Stromausfall

Beiträge zum Thema Stromausfall

Das Einsatzzentrum wurde im örtlichen Feuerwehrhaus, das sich gleich neben der Polizeiinspektion befindet, errichtet.

Mauerkirchner Einsatzzentrum
Für den Ernstfall gerüstet

Die Gemeinde Mauerkichen rüstet sich für etwaige Katastrophen: Im örtlichen Feuerwehrhaus wurde ein Einsatzzentrum für den Ernstfall eingerichtet. MAUERKIRCHEN (kat). "Das Projekt des Einsatzzentrums wurde im Zuge einer Katastrophenschutzübung der Feuerwehr besprochen: Was passiert wirklich, wenn der Strom länger ausfällt?", beschreibt Mauerkirchens Bürgermeister Horst Gerner den Hintergrund des neuerrichteten Einsatzzentrums. Im örtlichen Feuerwehrhaus wurde das Zentrum eingerichtet. Damit...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Erdkabel-Reparatur unter erschwerten Bedingungen: Wegen der Corona-Krise müssen auch Netztechniker und Monteure sich selbst und andere besonders schützen.

Strom in Oberösterreich
Zahlreiche Steyrer stundenlang ohne Strom

Bei Bauarbeiten eines Kanalanschlusses wurde unlängst in Steyr ein Mittelspannungs-Erdkabel angebohrt. Hunderte Netzkunden im Norden der Stadt waren daraufhin mehrere Stunden lang ohne Strom. Mehr als einen halben Arbeitstag mussten vergangene Woche zahlreiche Kunden in Steyr im stromlosen Home-Office ausharren. OÖ/STEYR. Bei Bauarbeiten für einen Kanalanschluss wurde ein Mittelspannungs-Erdkabel mit 30.000 Volt angebohrt. Bei mehreren hundert Kundenanlagen war daraufhin die Stromversorgung...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
Auch in Ranshofen ist ein Strommast unter der Wucht des Sturmes umgekippt. Am Nachmittag wurde die Anlage repariert.

Sturmtief "Petra" wütete im Bezirk Braunau
Stromversorgung teilweise unterbrochen

BEZIRK BRAUNAU, OÖ. Das Sturmtief "Petra" ist heute Morgen, am 4. Februar, mit Windspitzen bis zu 100 km/h über Oberösterreich hinweg gezogen. In exponierten Lagen kam es dabei auch zu lokalen Unterbrechungen im Stromnetz, wie die Energie AG mitteilt.  Betroffen war auch der Bezirk Braunau – besonders die Gemeinden um den Kobernaußer Wald. "Die Regenfälle der vergangenen Tage haben die Wirkung der kurzen, aber intensiven Sturmböen haben vor allem in exponierten Lagen begünstigt: Zahlreiche...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
OÖ Zivilschutz-Präsident Michael Hammer, Landesrat Wolfgang Klinger und OÖ Zivilschutz-Geschäftsführer Josef Lindner (v. l.).
1

Wolfgang Klinger
Blackout auch in Österreich möglich

Ein mehrere Tage andauernder Stromausfall ist auch in Österreich denkbar. OÖ. Nach den stundenlangen Stromausfällen in Südamerika stellte sich die Frage, ob ein ähnliches Szenario auch in Österreich denkbar ist.  Eine Woche ohne Hilfe auskommenLandesrat Wolfgang Klinger (FPÖ) betont: „Die Wahrscheinlichkeit für einen Blackout steigt auch bei uns. Daher ist es wichtig, dass jeder Bürger vorsorgt und mindestens eine Woche autark, ohne fremde Hilfe leben kann.“ OÖ Zivilschutz-Geschäftsführer...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger

UPDATE: Großflächiger Stomausfall im Bezirk Braunau

UPDATE vom 19. Juli 2018, 7:45 Uhr: Aufgrund des Stromausfalls in Braunau wurde gestern, 18. Juli, eine Person in dem Aufzug eines Mehrparteienhauses in der Michaelistraße eingeschlossen. Fast zeitgleich wurden die Einsatzkräfte zu einem Brandverdacht gerufen. Aus diesem Grund teilte sich das Team der Braunauer Stadtfeuerwehr auf.  Die eingeschlossene Person konnte befreit werden.  22 Mann eilten nach Laab zum mutmaßlichen Brand: Ein Eingreifen der Feuerwehr war allerdings nicht...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
11

„Black-Out“: Feuerwehr Braunau übte den Ernstfall

BRAUNAU. Ohne Strom steht das Leben still. Keine Heizung, keine Versorgung mit Dingen des täglichen Bedarfs, keine Kassen, keine Geldautomaten, Staus auf Straßen, keine Tankstellen, fast keine nutzbare Infrastruktur. Zusätzlich Totalausfall der Kommunikation (Internet, Telefone etc.). Das und noch vieles mehr erwartet uns bei einem großflächigen Stromausfall über einen längeren Zeitraum, auch „Black-Out“ genannt. Doch was bedeutet das für Einsatzkräfte der Feuerwehr? Um weiterhin den Schutz...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Sturm verursacht Stromausfälle im gesamten Versorgungsgebiet der LINZ AG - Sorftmaßnahmen im Gang

UPDATE: Nach Sturmschäden noch rund 6.000 Haushalte ohne Strom

Herstellung der vollständigen Wiederversorgung läuft OÖ. Mit dem Rückgang der Windstärken konnten die Techniker der Netz Oberösterreich GmbH in den vergangenen Stunden auch die Schadensbehebung am Stromnetz nach dem Sturmereignis von heute Vormittag in Angriff nehmen. Zur Spitze des Sturmereignisses zur Mittagszeit konnten rund 60.000 Kundenanlagen nicht mit Strom versorgt werden. Um 16 Uhr ist deren Zahl auf knapp 6.000 gesunken. Die verbleibenden Haushalte im Hausruckgebiet sowie dem...

  • Linz
  • Martina Weymayer
Im Schloss Puchheim wurde eine Blutbuche zerstört.
7

Sturmnacht in Oberösterreich: Mehr als 1.000 Einsätze

OÖ (ju). Schwere Unwetter zogen in der vergangenen Nacht eine Spur der Verwüstung durch Oberösterreich. Besonders tragisch endete ein Zeltfest in St. Johann am Walde, wo zwei Menschen starben und zahlreiche weitere Personen teilweise schwer verletzt werden. Mehr dazu hier: Sturm: Zwei Tote bei Zeltfest in St. Johann am Walde. Laut Landesfeuerwehrkommando rund 500 Feuerwehren zu mehr als 1.000 Einsätzen alarmiert. Dächer waren abgedeckt worden, umgestürzte Bäume blockierten zahlreiche...

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Bei der Podiumsdiskkussion in Mauerkirchen mit dabei (v. l.): Otto Kalab (Wirtschaftskammer), Josef Lindner (Zivilschutz OÖ), Alois Arnreiter (Militärkommando OÖ), Herbert Markler (Bezirksrettungskommandant), Angela Stoffner (BH Braunau), Martin Pumberger (Bezirkspolizeikommandant), Franz Weinberger (Bgm. Altheim), Robert Mayer (Landesfeuerwehrkommando), Markus Mayr (Blackout-Experte) und Walter Tenschert (Netz OÖ).
1 1 2

Blackout: "Es gibt keinerlei Vorwarnzeit"

Laut Expertenmeinungen steigt die Gefahr eines großflächigen Stromausfalls. BEZIRK. Marc Elsberg beschreibt in seinem Bestsellerroman "Blackout", was passiert, wenn großflächig für längere Zeit der Strom ausfällt: Es gibt kein Wasser, kein Telefon, kein Internet, Heizung und Kühlung fallen aus, der gesamte Verkehr kollabiert, die Lebensmittelversorgung bricht zusammen, Einsatzfahrzeuge bleiben stehen, Reaktoren können nicht mehr gekühlt werden, Rettung kommt keine mehr und am Ende geht es um...

  • Braunau
  • Andreas Huber

Blackout in Simbach

SIMBACH (gei). In Simbach und einem Umkreis von 30 Kilometern gingen am Samstagabend die Lichter aus. Aus dem Schalthaus trat schwarzer, giftiger Rauch aus. Die Ursache für den Stromausfall, der Teile der Landkreise Rottal-Inn und Altötting lahmlegte, war laut einer Pressemitteilung des Energieversorgers „Bayernwerk“ ein technischer Defekt im Umspannwerk bei Simbach, der ab 20 Uhr zu einer großflächigen Versorgungsunterbrechung geführt hatte. Über Schaltmaßnahmen im Netz konnte die...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.