Urbanusheim

Beiträge zum Thema Urbanusheim

Diese fleißigen Damen könnten aber – vor allem jetzt im Sommer – noch Unterstützung gebrauchen.

Poysdorf
Helfende Hände für den Garten des Urbanusheims gesucht

POYSDORF. "Wir sind seit geraumer Zeit auf der Suche nach einer Person, die uns bei der Pflege unseres Gartens unterstützt", ist man im Poysdorfer Urbanusheim schon ein bisschen verzweifelt. Bisher war die Suche noch nicht von Erfolg gekrönt und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen, die sich nicht nur um die Bewohner kümmern, halfen im Garten mit und packten an. Wer Zeit und Lust hat ehrenamtlich im Garten zu helfen, kann sich gerne unter 02552/20811 melden.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Das Ehepaar Anna und Josef Stelzl, Pfarrer Bernd Kolo, Heimleiter Gregor Kopa und Pflegedienstleiterin Tanja Glander.

Urbanusheim Poysdorf
Anna und Josef Stelzl feiern ihren 63. Hochzeitstag

POYSDORF. Zum ersten mal "Ja" gesagt haben Anna und Josef Stelzl im Jahr 1958. Jetzt feierte das Paar den 63. Hochzeitstag im Urbanusheim. Das Ehepaar ist seit vergangenem Herbst dort zur Langzeitpflege untergebracht. Der 60. Hochzeitstag konnte aufgrund eines Krankenhausaufenthalts damals nicht gefeiert werden. Daher haben wir heute Pfarrer Bernd Kolo eingeladen, wieder den Wortgottesdienst bei uns zu leiten und dem Brautpaar einen Segen zu spenden.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Dr. Christoph Gisinger beim Impfen einer Mitarbeiterin des Urbanusheims.
2

Corona
Bewohner und Mitarbeiter im Poysdorfer Urbanusheim geimpft

POYSDORF. Vergangene Woche war es auch im Urbanusheim soweit - Bewohner und Mitarbeiter erhielten die erste Dosis der Corona-Schutzimpfung. Für die Mitarbeiter wurde eine eigene Impfstraße im Antoniussaal eingerichtet, die Bewohner wurden in ihren Hausgemeinschaften durch Thomas Egger und Jutta Gisinger geimpft. Die Mitarbeiter erhielten von Christoph Gisinger, dem Institutsdirektor der HB-Gruppe höchstpersönlich, die Corona-Schutzimpfung.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Gregor Kopa und Tanja Glander in "ihrem" Urbanusheim.
3

Urbanusheim im Corona-Modus
Zwischen Schutz und Alltag

POYSDORF. Das Oktoberfest im Urbanusheim, bei dem normalerweise halb Poysdorf im Festzelt sitzt, musste heuer kleiner ausfallen. Aber es fand statt. Zum organisierten Programm trauten sich die Bewohner selbst ihre musikalischen Talente zu präsentieren. "Einer unserer Bewohner holte seine Mundharmonika hervor und unterhielt die Gäste, während der Pause des Musikers", war Heimleiter Gregor Kopa begeistert. Man beschränkt sich auf das Wesentliche und das stärkt wieder um die Kreativität aller im...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Neubesetzung
Starkes Führungsteam im Urbanusheim

POYSDORF. Mit September hat Tanja Glander die Funktion der Pflegedienstleitung im Urbanusheim Poysdorf übernommen. Nach einem intensiven Hearingverfahren konnte sich die Kleinhadersdorferin, welche bereits seit 2017 als Wohnbereichsleitung im Urbanusheim tätig ist, für die Funktion empfehlen. Heimleiter Gregor Kopa freut sich auf die Zusammenarbeit mit Tanja Glander. Gemeinsam liegt es ihnen am Herzen, dass sich alle BewohnerInnen mit all ihren Bedüfnissen gut aufgehoben fühlen, professionell...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Ostern im Heim
Geweihte Palmbüschel für Urbanusheim-Bewohner

POYSDORF. Um den Bewohnerinnen und Bewohnern im Urbanusheim das Osterfest, das – wie alles heuer – wohl ganz anders als sonst ablaufen wird, zu verschönern, haben die ehrenamtlichen Mitarbeiter Herr und Frau Haimer Palmbüschel geschnitten und gebunden. Nun, nach durchgeführter Segnung bei der letzten Messe, wurden diese in die dankbaren Hände von Heimleiter Gregor Kopa übergeben.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Übergabe der Firma Mattner an Heimleiter Gregor Kopa.
2

Spende
Blumen Mattners Pracht im Urbanusheim

POYSDORF.  Blumen sollen Freude bringen. Und gerade die braucht es in Zeiten wie diesen. Das Poysdorfer Geschäft Blumen Mattner stand vor der Frage was sie mit ihren Schnittblumen tun sollten. Wie geplant verkaufen, geht wegen der aktuellen Situation nicht. Also besann man sich auf das Freude bringen und spendierte die florale Pracht dem Urbanusheim. Dort wurden in Windeseile kleine Sträuße für jede Hausgemeinschaft zusammengestellt, mit einer kleinen Grußkarte versehen und überbracht.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Haustechnik Hr. Schitz, Hausleiter Hr. Kopa, Institutsdirektor Hr. Prof. Gisinger, Geschäftsführerin Fr. Kraus, Geschäftsführer Hr. Pohl und Pflegedienstleiterin Fr. Kriz.

Bauarbeiten für den Einbau einer Kühlanlage im Urbanusheim haben begonnen

POYSDORF. Das Urbanusheim in Poysdorf wird als eines der ersten Heime in Niederösterreich mit einer Kühlanlage ausgestattet. Damit diese Kühlung vor dem Sommer fertig wird, wurde bereits jetzt die Baustelle vom Institutsdirektor Prof. Gisinger, gemeinsam mit den Geschäftsführern Fr. Kraus und Hr. Pohl eröffnet. Die Kühlung wird die Luft über die Belüftungsanlage temperieren und so für eine angenehme Abkühlung sorgen. Es wird erwartet, dass ein Temperaturunterschied von 5-7 Grad zur...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Übergabe der Decken und Pölster von Heimleiter Gregor Kopa an Manuel Fuchs von der ADRA Zweigstelle.

Urbanusheim Poysdorf
Deckenspende an ADRA Mistelbach

POYSDORF. Erneuern heißt nicht wegwerfen. Im Sinne der (sozialen) Nachhaltigkeit wurden die ausgetauschten Decken und Pölster des Urbanusheims in Poysdorf nun an die Hilfsorganisation ADRA übergeben. Manuel Fuchs von der ADRA Zweigstelle Mistelbach merkte an, dass es im Bezirk Mistelbach mehrere Familien gibt, die bereits auf Decken und Pölster warten, und sich sehr über diese Hilfestellung freuen. Heimleiter Gregor Kopa freut sich, dass die Decken und Pölster nun in guten Händen sind und den...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Soo-In, Jee, Pflegedienstleiterin Sonja Kriz, Vizebürgermeister Josef Fürst, Heimleiter Gregor Kopa

Architektur
Poysdorfer Urbanusheim als Vorzeigemodell

Das Poysdorfer Urbanusheim als Best Practice-Beispiel für Südkoreanische Pflegeheimlandschaft. POYSDORF. Die koreanische Architekturprofessorin Soo-In Jee arbeitet an einer Studie zur Pflegeheimlandschaft. Dafür sammelt sie verschiedenste Best-Practice-Beispiele, was sie auch in das Urbanusheim in Poysdorf zu einem Lokalaugenschein führte. Dabei ebenfalls anwesend waren der Vizebürgermeister Johann Fürst, Pflegedienstleiterin Sonja Kriz und Heimleiter Gregor Kopa. Reger Austausch Durch ihre...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Duale Führung im Urbanusheim – Im Team für die Bewohner

POYSDORF. Mit 1. April wurden die Agenden der Haus- und Pflegedienstleitung nun auch im Urbanusheim geteilt. Herr Gregor Kopa übernimmt als Heimleiter die kaufmännische Führung. Herr Kopa bringt neben seiner Ausbildung auch langjährige Erfahrung aus dem Management der mobilen Pflege in Wien mit. Frau Sonja Kriz wird sich als Pflegedienstleiterin zukünftig vermehrt um die weitere Förderung der Pflegequalität kümmern. Professionelle Pflege und bestmögliche Betreuung ist nur möglich, wenn...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Susanne Fleck-Horak, Egon Englisch, Katharina Feichtinger-Ziniel, Johannes Rieder, Sonja Kriz, Gabriele Wagner, Thomas Grießl, Theresia Rieder und Cornelia Lehner.

Pflege
Urbanusheim Posydorf: Pflege daheim - Pflege im Heim

POYSDORF. Einen Tag der offenen Tür gab es vergangenen Sonntag im Poysdorfer Pflegeheim Haus der Barmherzigkeit. Auch die Volkshilfe Poysdorf war mit Volkshilfe Vorsitzenden Egon Englisch und Volkshilfe-Einsatzleiterin Sabine Leputsch vertreten. Infostände und Vorträge gab es von Johannes Rieder über Bildungsangebote, von Gabriele Wagner über Erlernen eines Pflegeberufes, von Cornelia Lehner von der Firma Luksche über Eltern pflegen ist kein Kinderspiel, von Egon Englisch über Pflege und...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Thomas Grießl, Herbert Bauer, Sonja Kriz, Renate Kraus.

Im Urbanusheim ist immer etwas los

Das Oktoberfest im Urbanusheim zählt mittlerweile zu den Fixpunkten in Poysdorf. Nach der Feldmesse mit Stadtpfarrer Eduard Schipfer, musikalisch gestaltet durch den Gottfried von Preyer Chor unter der Leitung von Karl Klug spielte die „g’mischte Partie“, bestehend aus aktiven und pensionierten Polizeibeamten, ehrenamtlich zum Frühschoppen auf. Nach dem Bieranstich durch Bürgermeister Thomas Grießl, unterstützt von Geschäftsführerin Renate Kraus sowie Haus- und Pflegedienstleiterin Sonja Kriz...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft
Ronald Luckner, Friedrich Schreiber, Renate Kraus, Christine Hager, Christa Graf, Elisabeth Jirsa, Gerhard Schlachter, Tanja Glander

Raika Poysdorf unterstützt Urbanusheim

POYSDORF. Dass man im Urbanusheim gerne feiert und sich dazu immer gerne Gäste einlädt – ist mittlerweile kein Geheimnis mehr. Damit wächst allerdings auch der logistische Aufwand. Das Kontingent an Gläsern, Besteck, Geschirr reicht längst nicht mehr aus und muss aufgestockt werden. Besonderer Dank gilt daher den Direktoren Friedrich Schreiber und Ronald Luckner von der Raika Poysdorf, für die großzügige finanzielle Unterstützung für den Ankauf von Kaffeetassen und Dessertteller.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Thomas Grießl, Judit Bellai, Gerhard Schlachter, Walter Lochmann.

Operettenkonzert im Urbanusheim

POYSDORF. Passend zum Frühlingsbeginn wurde das Operettenkonzert im Urbanusheim mit „Im Prater blüh’n wieder die Bäume“ eröffnet. Nach einer kurzen Begrüßung durch Bgm. Thomas Grießl erstreckte sich die musikalische Reise mit Judit Bellai (Sopran) und Walter Lochmann (Klavier) von „Draußen in Sievering“ über das Weiße Rössel am Wolfgangsee und endete in Ungarn mit „Jou mamam Bruderherz“ aus der Csardasfürstin und „Juliska aus Budapest“ aus der Operette Maske in...

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Martha Loley, Christa Graf, Gertrude Guggenberger, Tanja Glander, Marlene Glander, David Ziegerhofer, Lieselotte Parisch, Fritz Rieder

Fasching im Urbanusheim

POYSDORF. Die Faschingsfeier am Rosenmontag im Urbanusheim ist mittlerweile zur Tradition geworden. Wenn Fritz Rieder mit der Knopferlharmonika aufspielt ist Spaß garantiert. Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen sorgten mit verschiedensten Büttenreden für Unterhaltung und Krapfen sowie belegte Brötchen durften dabei nicht fehlen. Am Aschermittwoch nach der Bußandacht und dem Heringsschmaus im Antoniussaal beginnt auch im Urbanusheim die Zeit der Einkehr.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
4

Weihnachten im Urbanusheim

LAA. Die Weihnachtsfeier im Urbanusheim wurde von den Musikschülern und Direktor Jauk gestaltet.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner

Humor als Unterstützung in der Pflege

"Humor in der Palliativ Care - Humor statt Sprachlosigkeit" lautete das Thema des letzten Hospiztreffs im Urbanusheim. Die Begleitung von Schwerstkranken und deren Angehörigen wird primär mit Schmerz, Angst, Trauer und Leid verbunden. Dabei lässt sich mit Witz und Humor nicht nur die Beziehung zu den Menschen verändern, sondern auch schwierige, scheinbar unüberwindliche Probleme durch Veränderung des Blickwinkels lösen. - " Humor statt Sprachlosigkeit". Ein Vortrag von Fr. Beatrix Wondraczek...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Wissenswertes für pflegende Angehörige

Es ist eine große Aufgabe und Herausforderung, einen Angehörigen Tag für Tag zu pflegen. Dadurch verändert sich aber auch die Beziehung zueinander und es kommt immer wieder zu belastenden Situationen. Unterstützung von außen als Ergänzung zu Ihrer eigenen Fürsorge und Ihrem Einsatz anzunehmen kann Ihnen helfen, auf sich selbst zu achten. Die „Gesunde Gemeinde Poysdorf“ veranstaltet daher in monatlichen Abständen (22.3., 19.4., 17.5., 21.6. jeweils ab 18:30 Uhr) im Haus der Barmherzigkeit,...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Spiele für das Urbanusheim

POYSDORF. Mit dem Spendengeld aus dem Kalenderverkauf von Johannes Binder wurden diverse Spiele für die Bewohner des Urbanusheimes in Poysdorf angekauft. Haus- und Pflegedienstleiter Egon Unterberger bedankte sich sehr herzlich für das soziale Engagement des Altruppersdorfers, der alljährlich einen Kalender gestaltet und den Erlös einem wohltätigem Zweck zur Verfügung stellt.

  • Mistelbach
  • Karina Seidl-Deubner
Maria Urbancik, Helga Zawrel, Amelie Hähsler, Carmen Fröschl, Elena Zeiner, Lena Jofen, Karl Wilfing, Sophie Gschwindl, Alina Schieh, Kerstin Tindl, Katja Schuckert, Katja Schille, Johann Deutner, Elisa Stinzl, Andrea Ribing, Aaron Oppenauer und Christine Hager.

Kindergarten bringt Farbe ins Urbanusheim

Die Idee von Haus- und Pflegedienstleiter Egon Unterberger und Kindergartenpädagogin Helga Zawrel, die Betonmauer am Weg zum Ladehof des Urbanusheimes farblich aufzulockern, wurde kurzerhand umgesetzt. Eine Gruppe des Kindergartens Kleinhadersdorf gestaltete die Mauer mit Impressionen aus Landschaft und Natur. Zusätzlich motiviert wurden die Kinder durch einen privaten Besuch von Landesrat Karl Wilfing. Generationsübergreifende Aktivitäten und Projekte sind fixer Bestandteil des Aktivitäten-...

  • Mistelbach
  • Marina Kraft

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.