Theater im Bunker

Beiträge zum Thema Theater im Bunker

Utopia in Mödling
Theater im Bunker startet im August

BEZIRK MÖDLING. Ein echter Höhepunkt eines jeden Mödlinger Kultursommers ist das Theater im Bunker von Stadttheaterintendant Bruno Max. Auch heuer kann das beliebte Stationentheater im ehemaligen Mödlinger Luftschutzstollen stattfinden, die Premiere ist am 9. August. Gespielt wird heuer das Stück „Utopia. Schöne neue Welt(en).“ Der Vorverkauf hat bereits begonnen, gut sichtbar ist eine Utopia-Box am Schrannenplatz stationiert. Bürgermeister Hans Stefan Hintner und Kultur-Stadtrat Stephan...

  • Mödling
  • Rainer Hirss

Theater im Bunker: Premiere am 9. August
Utopia - Schöne neue Welten

Während zwei Drittel der Standorte des Niederösterreichischen Theaterfests aufgrund der aufrechten CoV-Beschränkungen dieses Jahr auf ihre Aufführungen verzichten, wird in Österreichs größtem und ungewöhnlichstem Stationentheater in den Mödlinger Luftschutzstollen trotzdem eine spektakuläre Neuinszenierung gezeigt. MÖDLING. Obwohl bereits vor der Krise konzipiert, wird „Utopia- Schöne neue Welten“, ein Streifzug durch die literarischen Zukunftsphantasien der letzten sechs Jahrhunderte,...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Laxenburgs Intendant Adi Hirschal mit Theaterfest-Obmann Werner Auer.
4

Theaterfest NÖ
Ein Sommer voll Theater

BEZIRK MÖDLING. Der Winter hat zwar gerade erst Einzug gehalten und im Wiener Museumsquartier wurde in der vergangenen Woche der Abschluss der vergangenen Theaterfest-Niederösterreich-Saison 2018 gefeiert, die Vorbereitungen für den Sommer 2019 laufen aber bereits auf Hochtouren. Karl May im Bunker Unter den insgesamt 20 Spielorten des kommenden Theatersommers ist der Mödlinger Bezirk gleich mit mehreren Produktionen vertreten. In Mödling ist ab 11. August im 'Theater im Bunker' wieder das...

  • Mödling
  • Rainer Hirss
Zum 17. Mal wird der ehemalige Luftschutzkeller zur Theaterbühne.

Theater im Bunker startet am 16. August

Aufgrund des großen Erfolges vom Vorjahr ist im Bunker auch heuer wieder "Inferno. Nachrichten aus der Hölle" zu sehen Ab Sonntag, 16. August 2015 wird der Mödlinger Luftschutzstollen zum 17. Mal von rund 50 Schauspielern in Form eines unterirdischen Stationentheaters bespielt. Die Regiearbeit von Bruno Max (auch als Teufel zu sehen) wird bis 6. September 2015 gezeigt. Die Spieltage sind jeweils Freitag bis Sonntag, der Einlass im Viertelstundentakt von 18 Uhr 30 bis 21 Uhr 15. Theater im...

  • Mödling
  • Roland Weber

"Höllenpremiere" im Bunker

Zum 16.mal führt Bruno Max mit dem Stationentheater durch den Bunker - dieses mal durch die "Hölle" MÖDLING I Wo einst die Bevölkerung vor der draußen wütenden Hölle des zweiten Weltkrieges Schutz suchte, ließen sich nun die furcht- und klaustrophobielosen Theaterbesucher durch 16 Höllenstationen führen. INFERNO. NACHRICHTEN AUS DER HÖLLE stellt den würdigen Abschluss der Bunkertrilogie um Glauben und Unglauben, Erlösung und Verdammnis dar. Wem nicht schon beim bloßen Betreten des denkbar...

  • Mödling
  • Giselheid Weller

Premiere im Bunker: Peer, du lügst als Stationentheater

MÖDLING. Bereits zum fünfzehnten Mal werden die rund einen Kilometer langen Tunnel des ehemaligen Luftschutzstollens einer extravaganten wie friedlichen Nutzung zugeführt: als das ungewöhnlichste und größte Stationentheater Österreichs. Das Publikum durchwandert in kleinen Gruppen die mehr als zwanzig Szenen und Schauplätze und erlebt, wie Theatermacher Bruno Max mit seinem mehr als fünfzigköpfigen Ensemble in eindrucksvollen Bildern und skurrilen Situationen die Geschichte des nordischen...

  • Mödling
  • Roland Weber
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.