Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Lokales
Richterin Alexandra Glösl
2 Bilder

Gericht
Altlengbach: Alkolenker ohne Führerschein landete im Graben

ALTLENGBACH / ST. PÖLTEN (ip). „Er wollte immer schon einmal mit einem Audi fahren“, begründete ein 20-jähriger Pkw-Besitzer seine Zustimmung, dass sein 24-jähriger Freund den fast neuen Wagen in Betrieb nehmen durfte. Nach einer durchzechten Nacht selbst mit zwei Promille und Kokain versorgt, sei es ihm nicht wirklich aufgefallen, dass der 24-Jährige mit 1,92 Promille nicht mehr fahrtüchtig gewesen sei. Er habe auch nicht daran gedacht, dass er einem Mann ohne Führerschein seinen Pkw...

  • 23.11.18
Lokales
Das ausgetretene Öl musste gebunden werden.

Einsatz im Wienerwald
Verkehrsunfall auf der B44 in Hofstatt

HOFSTATT (mh). Zwei Autos krachten am Donnerstagvormittag in Hofstatt auf der Bundesstraße 44 ineinander. Polizei und Rettung waren bereits vor Ort und hatten den Unfallbereich abgesichert, als die Feuerwehr Maria Anzbach eintraf. "Nach dem Aufbau der Brandsicherung wurden die beiden Unfallfahrzeuge abgesichert", berichtet Andreas Hödl von den Maria Anzbacher Florianis. Auch die Straßenmeisterei wurde verständigt und übernahm die Bindung des ausgetretenen Öls.

  • 12.11.18
Gesundheit
Herbst und Winter bringen besondere Herausforderungen für die Augen von Autofahrern mit sich.

Eine spezielle Autofahrer-Brille kann helfen
Klaren Durchblick bei schlechter Sicht behalten

Frühe Dunkelheit und eine lange Dämmerung machen Autofahrern häufig zu schaffen. Nicht zu unterschätzen ist die Nachtblindheit. Das kann eine altersbedingte Erscheinung sein, aber auch genetische genetische Ursachen haben. Bei zweiterer sind die Stäbchenzellen der Netzhaut geschädigt und das ist eine ernsthafte Angelegenheit. Wer in der Nacht oder in der Dämmerung sehr schlecht sieht, sollte das überprüfen lassen. Auch Blendung durch Sonne oder Gegenverkehr kann für einen unfreiwilligen...

  • 25.10.18
Lokales
Die Feuerwehren Neulengbach-Stadt, Kirchstetten-Markt und Altlengbach konnten den Brand löschen.
8 Bilder

Einsatz im Wienerwald
Totalsperre der Westautobahn (A1) nach Lkw-Brand

Turbolader explodiert, Bitumentransporter fing bei Kirchstetten Feuer. KIRCHSTETTEN (mh). Ein ungarischer Lkw fing am vergangenen Donnerstag gegen 12 Uhr auf der Westautobahn (A1) im Gemeindegebiet von Kirchstetten in Fahrtrichtung Salzburg Feuer. "Am Sattelzugfahrzeug dürfte während der Fahrt durch ein technisches Gebrechen ein Turbolader im Motorraum explodiert sein", vermutet die Landespolizeidirektion Niederösterreich. Der 28-jährige Lenker konnte den brennenden Lkw auf dem...

  • 17.10.18
Lokales
Der Traktorlenker hatte Glück. Er blieb bei dem Unfall zwischen Maierhöfen und Großgraben unverletzt.

Anhänger in Asperhofen umgekippt

Der Traktorlenker blieb unverletzt. Die Feuerwehr Asperhofen stellte den Anhänger wieder auf. ASPERHOFEN (mh). Auf einem Feldweg zwischen Maierhöfen und Großgraben verlor der Fahrer eines Traktors am vergangenen Freitagnachmittag bei der Bergabfahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der erste vollbeladene Anhänger kippte um und der Traktor konnte nicht weiterfahren. Der Lenker des landwirtschaftlichen Fahrzeugs blieb bei dem Unfall unverletzt. Zur Bergung des Anhängers wurde die Feuerwehr...

  • 10.10.18
Lokales
Die Freiwillige Feuerwehr Ollersbach war 30 Minuten mit der Bergung des Unfallfahrzeuges beschäftigt.

Auto bei Ollersbach im Acker überschlagen

Der verletzte Lenker wurde von der Feuerwehr geborgen und vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. OLLERSBACH (mh). Aus ungeklärter Ursache kam ein Lenker am Samstag auf der Hauptstraße von Schönfeld Richtung Ollersbach von der Fahrbahn ab, landete in einem Acker und überschlug sich. "Der Lenker des verunfallten Pkw wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht", berichtet die Einsatzleitung der Feuerwehr Ollersbach. Die Florianis bargen das Unfallfahrzeug mit einem...

  • 06.10.18
Lokales
Aufräumarbeiten der Neulengbacher Feuerwehr auf der A21.

Kleintransporter krachte auf A21 in Sattelschlepper

Feuerwehrleute aus Edlitz, die zufällig vorbeikamen, sicherten die Unfallstelle ab. HOCHSTRASS (pa). Aus unbekannter Ursache kam es am Samstagvormittag auf der A21 kurz vor der Einmündung in die A1 bei Hochstrass zu einem Auffahrunfall eines Kleintransporters auf einen Sattelschlepper. Der schwer beschädigte Kleinbus kam quer über zwei Fahrspuren zum Stillstand und hatte auf der abschüssigen Fahrbahn bereits das gesamte Motoröl verloren. Feuerwehrmänner aus Edlitz (Bezirk Neunkirchen), die...

  • 25.09.18
Lokales
Der Rettungshubschrauber Christophorus 15 war im Einsatz.

Tödliche Kollision mit Linienbus

EICHGRABEN/WALDHAUSEN (OÖ). Ein 58-jähriger Motorradfahrer aus Eichgraben kam am vergangenen Dienstag auf der Sarmingstraße in Waldhausen (OÖ) in einer starken Rechtskurve aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Linienbus. Der 58-Jährige stürzte von seinem Motorrad und kam auf der Fahrbahn zum Liegen. "Trotz der Reanimationsmaßnahmen durch den Notarzt des Rettungshubschraubers Christophorus 15 und der Rettungssanitäter des Roten...

  • 21.09.18
Lokales
Unfall bei St. Christophen: Alle Insassen blieben unverletzt.
2 Bilder

Verkehrsunfälle auf der regennassen A1 und A21

Am Samstag krachte es auf den Autobahnen in der Region Wienerwald mindestens zweimal. REGION WIENERWALD (mh). Für die Feuerwehren der Region ist es eine altbekannte Weisheit: Bei Regen lässt der nächste Einsatz auf der Autobahn nicht lange auf sich warten. Am Samstag schrillte bereits um 6.30 Uhr morgens der erste Alarm bei der Feuerwehr Neulengbach-Stadt. Einsatzort war die A1 bei St. Christophen. "Richtung Salzburg war ein mit zwei Erwachsenen und zwei Kindern besetzter Pkw gegen die...

  • 05.09.18
Lokales
Der Rettungshubschrauber Christophorus 2 war im Wienerwald im Einsatz und brachte den Verletzten nach St. Pölten.

Motorradfahrer nach Crash mit Lieferwagen verletzt

BRAND-LAABEN (mh). Zu einer Kollision zwischen einem Kastenwagen und einem Motorrad kam es am vergangenen Donnerstagvormittag auf der kurvenreichen Straße L5096 im Ortsgebiet von Gern. "Ein 22-jähriger ungarischer Staatsbürger dürfte aus bislang unbekannter Ursache mit seinem Kastenwagen in Richtung Klamm in den Gegenverkehrsbereich gekommen sein", berichtet die Landespolizeidirektion NÖ. Der 68-Jährige Motorradfahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde nach der Erstversorgung...

  • 01.08.18
Lokales
Auf der B19 in der Region Wienerwald kracht es oft, aber 2018 bislang ohne Todesfall.
2 Bilder

Unfälle: So wird der Wienerwald noch sicherer

Unsere Region versucht aktiv, die Anzahl der Verkehrsunfälle zu minimieren. In den vergangenen fünf Jahren starben im Bezirk St. Pölten Land 23 Menschen im Straßenverkehr. REGION WIENERWALD/NEULENGBACH (mh). Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) hat die Anzahl der tödlichen Verkehrsunfälle in Niederösterreichs Bezirken während der letzten fünf Jahre verglichen. Trauriger Spitzenreiten ist der Bezirk Baden mit 53 Verkehrstoten. Der Bezirk Gmünd verzeichnet mit acht Vehrkehrsopfern seit 2013 die...

  • 01.08.18
Lokales
Bei dem Einsatz waren Beamte der Polizeiinspektion Altlengbach und der Rettungsdienst im Einsatz.

Alko-Fahrt endete mitten im Wald

ALTLENGBACH (pa). Schwer alkoholisiert war ein 23-jähriger Lenker aus Wien, als er am Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr mit einem Pkw in der Frauenberggasse in Altlengbach von der Fahrbahn abkam und mit dem Fahrzeug in den Wald stürzte. "Der Lenker und sein 29-jähriger Beifahrer aus dem Bezirk St. Pölten-Land wurden schwer verletzt in das Universitätsklinikum St. Pölten gebracht", berichtet die Landespolizeidirektion Niederösterreich auf Anfrage der Bezirksblätter. Bei dem Einsatz waren Beamte...

  • 25.07.18
Lokales
Zwei Seilwinden waren erforderlich, um den abgerutschten Mähdrescher wieder auf die Straße zu ziehen.
5 Bilder

Mähdrescher in Hofstatt in den Graben gerutscht

HOFSTATT (pa). Die Landesstraße B44 war am Donnerstag der vergangenen Woche zwischen 18 und 19.30 Uhr zeitweise durch die Polizei gesperrt. Grund war ein Mähdrescher, der aus ungeklärten Gründen in den Straßengraben gerutscht war. "Die Feuerwehr Maria Anzbach konnte das landwirtschaftliche Fahrzeug mit zwei Seilwinden wieder auf die Straße ziehen", sagt Einsatzleiter Josef Ertl auf Anfrage der Bezirksblätter. An dem Einsatz waren zehn Florianis und drei Fahrzeuge der Maria Anzbacher Wehr...

  • 25.07.18
Lokales
Im Schanigarten des Lokals befanden sich glücklicherweise aufgrund des schlechten Wetters keine Gäste.

Neulengbach: Auto wurde in Schanigarten katapultiert

NEULENGBACH (mh). Zu einem spektakulären Verkehrsunfall kam es am Freitagnachmittag im Stadtgebiet von Neulengbach auf der Bundesstraße 19 in der Nähe des Eisenbahnviadukts. Unmittelbar vor dem Lokal "Treffziel" kollidierten zwei Pkw, wobei eines der beiden Fahrzeuge in den kleinen Schanigarten des Lokals katapultiert wurde. "Glücklicherweise befanden sich aufgrund des schlechten Wetters keine Gäste in diesem Bereich. Auch die Insassen der beiden Unfallautos blieben unverletzt", berichtet ein...

  • 01.07.18
Lokales
Fast zwei Stunden lang war die Feuerwehr mit der Bergung des Fahrzeuges aus dem Seebach beschäftigt.
2 Bilder

Auto stürzte in Seebach

Leicht verletzt überstand der Lenker den spektakulären Unfall. Sein Pkw war im Bach versunken. NEULENGBACH (mh). Auf der Umseer Straße zwischen Neulengbach und Matzelsdorf kam in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 2.30 Uhr ein Pkw von der Fahrbahn ab. Das Auto schlitterte durch die Böschungspflanzen und stürzte in den Seebach. Der Fahrzeuglenker trug leichte Verletzungen davon und konnte sich selbst durch das Seitenfenster aus dem Wagen befreien, der bereits bis zu den Türschnallen im...

  • 30.06.18
Lokales
Die beiden Insassen erlitten nach dem Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades.

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall auf der Westautobahn

NEULENGBACH (mh). Kurz vor der Auffahrt auf die Westautobahn (A1) in St. Christophen Richtung St. Pölten kam am Dienstagnachmittag ein Auto nach einem Auffahrunfall auf dem dritten Fahrstreifen zu stehen. "Bei unserem Eintreffen wurden die beiden Insassen mit Verletzungen unbestimmten Grades bereits vom Rettungsdienst betreut", berichtet die Einsatzleitung der Feuerwehr Neulengbach-Stadt. An der Front des Fahrzeuges war durch den Verkehrsunfall ein erheblicher Schaden entstanden. Zur Bergung...

  • 26.05.18
Lokales
Eine Hinweistafel rammte ein Pkw am vergangenen Freitagmorgen kurz nach 5 Uhr auf der Westautobahn Richtung Salzburg kurz nach der Abfahrt Altlengbach.

Westautobahn: Pkw rammte eine Hinweistafel

NEULENGBACH (mh). Eine Hinweistafel rammte ein Pkw am vergangenen Freitagmorgen kurz nach 5 Uhr auf der Westautobahn Richtung Salzburg kurz nach der Abfahrt Altlengbach. Das Fahrzeug war von der Fahrbahn abgekommen und kam auf der Böschung zu stehen. "Die Einsatzkräfte hoben den schwer beschädigten Pkw mit dem Kran des Wechselladefahrzeugs von der Böschung und transportierten das Wrack von der Autobahn ab", berichtet ein Sprecher der Feuerwehr Neulengbach-Stadt."Großes Glück hatte der...

  • 13.04.18
  •  1
Lokales
Der genaue Unfallhergang gab beim Eintreffen der Feuerwehr Eichgraben auf dem Supermarkt-Parkplatz einige Rätsel auf.

Auto am Billa-Parkplatz auf großen Stein aufgefahren

EICHGRABEN (mh). In eine besonders missliche Lage manövrierte ein Fahrzeuglenker sein Auto am Mittwoch auf dem Billa-Parkplatz in Eichgraben. Der Lenker wollte offenbar von der Abfahrtsrampe zum Kundenparkplatz eine Abkürzung über eine Grünfläche nehmen und übersah dabei einen großen Stein. "Das Fahrzeug konnte mithilfe des Hebekreuzes und Ladekrans schnell aus der misslichen Lage befreit werden", berichtet Simon Dangl von der Feuerwehr Eichgraben, die innerhalb weniger Minuten mit neun Mann...

  • 04.04.18
Lokales
Die Taxifahrt nach Hause endete für einen Unterwolfsbacher auf der Böschung. Das Unfallfahrzeug drohte sich zu überschlagen.

Taxi rutschte bei Unterwolfsbach in Straßengraben

Der erneute Wintereinbruch beschäftigte die Feuerwehrer Unterwolfsbach und Ollersbach. UNTERWOLFSBACH (mh). Zwischen Umsee und der Neulengbacher Katastralgemeinde Unterwolfsbach kam am Sonntag gegen 7.15 Uhr ein Taxi-Kleinbus von der rutschigen Straße ab und blieb auf der Böschung hängen. Fahrer und Fahrgast blieben bis zum Eintreffen der Feuerwehr Unterwolfsbach im Fahrzeug. "Das Taxi stand im wahrsten Sinn des Wortes auf der Kippe", heißt es von der Einsatzleitung der Unterwolfsbacher...

  • 21.03.18
Lokales
Ein Berge‑ und Abschleppdienst unterstützte die drei Feuerwehren bei der Bergung des Unfallwagens.

Fünf Kilometer Stau auf der Westautobahn

Ein Lkw kam in Fahrtrichtung Wien zwischen den Abfahrten Böheimkirchen und St. Christophen von der Straße ab und blieb seitlich im Grünstreifen liegen. ST. PÖLTEN / BÖHEIMKIRCHEN / KIRCHSTETTEN (mh). Ein Lkw kam am Freitag Vormittag im Gemeindegebiet von Kirchstetten in Fahrtrichtung Wien kurz vor der Abfahrt St. Christophen von der Straße ab und blieb seitlich im Grünstreifen liegen. Die Feuerwehren Böheimkirchen-Markt, Kirchstetten-Markt, St.Pölten-Stadt, sowie Rettung, Notarzt, Polizei,...

  • 21.02.18
Lokales
Die Feuerwehr Raipoltenbach besteht derzeit aus 56 Mitgliedern.

Bilanz der Florianis in Raipoltenbach

RAIPOLTENBACH (mh). Zur Mitgliederversammlung lud die Feuerwehr Raipoltenbach am Freitag in den Gasthof Schabschneider. Auf dem Programm standen die Tätigkeitsberichte der Chargen, Sachbearbeiter und des Feuerwehrkommandos. Die Feuerwehr besteht derzeit aus 56 Mitgliedern (44 Aktive, 6 Reservisten, 6 Feuerwehrjugend) und wurde im vergangenen Jahr zu einem Brandeinsatz, 11 technischen Einsätzen und einer Brandsicherheitswache gerufen. Kommandant Richard Kraus konnte nicht nur auf ein...

  • 10.01.18
Lokales
Nach drei Stunden waren alle festsitzenden Pkw und Lkw bis zur Anhöhe Hochstraß geschleppt.

Mehrstündige Bergungsarbeiten und Totalsperre der A21

STEINHÄUSL (mh). In den Abendstunden des 28. Dezember kam es durch die starken Schneefälle und winterlichen Fahrbahnverhältnisse auf der A21 in Fahrtrichtung Wien ab dem Knoten Steinhäusl zu einem völligen Verkehrsstillstand aufgrund zahlreicher hängengebliebener Pkw und Lkw. Die Autobahnpolizei verfügte eine Totalsperre der Autobahn ab dem Knoten Steinhäusl und leitete den Verkehr über die A1 um. "Die Feuerwehr Neulengbach-Stadt rückte mit drei vollbesetzten Einsatzfahrzeugen zu den...

  • 10.01.18
Lokales
Nach Berichten der Feuerwehr musste die verletzte Person vom Roten Kreuz ins Krankenhaus transportiert werden.

Ein Verletzter nach Frontalzusammenstoß auf der B19

ST. CHRISTOPHEN (mh). Zu einem Frontalzusammenstoß zweier Autos kam es am vergangenen Montag um die Mittagszeit auf der B19 bei St. Christophen. "Eine verletzte Person wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus transportiert", berichtet der Einsatzleiter der Feuerwehr St. Christophen. "Da ein Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war, wurde das Wechselladefahrzeug der Feuerwehr Altlengbach zur Unterstützung angefordert." Anschließend wurden die auslaufenden Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn von...

  • 19.12.17
Lokales
Ein Traktor zog den Müllwagen aus dem Schnee.

Müllwagen blieb im Tiefschnee hängen

KASTEN (mh). In Lielach in der Gemeinde Kasten kam ein Müllentsorgungsfahrzeug am vergangenen Dienstag bei winterlichen Verhältnissen bei einem Wendemanöver auf weichen Untergrund und konnte nicht mehr weiterfahren. "Mit Hilfe unserer Seilwinde und eines angeforderten Traktors wurde der Lastwagen wieder auf die Fahrbahn gezogen und konnte weiterfahren", berichtet die Feuerwehr Kasten.

  • 13.12.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.