Aktuell

Gemeinsam durchhalten und mithelfen!


Der Lockdown kommt nun ab Montag in ganz Österreich.
4 4

In ganz Österreich
Lockdown ab 22. November – Impfpflicht ab 1. Februar 2022

Jetzt also doch: Ganz Österreich geht ab 22. November für 20 Tage in den Lockdown. Nach zehn Tagen wird evaluiert, spätestens am 13. Dezember endet der Lockdown für Geimpfte und Genesene. Oberösterreich bleibt allerdings bis 17. Dezember im Lockdown, informiert LH Stelzer. Außerdem kommt ab 1. Februar 2022 eine Impfpflicht. (Eine aktuelle Analyse der vergangenen Tage finden Sie hier, Anm.) OÖ. "Es ist uns nicht gelungen, genug Menschen davon zu überzeugen, sich impfen zu lassen", sagt...

Jeden Tag bekommt ein Corona-Intensivpatient diese Medikamente – und teils noch mehr – verabreicht. Darunter finden sich Beruhigungsmittel, antivirale Mittel gegen Corona, Nahrungsmittel fürs Verabreichen über Magensonde oder die Vene, Thrombosespritzen und Präparate gegen Verstopfung.
6

Corona
Wie viele Medikamente ein Intensivpatient täglich braucht

Knapp 20 verschiedene Medikamente und Präparate erhält jeder der aktuell 79 Corona-Intensivpatienten in Oberösterreich verabreicht, um ihn am Leben zu erhalten – pro Tag. In Spezialfällen sind es sogar mehr. Wenn Impfgegner und Corona-Verschwörer in Bezug auf die Corona-Impfung davon schwafeln, dass sie sich "kein Gift in die Venen spritzen lassen", sollten sie wissen, was ihnen bei einem schweren Corona-Verlauf verabreicht werden müsste. Das sind dann nicht die Bitterstoffe und Vitamine, die...

In Oberösterreichs Spitälern wird ab Mittwoch, 10. November, ohne Anmeldung gegen Corona geimpft.

Corona
Impfen ohne Anmeldung in Spitälern

Ab Mittwoch, 10. November, gibt es in allen Klinikender OÖ Gesundheitsholding und der OÖ Ordensspitäler die Möglichkeit, sich anmeldefrei impfen zu lassen. Testungen sind vorab nicht nötig, aber es besteht FFP2-Maskenpflicht. Lichtbildausweis und Impfpass bitte mitbringen. OÖ Gesundheitsholding: Geimpft wird ab Mittwoch, 10. November: am Kepler Universitätsklinikum Linz, am Klinikum Freistadt, am Salzkammergut Klinikum (Vöcklabruck, Gmunden, Bad Ischl), am Klinikum Rohrbach, am Klinikum...

Neben den neuen Gurgeltests in Spar-Filialen wird auch das PCR-Test-Angebot in den öffentlichen Teststraßen erweitert.
1

140 Aus- und Abgabestellen
„OÖ gurgelt“ jetzt in ganz Oberösterreich verfügbar

Das PCR-Testsystem „ooe-gurgelt“ ist nun an 140 Standorten in ganz Oberösterreich verfügbar. Mitte Dezember folgt noch eine Aufstockung auf rund 260 Aus- & Abgabe-Standorte. OÖ. Mit 6. Dezember wird das PCR-Gurgeltest-Angebot vom Labor Novogenia auch in Linz und in den Bezirken Gmunden und Vöcklabruck ausgerollt. Damit stehen nun mehr als 140 Aus- und Abgabestellen in ganz Oberösterreich zur Verfügung. Abgabe auch an SonntagenZusätzlich dazu gibt es ebenfalls ab 6. Dezember an 26...

BMW i3: Jeder Geimpfte hat in Oberösterreich die Chance, eine Elektroauto zu gewinnen.

In Oberösterreich
BMW i3 ist Hauptpreis der Impf-Lotterie

Obwohl die Nachfrage nach dem Corona-Jaukerl in den letzten Tagen markant angestiegen ist, sind immer noch weniger als 60 Prozent der oö. Bevölkerung vollständig geimpft. Nun will das Land mit einer Impf-Lotterie Unentschlossene überzeugen. Der Hauptpreis: Ein BMW i3. OÖ. Es sei dem Land bisher nicht gelungen, ausreichend Menschen zum impfen zu motivieren – mit der Impfquote im Bundesland könne man nicht zufrieden sein, sagt Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP). Durch die Einführung der...

Mit Corona zuhause stellen sich einige Fragen.

Allgemeinmediziner gibt Tipps
Was Corona-Erkrankte zuhause tun sollten

Viele Menschen befinden sich derzeit zu Hause, da sie positiv auf Covid-19 getestet wurden. Wolfgang Ziegler, stv. Kurienobmann der niedergelassenen Ärzte bei der Ärztekammer OÖ gibt Tipps, worauf man achten muss, welche Signale wie zu deuten sind und wie man mit der Situation umgehen soll. OÖ. Wer zu Hause ist und auf das positive Corona-Testergebnis blickt, dem stellen sich eine Menge an Fragen. Wichtig ist es hier, Ruhe zu bewahren und – bei Bedarf – rasch zu handeln.  Bei milden Verläufen...

Primar Bernd Lamprecht ist Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde / Pneumologie am Kepler Universitäts Klinikum, stellvertretender Dekan an der Medizinischen Fakultät der JKU und
wissenschaftlicher Leiter der Pneumologischen Rehabilitation, Rehaklinik Enns.
8 1 Video

Corona
Experte Lamprecht zur Omikron-Virusmutation

Die im Süden Afrikas aufgetauchte neue Coronavirus-Variante "Omikron" versetzt die Gesundheitsbehörden weltweit in Alarmstimmung - Grund: Die zahlreichen Mutationen dürften das mutierte Virus einerseits deutlich ansteckender machen. Andererseits könnten auch die aktuellen Impfungen weniger wirksam gegen Omikron schützen. Oberösterreichs Corona-Experte Primar Bernd Lamprecht, Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Uniklinikum: Weder Sorglosigkeit noch „Alarmismus“ sind momentan...

Die Folgen einer Corona-Erkrankung erläutert Primar Bernd Lamprecht, Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Universitäts Klinikum, in einem Videovortrag für die MeinBezirk.at-User.
3 Video 7

Corona-Experte erklärt im Video
Was ist bei Covid-19 gefährlicher? Krankheit oder Impfung

Wie gefährlich ist Covid-19 wirklich? Kann die Krankheit einem gesunden Menschen überhaupt schaden? Welche Nebenwirkungen hat die ab Februar verpflichtende Covid-19-Impfung? Und warum ist eine dritte Impfung notwendig – wirkt sie überhaupt? OÖ. Die BezirksRundSchau hat Primar Bernd Lamprecht gebeten, die Gefahren einer Corona-Erkrankung den möglichen Nebenwirkungen der Impfung gegenüberzustellen. Der Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Universitäts Klinikum, stellvertretende Dekan...

Der Lockdown kommt nun ab Montag in ganz Österreich.
Jeden Tag bekommt ein Corona-Intensivpatient diese Medikamente – und teils noch mehr – verabreicht. Darunter finden sich Beruhigungsmittel, antivirale Mittel gegen Corona, Nahrungsmittel fürs Verabreichen über Magensonde oder die Vene, Thrombosespritzen und Präparate gegen Verstopfung.
In Oberösterreichs Spitälern wird ab Mittwoch, 10. November, ohne Anmeldung gegen Corona geimpft.
Neben den neuen Gurgeltests in Spar-Filialen wird auch das PCR-Test-Angebot in den öffentlichen Teststraßen erweitert.
BMW i3: Jeder Geimpfte hat in Oberösterreich die Chance, eine Elektroauto zu gewinnen.
Mit Corona zuhause stellen sich einige Fragen.
Primar Bernd Lamprecht ist Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde / Pneumologie am Kepler Universitäts Klinikum, stellvertretender Dekan an der Medizinischen Fakultät der JKU und
wissenschaftlicher Leiter der Pneumologischen Rehabilitation, Rehaklinik Enns.
Die Folgen einer Corona-Erkrankung erläutert Primar Bernd Lamprecht, Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Universitäts Klinikum, in einem Videovortrag für die MeinBezirk.at-User.

Corona OÖ

Beiträge zum Thema Corona OÖ

Aktuelle Corona-Fälle aus dem Bezirk Vöcklabruck.
7 5

Corona-Fälle im Bezirk
1.151 Corona-Infizierte, 76 Neuinfektionen im Bezirk Vöcklabruck

Mit Stand Mittwoch, 8. Dezember, 8.30 Uhr, gibt es im Bezirk Vöcklabruck 1.151 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. Das sind um 110 weniger als gestern, Dienstag, Früh. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 76 neue Infektionen gemeldet worden. Die Gesamtzahl aller seit Beginn der Krise positiv getesteten Personen aus dem Bezirk Vöcklabruck beträgt 26.538. Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Das Corona-Virus SARS-CoV-2 bestimmt den Alltag der Österreicher bereits seit Mitte März des vergangenen Jahres.
71 3 Video 12

Corona in Oberösterreich
956 Neuinfektionen, 12.332 aktuell Infizierte, 113 Intensivpatienten

Die Corona-Zahlen heute: Mit Stand Mittwoch, 8. Dezember 2021, 8 Uhr, gibt es in Oberösterreich 12.332 aktive Fälle mit bestätigter Corona-Infektion. Innerhalb der vergangenen 24 Stunden sind 956 neue Infektion gemeldet worden. Bisher sind 2.208 Menschen in unserem Bundesland mit einer Corona-Erkrankung verstorben. 484 (-59/24 Stunden) Corona-Kranke werden derzeit in den oö. Spitälern behandelt. 113 (-8) davon befinden sich auf einer Intensivstation, davon sind rund 80 Prozent nicht vollständig...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Neben den neuen Gurgeltests in Spar-Filialen wird auch das PCR-Test-Angebot in den öffentlichen Teststraßen erweitert.
1

140 Aus- und Abgabestellen
„OÖ gurgelt“ jetzt in ganz Oberösterreich verfügbar

Das PCR-Testsystem „ooe-gurgelt“ ist nun an 140 Standorten in ganz Oberösterreich verfügbar. Mitte Dezember folgt noch eine Aufstockung auf rund 260 Aus- & Abgabe-Standorte. OÖ. Mit 6. Dezember wird das PCR-Gurgeltest-Angebot vom Labor Novogenia auch in Linz und in den Bezirken Gmunden und Vöcklabruck ausgerollt. Damit stehen nun mehr als 140 Aus- und Abgabestellen in ganz Oberösterreich zur Verfügung. Abgabe auch an SonntagenZusätzlich dazu gibt es ebenfalls ab 6. Dezember an 26...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
In Großteil der Gemeinden des Bezirkes Vöcklabruck gehen die Infektionszahlen deutlich zurück.
1

Corona im Bezirk Vöcklabruck
Stand der positiv Getesteten in den Gemeinden (6. 12.)

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Zahl der positiv auf das Virus SARS-CoV-2 getesteten Personen in den einzelnen Gemeinden des Bezirkes (Stand: Montag, 6. Dezember, 7:40 Uhr; Quelle: Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck). Ampflwang im Hausruckwald ... 46 Attersee am Attersee ... 19 Attnang-Puchheim ... 96 Atzbach ... 33 Aurach am Hongar ... 17 Berg im Attergau ... 14 Desselbrunn ... 17 Fornach ... 12 Frankenburg am Hausruck ... 80 Frankenmarkt ... 72 Gampern ... 42 Innerschwand am Mondsee ... 27 Lenzing ... 90...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Das Impfangebot im Bezirk Vöcklabruck wird laufend ergänzt.
2

Corona im Bezirk Vöcklabruck
Covid-19: UPDATE 6. 12. – Hier kann man sich im Bezirk impfen lassen

Fixe Impfstraßen in der Varena – jetzt auch samstags geöffnet – und im Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck  sowie zu bestimmten Terminen auch in Mondsee. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Alle Impfangebote sind auch im Lockdown in vollem Umfang zugänglich. Auch die Pop-up-Impfungen ohne Anmeldung in Einkaufszentren, die bis auf Geschäfte für den täglichen Bedarf geschlossen sind, werden fortgesetzt. Geimpft wird auch weiterhin in den Ordinationen im niedergelassenen Bereich, den öffentlichen Impfstraßen,  in...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Von 14 bis 18 Uhr wird am Sonntag, 5. Dezember, wieder in Seewalchen geimpft.

Covid-19
Pop-Up-Impfstraße in Seewalchen

In Seewalchen gibt es am Sonntag, 5. Dezember, im Kultursaal von 14 bis 18 Uhr wieder eine große Impfaktion. SEEWALCHEN. Am Sonntag, 5. Dezember, wird in Seewalchen wieder eine Pop-Up-Impfstraße auf die Beine gestellt. "Bei entsprechender Nachfrage und Erfolg wird es dazu auch eine weitere Fortsetzung in den kommenden Wochen geben. Nach dem überwältigenden Erfolg der ersten Auflage mit 510 Impfungen, davon 248 Erststiche, hoffen wir auch diesmal die 'Nadel auf den Kopf zu treffen'", so...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Die große Impfaktion geht vom 13. bis zum 19. Dezember.
1

13. bis 19. Dezember
Große gemeinsame Impfaktion der oö. Gemeinden und Städte

Land Oberösterreich, Oö. Gemeinde- und Städtebund sowie Ärztekammer und niedergelassene Ärzte veranstalten unter dem Motto „Unsere Städte – Unsere Gemeinden – Unsere Gemeinschaft – Unsere Gesundheit“ in der Woche vom 13. bis 19. Dezember 2021 eine große Impfaktionswoche.  OÖ. Das Land Oberösterreich startet in Abstimmung mit dem Oö. Gemeinde- und Städtebund sowie der Ärztekammer für Oberösterreich und den niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten unter dem Motto „Unsere Städte – Unsere Gemeinden –...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Folgen einer Corona-Erkrankung erläutert Primar Bernd Lamprecht, Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Universitäts Klinikum, in einem Videovortrag für die MeinBezirk.at-User.
3 Video 7

Corona-Experte erklärt im Video
Was ist bei Covid-19 gefährlicher? Krankheit oder Impfung

Wie gefährlich ist Covid-19 wirklich? Kann die Krankheit einem gesunden Menschen überhaupt schaden? Welche Nebenwirkungen hat die ab Februar verpflichtende Covid-19-Impfung? Und warum ist eine dritte Impfung notwendig – wirkt sie überhaupt? OÖ. Die BezirksRundSchau hat Primar Bernd Lamprecht gebeten, die Gefahren einer Corona-Erkrankung den möglichen Nebenwirkungen der Impfung gegenüberzustellen. Der Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Universitäts Klinikum, stellvertretende Dekan...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
FF-Kommandant Klaus Aichmair (hi. 3.v.l.), Bgm. Peter Schobesberger (hi. 4.v.l.) und FPÖ-Sicherheitsstadtrat David Binder (hi. 5.v.l.) mit Helfern von Feuerwehr und Rotem Kreuz.

Besuch in der Impfstraße
Schobesberger: „Bin stolz auf diese Stadt“

Vöcklabrucks Bürgermeister Peter Schobesberger machte sich in der Varena ein Bild von der Impfstraße. VÖCKLABRUCK. Am 26. November besuchte Bürgermeister Peter Schobesberger die Impfstation in der Varena. Gemeinsam mit dem Roten Kreuz unterstützt die Freiwillige Feuerwehr Vöcklabruck dort den Impfbetrieb. Alleine bis 17 Uhr erfolgten an diesem Tag rund 700 Stiche. Um dem großen Andrang gerecht zu werden, war die Impfstation bis 22 Uhr geöffnet. „Meine Kollegen von der FF Vöcklabruck, darunter...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Zwischen September und Mitte November wurden insgesamt 15.844 Tabletten, die meist via Internet bestellt und auf dem Postweg verschickt wurden, vom Zoll beschlagnahmt.
4

Corona
Warnung speziell vor geschmuggeltem Ivermectin

Das Präparat Ivermectin wird speziell in Impfgegner-Kreisen als kostengünstiges Wundermittel gegen Corona gehandelt, nicht zuletzt seit es FPÖ-Bundesobmann Herbert Kickl als Behandlungsmöglichkeit ins Spiel gebracht hatte. Die Folge: In Oberösterreichs Apotheken war das Mittel teils ausverkauft – obwohl In der EU Ivermectin-Arzneimittel nicht zur Behandlung von COVID-19 zugelassen sind. Verschiedene, durch die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) geprüfte Studien und Analysen bestätigen, dass...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Primar Bernd Lamprecht ist Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde / Pneumologie am Kepler Universitäts Klinikum, stellvertretender Dekan an der Medizinischen Fakultät der JKU und
wissenschaftlicher Leiter der Pneumologischen Rehabilitation, Rehaklinik Enns.
8 1 Video

Corona
Experte Lamprecht zur Omikron-Virusmutation

Die im Süden Afrikas aufgetauchte neue Coronavirus-Variante "Omikron" versetzt die Gesundheitsbehörden weltweit in Alarmstimmung - Grund: Die zahlreichen Mutationen dürften das mutierte Virus einerseits deutlich ansteckender machen. Andererseits könnten auch die aktuellen Impfungen weniger wirksam gegen Omikron schützen. Oberösterreichs Corona-Experte Primar Bernd Lamprecht, Vorstand der Klinik für Lungenheilkunde am Kepler Uniklinikum: Weder Sorglosigkeit noch „Alarmismus“ sind momentan...

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.
Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger lädt anlässlich des kommenden Bratwürstelsonntags dazu ein, bewusst auf heimische Qualität zu achten.

Appell der Landesrätin
Am Bratwürstelsonntag auf heimische Ware setzen

Der erste Adventsonntag ist Bratwürstelsonntag. Agrar-Landesrätin Michaela Langer-Weninger appelliert an Konsumenten, bewusst auf heimische Qualität zu achten. OÖ. In ganz Oberösterreich kommen am ersten Adventsonntag traditionell Bratwürstel auf den Mittagstisch. Für den echten Genuss sollte beim Einkauf auf heimische Herkunft geachtet werden. „Oberösterreich weist eine Vielzahl an handwerklich ausgezeichneten Fleischereien und mittlerweile auch viele bäuerliche Direktvermarkter auf, die...

  • Oberösterreich
  • Birgit Leitner
Seit es Impfungen im Kampf gegen schwere Krankheiten und Epidemien gibt, gibt es auch Impfgegner.
2

Gastbeitrag
Geschichte des Impfens

Gastbeitrag von Franz Satzinger "Zur Erfolgsgeschichte des Impfens und den Verirrungen der Impfgegner". Schon in der Antike haben Gelehrte erkannt, dass Menschen, welche die Pest oder Pocken überlebt hatten, gegen spätere Epidemien dieser vielfach todbringenden Erkrankungen geschützt waren. Diese Erkenntnis regte dazu an, Personen durch eine absichtliche Ansteckung gegen Ansteckungskrankheiten immun zu machen. Dass es eine Jahrtausende alte Form der Pockenimpfung vermutlich über Indien und...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Pop-up-Impfstation des Roten Kreuzes im Vöcklabrucker Einkaufszentrum Varena ist seit Tagen wieder gut frequentiert.

Corona im Bezirk Vöcklabruck
Weniger aktuelle Fälle

Zu Wochenbeginn gab es zwar weniger Covid-Neuinfektionen, aber mehr Patienten im Krankenhaus. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Mit Stand Dienstag, 23. November, 8.30 Uhr, gab es im Bezirk Vöcklabruck 3.741 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. Das waren um 121 weniger als 24 Stunden zuvor. Die Zahl der Neuinfektionen ist in diesem Zeitraum jedoch um 266 gestiegen. Der bis dahin höchste Wert wurde am 18. November mit 4.174 aktuellen Fällen verzeichnet. Die Gesamtzahl aller seit...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Wirtschaftskammer gibt einen Überblick über das regionale Lieferservice im Bezirk Vöcklabruck.

Wirtschaftskammer Vöcklabruck
Regional einkaufen auch im Lockdown

Wirtschaftskammer Vöcklabruck startet jetzt mit Plattform für regionales Lieferservice durch. VÖCKLABRUCK. Um die regionale Wirtschaft in der Pandemie zu unterstützen, wurde schon im März 2020 die Online-Plattform "Lieferservice regional" von der WKO ins Leben gerufen. Mit dem neuerlichen Lockdown gewinnt die Online-Plattform wieder an Bedeutung. Mehr als 320 Unternehmen und Wirte aus dem Bezirk Vöcklabruck bieten hier ihr ganz besonderes Liefer- und Abholservice an. Die Produktpalette ist...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Mit Corona zuhause stellen sich einige Fragen.

Allgemeinmediziner gibt Tipps
Was Corona-Erkrankte zuhause tun sollten

Viele Menschen befinden sich derzeit zu Hause, da sie positiv auf Covid-19 getestet wurden. Wolfgang Ziegler, stv. Kurienobmann der niedergelassenen Ärzte bei der Ärztekammer OÖ gibt Tipps, worauf man achten muss, welche Signale wie zu deuten sind und wie man mit der Situation umgehen soll. OÖ. Wer zu Hause ist und auf das positive Corona-Testergebnis blickt, dem stellen sich eine Menge an Fragen. Wichtig ist es hier, Ruhe zu bewahren und – bei Bedarf – rasch zu handeln.  Bei milden Verläufen...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Zahlreiche Eltern haben bereits auf die Impf-Möglichkeit für ihre Kinder gewartet.

Vormerkung bereits möglich
Kinder-Impfung in Oberösterreich startet demnächst

Eine Impfmöglichkeit gegen das Corona-Virus für Kinder zwischen fünf und zwölf Jahren wird von vielen Eltern bereits herbeigesehnt. Bald ist es in Oberösterreich so weit. OÖ. Vormerkungen für Impftermine für Kinder der Altersgruppe fünf bis elf sind in Oberösterreich bereits über das Portal ooe-impft.at möglich - sobald Empfehlung des Nationalen Impfgremium da ist, können Impftermine gebucht werden, heißt es vom Land OÖ in einer Aussendung. Vorgemerkte werden per SMS oder Mail verständigt,...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Birgit Gerstorfer (SPÖ) und Felix Eypeltauer (Neos) werfen Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) versagen beim Krisenmanagement vor und fordern ihn zum Rücktritt auf.

Wegen Corona-Management
SPÖ und Neos fordern Rücktritt von Landeshauptmann Stelzer

In einer gemeinsamen Pressekonferenz forderten SPÖ-Chefin Birgit Gerstorfer und Neos-Chef Felix Eypeltauer den Rücktritt von Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP). Der Landeschef müsse "seinen Platz für einen unabhängigen Krisenmanager räumen", so die beiden Politiker. OÖ. "Die Zahl der Todesfälle und die völlige Überlastung in den Krankenhäusern belegen, dass Landeshauptmann Stelzer nicht das Zeug dazu hat, eine weitsichtige Krisenpolitik an den Tag zu legen“, sagte Gerstorfer am Sonntag vor...

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Der Lockdown kommt nun ab Montag in ganz Österreich.
4 4

In ganz Österreich
Lockdown ab 22. November – Impfpflicht ab 1. Februar 2022

Jetzt also doch: Ganz Österreich geht ab 22. November für 20 Tage in den Lockdown. Nach zehn Tagen wird evaluiert, spätestens am 13. Dezember endet der Lockdown für Geimpfte und Genesene. Oberösterreich bleibt allerdings bis 17. Dezember im Lockdown, informiert LH Stelzer. Außerdem kommt ab 1. Februar 2022 eine Impfpflicht. (Eine aktuelle Analyse der vergangenen Tage finden Sie hier, Anm.) OÖ. "Es ist uns nicht gelungen, genug Menschen davon zu überzeugen, sich impfen zu lassen", sagt...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Lange Menschenschlangen vor Teststationen und ein allgemeines Chaos - dies seien laut SPÖ die Auswirkungen des Corona-Missmanagements.
2

SPÖ übt Kritik am Landeshauptmann
"Stelzer-Lockdown steht vor der Tür"

Die Bezirksparteivorsitzende der SPÖ, Doris Margreiter, sieht ein Totalversagen des Landeshauptmannes auf Kosten der VöcklabruckerInnen. Sie fordert mindestens fünf Impfstraßen in jedem Bezirk und einen Ausbau des PCR-Test-Angebots. BEZIRK VÖCKLABRUCK. „Obwohl es nun schon seit länger Zeit PCR-Gurgeltests zum Abholen im Supermarkt gibt, bekomme ich immer noch Rückmeldungen aus der Bevölkerung, die wieder einmal vom Totalversagen des Landeshauptmannes zeugen“, so SP-Bezirksparteivorsitzende,...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Die steigende Zahl der Covid-19-Erkrankten, die auf der Intensivstation landen, stellt die Spitäler vor große Herausforderungen.
2

Salzkammergut Klinikum Vöcklabruck
"Die Situation ist ernst"

Tilman Königswieser, ärztlicher Leiter am Salzkammergut Klinikum, zur Lage in den Covid-Stationen. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die Infektionszahlen steigen weiter an: Mit Stand Mittwoch, 17. November, 8.30 Uhr, gab es im Bezirk Vöcklabruck 4.021 "aktive" Fälle von bestätigten Infektionen mit dem Corona-Virus. Die 7-Tage-Inzidenz – das ist der Wochendurchschnitt an neu gemeldeten Corona-Fällen bezogen auf 100.000 Einwohner – lag im Bezirk bei 2.203. 17 Patienten auf "Intensiv"Ein Anstieg, der sich auch...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Peter Schobesberger und Peter Panholzer richten einen Impf-Appell an die Bevölkerung.

Bürgermeister Schobesberger
"Sind im Brennpunkt der Pandemie”

Peter Schobesberger, Bürgermeister von Vöcklabruck und Primar Peter Panholzer, stellvertretender ärztlicher Direktor des Salzkammergutklinikums, richten einen dringenden Appell an die Bevölkerung. VÖCKLABRUCK. "Wir sind im Brennpunkt der Pandemie. Behörden und Gesundheitssystem arbeiten am Anschlag. Ich bitte alle Menschen sich impfen zu lassen. Jene, die durch ihre Impfung bereits Solidarität gezeigt haben, bitte ich ihre Kontakte zu reduzieren. Diese Situation muss sich schnellstmöglich...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) und Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) verkünden den Lockdown für Ungeimpfte Ob so eine Maßnahme wirklich was bringt, ist abzuwarten.

Nicht nur in Oberösterreich
Lockdown für Ungeimpfte, 2G im Handel – außer Lebensmittelhandel

Nun also doch nicht nur in Oberösterreich und Salzburg: Der Lockdown für Ungeimpfte kommt nun bundesweit. Das gaben Bundeskanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) in einer Pressekonferenz bekannt. OÖ. Für Ungeimpfte gelten ab Montag, 15. November, wieder die Lockdown-Regeln. Sprich:  Der private Wohnbereich darf nur verlassen werden, um zur Arbeit zu gehen, Lebensmittel einzukaufen, Hilfe zu leisten oder um sich sportlich zu betätigen. Im Handel...

  • Oberösterreich
  • Thomas Kramesberger
Für vom Veranstaltungsverbot betroffene Kulturbetriebe soll es Unterstützung durch das Land OÖ geben.

Corona
Hilfe für Kulturbetriebe, die Veranstaltungsverbot betrifft

Bis 6. Dezember werden Veranstaltungen untersagt. Kultur- und Sportveranstaltungen im professionellen Bereich mit zugewiesenen Sitzplätzen bleiben für Geimpfte und Genesene (2G-Regel) weiterhin möglich. Zusätzlich sind FFP2-Masken bei Kulturveranstaltungen ab sofort im Innen- und Außenbereich verpflichtend. Das Land Oberösterreich wird den betroffenen Künstlerinnen bzw. Künstlern sowie Kulturvereinen und -betrieben auch weiterhin mit einem Maßnahmenmix in dieser Situation zur Seite stehen: 1....

  • Oberösterreich
  • Thomas Winkler, Mag.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.