Touristik

Beiträge zum Thema Touristik

Dynamisch und lebensfroh: Frauen. 
So wie das Team um die Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Golling Gudrun Heger (3.v.l.) sind viele heutige Frauen: Gut ausgebildet, dynamisch und arbeiten qualitativ auf höchstem Niveau.
5

Fokus Frau Tennengau
Beide Geschlechter haben Qualitäten

Der Tourismus ist sehr weiblich. Die Chefs sind oft Männer. Gudrun Heger hält dennoch nichts von Quoten. GOLLING. Frauen sind am touristischen Arbeitsmarkt stark vertreten. In vielen Ländern liegt die Beschäftigungsquote von Frauen im Tourismus über dem Durchschnitt anderer Branchen. Im Management und in höheren Positionen sind Frauen unterrepräsentiert, wie der UN Women „Global Report on Women in Tourism“ (2010, UNWTO) aufzeigt. Dennoch kommt der Bericht zum Schluss, dass die...

  • Salzburg
  • Martin Schöndorfer stadtNAH
Bürgermeister von Baden Stefan Szirucsek im Austausch mit den Mitgliedern der "Kleinen historischen Städte".

Tourismusverband
Kleine Historische Städte bekommen Zuwachs

BRAUNAU, BADEN. Braunau ist Mitglied der Vereinigung "Kleine Historische Städte". Insgesamt zählen 14 österreichische Städte dazu. Historischer Flair, wunderbare Entschleunigung und ausgezeichnete Kulinarik verbinden die Mitgliedsstädte. Bei der Generalversammlung, die heuer in Baden bei Wien  stattfand, wurden die Herausforderungen sowie die Pläne für das Jahr 2020 beschlossen. Die Schwerpunkte der Gruppe liegen künftig auf Marketingmaßnahmen in den Bereichen Online und Social-Media. Auch...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
33

Dritter Almauftakt am Klippitztörl war ein voller Erfolg

Beim Klippitzsee am Hohenwart fand der Almauftakt statt. KLIPPITZTÖRL (vg). Viele Besucher nutzten am Samstag den Sessellift um den Klippitzsee am Hohenwart zu erreichen. Hier wurde nämlich der 3. Almauftakt mit einer Messe und einem flotten Frühschoppen gefeiert. Mit einem bunten Programm, das Pferdereiten, Bungee Running, Sommerrodeln, Bogen- und Luftdruckgewehrschießen  und eine betreute Wanderung beinhaltete, konnten die Besucher sich austoben. Musikalisch umrahmt wurde der Almauftakt von...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Verena Grimschitz
Da kann er nur strahlen: LAbg Franz Rennhofer freut sich über die positive Touristikbilanz.

Bezirk Wiener Neustadt: 25.100 Nächtigungen mehr als im Vorjahr

Immer mehr Gäste schätzen die facettenreichen Urlaubsangebote des Landes Wiener Neustadt/Bezirk (Red.) „Im letzten Jahr ist es erstmals gelungen, über 7,1 Millionen Nächtigungen in ganz Niederösterreich zu verzeichnen. Noch nie haben so viele Menschen in unserem Heimatbundesland geurlaubt und genächtigt. Besonders freut mich aber das Nächtigungsplus in unserem Bezirk Wiener Neustadt mit knapp 6%. Damit hat sich der Tourismus in unserer Region in den vergangenen Jahren durchgehend positiv...

  • Wiener Neustadt
  • Doris Simhofer
Die Bundesministerin am Salzkammergutstand auf der ITB in Berlin.

Bundesministerin Köstinger auf der ITB

BERLIN/SALZKAMMERGUT (kha). Hoher Besuch beim Salzkammergut-Messestand auf der ITB: Ministerin Maria Köstinger visitierte die Salzkammergut-Touristiker auf der bedeutendsten Fachmesse zum Thema Tourismus in Berlin. Die Politikerin zeigte sich äußerst gut informiert – und überraschte die anwesenden Experten mit großem Interesse für die Tourismusanliegen der Region. Sozusagen als Einlader fungierte Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Michael Strugl, der die Tourismusministerin im weitläufigen...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Kathrin Hagn
Manfred Hautz, Lehrer Gottfried Schneider, Michael Margreiter, Angela Vögele und Sarah Duftner, Peter Wachter, Margreth Egger und Direktro Hannes Pierzinger (v.l.).

Präsente für erfolgreiche Schüler

WÖRGL (be). Die Schüler der Polytechnischen Schule Wörgl stellten sich heuer einem Wettbewerb im Bereich Touristik. In der Berufsschule in Absam belegten sie dabei den hervorragenden zweiten Platz. Im Dreierteam – Angela Vögele und Sarah Duftner aus Breitenbach und Michael Margreiter aus Wildschönau – musste sie ein Menü zubereiten und servieren. Manfred Hautz, Spartenobmann Touristik der WKO im Bezirk Kufstein, GF Peter Wachter und BZ-Schulinspektorin Margreth Egger, stellten sich kürzlich als...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Die Gewinnerin Helene Koller (Mitte) mit Oliver Lair Marketingleiter Dietrich Touristik (links) und Brigitte Leiter, Leiterin Buchungszentrale (rechts), bei der Gewinnübergabe im Büro von Dietrich Touristik in Telfs.

Gutscheinübergabe Reise-Gewinnspiel von Dietrich Touristik Telfs

TELFS. Die glückliche Hauptgewinnerin des diesjährigen Reise-Gewinnspieles der Tiroler Frühjahrsmesse, Frau Helene Koller, darf sich auf die 3-Tages Städtereise nach Prag, inklusive Hotel, Vollpension und Bus, von Dietrich Touristik Telfs freuen.

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Winterzauber in den Naturparken Niederösterreichs

(Red.). Bezaubernde Adventzeit in Niederösterreichs Naturschätzen erleben. Die niederösterreichischen Naturparke bieten faszinierende Naturerlebnisse und gewähren einmalige Einblicke in eine intakte Flora und Fauna. Die Naturparke in Niederösterreich bieten den Gästen in der Vorweihnachtszeit besondere Einblicke und sorgen für eine idyllische Adventzeit. Von Adventmärkten über Konzerte bis hin zu Wintersonnwendwanderungen haben die Naturparke ein breites Angebot für ihre BesucherInnen. Die...

  • Niederösterreich
  • Peter Zezula

sabtours: Reiseziele maßgeschneidert

Auf Flussreisen, hochwertige Hochseekreuzfahrten und Busreisen zu unbekannteren europäischen Zielen will das 420 Mitarbeiter starke Unternehmen sabtours heuer setzen – zusätzlich zu den mehr als 70 angebotenen Flugreisen. Mit Hochdruck arbeite man an einem System, das individuelle Infos zum Kunden gespeichert habe und den sabtours-Mitarbeitern so eine maßgeschneiderte Beratung ermögliche, erklärt Marketingleiter Carl Raml. Plus bei Flussreisen Dem Trend zu Flussreisen folge man etwa mit...

  • Oberösterreich
  • Oliver Koch
Die österreichischen Stadtmarketing Experten im Wohnzimmer des Christkinds im Welser Ledererturm.

Stadtmarketing-Experten zu Besuch beim Christkind

WELS (ph). Am 3. Dezember kamen 27 Stadtmarketing-Verantwortliche aus ganz Österreich zum Seminar "Weihnachtsmärkte" nach Wels. Anhand der Welser Weihnachtswelt wurde über die Inszenierung, Qualitätskriterien und Bewerbung von Weihnachtsmärkten und deren Bedeutung für den Standort Innenstadt diskutiert. Die Experten bestaunten die Bergweihnacht am Stadtplatz samt Ledererturm, den Pollheimerpark, den Gösser Biergarten Advent und den Kaiser Josef Platz und waren von der Planung bis zur Umsetzung...

  • Wels & Wels Land
  • Philip Herzog
Übergabe (v.l.): Wilfried Kropp mit seinem Nachfolger, Bernhard Brauneder, am Pfarrplatz in Döbling.

Geschäftsübergabe beim Döblinger Pfarrwirt

Neuer Direktor für Reisebüro-Technologie-Unternehmen vorgestellt DÖBLING/BRIGITTENAU. Den Pfarrwirt hat Wilfried Kropp, scheidender Direktor von Amadeus Austria, gewählt, um seinen Nachfolger zu präsentieren. Bernhard Brauneder (48) tritt mit Oktober seine Nachfolge am Standort in der Dresdner Straße in der Brigittenau an. Er hat mehr als 20 Jahre im Lufthansa-Konzern gearbeitet und war als Direktor für Piemonte, Valle d‘Aosta, Ligurien in Italien, als Direktor Österreich in Wien und als...

  • Wien
  • Döbling
  • Wolfgang Beigl
Im Restaurant Tirol Panorama präsentiert Idealtours Reisetrends und Neuigkeiten und berichtet über ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2013 (v.l.n.r. Sergio Coglievina (Hotel Millepini), Alberto Lunardi (Hotel Millepini), Susanne Neuhauser (Idealtours), Giovanni Boaretto, (Hotel Millepini), Christof Neuhauser (Idealtours)

Idealtours verzeichnet bestes Ergebnis seit der Gründung

Idealtours präsentierte die Zahlen des vergangenen Jahres und gibt Ausblick auf die beliebtesten Urlaubsziele 2014 und neue Destinationen. Idealtours-Geschäftsführer Christof Neuhauser berichtete über ein erfolgreiches abgelaufenes Reisejahr 2013. Mit einem Jahresumsatz von 22,3 Millionen Euro war es das beste Unternehmensergebnis seit Gründung. Die Krisen in den arabischen Ländern haben sehr stark dazu beigetragen, die Attraktivität der klassischen Mittelmeer-Zielgebiete zu steigern. Als...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Urthaler (kurt)
2 59

Der Urlaub kann kommen: Ferienmesse 2014 Messe Wien

Vom 16.1bis 19.1 lud die Messe Wien zur alljährlichen Reisemesse. Für alle die noch keinen Urlaub gebucht haben, oder sich über diverse Reiseziehle informieren möchten besteht hier die Möglichkeit dazu. Diverse bekannte Touristikunternehmen und Fluggesellschaften wie etwa Ruefa Reisen od. Austrian Airlines waren vertreten. Aber auch Firmen für ein billigeres Reisbudget wie etwa Billa od. Hofereisen waren vor Ort. Personen die gerne fotografieren, kamen am Stand von ARR Natur und...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Nicole Kawan
Am "Tag der offenen Tür" informierten sich 400 Interessierte über die Ausbildungsmöglichkeiten.
3

HLW setzt auf e-Medien und Eventmanagement

AMSTETTEN. An ihren Informationstagen präsentierte die Höhere Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe HLW ihre neuen Lehrpläne, Vertiefungen und Zusatzmodule der Schülerautonomie. Zu den bewährten Eckpunkten Touristik/Kultur, Sprachen, Sport/Ernährung/Gesundheit, Gastronomie und Wirtschaft kommen deutliche Akzente in e-Medien und Eventmanagement. Der gesamte Lehrplan ist ab Herbst 2014 neu und bietet vermehrt fächerübergreifenden koordinierten Unterricht und Arbeit an Projekten....

  • Amstetten
  • Anna Eder
Firmenchef Klaus Dietrich und Gattin bei der Übergabe des Neuen an Fahrer Ernst Oberladstätter aus Telfs.

Die Telfer haben den Ersten!

Erster Reise-Bus mit emissionsarmem EURO VI-Motor in Tirol TELFS. Dietrich Touristik aus Telfs meldet eine Premiere in Tirol: Mit dem neuen Setra Comfort Class 500 im eigenen Fuhrpark gibt's jetzt die jüngste Innovation der Busreise-Technik in Tirol zu genießen. Die emissionsarme EURO VI-Motorisierung setzt neue Maßstäbe in der Umwelt-Technik. „Es handelt sich um eine komplett neue Baureihe der Ulmer Daimlerwerke“, so Constanze Dietrich, Prokuristin von Dietrich Touristik. Sicherheit, höchst...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Unisono: Paul Mitterer, Stefan Pühringer und Hannes Riedlsperger.

Erste gemeinsame Ausschusssitzung der Tourismusverbände Saalfelden und Leogang abgehalten

SAALFELDEN/LEOGANG. Bereits im Herbst 1998 wurden die beiden eigenständigen Tourismusverbände in Saalfelden und Leogang zu einer professionellen Tourismusorganisation, der Saalfelden Leogang Touristik GmbH, zusammengeschlossen. Trotz intensiver Zusammenarbeit und vieler gemeinsamer Projekte wie etwa die UCI Mountain Bike Weltmeisterschaften 2012 oder die Löwen Alpin Card, gab es in diesen 15 Jahren bisher kaum Meinungsaustausch zwischen den Tourismusverbänden in Saalfelden und Leogang. Im...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Klaus Moser
12,5 Millionen Euro, 111 Gläubiger: Die größte Pleite des Jahres baute das Hotel "Life Resort" in Henndorf.

Zahl der Firmenpleiten blieb konstant

Im Jahr 2012 gab es 16 Firmen-Insolvenzen und 30 Privatkonkurse. GÜSSING/JENNERSDORF. Die Zahl der Konkurse hat sich 2012 gegenüber den Vorjahren kaum verändert. In den Bezirken Jennersdorf und Güssing wurden 16 Unternehmensinsolvenzen gezählt. 2011 waren es ebenfalls 16 gewesen, 2012 noch 20. In elf Fällen konnte das Insolvenzverfahren mangels Kostendeckung nicht eröffnet werden. 2011 gab es acht derartige Fälle. Rekordfall "Life Resort" Die mit Abstand größte Pleite betraf das...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Tourismusbetrieb "Alpenrose" am Iselsberg heute
4 2

Die "Virger Anni"

Sie war Bäuerin, Unternehmerin, Touristikerin und Autorin. Sie war in Vereinen, Vorfeldorganisationen und Verbänden tätig und "nebenbei" hielt sie unzählige Vorträge über Anwendungen von Heilpflanzen und Heilmethoden. Anna Wallensteiner war eine moderne, emanzipierte Powerfrau und Networkerin, lang bevor es diese Bezeichnungen überhaupt gab. Sie wuchs in Obergottesfeld, im Oberen Drautal auf, und lebte in der Gemeinde Iselsberg-Stronach Anna Wallensteiner wurde 1932 auf einem Bergbauernhof...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Franz Waditzer
3

Drehscheibe sanfter Auen-Touristik

Gemeinde Gosdorf ist für zukünftige Entwicklungen bestens gerüstet. Wenn ich den Klimaschutzgarten sehe, erfüllt mich eine tiefe innere Freude“, lächelt Bürgermeister Anton Vukan, wenn er von einem Projekt erzählt, das in seiner Amtszeit entstand. „Hunderte Arbeitslose sind diese Einrichtung, die es seit 2004 gibt, bereits durchlaufen und konnten in den ersten Arbeitsmarkt wieder eingegliedert werden“, erzählt Vukan weiter. Schulen kommen für Projektwochen zum Klimaschutzgarten, Besucher vom...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Walter Schmidbauer
Die Plättenfahrten finden auf der Salzach statt. Die Salzach verbindet das oö. Hochburg-Ach und das bayerische Burghausen
6

Erfolgreiches Burghausen

BURGHAUSEN. Der 3. Landesausstellungsort im benachbarten Bayern kommt bei den Besuchern gut an. In den ersten sechs Wochen seit Beginn der Landesschau wurden in der Salzachstadt bereits Führungen von rund 25.000 Teilnehmern gebucht. Sigrid Resch, Geschäftsführerin der Burghauser Touristik (BTG) freut sich über weitere positive Auswirkungen. „Bei den Gästeführungen verzeichnen wir 15 Prozent mehr Buchungen als 2011 und auch die Plättenfahrten sind aufgrund des hohen beständigen Wasserstands der...

  • Braunau
  • Elke Grumbach
Bgm. Paul Sieberer, LH Günther Platter, Anton Pletzer und TVB-Obmann Hanspeter Osl.

Vierzig aufregende Jahre im Tourismus

HOPFGARTEN (be). Am 19. Jänner 1972 wurde Anton Pletzer in Hopfgarten zum TVB-Obmann gewählt. Am Dienstagabend dankten ihm die Gemeinde, der Tourismusverband und auch das Land Tirol für seine 40-jährige touristische Tätigkeit in der nunmehrigen Ferienregion Hohe Salve. Zusammen mit seinen Mitstreitern Karl Huber und Kaspar Ehamer hat Pletzer zahlreiche Neuerungen eingeführt. Ein großes Anliegen war ihm die Verbesserung der Infrastruktur. 1985 erfolgte der Bau des Veranstaltungszentrums...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Birgit Peintner
Touristiker und Kunstliebhaber diskutierten in Kirchberg über die Zukunft.

Tourismus: Wo bleibt die Kultur?

KIRCHBERG (jomo). In der Aaart Foundation diskutierten Touristiker und Kunstliebhaber, auf Einladung des Wirtschaftsbundes, über Kunst und Kultur in der Sportregion Kitzbüheler Alpen. Fazit: Kunst und Kultur sind wichtig. In der Region soll aber weiterhin der Sport den Ton im Tourismus angeben. „Es ist zwar wichtig, den Gästen im Urlaub auch Kunst und Kultur zu bieten, aber der Hauptgrund für Urlaub in Tirol werden wohl die Berge bleiben“, erklärt Michael Brandl von der Tirol Werbung. Mit dem...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Johanna Monitzer
Das Hotelprojekt „Kaiser von Österreich neu“ der Familie Sommer bietet 114 Betten und eine Kooperation mit dem Aloe Resonanz Institut.                                   Foto: WOCHE

Ein Hotel für Kaiser

Ein Jahr lang wurde umgebaut und ausgebaut. Modernes wurde mit Altehrwürdigem verbunden. Etwa 4,6 Millionen Euro wurden in das Historik- und Thermalhotel „Kaiser von Österreich“ investiert. Nun konnte das Verbindungsglied zwischen Thermenareal und Altstadt von Bad Radkersburg feierlich eröffnet werden. „Unser Haus ist ein Baustein auf dem Weg von Bad Radkersburg zur internationalen Gesundheitsdestination“, betonte Inhaber und Betreiber Josef Sommer – auch Bürgermeister der Thermenstadt – vor...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Walter Schmidbauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.