Stephan Preishuber

Beiträge zum Thema Stephan Preishuber

In der "Job Week" von 28. März bis 2. April 2022 können interessierte Jugendliche interessante Betriebe im Bezirk hautnah erleben.
2

Lehre mit Zukunft in Vöcklabruck
"Job Week": Betriebe hautnah erleben

28. März bis 2. April 2022: WKO bringt Jugendliche, Arbeitnehmer und Betriebe zusammen. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Fachkräftemangel, Mitarbeitermangel, Lehrlingsmangel – das sind für die Betriebe im Bezirk Vöcklabruck neben der Corona-Pandemie momentan die größten Sorgenkinder. Die Wirtschaftskammer hat eine innovative und einzigartige Idee entwickelt, um Jugendliche, Arbeitnehmer und Betriebe zusammenzubringen: Von 28. März bis 2. April 2022 findet zum ersten Mal die "OÖ Job Week" statt. „In dieser...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Absolventen (v.l.): Sebastian Schönpos (Mechatronik, Hawle & Preishuber); Hannah Pfarl, Franz Lösch (beide Einzelhandel, Billa).

Aus- und Weiterbildung in Vöcklabruck
Lehre in der Akademie

Kürzlich erhielten auch drei "DA Professionals" aus dem Bezirk Vöcklabruck ihre Zertifikate von der WKO. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Vor rund drei Jahren hat die Wirtschaftskammer Oberösterreich mit der Dualen Akademie ein völlig neuartiges Bildungsangebot auf den Markt gebracht, das in direkter Abstimmung zwischen der Wirtschaft und der Zielgruppe der AHS-Schüler entwickelt wurde. „Wir eröffnen damit speziell AHS-Maturanten, die nicht sofort ein Studium anstreben, als auch Studierenden ohne...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Wirtschaftskammer gibt einen Überblick über das regionale Lieferservice im Bezirk Vöcklabruck.

Wirtschaftskammer Vöcklabruck
Regional einkaufen auch im Lockdown

Wirtschaftskammer Vöcklabruck startet jetzt mit Plattform für regionales Lieferservice durch. VÖCKLABRUCK. Um die regionale Wirtschaft in der Pandemie zu unterstützen, wurde schon im März 2020 die Online-Plattform "Lieferservice regional" von der WKO ins Leben gerufen. Mit dem neuerlichen Lockdown gewinnt die Online-Plattform wieder an Bedeutung. Mehr als 320 Unternehmen und Wirte aus dem Bezirk Vöcklabruck bieten hier ihr ganz besonderes Liefer- und Abholservice an. Die Produktpalette ist...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Technische Berufe wie Mechatroniker und Elektrotechniker sind besonders gefragt. Stiwa ist hier einer der größten Ausbilder im Bezirk.

LehrlingsRundschau
Lehrlinge werden dringend benötigt

Weil es in vielen Bereichen an Fachkräften fehlt, setzen immer mehr Betriebe auf die Lehrlingsausbildung. BEZIRK VÖCKLABRUCK. "Derzeit haben wir 379 offene Lehrstellen im Bezirk Vöcklabruck. 325 davon sind ab sofort verfügbar und 54 ab Sommer 2022", sagt Karin Gerhart, Leiterin des Arbeitsmarktservice (AMS) Vöcklabruck. Im Vergleich zum Vorjahrszeitraum sind dies fast um 100 mehr offene Stellen. „Wir wissen, dass es von Jahr zu Jahr eine größere Herausforderung für die Betriebe wird, junge...

  • Vöcklabruck
  • Matthias Staudinger
Bei der virtuellen Lehrlingsmesse der WKO Vöcklabruck können sich Jugendliche über Ausbildungsmöglichkeiten informieren.
2

Lehre mit Zukunft in Vöcklabruck
Lehrlingsmesse '21 findet virtuell statt

Heimische Unternehmen präsentieren sich den potenziellen Lehrlingen am 27. und 28. Mai im Internet. BEZIRK. Viele Jugendliche in der Region müssen in diesen Tagen eine Entscheidung treffen, ob sie eine Lehre beginnen wollen oder die schulische Ausbildung fortsetzen. „Die Wahl der zukünftigen Berufsausbildung ist nicht zuletzt durch die aktuelle Corona-Pandemie für junge Mädchen und Burschen sehr schwierig. Die Wirtschaftskammer Oberösterreich unterstützt sie daher möglichst gut, denn die...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Beim "Schnuppern" in einem Betrieb kann man nicht nur über die Schulter schauen, sondern vieles auch selbst ausprobieren.

Lehre mit Zukunft in Vöcklabruck
In den Beruf schnuppern

Rund 200 Schnupperplätze gibt es derzeit in den Unternehmen in den Bezirken Vöcklabruck und Gmunden. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Jugendliche, die nicht wissen, wo ihre berufliche Reise einmal hinführen wird, finden auf der neuen Online-Plattform ooe-schnuppert.at 1.500 Schnupperplätze in oö. Lehrlingsbetrieben zur Orientierung. "OÖ schnuppert" ist eine Initiative von der WKO Oberösterreich, der AK OÖ, dem Wirtschaftsressort des Landes OÖ, dem AMS, der OÖ Bildungsdirektion und dem Landesverband der...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Josef Renner (l.) und Stephan Preishuber.

Wirtschaft
Junge Unternehmen voranbringen: WKO Vöcklabruck bietet „Next Step“

Gemeinsam mit der WIFI-Unternehmerakademie werden Betriebe gestärkt. BEZIRK. „Als Servicepartner der Wirtschaft möchten wir auch dafür sorgen, dass unsere jungen Unternehmerinnen und Unternehmer gut vorankommen. Mit einem neuen Programm bieten wir zehn Unternehmen die Möglichkeit, die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft zu stellen“, erklärt der Obmann der WKO Vöcklabruck, Stephan Preishuber, das neue Erfolgsprogramm „Next Step“. „Uns ist wichtig, die Unternehmerinnen und Unternehmer zu...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
JW-Landesvorsitzender Bernhard Aichinger mit dem neuen Bezirksteam Daniel Zauner, Florian Baumgartner 
und Iris Lothring sowie WKO-Bezirksobmann Stephan Preishuber (v.l.).

Junge Wirtschaft
Vöcklabrucker JW-Team neu gewählt

Florian Baumgartner folgt Simon Pecher als Vorsitzender der Jungen Wirtschaft im Bezirk Vöcklabruck. VÖCKLABRUCK. Streng nach Corona-Regeln wurde in der Wirtschaftskammer Vöcklabruck ein neues Bezirksteam für die Junge Wirtschaft (JW) gewählt. Bezirksvorsitzender Simon Pecher hat nach sechs Jahren, in denen er die Junge Wirtschaft geleitet hat, nicht mehr kandidiert. Auch seine Stellvertreter Anna Kapsamer-Fellner und Rene Schierl standen nicht mehr zur Wahl. Baumgartner übernimmt VorsitzSo...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Stephan Preishuber, WKO-Bezirksstellenobmann

Lehrlingsausbildung im Bezirk Vöcklabruck
"Jeder einzelne Lehrberuf hat Zukunft"

BEZIRK VÖCKLABRUCK. Wirtschaftskammer-Bezirksobmann Stephan Preishuber zur aktuellen Situation in der Lehrlingsausbildung im Bezirk. Was hat sich durch die Covid-19-Situation am Lehrlingsmarkt verändert? Gibt es weniger offene Lehrstellen? Preishuber: Seit vielen Jahren haben wir im Bezirk Vöcklabruck immer zwischen 250 und fast 500 offene Lehrstellen, die nicht besetzt werden können. Daran hat auch die Corona-Krise nichts geändert – Ende 2020 wurden 467 Lehrlinge gesucht. Unsere Firmen suchen...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Lehrberufe sind keine Frage des Geschlechts.

Lehre mit Zukunft in Vöcklabruck
Mädchen und Burschen punkten in „untypischen“ Berufen

Geschlechterspezifische Rollenbilder sind in der Lehrausbildung passé. VÖCKLABRUCK. Um sowohl Mädchen als auch Burschen dabei zu unterstützen, auch für sie untypische Berufe zu erlernen, werden zahlreiche Unterstützungsmaßnahmen gefördert. Die Schwerpunkte der betrieblichen Lehrstellenförderung sind vor allem die Erarbeitung einer gendergerechten Arbeitsumgebung gemeinsam mit Unternehmen und der Aufbruch von traditionellen geschlechterspezifischen Rollenbildern bei der Berufsorientierung. In...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Stephan Preishuber, Anna Kapsamer (stellvertretende JW-Bezirksvorsitzende), Wolfgang Krötzl und Josef Renner (v.l.)

Jungunternehmerpreis 2020
"Raketenstarter" Wolfgang Krötzl ausgezeichnet

Preis der Jungen Wirtschaft für „babylatzerl.at“ von WK-Druck. PITZENBERG. Bereits zum 29. Mal zeichnete die Junge Wirtschaft in der Wirtschaftskammer erfolgreiche Jungunternehmer aus, die von sich hören lassen. In der Kategorie „Raketenstarter“ werden Gründer und Newcomer von einer Fachjury bewertet und vor den Vorhang geholt, die „inspirieren und mit ihrer Idee den Weg in die Zukunft weisen“. Spezielle BabylatzerlDen zweiten Platz in dieser Kategorie des Jungunternehmerpreises 2020 holte sich...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Dank guter Kontakte zur Wirtschaft wird bereits in den Schulen das Interesse an einer Lehre geweckt.

Lehre mit Zukunft in Vöcklabruck
Zusammenarbeit: Schule trifft Wirtschaft

Bei der Suche nach künftigen Lehrlingen setzen die Betriebe auf engen Kontakt zu den Schulen. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Wirtschaftskammer und Schulen arbeiten intensiv zusammen. Wie wichtig dieser Kontakt ist, zeigt sich alljährlich am großen Interesse bei der Lehrlings- und Bildungsmesse der WKO in Vöcklabruck. Coronabedingt musste diese heuer leider ausfallen. „Schule trifft Wirtschaft“ ist der neue One-Stop-Shop der Wirtschaftskammer für alle Pädagogen der Schulen und Vorschulen. Rund 450 Angebote...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
WKO-Bezirksstellenobmann Stephan Preishuber übergab die INEO-Auszeichnung persönlich an Rosali und Franz Schmid (v.l.).

INEO für Firma in Attnang-Puchheim
Schmid ist ein vorbildlicher Lehrbetrieb

INEO-Auszeichnung für die Attnanger Dachdecker-Firma Schmid ATTNANG-PUCHHEIM. Das Familienunternehmen Schmid-Dach in Attnang-Puchheim wurde heuer von der Wirtschaftskammer als vorbildlicher Lehrbetrieb ausgezeichnet. INEO steht für Innovation, Nachhaltigkeit, Engagement und Orientierung in der Lehrlingsausbildung. Damit ist das Unternehmen nun bis 2023 zertifiziert. Die Lehrlingsausbildung hat bei der Dachdeckerei und Spenglerei Schmid seit vielen Jahren einen hohen Stellenwert. Knapp 20...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Mädchen und Burschen können aus einer Vielzahl von Lehrberufen auswählen.
2

Lehre mit Zukunft in Vöcklabruck
Jetzt die Chance für eine Lehre nutzen

Im Bezirk Vöcklabruck gab es mit Stand Ende Oktober 251 sofort verfügbare offene Lehrstellen. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die Corona-Krise hat nur einen geringen Einfluss auf die Ausbildungspläne in den oö. Betrieben. Die vielen angebotenen Lehrstellen können mangels Bewerber nicht besetzt werden – quer durch alle Branchen. Im Bezirk Vöcklabruck beginnen jedes Jahr rund 800 Jugendliche eine Lehre – 2.163 werden derzeit in 590 Betrieben in den unterschiedlichsten Berufen ausgebildet. „Leider gibt es...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
In der Gastronomie gilt der Lockdown bereits seit 3. November. Viele Wirte bieten ein Abhol- oder sogar Lieferservice an.

Handel & Gastronomie im Lockdown
Mit frischen Ideen durch die Krise

Mit Online-Marktplätzen, Liefer- und Abholservice trotzen Handel und Gastronomie dem Lockdown. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Die Corona-Krise stellt viele Betriebe vor große Herausforderungen. Im zweiten Lockdown bis einschließlich 6. Dezember bangen jetzt viele um das so wichtige Weihnachtsgeschäft, sowohl im Einzelhandel als auch in der Gastronomie. "Der Lockdown trifft unsere Betriebe hart. Aber besser jetzt, als Mitte Dezember", sagt Stephan Preishuber, Bezirksstellenobmann der Wirtschaftskammer. Er...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Der Bezirksstellen-Ausschuss der Wirtschaftskammer Vöcklabruck mit Obmann Stephan Preishuber (Mitte) und Bezirksstellenleiter Josef Renner (r.).
2

Wirtschaftskammer Vöcklabruck
Stephan Preishuber als WKO-Obmann bestätigt

Stephan Preishuber aus Pöndorf steht weiterhin an der Spitze der Wirtschaftsvertretung des Bezirks Vöcklabruck. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Nach der WKO-Wahl im März wurde nun bei einer konstituierenden Sitzung der neue Bezirksstellen-Ausschuss für die kommenden fünf Jahre angelobt. Stephan Preishuber ist als Obmann der WKO Vöcklabruck auch direkter Repräsentant für die mehr als 10.000 Unternehmerinnen und Unternehmer im Bezirk Vöcklabruck. WKO-Obmann auch in der Innung aktivSeit 2013 ist Stephan...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die ausgezeichneten Elektrotechnik-Werkmeister nach der Zeugnisverleihung mit ihren Trainern und WKO-Bezirksstellenleiter Josef Renner (r.).

Ausbildung abgeschlossen
WIFI: 60 neue Werkmeister in Vöcklabruck

Informationsabend über Werkmeisterschule am 17. August VÖCKLABRUCK. Insgesamt 60 neuen Werkmeistern konnte das WIFI Vöcklabruck zur bestandenen Meisterprüfung – trotz Corona – gratulieren. In drei großen Meisterfeiern wurde die zweijährige Ausbildung am WIFI für Elektrotechniker, Kuntstofftechniker und Maschinenbauer abgeschlossen. Besonders hervorgehoben wurden dabei die neuen Elektrotechnik-Meister, die allesamt ihre Ausbildung und ihre Projektarbeit mit „ausgezeichnetem Erfolg“ absolviert...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Wiedergewählt: Innungsmeister Stephan Preishuber.

Wirtschaftskammer OÖ
Stephan Preishuber als Innungsmeister wiedergewählt

Stephan Preishuber ist zum Landesinnungsmeister wiedergewählt worden. Seine Stellvertreter sind Franz Rockenschaub aus Katsdorf und Arno Kransteiner aus Wels.  PÖNDORF. Der Unternehmer und Obmann der Wirtschaftskammer Vöcklabruck Stephan Preishuber ist in der Landesinnung der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker zum Landesinnungsmeister wiedergewählt worden. Der Pöndorfer startete im Jahr 2000 als Einzelunternehmer. Bereits 2005 erfolgte die Umgründung in die Preishuber GmbH...

  • Vöcklabruck
  • Jürgen Pouget
82

Wirtschaft
Ulrike Rabmer-Koller beim Wirtschaftstreff im Kosmetikinstitut

VÖCKLABRUCK. Sylvia Jodl lud zum Wirtschaftstreff in ihr Medical-Beauty-Center in Vöcklabruck und feierte gleichzeitig mit 100 Gästen das 33-jährige Bestehen ihres Kosmetikinstituts. Zum Informieren und Netzwerken kamen unter anderem Wirtschaftsbund-Bezirksgeschäftsführer Thomas Großruck, WKO-Vizepräsidentin Ulrike Rabmer-Koller, Karin Mayr (Conversiologie), Birgit Halva (Pepper Communication), Eva Danner-Parzer von der Landesinnung der Kosmetiker, Bezirkshauptmann Martin Gschwandtner, Sylvia...

  • Vöcklabruck
  • Christine Steiner-Watzinger
ÖVP-Bezirksgeschäftsführer Christian Mader, Stephan Preishuber, Max Hiegelsberger, Hans-Christian Obermayr (v.l.).

Landesrat in Vöcklabruck
Der Bezirk baut nachhaltig

Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger besuchte Gemeinden und Betriebe im Bezirk Vöcklabruck. BEZIRK. Auf seinem Bezirksbesuch machte Landesrat Max Hiegelsberger kürzlich auch bei der Schwanenstädter Firma Obermayr Holzkonstruktionen Station. Das mit mehreren Preisen ausgezeichnete Unternehmen ist spezialisiert auf Holzbauten aller Art. „Es gibt mittlerweile genug innovative Projekte, die das Potenzial von Holzbauten aufzeigen. Es muss nun Bewusstsein dafür geschaffen werden, dass sich viele...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Stephan Preishuber, Obmann WKO Vöcklabruck.

Platz zwei in OÖ
Vöcklabruck – ein sehr starker Lehrlingsbezirk

Mit Jahresende 2019 gab es in Vöcklabruck 2.164 Personen in Ausbildung. BEZIRK. Die duale Ausbildung ist die beliebteste Ausbildungsform bei der Jugend in Oberösterreich. Im Bezirk Vöcklabruck ist 2019 die Zahl der Lehrlinge auf 2.164 gestiegen. Das ist ein Plus von 5,4 Prozent im Vergleich zu 2018. Ausgebildet werden die Jugendlichen in 590 Lehrbetrieben im Bezirk. Vöcklabruck auf Platz zweiMit Jahresende 2019 absolvierten in Oberösterreich insgesamt 23.285 Personen eine Lehre. Mit einem...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
WKO-Bezirksobmann Stephan Preishuber: "Werden Betriebe bei der Fachkräftesuche mit ganzer Kraft unterstützen."

Lehrlinge gesucht
Vom Koch bis zum Betondrucker

„Lehrling dringend gesucht“ – so lautet derzeit das Motto hunderter Betriebe im Bezirk Vöcklabruck. BEZIRK VÖCKLABRUCK. Ende Oktober 2019 konnten von den Firmen in der Region 465 offene Lehrstellen nicht besetzt werden. An der Vielfalt könne es dabei nicht scheitern, ist die Wirtschaftskammer Vöcklabruck überzeugt. Denn weit mehr als 100 verschiedene Berufe werden derzeit von mehr als 600 Lehrbetrieben im Bezirk ausgebildet. Darunter sind auch einige Lehrberufe, die es noch gar nicht so lange...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Anzeige
Angelika Winzig (r.) und Stephan Preishuber (l.) bei einer Siegerehrung auf der Lehrlings- und Bildungsmesse Vöcklabruck.

Arbeiten, wo du lebst
WKO: Initiativen für Fachkräfte

Die Wirtschaftskammer unterstützt die Betriebe bei der Suche nach Lehrlingen und Fachkräften. Dass der Arbeitskräfte- und Lehrlingsmangel für die Betriebe im Bezirk Vöcklabruck in den kommenden Jahren eine wichtige und entscheidende Herausforderung sein wird, dessen ist sich die Wirtschaftskammer Vöcklabruck bewusst. „Darum tun wir seit Jahren schon sehr viel, um unsere Betriebe darin zu unterstützen, die nötigen und richtigen Mitarbeiter zu bekommen“, sagt MEP Dr. Angelika Winzig, scheidende...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Die Bürgermeister Johann Kirchberger (Timelkam) und Hermann Stockinger (Gampern), Wirtschaftsausschuss-Obmann Johannes Gstöttner (Timelkam), Angelika Winzig und ihr Nachfolger WKO-Bezirksobmann Stephan Preishuber (v.l.)
3

Fachmesse in Gampern
Arbeit für mehr als 2.000 Menschen

"Arbeiten, wo du lebst": Fachmesse der Gemeinden Gampern und Timelkam am 25. und 26. Oktober. GAMPERN, TIMELKAM. Nicht ohne Grund heißt die erste regionale Facharbeiter-, Lehrlings- und Wirtschafts-Messe für Betriebe aus Gampern und Timelkam „Arbeiten, wo du lebst“. Denn weit mehr als 2.000 Frauen und Männer finden tagtäglich ihren Arbeitsplatz in einer dieser beiden Gemeinden. „Allein in der gewerblichen Wirtschaft haben wir in Timelkam 372 Unternehmerinnen und Unternehmer, die derzeit 986...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.