Stadt Vöcklabruck

Beiträge zum Thema Stadt Vöcklabruck

Umwelt- und Energiestadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel will 2021 zum Jahr des Sonnenstromes machen.

Große Photovoltaik-Anlagen
Grüne: 2021 soll Jahr des Sonnenstromes werden

Auf Antrag von Umwelt- und Energiestadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel (Grüne) beschloss der Gemeinderat einstimmig die Beschaffung weiterer Photovoltaik-Anlagen. VÖCKLABRUCK. Auf den Dächern des Hallenbades und des Seniorenheimes werden heuer Anlagen mit einer Leistung von 229 kWp von der Firma Helios errichtet. „Mich freut, dass sich Bürger an der Energiewende beteiligen können“, so Pickhardt-Kröpfel. Von der Firma Helios werden „Sonnenbausteine“ mit einer Rendite von 2,2 Prozent und einer...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Stadtmarketing-Obmann Simon Pecher und Stadtmanagerin Ulli Meinhart vom Stadtmarketing.

Kreativ und spontan durchs Jahr
Stadtmarketing Vöcklabruck war 2020 aktiv

Kleine, spontan organisierte Veranstaltungen statt großer Events. VÖCKLABRUCK. Im Stadtmarketing ist 2020 einiges passiert. Zu Beginn des Jahres fiel die Entscheidung für die neue Stadtmanagerin auf Ulli Meinhart. „Sie ist in Vöcklabruck sehr gut vernetzt. Das ist ausgesprochen wichtig in diesem Job“, sagt Stadtmarketing-Obmann Simon Pecher. Seit Beginn des ersten Lockdowns im Frühjahr war Kreativität und Spontaneität gefragt. So wurden im März der Besorgungsnotdienst gemeinsam mit der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Schulterschluss (v.l.): SPÖ-Fraktionsobmann Andreas Löhr, Stadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel (Grüne), Bürgermeisterin Elisabeth Kölblinger (ÖVP) und Stadtrat David Binder (FPÖ).

Gemeinsame Stellungnahme
Corona-Spaziergang: Schulterschluss der Vöcklabrucker Parteien

Unter dem Motto "Coronawahnsinn stoppen" ist für heute, Freitag, in Vöcklabruck ein weiterer "Spaziergang" geplant. Im Vorfeld dieser zweiten Demonstration gingen die im Vöcklabrucker Gemeinderat vertretenen Fraktionen ÖVP, FPÖ, SPÖ und Grüne mit einem gemeinsamen Statement an die Öffentlichkeit. VÖCKLABRUCK. Einen parteiübergreifenden Schulterschluss gibt es nach der ersten Corona-Demo vor einer Woche und vor dem für heute, Freitag, geplanten zweiten "Spaziergang" in der Bezirkshauptstadt....

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Vöcklabrucks neue Bürgermeisterin Elisabeth Kölblinger.
3

Wahl im Gemeinderat
Elisabeth Kölblinger ist neue Bürgermeisterin von Vöcklabruck

Zum ersten Mal steht eine Frau an der Spitze der Bezirksstadt: Elisabeth Kölblinger (54) wurde im Gemeinderat zur Nachfolgerin von Herbert Brunsteiner gewählt, der nach 29 Jahren sein Amt zurückgelegt hat. Neue Vizebürgermeisterin ist Karin Eidenberger. VÖCKLABRUCK. Wie erwartet, brauchte es drei Wahlgänge, bis Elisabeth Kölblinger (ÖVP) zur neuen Bürgermeisterin von Vöcklabruck gekürt werden konnte. In der Stichwahl setzte sie sich schließlich mit 17 von 25 gültigen Stimmen durch. Auf den...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bürgermeister Herbert Brunsteiner und seine designierte Nachfolgerin Elisabeth Kölblinger bei der Eröffnung des neugestalten unteren Vöcklabrucker Stadtplatzes.

Bürgermeister Brunsteiner tritt ab
In Vöcklabruck geht eine Ära zu Ende

Nach 41 Jahren in der Kommunalpolitik legt Bürgermeister Herbert Brunsteiner (68) sein Amt zurück. VÖCKLABRUCK. Er war der längstdienende Bürgermeister Vöcklabrucks: Nach 29 Jahren an der Spitze der Bezirksstadt legt Herbert Brunsteiner mit 10. Dezember sein Amt zurück. In die Kommunalpolitik stieg der AHS-Lehrer für Mathematik und Sport im November 1979 ein. Brunsteiner war Gemeinderat, Stadtrat und Vizebürgermeister, ehe er am 12. November 1991 zum Bürgermeister gewählt wurde. Bei den...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Elisabeth Kölblinger (ÖVP, l.) soll Brunsteiner nachfolgen. David Binder (Mitte) ist Bürgermeisterkandidat der FPÖ. Sonja Pickhardt-Kröpfel (r.) tritt für die Grünen an.

Entscheidung in Vöcklabruck
Bürgermeisterwahl mit drei Bewerbern

Elisabeth Kölblinger, David Binder und Sonja Pickhardt-Kröpfel stellen sich im Gemeinderat der Wahl für die Nachfolge von Bürgermeister Herbert Brunsteiner. VÖCKLABRUCK. Die Amtszeit von Bürgermeister Herbert Brunsteiner (ÖVP) endet am 10. Dezember. Designierte Nachfolgerin der Volkspartei ist die Landtagsabgeordnete und Stadträtin Elisabeth Kölblinger (54). Bei der Wahl im Gemeinderat gibt es mit Stadtrat David Binder (FPÖ) und Stadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel (Grüne) zwei weitere Kandidaten...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Stadttürme waren Ausnahmen.

Stadt Vöcklabruck
97 Millionen Euro Vermögen

Bewertet wurde alles, vom Kanal über den Gehsteig bis zum Stadtsaal. VÖCKLABRUCK. Die Stadt Vöcklabruck verfügt über ein Vermögen von mehr als 97 Millionen Euro: Das ist das Ergebnis der Eröffnungsbilanz für das Jahr 2020, die in mühevoller Kleinarbeit erstellt wurde. Laut Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung ist dies seit heuer für alle Gemeinden vorgeschrieben. Bewertet wurde alles, "vom Kanal bis zum Stadtsaal" wie Bürgermeister Herbert Brunsteiner erklärt. Ausnahmen sind die...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Christoph Rill: "Arbeit für Vöcklabruck hat Spaß gemacht."

Seit 32 Jahren in der Kommunalpolitik
Vöcklabruck: Auch "Vize" Rill hört auf

Christoph Rill (ÖVP) tritt im Dezember gemeinsam mit Bürgermeister Herbert Brunsteiner ab. VÖCKLABRUCK. Nach 32 Jahren wird sich VP-Vizebürgermeister Christoph Rill aus der Kommunalpolitik verabschieden. Dass der Abgang von der Vöcklabrucker Politbühne gemeinsam mit Bürgermeister Herbert Brunsteiner erfolgen wird, habe er immer so geplant, sagt der 57-Jährige. Brunsteiner ist nicht nur ein langjähriger Wegbegleiter, mit dem ihn große Loyalität verbindet. Er hat für Rill auch Partei ergriffen,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Andrea Lothring berät Kunden telefonisch.
3

Weihnachtseinkäufe
Handel hofft auf Finale

Die Geschäftsleute sind zuversichtlich – vorausgesetzt, dass sie am 7. Dezember öffnen dürfen. BEZIRK. Heuer ist alles anders, auch das Weihnachtsgeschäft. Der Lockdown verordnete vielen Händlern eine Zwangspause in der wichtigsten Zeit im Jahr. Erst am 7. Dezember sollen die Geschäfte wieder öffnen dürfen. "Ich bin positiv eingestellt", sagt die Vöcklabrucker Spielwarenhändlerin Andrea Lothring." Junge Mamas und Papas setzen auf Regionalität." Hier hätte ein Umdenken stattgefunden, speziell...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Der Schulcampus wird derzeit in Vöcklabruck am Gelände des alten Krankenhauses errichtet.
5

Corona
In Gemeindebudgets klaffen oft Löcher auf

Weniger Einnahmen durch Corona: Gemeinden müssen den Gürtel heuer enger schnallen. BEZIRK (csw). "Wir sind sparsam unterwegs", sagt Gabriele Aigenstuhler, Bürgermeisterin von Pfaffing. Die Gemeinde ist beim österreichweiten Bonitätsranking, durchgeführt vom Zentrum für Verwaltungsforschung (KDZ) in Kooperation mit dem Gemeindemagazin "public", wieder vorne dabei – auf Platz zwei, gleich hinter Sattledt. "Wir freuen uns natürlich", so die Bürgermeisterin. Pfaffing sei in der glücklichen Lage,...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Umweltstadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel

Kommunal-Investitionsprogramm
Grüne Vöcklabruck: Gemeindepaket "sinnvoll nutzen"

Eine Million Euro für Klimaschutz, Mobilität und Bildung verwenden. VÖCKLABRUCK. ­­Erfreut zeigen sich die Grünen Vöcklabruck über das von der Bundesregierung präsentierte Kommunal-Investitionsprogramm. „Wir rechnen damit, dass rund eine Million Euro aus dem Paket auf die Stadt Vöcklabruck entfallen wird“, sagt Umweltstadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel. Der Betrag decke den Einnahmenentfall zwar nicht annähernd, sei aber eine wichtige Unterstützung für die dringend anstehenden Projekte, vor...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der Besorgungsnotdienst von Stadtmarketing und Stadtgemeinde wird fortgeführt.
1 4

Öffnung nach Corona-Krise
Stadt Vöcklabruck am Weg zurück in Normalität

Nach dem Lockdown erarbeiten sich in Vöcklabruck die städtischen Einrichtungen Zug um Zug ihre Öffnung.  VÖCKLABRUCK. Das Seniorenheim war eine der ersten Einrichtungen der Stadt, die wegen des Corona-Virus geschlossen werden musste. „Der erzwungene Abstand zu geliebten Menschen war für viele Betroffene schmerzhaft und beklemmend", resümiert Bürgermeister Herbert Brunsteiner. Sowohl den Bewohnern und ihren Angehörigen als auch den Mitarbeitern wurde extrem viel abverlangt. Erst nach rund sieben...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
1

Öffnungen
Stadt soll durch "Zuckerl" wieder mehr belebt werden

In der Stadt kehrt etwas Normalität ein. VÖCKLABRUCK. Gastronomen bezahlen bis auf weiteres nichts für die Benutzung des Stadtplatzes als Schanigarten, Marktfieranten kostet der Stand bis Ende Juni nur die Hälfte. Besucher können am Parkplatz in der Gmundner Straße nun eine ganze Stunde gratis parken, die Kleinsten bekommen für jeden Einkauf der Eltern in einem Fachbetrieb in der Innenstadt ein Kugerl Eis gratis – einzulösen bei den Gastronomen. Einkäufe kann man sich zudem im Umkreis von sechs...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Am Vöcklabrucker Stadtplatz finden ab sofort wieder Wochen- und Frischemarkt statt.

Stadt Vöcklabruck
Wochenmarkt findet wieder statt

Zahl der Corona-Kranken im Bezirk ging bis Dienstag, 14. April, auf 19 zurück. VÖCKLABRUCK. Der Frischemarkt am Samstag und der Wochenmarkt am Mittwoch sind ab sofort wieder geöffnet: jedoch nur mit Schutzmaske und -handschuhen (sind selbst mitzubringen) und unter Wahrung von einem Meter Mindestabstand. Personen, die zu Risikogruppen zählen, wird dringend emfpohlen, zu Hause zu bleiben. Bücher ausleihen möglich Eine gute Nachricht gibt es für Leseratten: Nach langer Pause ist es nach Ostern...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Die Fraktionsvertreter Stadtrat Stefan Maier, Dieter Treml, Bürgermeister Herbert Brunsteiner, Vizebürgermeister Michael Habenschuß, Stadträtin Sonja Pickhardt-Kröpfel (v.l.).

Stadt Vöcklabruck
Fraktionsvertreter einig bei Corona-Maßnahmen

Stadtpolitiker befassten sich im kleinen Kreis mit Themen wie Gesundheit, Verkehr und Finanzen. VÖCKLABRUCK. Die Vertreter aller im Stadtparlament vertretenen Fraktionen haben in einem Gespräch mit Bürgermeister Herbert Brunsteiner die bisherigen Maßnahmen und Aktivitäten der Stadt in der Krise begrüßt und sich auf die weitere Vorgangsweise verständigt. Die Mitglieder der Feuerwehr wurden mit Schutzmasken und Schutzbekleidung ausgestattet, Stadtpolizei und Kinderbetreuungseinrichtungen bekommen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Nach dem Bezahlen desinfiziert Margit Spitzer den Kunden die Hände mittels Spray.

Corona
Käseeck bietet auch Lieferservice an

VÖCKLABRUCK. Margit Spitzer versorgt ihre Kunden im Käseeck nach wie vor mit Spezialitäten. Da die Leute ihrer Erfahrung nach derzeit fast nur vormittags einkaufen, hat sie ihre Öffnungszeiten vorübergehend angepasst. Das Käseeck ist von Montag bis Freitag von 8 bis 13 und samstags von 8 bis 12 Uhr geöffnet. Nach dem Einkauf bietet Spitzer ihren Kunden an, die Hände mit Desinfektionsmittel zu besprühen. Wer nicht selber hinaus will, kann sich die Waren jetzt auch liefern lassen. Infos unter...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Rund 75 Freiwillige engagieren sich im Vöcklabrucker Besorgungsnotdienst.
1 2

Besorgungsnotdienst
Einkaufen in der Corona-Krise: Vöcklabrucker helfen zusammen

Der von Stadtgemeinde, Stadtmarketing und Freiwilligen spontan auf die Beine gestellte Besorgungsnotdienst zeigt, wie groß die Hilfsbereitschaft in der Bezirksstadt ist. VÖCKLABRUCK. Von Montag bis Freitag zwischen 9 und 12 Uhr können Menschen, die das Haus nicht verlassen sollen oder wollen, unter der Nummer des Stadtamtes 07672 / 760, anrufen und bekanntgeben, dass sie den Besorgungsnotdienst in Anspruch nehmen möchten. Rund 75 „gute Geister“ stehen parat, um für Mitbürger einkaufen zu gehen,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Vöcklabrucker halten sich weitestgehend an die strengen Ausgangsbeschränkungen in der Corona-Krise.
1

Corona im Bezirk Vöcklabruck
Stadt im Krisen-Modus

Mit einigen wenigen Ausnahmen halten sich die Vöcklabrucker an die einschneidenden Maßnahmen. VÖCKLABRUCK. "Wir haben seitens der Stadt alles getan, um mitzuhelfen, die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen", sagt Bürgermeister Herbert Brunsteiner. Das öffentliche Leben befindet sich im Krisen-Modus. "Bis auf wenige Ausnahmen bei Älteren und Jugendlichen halten sich die Leute auch an die Ausgangsbestimmungen", so Brunsteiner. Das Rathaus ist eingeschränkt in Betrieb, für Besucher aber...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
1 16

Stadt Vöcklabruck
Impressionen aus einer fast leeren Stadt

VÖCKLABRUCK (csw). Nur wenige Einkäufer sind am Stadtplatz, die Straßen und Parkplätze fast leer: Das Leben in der Bezirkshauptstadt scheint derzeit stillzustehen. Ebenso die Baustelle in der Hatschekstraße, die warten muss. Am Dschungelspielplatz war - trotz herrlichem Sonnenschein - beim Lokalaugenschein am Freitag Vormittag kein Kind zu sehen.

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
In Vöcklabruck soll die Polizei die Einhaltung des Sicherheitsabstandes in Parks und auf Spielplätzen überwachen.
1 2

Sicherheitsmaßnahmen
UPDATE – Vöcklabrucks Spielplätze bleiben offen – Sicherheitsabstand einhalten

Die Stadt Vöcklabruck zog die am Donnerstag verordnete Sperre der Kinderspielplätze wieder zurück. VÖCKLABRUCK. "Wie vom Gesundheitsminister bekanntgegeben, bleiben Parks und Spielplätze bis auf weiteres geöffnet", heißt es in einer aktuellen Mitteilung aus dem Stadtamt. "Es ist jedoch ein Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter zwingend einzuhalten. Wird der Abstand unterschritten, wird die Polizei einschreiten, hinweisen und bei Widerstand wird auch gestraft." Bericht von 19. März:...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Corona
Leere Straßen, Polizei kontrolliert Ausgangsbeschränkung

VÖCKLABRUCK. Die Polizei ist seit vergangenem Montag auch in Vöcklabruck im Einsatz, um die Ausgangsbeschränkungen zu kontrollieren. Am Stadtplatz und an der B1 wurden Menschen überprüft. Derzeit gibt es nur drei Gründe, um das Haus zu verlassen: Arbeit, Einkäufe wie Lebensmittel oder Arzneimittel sowie um anderen zu helfen. Spaziergänge sollten nur alleine oder mit Personen erfolgen, mit denen man in einem Haushalt lebt. Im öffentlichen Raum mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Menschen...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
Die Gratulanten Stadtrat Stefan Maier (l.) und Bürgermeister Herbert Brunsteiner (r.) mit Karl Posch und seiner Gattin sowie Wilhelm Schiller (v.l.).

jubilare
Schiller und Posch feierten einen "Runden"

Stadt Vöcklabruck ließ zwei Jubilare hochleben. VÖCKLABRUCK. Die zwei Jubilare haben die Kommunalpolitik Vöcklabrucks viel Jahre maßgeblich mitgestaltet: Vizebürgermeister a. D. Wilhelm Schiller und der ehemalige Stadtrat Konsulent Karl Posch. Kürzlich feierten die beiden „Urgesteine“ runde Geburtstage und die Repräsentanten der Stadt Vöcklabruck gratulierten. Schiller beging seinen 80. Geburtstag und Posch war bereits im Herbst 2019 stolze 90 Jahre alt geworden.

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Vöcklabruck freut sich über ein Geburten-Plus.
1

Standesamt
Geburten-Plus in der Bezirksstadt

In Vöcklabruck kamen im Vorjahr 23 Babys mehr zur Welt als 2018. VÖCKLABRUCK. Beim Standesamtsverband Vöcklabruck und Pilsbach unter der Leitung von Johann Fally wurden 2019 insgesamt 1.863 Neubeurkundungen registriert. Und zwar 1.385 Geburten, davon sieben im Ausland, 63 Eheschließungen, davon 16 im Ausland, eine eingetragene Partnerschaft sowie 414 Sterbefälle (elf im Ausland). 710 Buben und 675 Mädchen erblickten das Licht der Welt. Lea führte mit 19 die Rangliste der Mädchen-Vornamen an,...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
22 Gassisackerl-Spender sind im Stadtgebiet zu nützen.
1 1

Probleme mit Verunreinigung
Hundstrümmerl: Anrainer und Eltern laufen Sturm

Groß ist der Ärger vieler Vöcklabrucker über den Hundekot in Parkanlagen und auf Spielplätzen. VÖCKLABRUCK. Aktuell sind in Vöcklabruck 450 Hunde offiziell angemeldet. Ein kleiner Prozentsatz der dazugehörigen Frauerl oder Herrl hält sich jedoch nicht an die geltenden Spielregeln. Das Ergebnis: Parkanlagen, Wiesen und Spielplätze sind übersät mit Kothaufen. Anrainer und Eltern laufen dagegen im Rathaus Sturm. Bürgermeister Herbert Brunsteiner kann aber nur an das Verantwortungsbewusstsein der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.