannt stufigen Schriftzug umhängten.  Der Grund war ein durchaus würziger: "Der erste Stiegl Bier-Anstich im ganzen...

  • 25.05.18
Lokales
Auch der Gemeindevorstand gab sich ein Stelldichein
2 Bilder

Pura-Vida-Gartenfest im Sulmstüberl Gasselsdorf

Das Sulmstüberl hat zu einem frühlingshaften Fest mit vielen Gaumenfreuden geladen. ST. MARTIN IM SULMTAL. Zu einem rauschenden Fest gestaltete sich das Pura-Vida-Gartenfest des Sulmstüberls. Bei Prachtwetter und mit vielen Gästen aus nah und fern feierten die Wirtsleute Barbara und Omar die offizielle Eröffnung des Gasthofes bis in die späten Abendstunden hinein. Genuss mit mexikanischer Würze In gemütlicher Atmosphäre konnten mexikanische Spezialitäten probiert werden und ein kleiner...

  • 25.05.18
Sport
Joze Hudernik (weiß) spielt für St. Martin eine starke Saison.

Gebietsliga ist das erklärte Ziel für den GSV Union St. Martin

GSV Union St. Martin: Trotz Top-Frühjahr regiert die Enttäuschung. ST. MARTIN IM SULMTAL. Die Sulmtaler wollten in die Gebietsliga zurück, doch ein durchwachsener Herbst und eine Frühjahrspleite in Lankowitz zu Beginn dämpfte schon früh die Hoffnungen. Trotzdem ist das Team von Trainer Wolfgang Hopfer zusammen mit Tabellenführer Stainz die beste Frühjahrsmannschaft, hat am vorletzten Wochenende gegen die Stainzer beim 0:0 ein absolut offenes Spiel geliefert. St. Martin haderte sogar mit dem...

  • 24.05.18
Lokales
Eine E-Tankstelle für zwei Fahrzeuge, wie hier beim Gemeindeamt in St. Martin im Sulmtal, ist auch für das Greith-Haus in St. Ulrich geplant.

E-Tankstellen in St. Martin im Sulmtal

Neben der E-Tankstelle für zwei Fahrzeuge im Zentrum von St. Martin im Sulmtal ist jetzt eine weitere beim Greith-Haus in St. Ulrich im Greith geplant. ST. MARTIN IM SULMTAL. Elektrisch betriebene Fahrzeuge sind am Vorarsch, diesem Trend trägt auch die Gemeinde St. Martin im Sulmtal Rechnung. So ist im Zuge der Platzgestaltung neben dem Gemeindeamt eine E-Tankstelle für zwei Fahrzeuge installiert worden. "Sie wird zwar noch eher mäßig genutzt, aber das Angebot ist schon einmal vorhanden", so...

  • 24.05.18
Lokales
Vertreter von Gemeinde, Bauernbund, Pensionistenverband u.a. sind heute in den Martinhof gekommen, um Hans Loibner zum 85. Geburtstag zu gratulieren.
5 Bilder

Ur-Gasselsdorfer Hans Loibner ist 85 Jahre

Schon heute gratulierten Vertreter der Gemeinde sowie diverser Vereine aus St. Martin im Sulmtal zum 85. Geburtstag von Hans Loibner, ehemaliger Bürgermeister der Gemeinde Gasselsdorf bzw. Sulmeck-Greith. ST. MARTIN IM SULMTAL. "Wenn man 85 Jahre in so guter Verfassung im Kreise der Familie werden darf, dann hat man eigentlich schon gewonnen", so leitete Bgm. Franz Silly seine kurze Ansprache zum 85. Geburtstag von Hans Loibner als einem seiner Amtsvorgänger ein. Gratuliert wurde schon heute in...

  • 22.05.18
Lokales
Start frei für die österreichweit erste "Wanderung gegen das Vergessen".
5 Bilder

Die "Wanderung gegen das Vergessen" ist gestartet

Bereits auf ihrer Route in Richtung Leibnitz sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der österreichweit ersten "Wanderung gegen das Vergessen". Jeder kann jederzeit mitmachen, wenn es darum geht, Schritt für Schritt mehr Hilfe für Menschen mit Demenz und deren Angehörige aufzubringen. ST. MARTIN IM SULMTAL. "Es ist einfach ein Hammer! Egal von welcher Partei, hier will  jeder mitarbeiten", freut sich Organisatorin Manuela Künster, angesichts der Vielzahl an Prominenz beim heutigen Start...

  • 22.05.18
Wirtschaft
Für die WKO Regionalstelle gratulierten Regionalstellenvorsteher Christian Strohmayer, „FiW“ – Bezirksvorsitzende Andrea Krauß und Regionalstellenleiterin Maria Deix ihren „goldenen Wirtinnen“ Anna Krenn und Edith Strohmeier sehr herzlich und wünschen weiterhin viel Gesundheit und Schaffensfreude.

Botschafterinnen der steirischen Gastlichkeit im Bezirk

Verleihung der "Goldenen Wirtinnenrose 2018" an Anna Krenn und Edith Strohmeier. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Aus allen steirischen Regionen sind die Preisträgerinnen der "Goldenen Wirtinnenrose 2018" in die Steinhalle in Lannach angereist, um ihre verdienstvolle Auszeichnung entgegenzunehmen. Gewürdigt wurden Wirtinnen, die bereits auf eine lange Karriere im steirischen Gastgewerbe zurückblicken, mindestens 55 Jahre alt sind und besondere Verdienste für die steirische Gastlichkeit erworben haben....

  • 11.05.18
  • 2
Lokales
Bei der "Wanderung gegen das Vergessen" ist jeder willkommen.
3 Bilder

Wanderung gegen das Vergessen

Am 22. Mai startet die österreichweit erste "Wanderung gegen das Vergessen" mit Start und Ziel in St. Martin im Sulmtal. Die WOCHE sprach mit Organisatorin Manuela Künstner. ST. MARTIN IM SULMTAL. "Es ist einfach unglaublich, welchen Belastungen Angehörige ausgesetzt sind, die an Demenz erkrankte Menschen pflegen. Diese herausragende Arbeit geschieht meist im Stillen, deshalb möchte ich mit dieser Wanderung auf diese ganz spezielle Situation aufmerksam machen", betont Manuela Künstner als...

  • 11.05.18
Lokales
Ein Teil der mehr als 40 Mitwirkenden vor der Pfarrkirche Wies.
3 Bilder

Lange Nacht der Kirchen im Bezirk

Zur Langen Nacht der Kirchen öffnen rund 100 steirische Gotteshäuser und kirchliche Einrichtungen ihre Pforten und laden zu nächtlicher Einkehr. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Die steirischen Kirchen und Klöster zeigen sich am 25. Mai in all ihren bunten Facetten, und das mitten in der Nacht. Anlässlich der Langen Nacht der Kirchenladen an die 100 kirchliche Einrichtungen zu rund 500 Veranstaltung quer durch die Steiermark. Von 18 bis 24 Uhr gibt es ein Programm zu erleben, das man herkömmlicherweise...

  • 11.05.18
Lokales
Ho ruck: Mit vereinten Kräften wurde der Maibaum von den Mannen der FF Otternitz am Dorfplatz aufgestellt.
7 Bilder

Otternitzer Maibaum ziert wieder den Dorfplatz

Wie an vielen anderen Orten im ganzen land haben auch die Mannen der örtlichen Feuerwehr in Otternitz ordentlich Kraft aufgewendet, um den Maibaum in Position zu bringen. ST. MARTIN IM SULMTAL. Viel Muskelkraft und Ausdauer bewiesen die Kameraden der FF Otternitz auch heuer wieder beim traditionellen Maibaumaufstellen. Bereits am Wochenende davor sind die Kameraden in die Wälder aufgebrochen, um den schönsten Baum auszusuchen. Dieser wurde heuer dankenswerterweise von der Fam. Jauk vlg. Koller...

  • 08.05.18