.

Tradition

Beiträge zum Thema Tradition

22

Zeitzeugen und Weggefährten von Rev. Dr. Sun Myung Moon
(Ober)österreicherinnen und (Ober)österreicher berichten über ihre Erlebnisse und Erfahrungen

Jahrestag: 100 Jahre Sun Myung Moon - Das Leben eines Weltbürgers und Friedensaktivisten. Theresia Kittel, geboren 1953 in Piberbach, auf dem Pitschenhuber Gut sagt: „Ich könnte mir kein sinnvolleres Leben vorstellen. Ich habe Schätze im Himmel gesammelt, nicht auf Erden. Zurzeit leben mein Mann und ich im 21. Stock in einer kleinen Wohnung in Manila. Ihre Missions- und Friedensarbeit mit der von Sun Myung Moon gegründeten Vereinigungsbewegung führte sie in 10+ Länder auf 3 Kontinenten. Auch...

  • Wels & Wels Land
  • Johann Brunnbauer
Anzeige
Alles aus der Region: Gärtnermeister Georg Kroißböck mit Weihnachtsklassikern aus eigener Aufzucht in Wels.
12

Regionalität in der Adventszeit
Advent bei der Gärtnerei Kroißböck in Wels

Regionalität ist in der Gärtnerei Kroißbäck eine echte Herzensangelegenheit - auch zur Adventszeit. Jetzt wo wieder die stille Zeit des Jahres anbricht und sich alles für eine besinnliche Weihnachtszeit rüstet, werden auch die Häuser und Wohnungen wieder aufgeputzt und stimmungsvoll gestaltet. Wer hierfür auf der Suche nach besonders ansprechender Dekoration aus regionaler Erzeugung ist, ist bei der Welser Gärtnerei Kroißböck genau richtig.Aus Tradition und Überzeugung produzieren wir in der...

  • Wels & Wels Land
  • Bezirksrundschau Wels

Brauchtum & Tradition
Landjugend veröffentlicht Brauchtumsbroschüre

"Traudi - Tradition und di'Jugend" - Hinter diesem Namen verbirgt sich ein Projekt zur Erhaltung des Brauchtums, welches derzeit von einem Ortsgruppen übergreifendem Team aus Wels Land umgesetzt wird. Brauchtum und Kultur, einer der Schwerpunkte der Landjugend, ein Grundpfeiler unserer Gesellschaft und großes Anliegen unseres Teams. Aus diesem Grund entsteht derzeit eine Projekt, mit dem Ziel Brauchtümer zu erhalten und junge Menschen zu ermutigen, diese auch auszuprobieren. Um dieses Ziel zu...

  • Wels & Wels Land
  • Traudi Brauchtum
Allerheiligenstriezel
10

Süßer Genuss
Allerheiligen-Striezel

Allerheiligen steht vor der Tür , ein Feiertag der bei den meisten Österreicherinnen und Österreichern durchaus eine Rolle spielt. Das Gedenken an die Verstorbenen wird bei vielen Familien mit einem gemeinsamen Besuch in der Kirche und am Grab untermauert. Ein etwas in Vergessenheit geratener Brauch ist jener des Allerheiligenstriezels. Diese Tradition, die ihren Ursprung in der Antike hat und auch später in der österreichischen Literatur erwähnt wird besagt, dass Tauf- oder Firmpaten ihren...

  • Oberösterreich
  • Katrin Ebetshuber

Videos: Tag der offenen Tür

Wyda ist das europäische Yoga.
2

Ja zu OÖ Rundschau
Traditionelles Heilwissen Europas hat sich bewährt

Die traditionelle europäische Medizin ist eine 2500 Jahre alte Heilkunde, die den Menschen und seine Umwelt als Ganzes betrachtet. BAD KREUZEN. Der Mensch als Ganzes steht im Zentrum der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM). Die 2.500 Jahre alte Heilkunde betrachtet den Menschen in Gesundheit und Krankheit nicht als isoliertes Wesen, sondern im Wechselspiel mit seiner Lebensumwelt. "Durch die Euphorie der Chemie, der Technik der Chirurgie und der diagnostischen Verfahren war es anscheinend...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Anzeige
Trachten Wichtlstube - Das Trachtenfachgeschäft mit der größten Auswahl in Edt/Lambach.
Video 29

Unser Motto „Tracht bedeutet Leben mit Tradition“.
Die Trachten Wichtlstube bietet Trachtenbekleidung für den preisbewussten Einsteiger bis zum anspruchsvollen Kunden.

EDT/LAMBACH.  Seit 2012 ist die TRACHTEN WICHTLSTUBE das heute größte Trachtenfachgeschäft in Oberösterreich. Auf der 1.100 m2 großen Verkaufsfläche mit einem ebenso großen Lager und einer hauseigenen Schneiderei bieten wir unseren Kunden eine Vielfalt an Trachten – von sportlich bis traditionell und in allen Preisklassen. (Damengrößen von 30 - 56 / Herrengrößen 42 - 66 / Kindergrößen 62 - 176). Das Unternehmen legt großen Wert darauf, Familien von Kopf bis Fuß einzukleiden. Neben ausgewählten...

  • Wels & Wels Land
  • Trachten Wichtlstube

24. Leopoldimarkt in Marchtrenk - ein Fest für die ganze Familie
Genuss, Tradition & Emotion beim 24. Leopoldimarkt in Marchtrenk

Die Stadtgemeinde Marchtrenk lädt gemeinsam mit der Plattform Marchtrenker Wirtschaft zum traditionellen Leopoldimarkt ein. Am 9. und 10. November verwandelt sich der Kirchenplatz wieder in eine gemütliche Atmosphäre. Zahlreiche Geschenksideen, kulinarische Schmankerl aus der Region, sowie Unterhaltung für Klein und Groß erwartet die Besucher. Am Sonntag findet um 11 Uhr das Konzert der Landesmusikschule Marchtrenk in der alten Kirche statt. Ebenso gibt es am Sonntag von 11 bis 17 Uhr...

  • Wels & Wels Land
  • Jenny Brandstätter
Steffie, Emil und Sigi
54

Bildergalerie
Maibaumaufstellen in Wels 2019

HOOOO RUCK! WELS STELLTE DEN MAIBAUM AUF. Dieses Jahr wurde der Maibaum wie im Vorjahr, in alter traditioneller Weise, mit den Händen am Welser Stadtplatz aufgestellt. Am Samstag den 27. April wurde ab 10 Uhr zur Brauchtumszeremonie eingeladen und anschließend – sobald der neue Baum stand - am Frühshoppen gemütlich gefeiert mit regionalen Schmankerl, Live-Musik von Luis Alpin und tollen Kinderprogramm. Es ist im Zentralraum selten geworden, dass die Maibäume noch mit purer Muskelkraft...

  • Wels & Wels Land
  • Gerhard Böhm
Julian und Sarah
50

Mostkosten 2019
Mostkost Bad Wimsbach 2019

Am 16. und 17. März 2019 veranstaltete die Ortsbauernschaft Bad Wimsbach die traditionelle Mostkost in der Stockschützenhalle.  BAD WIMSBACH. Vorzügliche Moste und lokale Köstlichkeiten an zwei Tagen. Am Samstag gab's Bauernjause, köstliche Brote und hausgemachte Mehlspeisen. Am Sonntag zum Frühschoppen wurden Surbraten mit Knödel und Sauerkraut serviert. Für die Kinder gab's Kinderschnitzel mit Pommes. Beim Most Quiz wurde fleißig mit geraten und tolle Preise abgeholt. Die Ortsbauernschaft,...

  • Wels & Wels Land
  • Gerhard Böhm
Oberösterreich Tourismus-Geschäftsführer Andreas Winkelhofer, Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Markus Achleitner und Agrarlandesrat Max Hiegelsberger (v. l.).

Oberösterreich
Das Land der Biere

OÖ. „Oberösterreich ist ein Land der Biere, das auf Jahrhunderte an Brautradition zurückblicken kann“, sagt Wirtschafts- und Tourismuslandesrat Markus Achleitner. Die Anzahl an Braustätten hat sich seit 1990 verdreifacht, aktuell seien in Oberösterreich knapp 60 an der Zahl angesiedelt. Neues „Biernetzwerk“ Vergangene Woche wurde nun ein neues „Biernetzwerk“ aus Wirtschaft, Tourismus und Gastronomie mit mehr als 180 Partnern vorgestellt. OÖ Tourismus-Geschäftsführer Andreas Winkelhofer betont:...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Thomas Grasberger (r.) mit seiner Frau Michelle.
1 3

Weihnachten im Ausland
"Mein erstes Mal feierte ich alleine"

Wels, London, Palma, Manila. (mef) Weihnachten gilt mitunter als Fest der Familie: Zumindest einmal im Jahr finden sich an diesem Tag Großväter, Großmütter, Väter, Mütter, Schwestern, Brüder und Enkelkinder zusammen um Zeit miteinander zu verbringen. Oft gibt es jedoch Familienmitglieder, die ihr berufliches Glück fernab der Heimat gefunden haben und so nicht an den Feierlichkeiten teilhaben können. Thomas Grasberger, Helmut Gaisberger und Aleksandar Stanojevic verraten wie es ihnen während des...

  • Wels & Wels Land
  • Florian Meingast
1

Backe dein eigenes tägliches Brot

BUCH TIPP: Christine Metzger, Elisabeth Ruckser – "Brot backen wie es nur noch wenige können" Seit jeher steht das Brot auf dem Speiseplan der Menschen, das Brotbacken ist eine uralte Kunst. Dieses Lebensmittel kann jeder selbst herstellen, wie die beiden Autorinnen zusammen mit Profi-Bäcker anhand von 17 geschmackvollen Rezepten und mit viel Hintergrund-Wissen vermitteln. Interessantes zur Geschichte des Brotes, über Traditionen, worauf es beim Backen ankommt und über das beste Korn runden das...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Daniela, Hannes und Sabine
62

Krenglbacher Mostkost

Bereits zum 45. Mal veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Krenglbach die Krenglbacher Mostkost, die von 27. bis 29. April 2018 stattfand. Freitag 27. April ab 18:00 Uhr, Samstag 28. April ab 13:00 Uhr und Sonntag 29. April ab 13:00 Uhr. Auch dieses Jahr wurde wieder zum großen Traktoroldtimertreffen geladen das am Samstag um 13:00 Uhr begann. Die Rundfahrt startete um 14:30 Uhr. Neben zahlreichen Mösten und Schnäpsen wurden auch herzhafte Jausen und Mehlspeisen serviert. Wie gewohnt gab es...

  • Wels & Wels Land
  • Gerhard Böhm
2

Bunte Vielfalt der heimischen Bräuche

BUCH TIPP: Gundi Bittermann – "Brauchtum in Österreich - Eine Bilderreise zu den schönsten Veranstaltungen des Jahres" Einen bunten Querschnitt von verschiedenen Bräuchen in ganz Österreich bietet dieser Bildband mit eindrucksvollen Fotos und mit Informationen z.B. über Schnalzern, Flinsern und vielen anderen, oft seit Jahrhunderten verwurzelten Traditionen. Kein lückenloses Kompendium aller Bräuche hierzulande, aber ein nettes Panorama durch ein Jahr voller alpenländischer Traditionen – mit...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Christbaumtauchen in Lambach

Am 16.12 ab 18:00 Uhr findet wieder unser traditionsreiches Christbaumtauchen in Lambach statt. Zu unserem festlichen Programm (Lasershow, Blasmusik, Feuerwerk uvm.) werden Politik und Prominenz eingeladen. Genießen Sie in gemütlicher Atmosphäre unsere berühmten Bratwürstel mit Punsch, Glühwein usw. zu den News Wann: 16.12.2017 18:00:00 Wo: Tauchlub Heim, Badgasse 12, 4650 Lambach auf Karte anzeigen

  • Wels & Wels Land
  • Bernhard Hetzmannseder
Mit jedem Kauf eines Baumes von einem der OÖ Christbaumbauern wird ein Euro in Wiederaufforstungsaktivitäten in Tansania investiert.

Oberösterreicher schätzen heimische Christbäume

OÖ. Rund 450.000 Christbäume werden die Oberösterreicher heuer kaufen. Nur jeder Zehnte davon wird aus dem Ausland importiert. Beinahe jeder Christbaum in den heimischen Haushalten kommt direkt aus dem Bundesland – von einem der 160 OÖ Christbaumbauern. Zwar gäbe es grundsätzlich genügend Bäume, wie Landwirtschaftskammerpräsident Franz Reisecker erklärt, wer jedoch einen wirklich großen Baum zuhause stehen haben will, sollte sich schon möglichst früh danach umschauen – zumindest sofern ein...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till

HOFBALL der Landjugend Bad Wimsbach

Am Samstag, den 25.November öffnet das Schloss Meierhof ab 20.00 Uhr seine Pforten, denn die Landjugend Bad Wimsbach lädt zu einem atemberaubenden Ball mit einer klassischen, aber dennoch fetzigen Eröffnung ein. Mit dem Hofball möchte die Landjugend Bad Wimsbach eine jahrelange Tradition aufrechterhalten und Jung und Alt einen Anlass zum gemütlichen Beisammensein sowie Feiern bieten. Jeder Gast hat die Möglichkeit sein Tanzbein zu den Klängen der Band „Henry Vill“ und in der Disco mit DJ...

  • Wels & Wels Land
  • Landjugend Bad Wimsbach
4

Werkzeugschmieden anno 1900

Wimsbacher Hackenschmiede erweitert die „Produktion“ Bad Wimsbach-Neydharting. Das Führungsteam des Kulturvereins hat sich zum Ziel gesetzt, die Hackenschmiede lebendig zu halten. Ein wichtiger Punkt dabei ist, wieder bäuerliche Handwerkzeuge aus früherer Zeit herzustellen. Kürzlich konnte ein Sappl geschmiedet werden. Bei diversen Vorführungen gewährten Knud Englbrecht und einige Schmiedehelfer immer wieder Einblicke in die Fertigung einer Hacke. Nun wurde das Sortiment erweitert! Nach über...

  • Wels & Wels Land
  • Monika Neudorfer
Willibald Mandl, Bundes- und Landesinnungsmeister Lebensmittelgewerbe (l.), und Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger bei der Verkostung des beliebtesten Weihnachtsessens
2

Das beliebteste Weihnachtsessen der Oberösterreicher

Weihnachten sei nicht nur ein Fest der Familie sondern auch ein Fest des Genusses, so Landesrat Max Hiegelsberger, „und es ist die Hochsaison der Fleischer“. Das Weihnachtsessen hat noch immer einen starken traditionellen Charakter. Viele Menschen essen seit Jahrzehnten die selben Gerichte zum Fest. Bratwürstel seien dabei ein regionales Phänomen, erklärt Willibald Mandl, Fleischermeister und Bundes- sowie Landesinnungsmeister des oberösterreichischen Lebensmittelgewerbes: „Bei uns im Betrieb...

  • Linz
  • Ingo Till
Präsentieren die Gewinner: Johannes Winkler und Georg Steiner (Organisation Blasmusikfestival), Franziska Prantl (BB-Marketing, M.)
1 1

Gewinner treten beim Blasmusikfestival 2017 auf

Bis zum 31. Oktober konnten sich Musikkapellen mit ihrem Foto bewerben, nun sind die Würfel gefallen. Wir gratulieren der Grenzlandkapelle Hardegg. Sie tritt beim Blasmusikfestival am Wilden Kaiser 2017 auf, Busfahrt und Übernachtung inklusive – wir freuen uns auf einen tollen Auftritt. Den 2. Platz hat die Musikkapelle Scheffau am Tennengebirge und den 3. Platz die MK Ischgl belegt. Sie dürfen sich über eine Lieferung Kaiser Bier freuen. Das Blasmusikfestival 2017 findet von 12. – 14. Oktober...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
(Foto: Musikverein)
1

Bratwürstel Sonntag in Pichl bei Wels

Am kommenden 1. Adventsonntag, dem 27.11.2016 lädt der Musikverein Pichl zum bereits traditionellen Bratwürstelsonntag. Ab 10:00 Uhr gibt es am Gemeindeplatz saftige Bratwürstel und heiße Getränke. Für die musikalische Umrahmung sorgt die „Hi und do Musi“ des Musikvereins Pichl. Wann: 27.11.2016 10:00:00 bis 27.11.2016, 14:00:00 Wo: Gemeindeplatz, Gemeindepl., 4632 Pichl bei Wels auf Karte anzeigen

  • Wels & Wels Land
  • Stefan Felbermair
Von links im Bild: Johanna Dumfart, oö. Musikerin im Trio „tschejefem“ und Referentin bei der Sommerakademie 2016, Landeshauptmann Josef Pühringer und Konrad Köstlin, Vizepräsident und Leiter der Wissenschaftlichen Kommission des Österreichischen Volksliedwerkes.
1

"Volkskultur lebt vom Gelebtwerden"

Jedes Jahr findet die Sommerakademie des österreichischen Volksliedwerks statt. Heuer feiert sie ihr 20jähriges Jubiläum. Unter dem Motto "Aufgeführt und Vorgeführt" treffen sich in Gmunden von 24. bis 27. August Mitglieder von volkskulturellen Verbänden sowie Musiker, Tänzer, Pädagogen, Studierende und Tourismusverteter. "Das Volksliedwerk verwaltet und archiviert im Aufrag der Nationalbibliothek die Volkslieder und deren Quellen. Gerade die Volkskultur lebt vom Gelebtwerden", sagt...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler

Tag der Kavallerie - Landesaustellung Stadl Paura

Tag der Kavallerie Der Österreichische Cavallerie-Verband und seine Mitgliedsvereine, die sich allesamt der Pflege der Tradition der k.u.k. Kavallerie Österreich-Ungarns bis 1918 verschrieben haben, wird am 12.6.2016 dem interessierten Publikum Einblicke in eine versunkene Zeit geben, in der das Pferd als Kamerad im Frieden und im Krieg galt. Um 10 Uhr findet ein öffentliches Training zu Pferd statt, mit Exercierreiten, sowie Säbelarbeit und dem Umgang mit der Pike. Um 14 Uhr werden die Reiter...

  • Wels & Wels Land
  • Ulrike Haindrich
Die Landjugend Gunskirchen freut sich auf eure zahlreiche Teilnahme. :)

Landjugend Gunskirchen lädt zur Irnhartinger Mostkost

Heuer findet am Pfingstwochenende (14.05-16.05.16) wieder die traditionelle Irnhartinger Mostkost der Landjugend Gunskirchen statt. Die Mostkost beginnt am Samstag und am Sonntag um 14 Uhr, am Montag um 10 Uhr. Wie jedes Jahr erwarten euch viele verschiedene Moste, Schnäpse sowie Kuchen, Bauernkrapfen und eine leckere Jause. Für das Unterhaltungsprogramm sorgt am Samstag und am Sonntag das Birnstingelquartett. Am Pfingstmontag darf man sich nach der Heiligen Messe auf einen Frühshoppen freuen,...

  • Wels & Wels Land
  • Katharina Holzleitner
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.