Suizid

Beiträge zum Thema Suizid

GO-ON Suizidprävention: Verena Reitbauer und Ulrike Fuchs (sitzend) bilden das Regionalteam für Bruck-Mürzzuschlag. Tamara Gruber und Martin Schachner sind in Leoben im Einsatz.

Suizidprävention
Keine Situation ist ausweglos

Mit Aufklärungsarbeit soll der vergleichsweise hohen Suizidrate im Bezirk entgegengewirkt werden. "Wenn man der Öffentlichkeit kommuniziert, dass Suizid jeden betreffen kann, dass es Hinweise in Äußerungen und im Verhalten von Menschen gibt, auf die man achten kann, und dass Hilfe verfügbar ist, ist das ein Weg, um Suizid zu verhindern", so der international renommierte Psychologe Edwin Shneidman anno 1958. Auch heute noch wird im Bezirk Bruck-Mürzzuschlag alle drei Wochen ein Suizid begangen....

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Der Austritt aus dem Arbeitsleben kann für Männer eine Krise darstellen.
1 2

Die männliche Psyche leidet anders

Die Diagnose „Depression“ wird bei Frauen häufiger gestellt als bei Männern. Aber wie der aktuelle Gender-Gesundheitsbericht des Sozialministeriums zeigt, heißt das keineswegs, dass die männliche Psyche belastbarer ist als die weibliche – Stress, Überforderung und Kummer machen sich bei den Herren der Schöpfung nur anders bemerkbar. Während sich eine Depression bei Frauen unter anderem durch Traurigkeit, mangelndes Selbstvertrauen und sozialen Rückzug äußert, können bei Männern diese...

  • Marie-Thérèse Fleischer
Was tun, wenn Menschen das Gefühl haben, nicht mehr weiter zu wissen?

Wissen hilft! – Das Leben ist es wert!

Ein Workshop zu Krisen, Depression & Suizidalität findet am Freitag, 3. November 2017 von 14 bis 18 Uhr im Haus der Frauen in St. Johann bei Herberstein statt.   Was tun, wenn Menschen das Gefühl haben, nicht mehr weiter zu wissen? Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt im Erarbeiten und Aktivieren von persönlichen Ressourcen, die für die Bewältigung von schwierigen Lebenssituationen hilfreich sind. Die praktischen und theoretischen Inputs sind aber auch eine „Erste Hilfe“ im Umgang mit...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Gotthard
Krisen, Depressionen, Suizidalität - wie hilft man? Vortrag am 5. Oktober im Haus der Frauen.

Wissen hilft! – Das Leben ist es wert!

Ein Vortrag zu Krisen, Depression & Suizidalität findet am Donnerstag, 5. Oktober 2017 von 19 bis 21 Uhr im Haus der Frauen in St. Johann bei Herberstein statt.   Jährlich sterben in Österreich mehr als 1.200 Menschen durch Selbsttötung (Suizid). Dieser Vortrag soll dazu beitragen, dass Suizidgefährdung früher erkannt wird, betroffene Menschen rechtzeitig unterstützt werden und professionelle Hilfe erhalten. Zusätzlich wird aufgezeigt, wie man gegensteuern kann, um nicht auch selbst in eine...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Waltraud Gotthard

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.