Stubai-/Wipptal

Beiträge zum Thema Stubai-/Wipptal

Lokales
Der Gletscherfloh (Desoria saltans)

Stubai-Wipptal
Im Eis tobt das Leben

STUBAI/WIPPTAL. In Kooperation mit der Schutzgebietsbetreuung Stubai-Wipptal stellen wir Ihnen heute den Gletscherfloh vor. Das Landschaftsschutzgebiet Serles-Habicht-Zuckerhütl verfügt vor allem entlang des Alpenhauptkamms über etwa 13 Quadratkilometer Gletscherfläche. Hier liegt mit dem Sulzenauferner einer der größten Gletscher der Stubaier Alpen. Und diese riesigen Eismassen stecken voller kleiner Wunder! Klein, aber oho! Wer im Sommer über einen Gletscher geht oder ihn im Winter...

  • 08.11.19
Sport
Wieder eine Auszeichnung für David Gleirscher.
2 Bilder

Aushängeschilder des Tiroler Sports
Hohe Ehren für Hannah Prock und David Gleirscher

MIEDERS/NEUSTIFT (tk). Sportliche Karrieren, die ihresgleichen suchen, und ununterbrochenes Engagement für den Sport – das zeichnet jene 20 SportlerInnen und 31 FunktionärInnen aus, die von Sportreferent LHStv Josef Geisler vergangene Woche mit der Tiroler Sportehrennadel und dem Sportehrenzeichen ausgezeichnet wurden. „Sie sind Aushängeschilder des Tiroler Sports. Sie alle tragen zum Ruf Tirols als Sportland Nummer 1 bei, sind Vorbilder für die Jugend und unterstützen junge Talente auf ihrem...

  • 28.10.19
Lokales
Naturschauplatz gespaltener Stein im Pinnistal.

Stubai-Wipptal
Wandertipps

Für das Wochenende ist noch einmal bestes Wanderwetter gemeldet! Wie wäre es mit einem Besuch eines der wunderbar in Szene gesetzten Naturschauplätze im Stubai? Hühnerspiel, Gletscherblick, Eulenwiesen, Wildeben Edelweißkopf, Gschmitz u.v.a.m. – jeder einzelne besticht durch seine natürliche Schönheit, die mit einer passenden Installation noch einmal gebührend unterstrichen wird. www.meinbezirk.at

  • 25.10.19
Lokales
Die Geehrten des Musikbezirks Wipptal-Stubai mit den Verantwortlichen

Ehrungstag des Blasmusikverbandes
Langjährige Musikanten ausgezeichnet

FULPMES/NAVIS/NEUSTIFT. Insgesamt 60 verdiente Musikanten wurden am Sonntag im Haus der Musik im Rahmen des alljährlichen Ehrungstages des Tiroler Blasmusikverbandes ausgezeichnet. Blasmusik verbindet Generationen – das wurde auch beim diesjährigen Ehrungstag wieder deutlich. Verdiente Musikanten aus ganz Tirol wurden für ihr langjähriges Engagement und ihre Verdienste um die Tiroler Blasmusik ausgezeichnet. Besonders hervorzuheben sind dabei die zahlreichen Ehrungen mit dem...

  • 23.10.19
Lokales
Bäckereichefin Daniela Danler mit BEZIRKSBLÄTTER-Werbeberater Kevin Pfurtscheller.

Tag des Brotes
Kipferl für BEZIRKSBLÄTTER-Kunden

Anlässlich des heutigen "Tag des Brotes" verteilte der für das Erscheinungsgebiet Stubai- und Wipptal zuständige Werbeberater Kevin Pfurtscheller auch heuer wieder Kipferl an BEZIRKSBLÄTTER-Kunden. Gebacken wurden die reschen Gaumenfreuden in der Bäckerei Denifl in Fulpmes-Medraz. www.meinbezirk.at

  • 16.10.19
Sport
Schon die kleinsten Taekwondo-Kämpfer zeigten bei den Staatsmeisterschaften in Fulpmes, was in ihnen steckt.
49 Bilder

Taekwondo Tirol
Ganz Taekwondo-Österreich zu Gast in Fulpmes

Alles im Zeichen der Taekwondo-Kampfkunst stand das Wochenende im Stubai. Die österreichische Staatsmeisterschaft wurde ausgetragen. Große Erfolge gab es auch für die heimischen Sportler.  FULPMES (lg). Das Stubai hat ja bereits große Erfahrung in Sachen Taekwondo und richtet jedes Jahr den "Stubaier Alpenpokal" aus. Doch was an diesem Wochenende über die Bühne gebracht wurde, war an Dimension und Bedeutung kaum zu überbieten. "Die österreichischen Staatsmeisterschaften auszurichten war eine...

  • 14.10.19
Lokales
43 Bilder

Landesweite Katastrophenübung
Florianis tirolweit im Übungseinsatz

Unter dem Namen "AETOS 2019" ging am Samstag tirolweit eine Katastrophenübung von beachtlichem Ausmaß über die Bühne.  STUBAI/WIPPTAL (lg). In Geröll eingeklemmte Personen in Mühlbachl, im Lift eingesperrte Personen im Fulpmer Rathaus und eine Überflutung beim Klaus Äuele: So lauteten nur einige der Übungsannahmen im Stubai und Wipptal. Ziel der bezirksübergreifenden Katastrophenübung "AETOS 2019" mit insgesamt 856 Feuerwehrleuten, 96 geretteten Personen aus 86 Szenarien und 154 Fahrzeugen...

  • 13.10.19
Lokales
Ein Bündel an Maßnahmen zur Entlastung der Bevölkerung präsentierte Liste Fritz-Frontfrau Andrea Haselwanter-Schneider am Donnerstag in Schönberg.
3 Bilder

Politik
Den Verkehrswahnsinn stoppen

Ein Maßnahmenpaket auf Initiative der Liste Fritz zur Verkehrsentlastung des Stubai- und Wipptals findet breite Zustimmung bei den Landtagsparteien. STUBAI/WIPPTAL (suit). Als gebürtige Wipptalerin kennt LA Andrea Haselwanter-Schneider die Sorgen der verkehrsgeplagten Anrainer im Stubai- und Wipptal: „Die Menschen leiden unter dem Lärm, schlechter Luft und dadurch zunehmenden gesundheitlichen Problemen, aber es sinkt auch die Lebensqualität in den Gemeinden insgesamt. Die Sicherheit der...

  • 03.10.19
  •  1
Lokales

Almabtrieb Neustift

Bei kaiserlichem Wetter fand am vergangenen Wochenende, der traditionelle Almabtrieb in Neustift  statt. Rund 50 Kühe, Ziegen und Schafe wurden nach ihrem sommerlichen Aufenhalt auf der Alm wieder im Tal begrüßt. Mit prachtvoll geschmückten Wägen, Kutsche sowie Haflingern wurden die Tiere  von zahlreichen Besuchern am Neustifter Musikpavillon willkommen geheißen. Für gute Unterhaltung sorgten Weisenbläser, D'Daunkogler sowie Echt Tirol  und die Besucher wurden  mit Stubaier Köstlichkeiten...

  • 23.09.19
Lokales
5 Bilder

Stubai
Sulzenaualm

Kleine Wanderung auf die Sulzenaualm. Auf einigen Fotos meint man fast es wäre in Island :-D Leider konnte ich wetterbedingt nicht mehr zur Sulzenauhütte bzw. zur blauen Lacke wandern.

  • 19.09.19
  •  1
Leute
Abt Raimund Schreier OPraem, Pfarrer Bruno Kößler und Bgm. Walter Hofer.
6 Bilder

Ellbögen/Stubai
Zwei Pfarrerwechsel vollzogen

ELLBÖGEN/STUBAI (pici). Ihre größte Wertschätzung Pfarrer Bruno Kössler gegenüber hat die Gemeinde Ellbögen am Freitag herzlich zum Ausdruck gebracht. Das Kirchenoberhaupt wurde im Rahmen eines Festakts im Gemeindesaal offiziell verabschiedet. Insgesamt war Kössler in Ellbögen 27 Jahre lang als Seelsorger aktiv – jetzt tritt er in den wohlverdienten Ruhestand ein. "Eine wichtige Säule geht verloren", würdigte Bgm. Walter Hofer das Wirken Kösslers. Auch Abt Raimund Schreier und zahlreiche...

  • 31.08.19
Lokales
v.l.: Franz Siller, Karl-Heinz Schönherr, Florian Stockhammer, Reinhard Illmer
3 Bilder

Stubaier Klänge im Radio
Radio U1 Tirol Frühschoppen

Stubai Power sehr aktiv Seit 2019 besteht die neue Formation "Stubai Power"  - vier Musiker, die sich neben einem anspruchsvollem modernen Programm nun auch wieder der Oberkrainermusik verschrieben haben. Nach zahlreichen Probenstunden hat die Band in den vergangenen Wochen bereits sechs neue Titel aufgenommen für das neue Album, das bis Jahresende fertig sein wird. Neuvorstellung im Radio Am 04. August 2019 präsentierte die Stubaier Band erstmals die neuen Titel im Rahmen des Frühschoppens...

  • 05.08.19
  •  1
Lokales
10 Herren und eine Dame nahmen am 7. Bobbycar- und Mulltonnenrennen in Neustift teil.
83 Bilder

Neustift
Titeljagd der Bobbycar-Rennfahrer und Mulltonnenflitzer

Wagemutig und ohne Rücksicht auf Verluste stürzten sich am Samstag die Rennteilnehmer bergabwärts. NEUSTIFT (lg). Der Plan B Wiederbelebungsverein Stubai hatte zum 7. Tiroler Mulltonnen- und Bobbycarrennen geladen. Nicht fehlen durfte dabei natürlich das schaulustige Publikum, genügend Schutzausrüstung und eine kleine Prise Verrücktheit. 11 mutige Kandidaten kämpften heuer um die Titel, am Ende siegten Mario Meinschad auf der Mulltonne und Julian Haim auf dem Bobbycar. Bei der Afterraceparty...

  • 04.08.19
  •  1
Wirtschaft
Am Standort der alten Spinnfabrik in Navis wird ein neuer Gewerbepark realisiert.

Wirtschaft Wipptal
Neuer Gewerbepark für Navis

Seit mehr als zehn Jahren liegt die Spinnfabrik im Naviser Gewerbegebiet brach. Nach dem erfolgreichen Verkauf soll jetzt ein neuer Gewerbepark entstehen. NAVIS (lg). Mit dem Verkauf an einen "dynamischen Tiroler Gewerbeimmobilienentwickler" sei ein Neustart für das ungenutzte Gewerbegebiet der Spinnfabrik Matrei/Werk 2 gelungen. So Kurt Zangerle von Linz Textil, der sich sehr zufrieden über die aktuellen Entwicklungen zeigt: "Für die Gemeinde Navis stellt das einen völlig neuen...

  • 03.08.19
Lokales
14 Sorten werden in der Konditorei Wagner angeboten, alle davon mit Liebe selbst gemacht. Im Bild Paula Wagner.
25 Bilder

Reportage
Nur handgemacht kommt in die Tüte

Die Konditorei Wagner ist die einzige in der Region, die ihr Eis noch selbst produziert. Wir werfen einen eiskalten Blick hinter die Kulissen.  MATREI (lg). Die flüssige Schokolade knackt, als sie auf die frisch-glänzende Eismasse trifft und sich in tausende köstliche kleine Schokosplitter für das Stracciatella-Eis verwandelt. Bereit steht auch noch ein Kübel frischer Erdbeeren und wartet auf seinen Einsatz als eisgekühlte Leckerei in der Konditorei Wagner in Matrei. In den für die...

  • 02.08.19
Sport
Stolze Medaillenbilanz!

PVÖ-Landeskegelmeisterschaft
Mehrere Stockerlplätze für heimische Kegler

Bei der PVÖ-Landeskegelmeisterschaft 2019 in Telfs konnten die KeglerInnen der Ortsgruppe Stubaital erneut gute Ergebnisse erzielen. TELFS/STUBAI. In der Damen-Einzelwertung belegte Margret Lener den guten 3. Platz und Hans Weber kam in der Herren-Einzelwertung auf Rang 7. Beide Teilnehmer haben sich damit für die Bundeskegelmeisterschaft, die heuer in Kärnten stattfindet, qualifiziert. Sieg in Gesamt-Mannschaftswertung In der Damen-Mannschaftswertung belegten die Vertreterinnen aus...

  • 02.07.19
Lokales
Die Müllerhütte ist ab 22. Juni offen und alle Wege von Stubai sind bereits gespurt. Der Schnee geht noch weit hinunter und ist in mittleren Lagen weich, aber am Gletscher hart angezogen und bei frühem Start super zu gehen. Der Pfaffen-Ost-Grat ist komplett schneefrei und der Lübeckergrat teilweise schneefrei (aber gespurt). Auch der Wilde Freiger ist gut machbar. Trotz der großen Schneemengen mussten wir die Eröffnung nicht verschieben. Die Müllerhütte ist nur über Gletscher erreichbar und unsere Gäste müssen den ganzen Sommer über Schnee und Eis gehen, um hierher zu kommen. Für Bergsteiger mit den nötigen alpinen Kenntnissen sind die derzeitigen Verhältnisse gut. Es ist noch nicht viel los. Wer den Berg in Ruhe genießen will, hat jetzt die beste Möglichkeit!
3 Bilder

Schneereicher Winter
Almen und Hütten erwachen

Gerade in Tirol ist das Wandern und die dazugehörigen Hütten und Almen auf den Bergen für viele das Sommer-Highlight. Mit jedem Schritt nach oben bekommt man mehr Distanz zur Alltagsroutine und macht den Kopf wieder frei und klar. Doch man muss auch geduldig sein in den Tiroler Bergen, denn war der Winter lange und schneereich, dauert es umso länger, bis die Wanderwege wieder frei sind. Vereinzelt SchneepassagenBis der Stubaier Höhenweg wieder ganz begehbar ist, dauert es wohl noch ein...

  • 25.06.19
Lokales

Bike-Shuttle
Ein Shuttle für den Bikepark in Mutters

Nach der Debatte über die Biker, insbesondere die Downhiller, gehen die IVB einen Schritt auf die SportlerInnen zu und stellen einen Shuttlebus in den Bikepark Innsbruck in Muters zur Verfügung. Die Fahrräder werden vom Stubaitalbahnhof mit einem eigenen Klein-Lkw kostenlos zur IVB-Haltestelle Nockhofweg gebracht, die RadfahrerInnen nutzen die Tramlinie STB, für die auch ein Ticket gelöst werden muss. „Nicht nur AlltagsradlerInnen sind uns ein großes Anliegen, sondern auch die...

  • 21.06.19
Lokales
Das Originalfoto von Regionaut Bruno Moriggl – ein ungewöhnliches Motiv, das für viel Aufsehen gesorgt hat.
4 Bilder

Kreativ
Origineller und farbenfroher Maturastreich

Das Foto eines mit Post-its beklebten Autos in der Galerie "Bilder der Woche" (siehe Ausgabe Westliches Mittelgebirge Nr. 19 vom 8./9. Mai 2019) sorgte für Aufsehen.  Des Lesers Interesse bedeutet immer einen Arbeitsauftrag – hier sind die Hintergründe dieser Aktion. Bezirksblätter-Regionaut Bruno Moriggl ist ein Mann des wachsamen Auges und der starken Bilder. Völlig klar also, dass er angesichts des "Post-its-Autos" am Schulparkplatz der Ursulinen unverzüglich die Kamera zückte. Die...

  • 07.06.19
Lokales
Eine tolle Show lieferten u. a. die "Donnermädels" aus Navis.
34 Bilder

Haflingerausstellung in Navis
Ein echtes Fest für Pferdefreunde – mit VIDEO

Nur alle fünf Jahre lädt der Haflinger-Pferdezuchtverein Wipptal-Stubai zur Ausstellung. Am Sonntag war es in Navis wieder so weit. NAVIS (tk). Da war was los am Festplatz in Navis! Unzählige Besucher strömten am Sonntag zur Ausstellung des Haflinger-Pferdezuchtvereins Wipptal-Stubai, der diesmal zugleich sein 55-jähriges Jubiläum feierte. Das Programm war dem Anlass entsprechend gestaltet: Einerseits wurden die rund 90 ausgestellten Pferde von einer fachkundigen Jury im Ring gerichtet,...

  • 20.05.19
Politik

Leistbares Wohnen VIII: In memoriam Michel Foucaults "Überwachen & Strafen"

Was passiert, wenn man sich den Staat als schützenden pater familias wegdenkt? Wen das zu patriachal dünkt, kann sich fragen, was geschieht den Porzellankisten, wenn vorsichtige Mütter sie nicht hüten? Oder ganz punktgenau: Wer schützt die Schwachen & Minderheiten, wenn Polizei + Militär nicht da sind? Gerade kostbare Lebensgüter wie Wasser & Brot sind umkämpft, wenns um die sprichwörtliche "Wurst" geht. Gleich beim sozialistischen Menschenrecht WOHNEN. Massen können beliebig...

  • 04.05.19
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.