Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Lokales
In Spittal trieben Vandalen ihn der Ponau und im "Kranabethwaldl" ihr Unwesen
13 Bilder

Unfälle, Vandalismus und Betrug im Bezirk am Wochenende

Viele Verletzte und Lack-Hakenkreuze beschäftigten die Polizei sowie Feuerwehren im Bezirk. BEZIRK SPITTAL. Die Einsatzkräfte waren am ersten September-Wochenende im Bezirk gefordert.  Vandalen in der Ponau In der Nacht von Freitag auf Samstag wurden von Unbekannten in der Gegend von Ponauerstraße, Am Waldrand, Drauweg und Hammerfeld Verkehrsschilder und zwei PKWs mit grünem Lack besprüht. Unter anderem wählten die Täter auch Hakenkreuze als Motive.  Bei einem PKW stachen sie einen...

  • 03.09.17
Lokales
Der Rettungshubschrauber RK1 wurde oft gerufen

Ein Toter und viele Verletzte am Wochenende

Die Einsatzkräfte hatten im Bezirk wieder alle Hände voll zu tun. BEZIRK SPITTAL. Das sonnige Wochenende war leider geprägt von zahlreichen Einsätzen für Rettung und Polizei. Darunter auch ein Toter sowie eine Haftstrafe. Rechts überholen Am Samstag verletzte sich ein 75-jähriger Motorradfahrer auf der B99 Katschbergstraße, als er zwischen einem PKW einer 65-jährigen Pensionistin und Leitschiene vorbeifahren wollte. Er blieb mit der linken Hand am PKW hängen, die Rettung brachte ihn ins...

  • 28.08.17
Lokales
Die Kinder legten selbstständig Löschleitungen, um den Brand zu bekämpfen
18 Bilder

Jung-Florianis üben wie die Großen

Zehn- bis 16-Jährige absolvierten 24-Stunden-Übung in Spittal und Seeboden. SEEBODEN. Die Jugendfeuerwehren von Spittal und Seeboden haben sich in einer 24-Stunden-Übung bewiesen. Die Kommandanten Leonhard Heitzmann und Johannes Trojer sind stolz auf den Feuerwehrnachwuchs. Realistische Szenarien 21 Mitglieder der Jugendfeuerwehren - zehn aus Seeboden und elf aus Spittal - übten 24 Stunden lang und übernachteten sogar im Feuerwehrhaus. Am Samstagvormittag begann die Übung mit einem...

  • 31.07.17
Lokales
3 Bilder

Verkehrsunfall A10 Tauernautobahn mit 8 Verletzten

Heute, Donnerstag den 20.07. gegen 16 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A10 - Spur Richtung Salzburg - Höhe Auffahrt Spittal ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Aufgrund einer roten Ampel vor dem Tunnel hielten die ersten beiden Fahrzeuge an. Nachfolgende Pkw konnten nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhren teils ungebremst auf die bereits stehenden Fahrzeuge auf. Von 9 beteiligten Insassen wurden 8 verletzt. 1 Person mußte von der Feuerwehr St.Peter/Spittal mittels Bergeschere aus dem...

  • 20.07.17
Lokales
Bei dem Unfall wurden vier Personen zum teil schwer verletzt.

Frontal-Crash auf der Drautalstraße: 4 Verletzte

Der Tscheche und eine Beifahrerin mussten von der Feuerwehr mit Bergeschere geborgen werden SPITTAL. Ein 39-jähriger Mann aus Tschechien war heute gegen 06:10 Uhr mit seinem Auto auf der Drautalstraße im Freilandgebiet von Steinfeld in Fahrtrichtung Greifenburg unterwegs. Zum selben Zeitpunkt kam ihm ein 43-jähriger Mann aus Italien mit seinem Kastenwagen entgegen. Der Tscheche kam, vermutlich auf Grund von Sekundenschlaf, mit dem Auto auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen das...

  • 05.07.17
Lokales
Symbolfoto

Verkehrsunfall mit Verletzung im Katschbergtunnel

Wie in einer Presseaussendung der Polizei Salzburg mitgeteilt wird, kam es heute früh zu einem Verkehrsunfall mit Verletzung im Katschbergtunnel. ST. MICHAEL, RENNWEG (red). Wie es im Bericht heißt, fuhr ein 58-jähriger Tiroler am 29. Juni 2017 gegen 04.45 Uhr mit seinem PKW auf der A 10 – Tauernautobahn in Richtung Salzburg. Kurz vor dem Ende des Katschbergtunnels, Gemeindegebiet St.Michael im Lungau, sei dieser mit seinem PKW aus unbekannter Ursache zu weit nach links gekommen, bei Str.km...

  • 29.06.17
Lokales

Ein Toter und Verletzte im Bezirk

Die Einsatzkräfte haben alle Hände voll zu tun. BEZIRK SPITTAL. Die vergangenen Tage haben die Einsatzkräfte im Bezirk wieder gefordert. Leider war auch ein Unfall mit Todesfolge dabei. Von Leitschiene getroffen Ein 29-jähriger Arbeiter aus Salzburg ist auf der Maltatal Hochalmstraße tödlich verunglückt. Er und seine drei Kollegen waren im Bereich der Zufahrtsstraße zum "Galgenbichl" mit dem Austausch von Leitschienen beschäftigt. Der Mann stieg im Kurvenbereich über die Leitschiene und...

  • 14.06.17
Lokales

Verkehrsunfall auf der Gailtalstraße

Ein 76-jähriger Motorradfahrer hatte einen Reifenplatzer. KÖTSCHACH-MAUTHEN. Heute kam es auf der Gailtalstraße von Reisach in Richtung Kirchbach zu einem Motorradunfall. Grund dafür war ein geplatzter Reifen. Schwere Verletzungen Unmittelbar nach der östlichen Ortseinfahrt von Reisach kam es beim Vorderreifen des Motorrades zu einem Reifenplatzer. Aufgrund der daraus folgenden schwierigen Lenkbarkeit des Fahrzeuges kam der Grazer anschließend auf die Gegenfahrbahn und stieß gegen ein...

  • 13.06.17
Lokales
Der Alkomatentest verlief bei dem 24-Jährigen positiv

Alko-Lenker gegen Leitschiene gekracht und verletzt

24-Jähriger setzte sich betrunken ins Auto. SEEBODEN. Ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Spittal ist in den gestrigen Abendstunden auf der B 99 in Seeboden verletzt worden. Er baute alkoholisiert einen Unfall. In Leitschiene gekracht Er war auf der Katschberg Bundesstraße aus dem Liesertal in Richtung Seeboden unterwegs, als er mit seinem Auto ins Schleudern kam, gegen eine steinerne Markierung und weiters gegen die gegenüberliegende Leitschiene stieß. Er musste von der Rettung ins...

  • 06.06.17
Lokales
Die Fahrbahn war mit Trümmern von Modellflugzeugen übersät - Die Feuerwehren unterstützten auch bei den Aufräumarbeiten
4 Bilder

Verkehrsunfall im Katschbergtunnel

Wie die Feuerwehr Rennweg auf Ihrer Hompage berichtet, kam es heute, 4. Juni 2017, früh zu einem Verkehrsunfall. RENNWEG (red). Die FF-Rennweg wurde um 05:36 Uhr mittels Sirene zu einem Verkehrsunfall im Tunnel alarmiert. Laut Erstmeldung der LAWZ war die Unfallstelle in Fahrtrichtung Salzburg auf Höhe der Landesgrenze gelegen, mehrere PKW seien am Unfall beteiligt. Wie es um Beitrag weiter heißt, zeigte sich vor Ort im Tunnel ein Trümmermeer und ein Ersthelfer habe von insgesamt 4 Verletzten...

  • 04.06.17
Lokales
Der 18-jährige Motorradfahrer aus Winklern kollidierte mit einem Reh

Motorrad mit Reh zusammengestoßen

18-jähriger Biker verletzt. WINKLERN. Ein 18-jähriger Motorradfahrer aus Winklern wurde in den frühen Morgenstunden verletzt. Er war auf der Großglockner Bundesstraße von Heiligenblut nach Winklern unterwegs, als er mit einem Reh kollidierte. Reh verendete Der Mann wurde unbestimmten Grades verletzt, eine nachkommende Autofahrerin und ein Anrainer versorgten ihn. Die Rettung brachte ihn dann ins Krankenhaus nach Lienz. Das Reh überlebte den Zusammenstoß nicht.

  • 23.02.17
Lokales
Der Mann wurde von der Rettung ins BKH Lienz gebracht

60-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Mann kam in Dellach von der schneeglatten Fahrbahn ab. DELLACH/DRAU. Ein 60-jähriger Innsbrucker wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Drautal Bundesstraße verletzt. Schneeglatte Fahrbahn Der Mann kam im Freilandgebiet von Dellach/Drau von der schneeglatten Fahrbahn ab, er fuhr über eine steil abfallende Böschung und stieß gegen einen Baum. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Krankenhaus Lienz gebracht. Am PKW entstand dabei hoher Sachschaden.

  • 07.02.17
Lokales
Im Teilstück der A2 beim Wörthersee gibt es kärntenweit den größten Anstieg mit einem Plus von 6 Meldungen

Ö3 Geisterfahrer-Statistik 2016 - Kärnten auf Platz 5

Im letzten Jahr gab es insgesamt 40 Geisterfahrer Meldungen in Kärnten. Das ist ein Anstieg von 21 Prozent. Ganze 363 Mal warnte Hitradio Ö3, im Jahr 2016 vor Geisterfahrern. Das ist ein rückgang von 20 Meldungen beziehungsweise 5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1994 wurden bisher nur im Jahr 2014 (358 Geisterfahrer) weniger Geisterfahrer gezählt. Zwei tödliche Unfälle Der Oktober war mit 42 Meldungen der stärkste Monat im letztem Jahr. Die wenigsten...

  • 01.02.17
Lokales
Die 52-jährige Fahrerin wollte eine Kollision verhindern

Beinah-Kollision im Mölltal

52-Jährige wurde verletzt. GROSSKIRCHHEIM. Eine 52-jährige Angestellte aus Großkirchheim ist bei einem Autounfall auf der Großglockner Bundesstraße B 107 verletzt worden. Ein 60-jähriger Lenker aus Großkirchheim hat den entgegenkommenden PKW der Frau beim Einbiegen übersehen. Um eine Kollision zu verhindern, verriss die Frau ihren Wagen und verlor aber die Kontrolle. Sie kam rechts von der Straße ab und zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu. Sie wurde von der Rettung ins...

  • 20.12.16
Lokales
Im Bezirk Spittal mussten in den vergangenen viereinhalb Jahren 27 Personen im Straßenverkehr ihr Leben lassen, so der VCÖ

VCÖ: Bezirk Spittal mit den meisten tödlichen Verkehrsunfällen

Mehr Verkehrsberuhigung im Ortsgebiet, mehr Maßnahmen gegen Schnellfahren sowie Handy- und Alkohol am Steuer nötig. BEZIRK SPITTAL. In den vergangenen viereinhalb Jahren kamen in Kärnten 166 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben. Die meisten Todesopfer, nämlich 27, waren im Bezirk Spittal an der Drau zu beklagen, macht der VCÖ aufmerksam. Maßnahmen nötig Die Stadt Villach und der Bezirk Hermagor erreichten jeweils in einem Jahr das Ziel "kein tödlicher Verkehrsunfall". Der VCÖ betont,...

  • 27.10.16
Lokales
Vor dem Festungsbergtunnel fuhr eine 19-jährige auf mehrere Fahrzeuge auf

19-Jährige fährt auf stehende Kolonne auf

SACHSENBURG. Auf der Drautal Bundesstraße (B 100) kam es gestern vor dem Festungsbergtunnel zu einem Verkehrsunfall. Eine junge Villacherin wurde dabei verletzt. Die 19-Jährige fuhr auf eine wegen Rotlicht anhaltende Fahrzeugkolonne auf. Durch den Aufprall wurden drei weitere Autos auf die vorderen Fahrzeuge geschleudert. Sie erleidet dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Krankenhaus Spittal an der Drau gebracht. Von den involvierten Fahrzeugen wurden drei...

  • 15.09.16
Lokales
Die Angestellte kam alkoholisiert von der Straße ab
3 Bilder

Alko-Lenkerin baute Unfall in Baldramsdorf

39-jährige Angestellte konnte sich noch selbst aus Wrack befreien. BALDRAMSDORF. Eine 39-jährige Angestellte baute in Faschendorf in der Gemeinde Baldramsdorf am Vormittag einen Unfall. Sie war alkoholisiert. Auto überschlug sich Sie kam mit ihrem Auto in einer Linkskurve von der Straße ab, wobei sich das Fahrzeug über eine Böschung überschlug und auf einem Acker auf dem Dach liegen blieb. Sie konnte sich noch selbst aus dem Wrack befreien und wurde unbestimmten Grades verletzt. Die...

  • 31.08.16
Lokales
Die beiden Fahrzeuge krachten frontal ineinander

Seeboden: Fahrzeuge kollidiert

18-jähriger Spittaler und 20-jährige Seebodnerin verletzt. SEEBODEN. Ein 18-jähriger Spittaler ist bei einer Kollision mit dem PKW einer 20-jährigen Seebodnerin schwer verletzt worden. Frontal zusammengestoßen Er war in den Morgenstunden auf der Lurnfelder Straße unterwegs, als er auf die linke Fahrbahn geriet und frontal gegen das entgegenkommende Auto der Angestellten prallte. Er wurde dabei schwer, die Frau unbestimmten Grades verletzt. Sie wurden von der Rettung ins Krankenhaus Spittal...

  • 18.08.16
  •  1
Lokales
Die 32-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber C7 nach Lienz geflogen

Verkehrsunfall auf Mölltal Straße

Frau übersah bei Abbiegen PKW. OBERVELLACH. Eine 32-Jährige und ein 36-Jähriger sind auf der Mölltal Straße (B 106) bei einer Kollision schwer verletzt worden. Auto übersehen Die Frau wollte vom Ortsgebiet in Semslach auf die Mölltal Straße einbiegen, dabei übersah sie den PKW des 36-Jährigen, der in Richtung Flattach unterwegs war. Die Autos kollidierten, beide Personen wurden schwer verletzt. Die 32-jährige Angestellte wurde mit dem Christophorus 7 ins Bezirkskrankenhaus Lienz gebracht,...

  • 22.07.16
Lokales
Die 19-jährige Lienzerin kam mit ihrem Auto in Rasdorf (Greifenburg) ins Schleudern

19-Jährige mit PKW durch die Luft geschleudert

GREIFENBURG. Eine 19-jährige Lienzerin ist bei einem Verkehrsunfall in Rasdorf, Gemeinde Greifenburg, verletzt worden. Am Bankett geschleudert Sie war in Fahrtrichtung Steinfeld unterwegs, als sie mit ihrem Auto ins Schleudern und auf die linke Straßenseite geriet. Sie fuhr auf die Leitschiene, das Auto wurde in die Luft geschleudert und kam auf dem Dach auf. Helfer befreiten Lienzerin Nachkommende Autofahrer konnten die junge Frau aus dem Auto befreien, nach der Erstversorgung durch...

  • 10.06.16
Lokales
Der Radfahrer wurde vom RK 1 erstversorgt und nach Klagenfurt gebracht

Radfahrer auf Mölltalbundesstraße schwer verletzt

81-Jährige übersah Mann, der die Straße queren wollte. REISSECK. Ein 60-jähriger Radfahrer aus Kolbnitz ist auf der Mölltalbundesstraße schwer verletzt worden. Er prallte gegen die Windschutzscheibe einer 81-jährigen Pensionistin aus Pusarnitz. Gegen Windschutzscheibe geprallt Die Frau war von Mühldorf richtung Penk unterwegs, als der Mann mit dem Rad die Straße überqueren wollte. Er wurde gegen die Windschutzscheibe, danach auf die Fahrbahn geschleudert und blieb regungslos liegen....

  • 07.06.16
Lokales
Der 23-jährige Spittaler überschlug sich mit dem Fahrzeug, war aber nur leicht verletzt

Spittal: Fahrzeug überschlagen

Lenker konnte sich selbst aus Wrack befreien. SPITTAL. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gestern Abend auf einer Gemeindestraße in Spittal. Ein 23-Jähriger kam in einer Kurve wegen eines Fahrfehlers ins Schleudern und verlor die Kontrolle über sein Auto. Spittaler nur leicht verletzt Es kam von der Straße ab, schlitterte rund 100 Meter quer in einer Wiese dahin, überschlug sich zwei Mal und kam schwer beschädigt auf dem Dach zum Liegen. Der Lenker war angeschnallt und trug nur...

  • 03.06.16
Lokales
Nach der Erstversorgung wurden die Verletzten des Unfalls ins LKH Villach gebracht

Rettungswagen fährt auf Pkw auf: Schwerer Unfall auf der A2

WERNBERG. Am Montagnachmittag kam es zu einem Unfall auf der Südautobahn in Wernberg: Gege 13.20 Uhr fuhr ein 20-jähriger Rettungssanitäter aus dem Bezirk Spittal/Drau mit dem Rettungswagen auf der A2 dem vor ihm fahrenden PKW, gelenkt von einem 47-jährigen Pädagogen aus Wernberg, hinten auf. Überschlag Der PKW kam durch den Anprall nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Pädagoge und ein im Rettungswagen mitgefahrener Sanitäter, ein 20-jähriger Angestellter aus...

  • 02.05.16
Lokales
Die Polizei in Spittal bittet um Hinweise zum Unfall

Unfall mit Fahrerflucht

Polizei bittet um Hinweise SPITTAL. Ein 16-Jähriger Schüler überquerte einen Schutzweg in Spittal und wurde dort von einem PKW erfasst. Der Schüler wurde dabei zu Boden gestoßen, doch der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr, ohne sich um den Verletzten zu kümmern, einfach weiter. Vorerst keine Anzeige Der Schüler begab sich vorerst, ohne Anzeige zu erstatten, ins Krankenhaus Spittal und wurde dort ambulant behandelt. Er hat sich bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen zugezogen. Zeugen...

  • 05.02.16
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.