Alles zum Thema Viktor Larissegger

Beiträge zum Thema Viktor Larissegger

Lokales
Bei Denzel: Viktor Larissegger und Rudolf Hofer (v.l.)
4 Bilder

WKO-Tour: In Wetzelsdorf und Eggenberg ist Reininghaus größtes Thema

Die WKO war mit der WOCHE in Wetzelsdorf und Eggenberg unterwegs. Größere und kleinere Unternehmen in den Bezirken Wetzelsdorf und Eggenberg, wie das Autohaus Denzel, Neubauer Zweirad und den Schlüsseldienst Peskoller, besuchten Wirtschaftskammer-Regionalstellenleiter Viktor Larissegger, WOCHE-Regionalstellenleiter Philip Fürstaller und Redakteurin Lucia Schnabl bei der dritten WKO-Tour. Ein großes Thema in den Bezirken sind die Reininghaus-Gründe und die damit zusammenhängende Baustelle...

  • 24.04.19
Wirtschaft
Schriften Binder-Geschäfsführer A. Zach (l.) öffnete seine Türen.
3 Bilder

Buntes Puntigam: WKO-Tour in einem vielfältigen Bezirk

Er ist zwar der 17. und letzte Grazer Bezirk, bei der Anzahl der Unternehmen spielt Puntigam aber ganz vorne mit. Von der bunten Firmenvielfalt überzeugten sich auch Wirtschaftskammer-Regionalstellenleiter Viktor Larisseger, Wirtschaftsbund-Obfrau Christine Kühr sowie Christoph Hofer (WOCHE) bei zahlreichen Betriebsbesuchen. Unter anderem gab es Gespräche bei Spenglerei, Lackiererei und Autopflege Posch, Schriften Binder GesmbH, Telun Elektroinstallation Gesellschaft m.b.H, PORR Equipment...

  • 27.03.19
  •  1
Wirtschaft
Freuen sich auf die Tour: Wendlinger-Slanina, Larissegger

Ab 20. März: WKO geht heuer wieder auf Tour

Das unternehmerische Klima in Graz scheint zu passen: Wie Zahlen der Wirtschaftskammer für deren Mitglieder zeigen, kam es im Jahr 2018 in allen 17 Bezirken zu einer Fülle an Neugründungen. Besonders viele neue Betriebe haben sich in Jakomini, Gries (je 285) und Geidorf (235) angesiedelt. Die beiden erstgenannten Bezirke verfügen überhaupt über die größte Anzahl an aktiven Firmen (2.097 in Jakomini, 2.052 in Gries). Betriebstour geht weiter Wichtig ist und bleibt der Kammer aber auch der...

  • 15.03.19
Lokales
Platzmangel: Zusteller haben es in Graz nicht einfach.
4 Bilder

Paketzustellung Neu: Die Zukunft der Zustellung in Graz ist "sowas" von jetzt

Das neue Paketboxensystem "sowas" soll im Frühjahr die Lösung für einfachere Zustellung bringen. Die Problematik rund um mangelnden Platz für Autos, Radfahrer und Fußgänger in Graz ist bekanntermaßen keine neue. Fußgänger und Radfahrer müssen sich Wege teilen, Parkplätze sind chronische Mangelware. Besonders schwierig ist diese Thematik für Zusteller, sowohl für den Handel als auch was Pakete für Privatpersonen angeht. An Lösungen wird gearbeitet – zwei Projekte laufen. Förderprojekte...

  • 20.02.19
  •  1
Wirtschaft
Diskutierten: Wendlinger-Slanina, Fischer, Nagl, Lugger, Fellendorf, Aschenbrenner (v. l.)
2 Bilder

Mobilitätsdebatte: Grazer Wirtschaft fordert Mut zu neuen Lösungen

Bim-Verlängerung, Park and Ride-Ausbau, Stadtseilbahn-Überlegungen und vieles mehr: Rund 200 Unternehmer fanden sich kürzlich am Flughafen Graz ein, um mit einer Expertenrunde über die Zukunft der Mobilität in Graz zu diskutieren. "In Graz muss der Fokus auf eine permanente Weiterentwicklung der Verkehrsinfrastruktur gelegt werden", resümierte Regionalstellenobfrau Sabine Wendlinger-Slanina, die gemeinsam mit Bürgermeister Siegfried Nagl, TU-Verkehrsexperten Martin Fellendorf, Gernot Fischer...

  • 19.02.19
  •  1
Lokales
Zufrieden: Helmreich, Hohl, Dernoscheg, Larissegger

Speed-Dating: Firmen sammelten viele Kontakte

Speed-Dating einmal anders: Zum zweiten Mal fand in der Lannacher Steinhalle eine sogenannte "Kennenlernmesse" für über 220 Unternehmer statt. Im 15-Minuten-Takt konnten die Wirtschaftstreibenden das persönliche Gespräch suchen. Die Initiative zu diesem Event stammt von WKO-Präsident Josef Herk und den Regionalstellenverantwortlichen für Graz und Umgebung, Viktor Larissegger und Michael Hohl. "Mehr als 700 B2B-Gespräche haben stattgefunden, das war perfektes Netzwerken", ist Larissegger...

  • 08.02.19
Lokales
Im Dunstkreis: Experten fordern ein Handeln, um den Verkehrsinfarkt und die Feinstaubbelastung in den Griff zu bekommen.
3 Bilder

Verkehrsproblem in Graz: "Wir müssen Mobilitätspläne endlich umsetzen"

Die Diskussion rund um den Verkehr nimmt kein Ende. Die einen fordern Konzepte, andere deren Umsetzung. Der Verkehr in Graz polarisiert und auch die WOCHE macht es zum Thema. Den Auftakt machte TU-Professorin und Städteplanerin Aglaée Degros, die forderte, dass stehende Autos von der Straße eliminiert werden sollten. Darauf folgte Architekt Guido Strohecker, der sich für vermehrtes autonomes Fahren statt für Bim-Ausbau aussprach und schließlich meldete sich auch WOCHE-Leser Günter Pirker zu...

  • 06.02.19
Leute
Haare ab: Gernot Pachernigg im Charity-Einsatz
2 Bilder

Shave off: Promis ließen Haare für den guten Zweck

Loose Tie – die locker gebundene Krawatte als Symbol für Prostatakrebs-Vorsorge war beim "Shave off"-Event im Salon von Starfrisör Dieter Ferschinger omnipräsent. Für den guten Zweck ließen sich zahlreiche Prominente den Bart rasieren oder trimmen. Krebshilfe-Geschäftsführer Christian Scherer freute sich über die Teilnahme von Arzt Bojan Vucic, WKO-Regionalstellenleiter Graz Viktor Larissegger, Sänger Gernot Pachernigg, iVents-Chef Markus Lientscher oder WOCHE Graz-Geschäftsstellenleiter Philip...

  • 27.11.18
Wirtschaft
Hoffen eine höhere Wertschätzung für Unternehmer: Josef Herk, Peter Szabo (A&R), Daniela Gmeinbauer, Kurt Egger (v. l.)

Wirtschaftsbund auf Bezirkstour
Wirtschaftsbund fordert Verkehrsstrategie für Graz

Im Rahmen seiner diesjährigen Bezirkstour machte der Wirtschaftsbund Steiermark vergangene Woche in Graz, genauer beim Unternehmen A&R Carton Graz, Station. Landesgruppenobmann Josef Herk und WB-Direktor Kurt Egger erneuerten dabei ihre Forderungen: "Leistung und Eigenverantwortung müssen sich lohnen. Wir fordern deshalb mehr Anerkennung und Wertschätzung für unsere Unternehmer." Abseits vom großen Fachkräftemangel und der überbordenden Bürokratie werden die Funktionäre am öftesten zum...

  • 16.11.18
Lokales
Stimmten ab: Viktor Larissegger, Andreas Morianz, Christine Kühr, Martin Schmuck, Philip Fürstaller und Christoph Hofer (v.l.)

Regionalitätspreis: Fachjury-Voting
WOCHE-Regionalitätspreis: Jury wählte den Sieger

Zehn Grazer Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen standen zur Auswahl für den Regionalitätspreis Steiermark 2018, der im November von der WOCHE vergeben wird. Keine leichte Aufgabe für die Jury, bestehend aus WKO-Regionalstellenleiter Viktor Larissegger, Wirtschaftsbund-Obfrau Christine Kühr, dem stellvertretenden Leiter der HYPO-Steiermark-Filiale Martin Schmuck, Andreas Morianz von der Abteilung für Wirtschaft und Tourismus sowie WOCHE-Graz-Geschäftsstellenleiter Philip...

  • 31.10.18
Wirtschaft
Positives Zeichen: Es entscheiden sich wieder mehr junge Menschen in Graz und der Steiermark für einen Lehrberuf.
3 Bilder

Lehrlinge in Graz
Graz, die Stadt der 3.581 Lehrlinge

Wie viele Lehrlinge gibt es in Graz und in welchen Sparten sind sie tätig? Die WOCHE liefert aktuelle Zahlen. Eine Erfolgsmeldung jagt die nächste beim Thema Lehrlinge. Vor wenigen Wochen erst präsentierte die Wirtschaftskammer Steiermark ein Plus von 9,1 Prozent bei den Lehranfängern. Die WOCHE hat sich angesehen, wie viele Lehrlinge Graz hat und in welchen Sparten sie tätig sind. 1.254 Lehranfänger "Mit Stichtag 31. August 2018 hatten wir in Graz 3.581 Lehrlinge, was im Vergleich zum...

  • 03.10.18
Lokales
Zufrieden: C.M. Heil vom Cafe Bella Vita, V. Larissegger (WKO)

WKO-Tour mit positiver Bilanz

WKO und WOCHE tourten durch die 17 Bezirke. Das Fazit ist erfreulich. Exakt 100 Betriebsbesuche im Rahmen von elf Tourtagen der WKO zusammen mit der WOCHE sind absolviert. Das Ergebnis kann sich laut WKO-Regionalstellenleiter Viktor Larissegger sehen lassen: "Die Wirtschaft läuft derzeit gut und es besteht die berechtigte Hoffnung, dass die aktuell positive Stimmung weiter anhalten wird. Diese gute Konjunkturlage verbunden mit der demografischen Entwicklung hat zur Folge, dass der...

  • 13.07.18
Lokales
Erfreut: S. Wendlinger-Slanina, das Ehepaar Risovalis und K. Kranjec
9 Bilder

WKO-Tour: Von Außen nach Innen

Letzter Stopp der Tour durch die Grazer Bezirke der WKO und der WOCHE. Diesmal in der Inneren Stadt. Die Innere Stadt bildete den krönenden Abschluss der WKO-Tour. Besucht wurden unter anderem die New Suit Society OG, mariopalli, das Dekagramm, Maxonus oder CorPore Management Support. Wenig überraschend war in der Innenstadt die Erreichbarkeit ein großes Thema. Beschilderung gefordert "Den Unternehmen ist dabei wichtig zu bemerken, dass auch die Erreichbarkeit mittels PKW aufgrund der...

  • 06.07.18
  •  1
Lokales
Zufrieden: A. Iguma, G. Wolf und S. Wendlinger-Slanina (WKO)
4 Bilder

WKO-Tour: Geidorf als Ort der Gastronomie

Die WOCHE und WKO auf Tour – diesmal in Geidorf, dem Bezirk der Universitäten und der Gastronomie. In Geidorf dominieren Klein- und Mittelbetriebe das wirtschaftliche Treiben und vor allem im Umfeld der Universität ist die Branche der Gastronomie sehr stark vertreten. "Sehr erfreulich ist die Zusammenarbeit von über 30 Unternehmen im Verein Zinsengrinsen. Durch eine Bündelung der Kräfte und gemeinsame Aktivitäten kann viel effektiver Werbung für die ansässigen Unternehmen betrieben werden",...

  • 29.06.18
Lokales
Fordert eine Regionalisierung der Mangelberufsliste: Viktor Larissegger.
2 Bilder

WKO-Regionalstellenleiter Viktor Larissegger meint: Der Zugang zur Rot-Weiß-Rot-Karte muss leichter werden!

Im Kampf gegen den Fachkräftemangel würde laut der WKO eine regionale Liste für Mangelberufe helfen. Fachkräftemangel – ein Schlagwort, das aktuell nur allzu oft zu hören ist. Eine Möglichkeit, weiter gegen diese Entwicklung vorzugehen, ist die Mangelberufsliste. Diese sieht für Staatsbürger eines Nicht-EU-Staates die Möglichkeit vor, eine Rot-Weiß-Rot-Karte zu erhalten, um in Österreich als Fachkraft arbeiten zu können. Als Mangelberufe kommen Berufe in Betracht, für die pro gemeldeter...

  • 27.06.18
Lokales
Positive Stimmung: V. Larissegger (l.) mit M. Reiter.
6 Bilder

WKO-Tour: Gries besteht nicht nur aus der Annenstraße

WOCHE und WKO touren durch Graz. Dieses Mal am rechten Ufer der Mur durch den Bezirk Gries. Gries ist mit knapp 2.000 aktiven WKO-Mitgliedern unternehmerisch gesehen der zweitgrößte Bezirk in Graz. Am Tourprogramm standen diesmal unter anderem Faranda, Fitapp, Fleischwaren Rinner, IJD Elektrotechnik, der Vintageshop und Grenkeleasing. "Mit der Wirtschaft im Bezirk wird oft die Annenstraße in Verbindung gebracht, deswegen fällt die Bilanz dann negativ aus", erklärt WKO-Regionalstellenleiter...

  • 24.06.18
Lokales
Zufrieden: V. Larissegger, Familie Troger und WOCHE-Redaktionsleiterin Verena Schaupp.
9 Bilder

WKO Tour: Zufriedenheit in Wetzelsdorf und Straßgang

WOCHE und WKO auf Tour durch die Bezirke – diese Woche im Grazer Südwesten. Auf ihrer Tour durch die 17 Grazer Bezirke besuchten die Wirtschaftskammer und die WOCHE dieses Mal unter anderem Unternehmen wie Friseur Hoffmann, Baustoff + Metall, Carsan oder GFI Elektroinstallationen. "Die Wirtschaftslage ist sehr gut. Die Stimmung in den Unternehmen ist wirklich positiv", berichtet WKO-Regionalstellenleiter Viktor Larissegger. Die Vertreter der Unternehmen bestätigen. "Es ist ein sehr guter...

  • 13.06.18
Lokales
Treffen: Ulrich, Larissegger, Hecker, Kickenweitz, Fürstaller (v. l.)
4 Bilder

WKO-Tour: Verkehr als großes Thema in St. Peter

Die dieswöchige Tour der WKO und WOCHE führte nach St. Peter. So wurden die PMR Handels GmbH, Metallbau Leicht, die Eissteirerin, Wallner Öfen und – in einem Abstecher nach Waltendorf – Kürbis & Kuchen besucht. Wenig überraschend regierten die Themen Verkehr und Datenschutz. "Viele in der St. Peter Hauptstraße ansässigen Unternehmen litten in den vergangenen zwei Jahren unter der Baustelle, die teilweise zu massiven Umsatzverlusten geführt hat. Auch wenn Verständnis für die Notwendigkeit der...

  • 31.05.18
Wirtschaft
Austausch: Franz Grabner (l.) und Viktor Larissegger
4 Bilder

WKO-Tour: Aufbruchstimmung in Lend und Eggenberg

WOCHE und WKO touren gemeinsam in den Bezirken. Diesmal am Programm: Der Grazer Westen. Die WKO-Tour führte in dieser Woche unter anderem zum Juwelier Grabner oder dem Reisebüro Worldtour. "Es herrscht gute Stimmung. Als positiv werden die Entwicklungen im Bereich der Smart City gesehen, die ein Impuls für die Bezirke sind und auch neue Chancen für die Wirtschaft mit sich bringen werden", berichtet WKO-Regionalstellenleiter Viktor Larissegger. Verkehr als ProblemUm das Verkehrsaufkommen...

  • 23.05.18
Wirtschaft
Mit der WKO auf Tour: Josef Herk, Christine Kühr und Viktor Larissegger

"WKO on Tour:" Fachkräftemangel bleibt ein Problem

Betriebsbesichtigungen in Graz durch die Wirtschaftskammer zeigen, dass es weiterhin zu wenig Fachkräfte gibt. Die Veranstaltungsreihe "WKO on Tour" der Wirtschaftskammer hat sich auch in der Steiermark bewährt. Bei den regelmäßigen Betriebsbesuchen können die Unternehmer schildern, was gut läuft in der heimischen Wirtschaft und wo der Schuh drückt. Allein in Graz wurden im Zuge der am Mittwoch stattgefundenen Visite an die 60 Betriebe besucht. "Die Landeshauptstadt stellt mit aktuell 180.000...

  • 11.05.18
Wirtschaft
Andritzer Treffen: U. Glettler, E. Grossek, K. Kranjec (v. l.)
7 Bilder

Unterwegs mit der Wirtschaftskammer: Vielfalt im Norden von Graz

Die WKO-Tour mit der WOCHE machte in Andritz und Gösting halt. Die Wirtschaftskammer Steiermark tourt mittlerweile seit Anfang April gemeinsam mit der WOCHE durch sämtliche Grazer Bezirke. Der Fokus lag beim letztwöchigen Besuch im Norden der Stadt, wo mit Unternehmern aus den Bezirken Andritz und Gösting gesprochen wurde. Rund um den Andritzer Hauptplatz ist die Stimmung zur Freude von Karin Kranjec (WKO-Regionalstelle Graz) sowohl bei Sky Reisen, BioHerz, Hörgeräte Pock, Fotostudio Langmann...

  • 08.05.18
Wirtschaft
Jubilare: Haberler (WK), Haas und Larissegger (v. l.)
3 Bilder

WKO-Tour bei den "Kleinen"

Die Wirtschaftskammer und die WOCHE touren durch die Grazer Bezirke Seit dem 11. April tourt die WKO-Steiermark gemeinsam mit der WOCHE durch die 17 Grazer Bezirke. Diesmal standen Waltendorf, Ries und Mariatrost am Programm. Die Tour führte unter anderem zum Fischhändler Sofisch, dem Café Haas und Direktorin Lucia Dobnikar vom Hotel Stoiser's. Belastung: Verkehr Diese drei Bezirke sind charakteristische Wohnbezirke, in denen in erster Linie Kleinbetriebe angesiedelt sind. "Einige...

  • 02.05.18
Wirtschaft
Firmenjubiläum: F. und A. Frank mit V. Larissegger von der WKO
3 Bilder

WKO-Tour: Jakomini als Ort der Vielfalt

Die Wirtschaftskammer Steiermark tourt durch die Grazer Betriebe. Die Stimmung im Bezirk Jakomini ist positiv. Bereits seit dem 11. April tourt die WKO-Steiermark gemeinsam mit der WOCHE durch die 17 Grazer Bezirke. Dieses Mal stand Jakomini am Programm. Vielfalt im sechsten BezirkJakomini ist der Bezirk mit den meisten WKO-Mitgliedsbetrieben. Die Struktur der Unternehmen ist vielfältig, da sich fast alle Branchen und Unternehmensgrößen wiederfinden. Die Tour führte unter anderem zur...

  • 25.04.18
  •  1
Wirtschaft
Union Trading: Mannsberger, Larissegger, Kühr, Claus, Ulrich (v. l.)
13 Bilder

WKO- und WOCHE-Tour in Liebenau und Puntigam

WOCHE und WKO besuchten Unternehmen im Grazer Süden. Alles neu macht der Frühling. Die Wirtschaftskammer, Regionalstelle Graz, besucht gemeinsam mit der WOCHE Unternehmen in Graz und bietet Informationen. WKO-Graz-Regionalstellenleiter Viktor Larissegger, Regionalstellenobfrau Sabine Wendlinger-Slanina, Frau in der Wirtschaft-Vorsitzende Barbara Mannsberger und ihre Stellvertreterin Christine Kühr und WKO-Referentin Karin Kranjec statteten gemeinsam mit WOCHE Graz-Geschäftsstellenleiter Philip...

  • 23.04.18
  • 1
  • 2