Starkregen

Beiträge zum Thema Starkregen

Lokales
Energieagentur Weststeiermark, Grazer Straße vor dem Haus der Energie

Überflutungen durch Starkregenereignisse

Eine Folge der klimatischen Veränderungen stellen Starkregenereignisse dar. Auch im Bezirk Deutschlandsberg haben im Mai des vergangenen Jahres heftige Regenfälle für massive Überflutungen gesorgt. Die Messstation Deutschlandsberg zeigte innerhalb kürzester Zeit fast 59 Liter pro Niederschlag pro Quadratmeter an. Im Rahmen des Projektes "Life Local Adapt" werden Maßnahmen sowie deren Umsetzung erarbeitet. Maßnahmen gegen Klima-Kollaps: Deutschlandsberg leistet Klima-Arbeit

  • 06.03.19
Lokales
Gestern haben heftige Unwetter unsere Florianijünger auf Trab gehalten.
18 Bilder

Unwetter sorgen für massive Einsätze

In den gestrigen Abendstunden zogen erneut Unwetter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen über den Bezirk Deutschlandsberg. Binnen weniger Stunden standen 16 der 69 Feuerwehren des Bereichsfeuerwehrverbandes im Einsatz. Insgesamt wurden knapp 60 Einsätze abgearbeitet. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Die Donner grollten beängstigend am gestrigen späten Nachmittag, der Himmel verfinsterte sich und gleich ging es los mit Starkregen und Hagel. Unsere Florianijünge waren also wieder im vollen...

  • 15.09.18
  •  1
Lokales
Die überflutete Industriestraße in Lannach galt es von Wasser und Laub zu befreien.
7 Bilder

Starkregen rief auch Florianijünger in Lannach auf den Plan

Gleich vier Feuerwehr-Einsätze forderte das gestrige Unwetter im Bereich Lannach. LANNACH. Am gestrigen Dienstag, dem 7. August,  kam es nach den heftigen Regenschauern binnen einer Stunde zu mehreren Einsätzen in Lannach. Beim ersten Einsatz handelte es sich um einen Fehlalarm durch eine Brandmeldeanlage, kurz, BMA-Alarm, der aufgrund eines Wassereintritts ausgelöst wurde. Nach der Kontrolle war ein weiterer Einsatz nicht erforderlich. Auf der Anfahrt zum BMA-Alarm ereignete sich...

  • 08.08.18
Lokales
Die Ackerböden sind wassergesättigt,  vollkommen aufgeweicht und somit nicht befahrbar. Die Verschlämmung schadet dem Boden.
4 Bilder

Wetterkapriolen schädigen unsere Landwirtschaft

Der Klimawandel ist nicht mehr von der Hand zu weisen. Gerade die Bauern trifft der fast tägliche Starkregen mit voller Wucht, vor allem Ackerbauern und Grünlandbauern sind arg geschädigt. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG.  „Der fortschreitende, vom Menschen gemachte Klimawandel trifft auch heuer wieder die steirischen Bäuerinnen und Bauern sehr hart“, sagt Landwirtschaftskammer-Präsident Franz Titschenbacher. Nach den Spätfrösten der vergangenen zwei Jahre verursachen heuer die fast täglichen...

  • 07.06.18
  •  1
Lokales
Sogar Schlauchboote mussten zum Einsatz nach dem gestrigen Starkregen in groß St. Florian angefordert werden.
46 Bilder

Verheerender Starkregen über dem Bezirk Deutschlandsberg

Die gestrigen Unwetter haben zu großräumigen Überschwemmungen geführt, die die Einsatzkräfte im Dauerlauf ausrücken lassen. DEUTSCHLANDSBERG. Es war gestern Nachmittag, als ob der Himmel einfach seine Schleusen geöffnet hätte: Rund 60 Liter pro Quadratmeter haben innerhalb kürzester Zeit eine Schneise der Verwüstung quer durch den Bezirk verursacht: Bäche, die über die Ufer getreten sind, überflutete Straßen, Keller und Häuser unter Wasser, Sporplätze und Felder unter Wasser, die Schäden sind...

  • 30.05.18
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.