tauplitz

Beiträge zum Thema tauplitz

Stefan Kraft, frischgebackener Weltmeister von Oberstdorf, soll auch 2024 für einen Höhenflug an Kulm sorgen.

Kulm: Gute Chancen für die Skiflug-WM 2024

Der Österreichische Skiverband bewirbt sich mit dem Kulm für die Skiflug-Weltmeisterschaft 2024. Im Jahr 2020 stand der Skiflugweltcup am Kulm ganz im Zeichen des Neustarts. Unter dem Motto „Wir sind Kulm“ zeichnete das neue Organisationsteam rund um den neuen OK-Chef Christoph Prüller erstmals am Kulm verantwortlich. Gemeinsam mit dem Österreichischen Skiverband, dem Land Steiermark, der Gemeinde Bad Mitterndorf, dem Tourismusverband Ausseerland, den Sponsoren sowie den regionalen Vereinen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Das Trio nach der Tour: erschöpft, aber glücklich und vor allem erfolgreich
6

1.000 Meter tiefe Höhle im Toten Gebirge entdeckt

Ende Februar 2021 unternahmen die drei Steirer Andreas Glitzner, Christoph Peer und Robert Seebacher eine insgesamt 91-stündige Forschungstour in die Wildbaderhöhle im Bereich Hochweiß-Plankermira im Südostmassiv des Toten Gebirges. Die Tour musste im Winter durchgeführt werden, da das Tiefensystem der Höhle im Sommer stark wasserführend ist. Bei Regenfällen kann die Schüttung stark anschwellen und bei Gewittern sogar lebensbedrohliche Ausmaße erreichen. Nun erfolgte bei optimalen und sicheren...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Sport im Freien ist gesund und sicher. Langlaufen, wie hier in Ramsau am Dachstein, bietet dazu die perfekte Gelegenheit.

Sattes Gästeminus
"Langlaufen ist ja in Mode, aber wir leben von den Nächtigungsgästen"

Der Gästekartenverkauf für Langläufer ist in den Hochburgen Ramsau und Bad Mitterndorf um beinahe 100 Prozent gefallen. Über die dünne Auslastung auf den Skipisten wissen wir alle bestens Bescheid, dass Skitourengehen einen Rekord um den anderen aufstellt, ebenso – aber wie ist es um unsere Langlaufloipen bestellt? Wie wirkt sich der ausbleibende Tourismus aus? Wir haben in Ramsau am Dachstein und Bad Mitterndorf/Tauplitz nachgefragt. Aktivität in der Natur Langlaufen ist eine der wenigen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
2.715 Personen aus den Orten Bad Aussee, Bad Mitterndorf und Tauplitz nahmen das Testangebot an.

Bad Aussee und Bad Mitterndorf
Über 2.700 Personen ließen sich am Wochenende testen

Die kurzfristig angelegten Teststraßen in Bad Aussee, Bad Mitterndorf und Tauplitz wurden gut besucht. Insgesamt nahmen an den freiwilligen Testungen am Samstag und Sonntag über 2.700 Personen teil. Die – aufgrund der im Ausseerland-Salzkammergut aufgetretenen Coronavirus-Mutation aus Großbritannien – am Wochenende angebotenen PCR-Testmöglichkeiten sind seitens der Bevölkerung in den beiden betroffenen Gemeinden gut angenommen worden. „Die Ergebnisse dieser Testungen werden einen guten...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Im Falle einer positiven PCR-Testung wird die Probe zur näheren Analyse an die AGES weitergeleitet und geprüft, ob die britische Mutationsvariante vorliegt.

Britische Mutation
Aufruf zu freiwilligen PCR-Tests in Bad Aussee und Bad Mitterndorf

Nach den Verdachtsfällen auf die Coronavirus-Mutation wird nun die Bevölkerung in den betroffenen Gemeinden Bad Aussee und Bad Mitterndorf aufgerufen, sich vorsorglich mittels kostenlosem PCR-Test (Mund-Rachen-Abstrich) auf das Coronavirus testen zu lassen. Die dafür vorgesehenen Teststationen werden vom Roten Kreuz betrieben und befinden sich an den Standorten Bad Aussee mit vier Testspuren (Kur- und Congresshaus), Bad Mitterndorf mit zwei Testspuren (Grimminghalle) und Tauplitz mit ebenfalls...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Wer in der freien Natur unterwegs ist, soll sich an gewisse "Spielregeln" halten. (Symbolfoto)

Mit dem Projekt „Regional.Netz.Natur“ wird an Skitourengeher appeliert

Im Skitourengebiet Tauplitzalm – Totes Gebirge/Ost wird darauf hingewiesen, die Sicherheitshinweise und Verhaltensregeln einzuhalten sowie mit Umsicht und Verantwortung zu agieren. Die Skitourengeher werden darum gebeten, in Einklang mit der Natur unterwegs zu sein. "Jährlich begeistern sich immer mehr Menschen für das aktive Tourengehen. Die Bergwelt abseits der gesicherten Pisten zu erkunden, ist dabei das Ziel vieler Sportbegeisterter. Die Natur ist Heimat zahlreicher Wildtiere. Ruhezonen zu...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Andreas Goldberger wird heuer erstmals nicht mehr als Kameraspringer am Kulm im Einsatz sein.
2

"Pokal oder Spital – werde sicher nicht Zweiter"

Der Skiflug-Weltcup macht von 14. bis 16. Februar in Tauplitz/Bad Mitterndorf Halt. Bevor sich die besten Skispringer der Welt am Kulm die Ehre geben, stand uns Andreas Goldberger Rede und Antwort. Der ehemalige Superadler spricht unter anderem über seinen Skiflug-Weltmeistertitel und warum er erstmals nicht als Kameraspringer aktiv sein wird. Du bist 1996 Skiflug-Weltmeister am Kulm geworden. Welche Emotionen verbindest du mit der Schanze? Als Oberösterreicher ist das fast ein Heimspringen für...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
2

20. "Ironman der Fußballer" in Tauplitz

Jahr für Jahr geht in Tauplitz der bereits legendäre "Ironman der Fußballer" über die Bühne, oder besser gesagt, über der Schnee. Das Snowsoccer-Turnier, organisiert von einem Team rund um den FC Tauplitz und Obmann Simon Treiber, findet am 1. Februar 2020 zum bereits 20. Mal statt. Für das Jubiläumsturnier werden dieses Mal mehr Teams und mehr als Action als bisher erwartet, schließlich haben sich bislang bereits zehn Teams fix angemeldet. Auch die Titelverteidiger von "Lokomotiv Lupitsch KFZ...

  • Stmk
  • Liezen
  • Gerald Marl
Vize-Bürgermeister Kurt Edlinger, ÖBB-Geschäftsbereichsleiter Hubert Hager und Bürgermeister Klaus Neuper eröffnen den neuen Bahnhof in Tauplitz.
2

Modernisierter Bahnhof in Tauplitz feierlich eröffnet

Nach acht Monaten Bauzeit konnte der neue Bahnhof Tauplitz feierlich eröffnet werden. Der neue Bahnhof ist Teil der Modernisierungsoffensive der Salzkammergutbahn. Ziel ist es, in den nächsten acht Jahren rund 27 Bahnhöfe und Haltestellen, den Umbau von Gleisen, Sicherungsanlagen und Eisenbahnkreuzungen stetig voranzutreiben. Insgesamt wurden in den Bahnhof Tauplitz rund 7,5 Millionen Euro investiert. Ein neuer Mittelbahnsteig mit einer Länge von 160 Metern und einer Höhe von 55 Zentimetern...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Egon Hierzegger ist Inhaber der Beratungsfirma HE Management.

Neues Leben für angeschlagene Skigebiete

Egon Hierzegger aus Tauplitz hat sich selbstständig gemacht. In seinem Beruf analysiert er marode Skigebiete. Beratungsagenturen gibt es einige, allerdings hebt sich jene von Egon Hierzegger deutlich von den anderen ab. Mit seiner Firma HE Management ist er darauf bedacht, Skigebiete genau unter die Lupe zu nehmen und sie aufgrund genauer Analysen in eine wirtschaftlich rentable Zukunft zu führen. Im "Fachchinesich" also ein Experte für die "konstruktive Herbeiführung von Klärungen in...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Die FC Ausseerland Juniors sind Herbstmeister der 1. Klasse Enns.

1. Klasse: Rückblick auf eine spannende Herbstsaison mit einem überraschenden Führenden.
Ausseerland Juniors sind Herbstmeister

Die Herbstsaison der 1. Klasse Enns ist Geschichte. Mit den SC Liezen Juniors, dem SV Rottenmann II und der neuen Spielgemeinschaft aus Aigen II, Öblarn II und Irdning II gab es drei zumindest teilweise neue Teams zu bestaunen. Der Kampf um den Meistertitel blieb bis zum Ende spannend. Dabei gab es während der gesamten Herbstsaison nur zwei Tabellenführer, und die kamen beide aus dem steirischen Salzkammergut. Der FC Tauplitz führte acht Runden lang, die Juniors des FC Ausseerland drei Runden,...

  • Stmk
  • Liezen
  • Gerald Marl
Die Bad Mitterndorfer Delegation präsentierten ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel und ÖSV-Generalsekretär Klaus Leistner das Konzept für die Rückkehr des Skiflug-Weltcups am Kulm.

Neustart für das Skifliegen am Kulm

Neues Team, neues Konzept, neuer Termin: Der Skiflug-Weltcup gastiert im Februar 2020 in Bad Mitterndorf. Das Skifliegen am Kulm in der Gemeinde Bad Mitterndorf zählt zu den größten Sportveranstaltungen im Winter in Österreich. Ein sechsköpfiges Team arbeitet seit einigen Wochen daran, dass im Februar des kommenden Jahres alles problemlos abläuft. Die Konzeptpräsentation für das Skifliegen wurde nun den ÖSV-Verantwortlichen im Beisein von Bürgermeister Klaus Neuper, dem Geschäftsführer des...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Diakon Franz Mandl mit Pfarrer Anton Decker

Eisernes Priesterjubiläum in Tauplitz gefeiert

In der Pfarrkirche Tauplitz feierte Pfarrer Anton Decker sein Eisernes Priesterjubiläum. Am 11. Juli 1954 wurde Decker von Bischof Josef Schoiswohl zum Priester geweiht und war ab den 1. Adventsonntag 1965 Seelsorger in Tauplitz. Obwohl er schon im Jahr 2000 in den Ruhestand ging, arbeitete er noch bis Anfang des vorigen Jahres in der Pfarre Tauplitz mit und übersiedelte danach nach Graz. Diakon Franz Mandl und Jubilar Anton Decker zelebrierten gemeinsam den Festgottesdienst, der vom Tauplitzer...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Das Bezirksmusikfest fand dieses Mal am Fuße der Kulmschanze in der Gemeinde Bad Mitterndorf statt.

Trachtenkapelle Tauplitz führte Bezirksmusikfest durch

Den Beginn des Zweitagesfestes machte die Marschwertung für die Kategorie „B“, an der die Musikkapellen Ilz, Bad Mitterndorf, Kumitz, Strassen, Grundlsee und Tauplitz teilnahmen. Danach erfolgte der Aufmarsch der 13 Musikkapellen, die von Moderator Peter Kögler dem Publikum vorgestellt wurden. Beim Festakt konnten die Landesobmann-Stellvertreterin des Steirischen Blasmusikverbandes Hedwig Eder, Landesobmann des Steirischen Blasmusikverbandes Dominik Kainzinger, Landesstabführer Herbert...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Bad Mitterndorfs Bürgermeister Klaus Neuper, Landtagsabgeordnete Michaela Grubesa sowie ÖBB-Projektleiter Wolfgang Mayr (v. l.)

7,5 Millionen Euro für den Tauplitzer Bahnhof

Im Zuge der Umsetzung des Infrastrukturpakets entlang der Salzkammergutstrecke wird der Bahnhof von Tauplitz erneuert. Dabei wird eine weitgehend barrierefreie Nutzung der Bahn garantiert. „Für rund 7,5 Mio. Euro setzen wir heuer den nächsten Schritt in Richtung moderne und kundengerechte Bahninfrastruktur“, berichtet Projektleiter Wolfgang Mayr von der ÖBB. „Der Umbau des Bahnhofs Tauplitz ist ein Teil eines Maßnahmenpakets auf der gesamten Salzkammergutbahn. Die ÖBB-Infrastruktur AG strebt...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Gezieltes Trainig: Es stärkt die Konzentrationsfähigkeit bei Kindern.
2

Gezieltes Training mit Köpfchen

Seit Herbst 2018 wird in Tauplitz ein wissenschaftlich fundiertes Trainingsprogramm angeboten. Das Programm wurde in Tirol entwickelt und bringt Körper und Gehirn auf "Vordermann", außerdem schafft es Ausgleich. "Kopf und Körper werden heutzutage nicht mehr so gefordert. Wer rastet, der rostet. Mit Kort.X, einem neuen Bewegungskonzept, wird die Zusammenarbeit zwischen Kopf und Körper gestärkt", betont Sonja Irendorfer (Kindergesundheitstrainerin und staatlich geprüfte Sportinstruktorin für...

  • Stmk
  • Liezen
  • Petra Schuster
Harald Haidler, Renate Schruff (ÖVP Bad Mitterndorf), Tauplitz-Geschäftsführer Hubert Mayrhofer, Barbara Eibinger-Miedl, Tauplitz-Marketingleiter Bernhard Michelitsch, Betriebsleiter Martin Eder und Herbert Hansmann (ÖVP Bad Mitterndorf)
3

Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl auf Bezirkstour

Barbara Eibinger-Miedl, ÖVP-Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus, Europa, Wissenschaft und Forschung, besuchte den Bezirk Liezen. Nach der Europa-Infotour in Liezen ging es mit Landtagsabgeordneten Armin Forstner, WKO-Regionalstellenleiter Helmut Blaser, WKO-Regionalstellenobmann Harald Haidler und Bürgermeister Herbert Gugganig zum Romantik Hotel Schloss Pichlarn. General Manager Ines Wohlmuther-Maier gab den Gästen eine exklusive Führung durch das Haus. Die nächste Station führte die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Wohin bloß mit all dem Schnee? Diese Frage stellt man sich auch hier in Wildalpen.
3

Bezirk Liezen
Schneemassen bringen Einsatzkräfte ans Limit

Die WOCHE hat nachgefragt, wie in den betroffenen Ortschaften mit der Situation umgegangen wird. „Tauplitzer, ich brauche eure Hilfe für meinen 83-jährigen Vater, der zur Zeit im Schnee versinkt“, so lautete der verzweifelte Facebook-Aufruf von Dagmar Lippert. Die junge Frau ist in die USA ausgewandert, die vorherrschenden Schneeverhältnisse, über die sie sich via Internet informiert, bereiten nicht nur ihr große Sorgen. „Gott sei Dank helfen in diesen schwierigen Zeiten die Menschen zusammen....

  • Stmk
  • Liezen
  • Alexandra Mattarollo
Beim Snowsoccer in Tauplitz gibt es wieder spannende Duelle und jede Mange Spa´ß.

19. Snowsoccer in Tauplitz
19. Jänner: Eisiges Fußballvergnügen mit Tradition

"Ironman der Fußballer" tituliert das Organisationsteam rund um den FC Tauplitz und Obmann Simon Treiber das Traditionsturnier. Und tatsächlich ist das Snowsoccer-Turnier vor dem Tauplitzer Dorfsaal ein eisig-hartes, aber auch spannendes und mit viel Spaß garniertes Fußballvergnügen. Erneut haben sich  bereits im alten Jahr viele Teams angemeldet.  Darunter befinden Sie langjährige lokale Veteranen wie der FC Dynamo Speckbuam aus Tauplitz, Teams aus dem benachbarten Ennstal und mehrere "Exoten"...

  • Stmk
  • Liezen
  • Gerald Marl

20. Jahrestreffen
Wettkampfleiter der Militärbereichs-Schimeisterschaften in Tauplitz

Die Vorgeschichte: Von 1964 bis 1998 wurden in der „weißen Garnison Tauplitz“ die Militär-Schimeisterschaften mit Beteiligung von Exekutive und Zollwache ausgetragen. Um die Freundschaften, die in den vergangenen 35 Jahren entstanden sind nicht einfach zu vergessen, hatte der Gastwirt Horst Hechl die Idee, alle Mitarbeiter der Wettkampfleitung für einen Tag im Oktober 1998 zu sich einzuladen. Mitglieder geehrt An diesem Tag wurde beschlossen, Tauplitz in jedem Jahr für drei Tage zu besuchen. Am...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Der angehende Maschinenbautechniker Maximilian Kreutzer aus Tauplitz hat einen Spanferkelgrill als Gesellenstück konstruiert.

Ein Spanferkelgrill zur Abschlussarbeit

Maximilian Kreutzer aus Tauplitz stellte im Bereich Maschinenbautechnik sein Können unter Beweis. Der Berufsnachwuchs aus der Talenteschmiede Werkschulheim Felbertal glänzt auch im aktuellen Jahrgang mit ausgeklügelten Gesellenstücken. Kreative Ideen brachten hervorragend designte und technisch höchst anspruchsvolle Abschlussarbeiten hervor. Der angehende Maschinenbautechniker Maximilian Kreutzer aus Tauplitz hat einen Spanferkelgrill als sein Gesellenstück konstruiert. Durch die Verwendung...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
25 Jahre Partnerschaft: Zwischen Tauplitz und Iklad herrscht eine tiefe Verbundenheit, wie nicht nur die Enthüllung der Gedenktafel in Tauplitz beweist. Mit dabei: Vzbgm. Kurt Edlinger, Vzbgm. Albert Sonnleitner, Bgm. Manfred Ritzinger, Bgm. a.D. Peter Schweiger, Bgm. Istvan Madarasz (Iklad), Geistl. Rat Anton Decker, Pfarrer Lazlo Babka mit Gattin, Diakon Franz Mandl und Josef Mayer (Iklad) (v.l.).
1

Viel mehr als eine Partnergemeinde

Seit 25 Jahren verbindet Tauplitz und die ungarische Gemeinde Iklad eine besondere Partnerschaft. TAUPLITZ, IKLAD. 28 Mitgliedstaaten zählt die Europäische Union zurzeit. In enger Zusammenarbeit verfolgen die Mitglieder die selben wirtschaftlichen und politischen Ziele. Aber nicht nur die Staaten sind eng miteinander in Kontakt, die Partnerschaft beginnt bereits auf Gemeindeebene: Viele Gemeinden im Bezirk Liezen haben Partnergemeinden im EU-Ausland. Im Fokus einer solchen Partnerschaft steht...

  • Stmk
  • Liezen
  • Verena Riegler
Beim Bullridingbewerb galt es so lange wie möglich am schaukelnden Bullen sitzen zu bleiben.

Großes Countryfest am Kulmgelände

Das Veranstaltungsgelände der Skiflugschanze Kulm stand am vergangen Samstag ganz im Zeichen des wilden Westens. Bei herrlichem Wetter und toller Kulisse veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Klachau zum ersten Mal das Countryfest. Die zahlreichen Besucher konnten bei einem riesigen Rahmenprogamm einen abwechslungsreichen Tag verbringen. Vom Ponyreiten über Bogenschießen bis hin zum Bullriding war für Groß und Klein alles dabei. Im Festzelt sorgten die Livebands Arizona und Saltriver Band für...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Sonja und Franz Feuchter stellen seit 2005 selbst Eis her. Der Eiswagen kommt bei Festen in der Region zum Einsatz.
1 1

Den Almkaffee gibt es hier zum Essen

Eine ungewöhnliche Eissorte ist der Renner im Sortiment von Sonja und Franz Feuchter aus Tauplitz. "Verkaufen Sie Ihre Milch um drei Euro". Dieser Annonce in einer bayerischen Zeitung gingen Sonja und Franz Feuchter aus Tauplitz auf den Grund. "Wir konnten das nicht glauben und haben daher dort angerufen und uns erkundigt, wie das funktionieren sollte", erzählt Sonja Feuchter. Nach einem Besuch in Baden, um sich darüber schlau zu machen und die Herstellung von Bauernhofeis selbst anzusehen, hat...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.