Regen

Beiträge zum Thema Regen

Der Winter in Deutschlandsberg war heuer relativ mild und schneearm. Die Anzahl der Frost- und Eistage lag unter dem Mittelwert.
Aktion 5

Wetter
Die Weststeiermark startete mit Hitzerekord ins Saturn-Jahr

Zwischen Meteorologie, Astrologie und Volksglauben: Nach Frühsommerwetter im Februar verraten uns Wetterexperten ihre März-Prognosen für den Bezirk Deutschlandsberg.  BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Eisschlecken statt Eislaufen: Mit frühsommerlichen Temperaturen feierte der Februar seinen diesjährigen Ausklang. Absoluter "Hitzepol" Österreichs war Köflach mit sagenhaften 22,6 Grad plus in der letzten Februarwoche. Bei 22,3 Plusgraden kam auch so mancher Deutschlandsberger schon ins Schwitzen. "Der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Zum Jahresabschluss ging es für den URC Wettmannstätten nach Maria Zell.
2

URC Wettmannstätten
Jahresabschlussfahrt führte nach Mariazell

Bei der diesjährigen Jahresabschlussfahrt des URC Wettmannstätten nach Mariazell stellten Regen und Kälte die Radler vor eine sportliche Herausforderung. WETTMANNSTÄTTEN. Die Hinfahrt stellte für die Teilnehmer aufgrund des Regens und den tiefen Temperaturen bei der Abfahrt vom Lahnsattel eine echte Herausforderung dar. Nach 150 Kilometern und dem obligaten Foto vor der Basilika wärmten sich die durchnässten Radler im Hotel auf. Der Sonntagmorgen war mit Sonnenschein und aufsteigendem Nebel...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Die aktuellen Unwetter verursachen schwere Überflutungen und Schäden quer durch den Bezirk Deutschlandsberg.
1 22

Schwere Unwetter über dem Bezirk Deutschlandsberg

Am späten Nachmittag des 24.07. traf eine schwere Unwetterfront den Bezirk Deutschlandsberg. Hagel, Gewitter, Starkregen und Sturmböen verursachten schwere Schäden. BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Hotspots waren die Stadt Deutschlandsberg selbst sowie die Marktgemeinde Schwanberg. Umgestürzte Bäume, überflutete Keller und Murenabgänge beschäftigen derzeit die Einsatzkräfte der örtlichen und umliegenden Freiwilligen Feuerwehren. Nach dem Erstalarm gegen 16.30 Uhr für die Freiwilligen Feuerwehren...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Jugenspieler, Eltern, Sponsoren und Fans säuberten den Kunstrasen. Tief drinnen werden die Spuren des Unwetters wohl hängen bleiben.

DSC: Nur hinter dem Tor gewonnen

Im aufgeräumten Koralmstadion verlor der DSC gegen Gleisdorf. Nach dem Unwetter soll dort etwas Neues hinter dem Tor entstehen. Lange war letzte Woche im Deutschlandsberger Koralmstadion an ein Fußballspiel nicht zu denken: Das schwere Unwetter hatte Bäume und Tornetz auf der Nordseite des Stadions umgerissen, einzig das Tor blieb verschont. Nur vier Tage später stand jedoch ein Heimspiel in der Regionalliga an. Also packte der DSC an: Am Mittwoch wurden über 50 Bäume hinterm Tor umgeschnitten,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
In Steyeregg standen Häuser unter Wasser, die vom Schlamm erfasst wurden.
1 12

Ausmaß der Unwetterschäden im Bezirk Deutschlandsberg

Bis Dienstag dauerten die Einsätze der Feuerwehren an. Am stärksten betroffen sind Deutschlandsberg und vor allem Steyeregg. An keinem gingen das Unwetter, das am Montagnachmittag den Bezirk Deutschlandsberg heimsuchte, vorbei. Starker Regen, Hagel und Sturmböen zogen durch das Schilcherland und richteten in mehreren Orten schwere Schäden an. Wer selbst nicht betroffen war, sah die Videos und Bilder sofort auf Facebook. Auch die Freiwilligen Feuerwehren waren so schnell wie möglich zur Stelle....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
In St. Peter im Sulmtal ist die Situation ebenso dramatisch....
15

Dramatische Wetterkapriolen

Überflutungen auf Straßen und Feldern im Bezirk Deutschlandsberg. Nach Frost und Schnee in der Vorwoche treibt der anhaltende Regen neuerlich Sorgenfalten in die Gesichter unserer Bauern. Die Florianijünger sind im Dauer-Einsatz, die Situation bleibt angespannt. 112 Liter pro Quatratmeter waren es allein auf der Soboth, die Lage spitzt sich in den Tallagen stetig zu. Hier einige aktuelle Eindrücke aus dem Raum Schwanberg und St. Peter.

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
4

Unwetterfront streifte Teile des Bezirkes Deutschlandsberg

Starkregen und Unwetter haben diese Woche auch den Bezirk Deutschlandsberg getroffen. Die Feuerwehren waren in vollem Einsatz. Am Dienstagabend hat eine Unwetterfront den Bezirk Deutschlandsberg gestreift. Zahlreiche Feuerwehren waren gefordert und mussten umgefallene Bäume, die auf die Straßen gefallen, waren entfernen. Dutzende Keller mussten nach Überschwemmungen ausgepumpt werden. "Betroffen waren vor allem die Bereiche um Preding, Wohlsdorf, St. Stefan ob Stainz, Rossegg, Ettendorf bei...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Caroline Mempör

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.