Universität

Beiträge zum Thema Universität

Benjamin Bayer zeigt stolz seine Urkunde her.

Rudolfsheim-Fünfhaus
So ein Handballer hat Köpfchen

Der Kapitän des WAT Fünfhaus ist nicht nur im Sport ganz vorne mit dabei. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. "Was man nicht im Kopf hat, muss man in den Beinen haben", so lautet ein Sprichwort. Benjamin Bayer, Kapitän der U20-Mannschaft des Handballvereins WAT Fünfhaus, hat wohl beides im Übermaß: Ihm wurde vom Bildungsministerium der "Award of Excellence" verliehen. Der Staatspreis würdigt alljährlich die besten Doktorarbeiten in Österreich. Bayers Forschungsschwerpunkte Bioprozessmodellierung und...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Mathias Kautzky
Technikberufe sind nicht nur spannend und interessant, sondern meistens auch sehr gut bezahlt.
6

Rudolfsheim-Fünfhaus
Mädchen wollen Technik studieren

Beim Online-Studieninfotag können sich Mädchen für technische Studienfächer begeistern lassen. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Mädchen sind in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik Naturwissenschaften und Technik) und natürlich auch in den späteren Berufen eine Minderheit. "Das hat aber äußerst negative Auswirkungen auf ihr späteres Gehalt und damit das ganze Leben: Schließlich verdient man in den Technikberufen wesentlich besser, als in vielen anderen", sagt Iris Gundacker vom Verein "Sprungbrett für...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Mathias Kautzky
Die CEU in der Quellenstraße ist die dritte Universtiät in Favoriten.

CEU erforscht komplexe Systeme
Uni in Favoriten weiter aufgewertet

Die CEU (Central European University, Zentral-Europäische Universität) arbeitet nun mit dem Complexity Science Hub Vienna zusammen. FAVORITEN. Aus einer Langzeitbeziehung wurde nun eine Verbindung mit Brief und Siegel: Die aus Budapest in die Favoritner Quellenstraße übersiedelte Central European University (CEU) ist seit Dezember neues Mitglied des Complexity Science Hub Vienna (CSH). Die CSH ist ein Verein zur wissenschaftlichen Erforschung komplexer Systeme „Zwischen den Institutionen gibt...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Die CEU ist im Herbst 2019 nach Favoriten übersiedelt.

Central European University
Ein favorisierter Uni-Zuzug

Im Herbst 2019 ist die Central European University nach Wien Favoriten gezogen. Was bedeutet das für Lehrende und Studierende? Ein Besuch in der Quellenstraße. FAVORITEN. Noch hat die Gegend rund um Wiens jüngsten Universitätszuwachs kaum den Charme und die Eigenschaften eines Studierendenviertels angenommen: Keine Enzis, die wie am Uni Campus im Alten AKH zum Abschalten und Lernen einladen; kein Beisl wie das TÜWI an der Universität für Bodenkultur. In der Quellenstraße 51 steht ein...

  • Wien
  • Favoriten
  • Katharina Kropshofer
Ein Mann kam bewaffnet in den Hörsaal. Nun steht er vor Gericht.
2

Student vor Gericht
Acht Monate Haft wegen Pistole im Hörsaal

Nachdem ein Mann im Oktober mit einer Waffe im Hörsaal erschien, stand er heute vor Gericht. WIEN. Im Oktober wurde bekannt, dass ein Mann bewaffnet eine Vorlesung an der Fakultät für Physik besuchte. Heute musste er sich vor dem Gericht verantworten. Er wurde zu acht Monaten bedingter Haft verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig. Ex-Justizministerin Claudia Bandion-Ortner hat die Verhandlung im Wiener Landesgericht geleitet. Der Mann soll nach Angaben des Nachrichtenmagazins „Profil“...

  • Wien
  • Sophie Brandl
Ältere Frauen sind häufig Opfer von Gewalt.
2 2

Kriminalität
Gewalt gegen ältere Frauen

Soziologieprofessor Josef Hörl klärt darüber auf, dass Gewalt gegen ältere Frauen viele Formen haben kann. WIEN. Am 25. November starten die 16 Tage gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. „Eine von fünf“ heißt eine interdisziplinäre Ringvorlesung zum Thema "(Un-)Sichtbare Gewalt gegen ältere Frauen", die dazu in der Volksanwaltschaft in der Inneren Stadt veranstaltet wird. Josef Hörl, emeritierter Universitätsprofessor für Soziologie an der Universität Wien, ist einer der Vortragenden. "Viele...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Mathias Kautzky
Uni-Gründer George Soros (l.) erhielt von Bürgermeister Michael Ludwig das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienst um die Stadt Wien.
2

Uni-Standort Quellenstraße
Die Central European University startet

Die dritte Universität in Favoriten hat ihren Unterricht aufgenommen. Uni-Gründer George Soros wurde von der Stadt geehrt. FAVORITEN. Kurz bevor die Central European University (CEU) in der Quellenstraße ihren Regelbetrieb aufgenommen hat, wurde der Uni-Gründer George Soros von Bürgermeister Michael Ludwig geehrt: der Holocaust-Überlebende erhielt das Große Goldene Ehrenzeichen für Verdienst um die Stadt Wien. 800 Studenten Die CEU befindet sich vorübergehend in der Quellenstraße 51. Als...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
So soll der neue Campus nach dem Umbau des ehemaligen Bawag-Gebäudes aussehen.
7 2 4

Soros-Uni in Favoriten
Privat-Universität kommt in die Quellenstraße

Rund 800 Studenten werden ab nächstem Studienjahr in der Quellenstraße 51 an der CEU (Central European University) lernen: Die Soros-Universität kommt nach Favoriten. FAVORITEN. Jetzt ist es fix: Nachdem die CEU (Central European University, zu deutsch: Zentraleuropäische Universität) in Budapest keine neuen Studenten mehr aufnehmen darf, eröffnet die "Soros-Uni", benannt nach dem Gründer George Soros, eine Zweigstelle in Wien. So werden alle neuen Studenten in Wien ihre Arbeit aufnehmen. Der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
Behandelt werden die Patienten im Zahnambulatorium der Sigmund Freud PrivatUniversität von Ärzten gemeinsam mit Studierenden.
4 3

Sigmund Freud PrivatUniversität
Neues Ambulatorium für Zahnheilkunde in der Leopoldstadt

Am Campus Prater hat ein neues Ambulatorium für Zahnheilkunde der Sigmund Freud PrivatUniversität (SFU) geöffnet. Alle Untersuchungen und Behandlungen werden gemeinsam von Studenten und Ärzten durchgeführt. LEOPOLDSTADT. Von der Vorsorgeuntersuchung bis zum Notfall: Am Freudplatz 3 hat die Sigmund Freud PrivatUniversität (SFU) ein neues selbständiges Zahnambulatorium eröffnet. Behandelt werden die Patienten von Ärzten gemeinsam mit Zahnmedizin-Master-Studierenden. Aktuell sind 23 angehende...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Trotz Hitze waren zahlreiche Besucher dabei.
2

MDW Sommerfest
Großer Andrang beim Campus Fest der mdw

Wer schon immer an den Saiten einer Geige zupfen wollte, hatte beim Campus Fest seine große Chance. LANDSTRASSE.  Inmitten der grünen Oase am Anton-von-Webern-Platz waren zahlreiche Musikbegeisterte zu finden. Denn die mdw (Universität für Musik und darstellende Kunst Wien) lud zum jährlichen Campus Fest ein. Das bunte Programm reichte von Mitmach-Aktivitäten bis hin zum selbstständigen Probieren – so konnte man sein eigenes Talent entdecken. Sowohl Lehrer, als auch Studierende gestalteten das...

  • Wien
  • Landstraße
  • Sophie Brandl
Beim Spatenstich: Andrea Reithmayer, Hans Peter Weiss, Daniel Resch, Rudolf Rosenstatter und Silvia Nossek (v.l.).
8

Spatenstich
Boku-Universität bekommt umweltfreundliches Gebäude aus Holz

Das Seminarzentrum an der Türkenschanze setzt punkto Nachhaltigkeit Maßstäbe für Hochschulbauten. WÄHRING/DÖBLING. "Wer baut, der bleibt", erklärt Hubert Hasenauer, Rektor der Universität für Bodenkultur, anlässlich der Spatenstichfeier zum neuen Unigebäude aus Holz. "Wir sind die am stärksten wachsende Uni Wiens und benötigen besonders hier an der Türkenschanze dringend Raum. Schließlich wollen wir dem Standort auch in Zukunft treu bleiben." Das neue Holzgebäude wird auf rund 3.100...

  • Wien
  • Währing
  • Ulrike Kozeschnik-Schlick
Von der Wasserwelt bis zum Gürtel: Wie sehen Kinder und Studenten den 15. Bezirk?

Studenten und Schüler in Rudolfsheim
Neue Perspektiven aus dem Westen der Stadt

Fünf Schulen haben gemeinsam mit der Akademie spannende Landkarten ihrer Schulumgebung entworfen. RUDOLFSHEIM-FÜNFHAUS. Der Westgürtel bildet entlang der U6 die Grenze des 7. und 8. Bezirks mit dem 15. und 16. Bezirk. Manche Grätzel in diesen Bezirken könnten unterschiedlicher nicht sein, auch wenn sie ganz nahe beieinanderliegen. Studenten der Akademie der bildenden Künste haben nun gemeinsam mit Schülern aus der Umgebung den Raum entlang der U6 beobachtet und vermessen. Dabei wurden Schulwege...

  • Wien
  • Elisabeth Schwenter
In der Anatomie im Untergeschoss gibt es ein Plastinationslabor, wo man anatomisch-klinische Fragestellungen nachgeht.
2 4

Ausbildung
Neues Lehrzentrum der Sigmund Freud-Privatuniversität eröffnet

Am Freudplatz 3 öffnete das neue Lehrzentrum der Sigmund Freud Privatuniversität  seine Pforten. Untergebracht sind die Fakultäten für Medizin und Rechtswissenschaften. LEOPOLDSTADT. Das neue Lehrzentrum der Sigmund Freud Privatuniversität (SFU) hat sechs Stockwerke. Platz ist für 1.400 Studierende der Human- und Zahnmedizin sowie Rechtswissenschaften. Der Neubau kostete rund 40 Millionen Euro. Die Studienrichtungen nach dem Bologna-System versprechen hohen Praxisbezug. “Uns ist wichtig, dass...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Nada Andjelic
Die zwei jungen Studentinnen Natalie (l.) und Manuela der TU Wien, engagieren sich höchst erfolgreich in der kindgerechten Mathe-Vermittlung.
2 4

TU Wien
Mit Mathematik zu den Sternen

Zwei junge Studentinnen der TU Wien engagieren sich höchst erfolgreich in der kindgerechten Vermittlung der Mathematik. “Wir sind insgesamt acht Studenten, die das zusammen machen” erklärt Natalie das Projekt. Beide, Natalie Haumer und Manuela Raidl, studieren Mathematik an der TU Wien. Seit letztem Semester haben sie sich neben ihrem Studium eine weitere Aufgabe zu ihrem Anliegen gemacht, die “Löwenbändigerinnen der Zahlen” machen Mathematik spaßig und leicht verständlich für Kinder....

  • Wien
  • Nada Andjelic
Die Zwillingsvulkane Pomerape und Parinacota im Lauca Nationalpark
5

Die Anden

7000 km längs durch Südamerika - Venezuela – Kolumbien – Ecuador – Perú – Bolivien – Argentinien – Chile Sie gelten als das Rückgrat des südamerikanischen Subkontinents und gleichzeitig als eines der mächtigsten Gebirge dieser Erde: Die Anden. Ein eigener Kosmos. Urwüchsig, voller Kontraste und von unvergleichlicher Wildheit!   Vergletscherte Berge ragen in den tiefblauen Himmel, während nicht weit davon entfernt Nebelschwaden den Bergregenwald durchziehen. Unter ihrem dichten Grün verbergen...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Peter F. Hickersberger
Jam-Direktor Marcus Ratka, Nationalrat Harald Troch (Mitte) und Gesangslehrerin Susan Blanarik in einer der Musikklassen.
2 2

Eine Musik-Universität für Simmering

Gasometer: Das Jam Music Lab startet im Herbst den Universitätsbetrieb. SIMMERING. "Die Erfolgsgeschichte der Music City geht weiter", so der Simmeringer Nationalrat Harald Troch (SPÖ). Er war eine der treibenden Kräfte, in den Gasometern einen Musik-Schwerpunkt zu etablieren. Inzwischen sind die ehemaligen Industriebauten schon längst ein Begriff in der Musikwelt, weit über die Grenzen Österreichs hinaus. Einen weiteren Meilenstein hat das Jam Music Lab gelegt: Das Konservatorium für Jazz, Pop...

  • Wien
  • Simmering
  • Karl Pufler
5

Acht Nepal - Der Weg hat ein Ziel

Fünf Jahre fotografierte der Himalaya-Spezialist, Fotograf und Filmemacher an seinem neuen visionären Himalaya-Projekt: Acht tibetische Glückssymbole, in Form von Kupferplatten und gesegnet vom Abt Chökyi Nyima Rinpoche, werden an den Basislagern von Nepals Achttausendern in eisigen Höhen hinterlegt. Dazu durchreiste der Fotograf mit acht ausgewählten Protagonisten die nepalesische Bergwelt. So umrundete er mit dem Sadhu Shiva Das den Dhaulagiri, reiste zum Annapurna mit zwei Gurung-Schamanen,...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Peter F. Hickersberger
6

Persien - Faszinierend unbekannter Orient

Der Fotograf, Filmer und Weltreisender, Reiner Harscher, versetzt seine Zuschauer in eine Welt wo man den Atem vor Faszination anhält, den Alltag einfach vergisst und die Kulisse perfekt ist. Unterwegs ist er zu den entlegensten und schönsten Plätzen der Erde, hin zu alten Kulturen und Traditionen und hinein in atemberaubende Landschaften. Schon über viele Jahre hinweg erlebt Reiner Harscher das „alte“ Persien mit seinen Kameras: Faszinierend, unbekannt, farbig und einladend. Der Iran befindet...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Peter F. Hickersberger
5

28. Oktober 2015: Die glorreichen Sieben

Charlotte Bühler. Maria Jahoda. Berta Karlik. Lise Meitner. Grete Mostny-Glaser. Elise Richter. Olga Taussky-Todd. Diese Sieben haben es geschafft: Als erste Frauen werden die Forscherinnen im Arkadenhof der Universität Wien mit Denkmälern geehrt. Erst ab Sommer, aber immerhin. Der bisherige (Geschlechter-) Vergleich macht einen ja wenig reich: Derweil gibt es in 153 Büsten und Gedenktafeln nur Ehrungen für Männer. Ahja: Und eine Plakette für die österreichische Schriftstellerin Marie von...

  • Wien
  • Andrea Peetz
Florian Richter, Christiane Heidrich, Mathias Kropfitsch, Judith Fischer
2

„Sprachkunstwerke“ in WIEN MITTE The Mall

In ihrem Projekt „wand_lungen_1“ zeigen Studenten der Universität für angewandte Kunst experimentelle Wort- und Satzkreationen. Dienstagabend wurde der erste Teil des Projekts in WIEN MITTE The Mall präsentiert. Eine weiße Wand. Darauf in großen Buchstaben die Sätze: „Die Bäume arbeiten an ihrer Größe“und „alles hier ist schön und ohne worte“. In ihrer Installation „wand_lungen_1“ zeigen die Sprachkünstler Christiane Heidrich und Mathias Kropfitsch ihre Interpretation eines Shoppingcenter aus...

  • Wien
  • Landstraße
  • Peter F. Hickersberger

Choreografieabend: Departure, KONS.theater

Sechs Studierende, die in diesem Semester ihr Studium an der Universität abschließen werden, präsentieren ihre künstlerischen Bachelor Abschlussprojekte. Weitere Vorstellung: 5.4., 19 Uhr. 1., Johannesgasse 4a, Karten: 15 € bzw. 9 € erm., www.konservatorium-wien.ac.at Wann: 04.04.2014 19:00:00 Wo: KONS.theater, Johannesg. 4A, 1010 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Innere Stadt
  • BZ Wien Termine
10 3

Salzburg (3)

... mit der Universität, dem Denkmal Friedrich von Schillers und einer Sonnenuhr am Mozartplatz

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Richard Cieslar
v.l.n.r.: Vier Studierende arbeiten mit GB* zusammen: Johanna Oikarinen (Austauschstudentin/Immobilien Wirtschaft), Klaus-Michael Urban (Architektur) und Maria Legner (Raumplanung).
7

Rudolfsheim: Neue Ideen für Schwendermarkt

RUDOLFSHEIM. (ves). Studenten der Technischen Universität gestalten Rudolfsheim mit: Johanna Oikarinen, Klaus-Michael Urban und Maria Legner (v.l.) forschten gemeinsam mit der Gebietsbetreuung am Schwendermarkt. Maria Legner, Studentin der Raumplanung: "Wir haben die Menschen am Schwendermarkt gefragt, was sie sich wünschen und was sie gut finden." Die Wünsche: mehr Veranstaltungen, mehr Grün und mehr Kommunikation miteinander. Zwischenmenschlicher Respekt und mehr Möglichkeiten für Kinder...

  • Wien
  • Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Verena Stuchetz
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.