Jurysitzung

Beiträge zum Thema Jurysitzung

Neue Einreichfrist fixiert.

Erinnerungskultur
Kein Siegerprojekt, Einreichfrist neu festgesetzt

INNSBRUCK. Anlässlich des jährlichen Gedenktages an die Opfer des Nationalsozialismus am 5. Mai wurde 2020 die Projektreihe „gedenk_potenziale“ ins Leben gerufen. Damit soll der Tag der Befreiung von Mauthausen stärker und nachhaltiger als Tag gegen Gewalt und Rassismus im Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus im öffentlichen Bewusstsein der Stadt Innsbruck verankert werden. Kein SiegerprojektNach der erfolgten Jurysitzung berichtet Vizebürgermeisterin Uschi Schwarzl: „Die Sitzung der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
Video 18

Bildergalerie: Jurysitzung Regionalitätspreis 2020

Voitsberg. Jurysitzung Regionalitätspreis 2020 Mit der WOCHE Voitsberg seid ihr einfach näher dran. Viele Kunterbunte Veranstaltungen im Bezirk Voitsberg begeistern nicht nur die Besucher, sondern lockten auch unseren Fotograf René Lederer ins Geschehen. Dieses Mal war er bei der Jurysitzung Regionalitätspreis 2020 live vor Ort und hat die besten Bilder für euch mitgebracht. Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung und wünschen viel Spaß beim Durchklicken.

  • Stmk
  • Voitsberg
  • René Lederer
Selina Wiedner und Harald Almer von der WOCHE Voitsberg mit den übrigen Jury-Mitgliedern

Regionalitätspreis
Gesellige Jurysitzung am Hauptplatz

BH Hannes Peißl musste krankheitshalber kurzfristig für die Jurysitzung absagen. VOITSBERG. Nachdem der erste Teil des WOCHE-Regionalitätspreises 2020 mit dem Leser-Voting abgeschlossen war, fehlte noch Teil zwei, die Jurysitzung der regionalen Expertinnen und Experten. Das Voting-Resultat wird dann mit dem Ergebnis der Jury "gematcht", um den Voitsberger Bezirkssieger 2020 zu küren. Acht Jury-Mitglieder Und so luden WOCHE-Geschäftsstellenleiter Harald Almer und Redakteurin Selina Wiedner...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Jurysitzung zum Regionalitätspreis 2020: Daniela Czubik (Citymanagement Leoben), Manuela Kaluza (WOCHE), Robert Herzog (Tourismusverband), Helmut Wiesmüller (AMS), Alexander Sumnitsch (WKO) (v.l.).

Regionalitätspreis 2020
Die Jury hat ihren Sieger gefunden

Nach der Votingphase hat nun eine Fachjury die zehn Finalisten des Regionalitätspreises der WOCHE bewertet. LEOBEN. Die Entscheidung ist bereits gefallen, die Verkündung des Siegers steht kur bevor. Auf der Zielgeraden für den Regionalitätspreis 2020 ist es noch einmal richtig spannend geworden: Die beliebtesten zehn der insgesamt 26 nominierten Unternehmen aus dem Bezirk Leoben haben es nach dem Leservoting in die Juryentscheidung geschafft. Eine Expertenjury ist dazu vergangene Woche...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Bei der Jurywertung zum WOCHE Regionalitätspreis im Kindberger Cowerk gab es regen Diskussionsbedarf.
Video 4

WOCHE Regionalitätspreis
Die Jury hat ihr Urteil gefällt (+ Video)

Wer holt sich den Regionalitätspreis? Nachdem die Leser eifrig abgestimmt haben, war nun die Jury am Wort. Zwei Wochen noch bis wir sämtliche Stimmen ausgewertet haben und Ihnen das beliebteste Unternehmen des Mürztals 2020 präsentieren können. Wie schon in der Vergangenheit setzt sich der WOCHE-Regionalitätspreis auch heuer wieder aus einer Leserwahl – bis 24. September wurde online eifrig abgestimmt – und einer Juryentscheidung zusammen. Nachdem die Stimmen aus dem Leservoting ausgezählt...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
Haben ihr persönliches Ranking erstellt: Meike Brucher, Stefan Helmreich, Martina Hohl, Michael Hohl, (WOCHE GU-Süd Geschäftstellenleiterin Silvia Fasching), Robert Platzer, Hannes Kogler, Robert Köppel, (WOCHE GU-Nord Geschäftsstellenleiter Herbert Ebner)

Regionalitätspreis
Die Fachjury hat das Urteil gefällt

Zehn unterschiedliche Unternehmen aus den verschiedensten Branchen aus allen Winkeln von Graz-Umgebung standen zur Auswahl für den WOCHE-Regionalitätspreis Steiermark 2020, der im November vergeben wird. Die Leser haben für die zehn Finalisten fleißig gevotet. Jetzt hat die Jury – bestehend aus Tourismusverband-Region-OberGraz-Tourismusmanagerin Meike Brucher, WKO-Regionalstellenleiter Stefan Helmreich, Frau-in-der-Wirtschaft-Bezirksvorsitzende Martina Hohl, WKO-Regionalstellenobmann Michael...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Nina Schemmerl
Die Jurymitglieder aus Hartberg-Fürstenfeld bei der Jurysitzung zum WOCHE-Regionalitätspreis 2020 im WOCHE-Büro am Ökopark Hartberg.
4

WOCHE Regionalitätspreis 2020
Unsere WOCHE-Jury hatte die "Qual der Wahl"

Nach einer spannenden Votingphase standen endlich die Finalisten für die Jurywertung zum WOCHE-Regionalitätspreis 2020 fest. Das Experten-Ranking fließt mit 50 Prozent ins Endergebnis ein - die übrigen 50 Prozent entschieden die Leser. HARTBERG. Im Büro der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld im Ökopark Hartberg rauchten die Köpfe: Nachdem die WOCHE-Leser ihre zehn Finalisten des WOCHE-Regionalitätspreises 2020 gewählt hatten, traf sich eine ausgewählte Fachjury im WOCHE-Büro, um in einer sehr...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Wer macht das Rennen und holt sich den WOCHE-Regionalitätspreis 2020?
11

Regionalitätspreis
Das sind die 10 Finalisten im Bezirk Voitsberg

Nach einer spannenden Votingphase stehen endlich die Finalisten für die Jurywertung. VOITSBERG. Das wars - fast. Am 24. September endete die Votingphase beim WOCHE Regionalitätspreis. 19 Unternehmen wurden von unseren Leserinnen und Lesern nominiert, die auch online fleißig abgestimmt haben. Zehn Finalisten Wir haben alle Stimmen ausgezählt und dürfen euch nun die zehn Finalisten beim Regionalitätspreis 2020 präsentieren: Bioenergie Köflach GmbH Das Credo des Familienunternehmens: Energie...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Die Ideen gehen Martina und Markus nicht aus, also kann sich der Bezirk auch in Zukunft über weitere Kreationen freuen.
3

WOCHE-Regionalitätspreis 2019
Fleischerei Passegger überzeugte auch die Jury

Die Spannung in den letzten Wochen war groß, jetzt steht der Sieger fest: Die Fleischerei Passegger aus Rosental konnte sich gegen neun starke Konkurrenten durchsetzen und darf sich nun Sieger des Regionalitätspreises 2019 nennen. Sie waren bereits zum zweiten Mal unter den Top 10. "Obwohl wir unsere Kunden nicht sehr viel zum Voten animiert haben, haben sie uns gewählt. Wir sind überglücklich, denn das zeigt, dass sie wirklich zufrieden mit unserer Arbeit sind", freut sich Martina Passegger...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Bis man sich die Fachjury bestehend aus Michael Paternoga, Viktor Larissegger, Christine Kühr und 
Michaela Stradner auf einen Sieger einigten, wurde viel und konstruktiv diskutiert.
2

Regionalitätspreis
Die Fachjury war sich einig

Nach dem Publikums-Voting traf sich nun auch die Fachjury und fällte ihr Urteil für die Region Graz. Zehn Grazer Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen standen zur Auswahl für den Regionalitätspreis Steiermark 2019, der im November von der WOCHE vergeben wird. Bevor sich die Jury, bestehend aus WKO-Regionalstellenleiter Viktor Larissegger, Wirtschaftsbund-Obfrau Christine Kühr, dem Leiter der HYPO-Steiermark-Filiale Michael Paternoga und Michaela Stradner von Frau in der Wirtschaft,...

  • Stmk
  • Graz
  • Anna-Maria Riemer
Jurysitzung im Kreativraum des Cowerks in Kindberg.
5

WOCHE-Regionalitätspreis
Die heiße Phase hat begonnen

Wer holt sich den Regionalitätspreis? Nachdem die Leser eifrig abgestimmt haben, war nun die Jury am Wort. In zwei Wochen ist es endlich so weit. Dann haben wir sämtliche Stimmen ausgewertet und dürfen Ihnen das beliebteste Unternehmen des Mürztals präsentieren. Der Regionalitätspreis setzt sich aus einer Leserwahl – bis 29. September wurde online eifrig abgestimmt – und einer Juryentscheidung zusammen. Am 20. November werden die Preisträger – der beliebteste Unternehmer des jeweiligen Bezirks...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Bernhard Hofbauer
In der WOCHE-Geschäftsstelle wurde der Sieger ermittelt.

WOCHE-Regionalitätspreis 2019
Fachjury wählte den Sieger

Zwei Wochen nach der Votingphase, bei dem unsere Leser und Leserinnen fleißig online abgestimmt haben, standen die zehn Finalisten fest. Um den Sieger zu ermitteln, traf sich eine Fachjury in der WOCHE-Geschäftsstelle in Voitsberg und nahmen die gewählten Unternehmen unter die Lupe. Unter anderem wurden Kriterien wie Unternehmensdaten, regionale Verankerung, Mitarbeiterkompetenz und Nachhaltigkeit berücksichtigt. VOITSBERG. Die Mitglieder der Fachjury sind wirkliche Experten in Sachen...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
11

WOCHE-Regionalitätspreis 2019
Das sind die Finalisten aus dem Bezirk Voitsberg

Das war’s - fast: Am 29. September endete die Votingphase beim WOCHE-Regionalitätspreis. 27 Unternehmen aus dem Bezirk Voitsberg wurden von unseren Leserinnen und Lesern nominiert, die online auch fleißig abgestimmt haben. Zehn Finalisten Wir haben alle Stimmen ausgezählt und dürfen auch nun die zehn Finalisten aus dem Bezirk Voitsberg für den Regionalitätspreis 2019 präsentieren: Stadtwerke Köflach GmbH Stadtwerkgasse 2, 8580 Köflach Die Tortenkomponisten Packerstraße 185, 8561 Söding...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Selina Wiedner
Hatten die Qual der Wahl: Die Jurymitglieder aus Hartberg-Fürstenfeld bei der Jurysitzung, um den WOCHE-Regionalitätspreis 2019 im WOCHE-Büro am Ökopark Hartberg.

WOCHE Regionalitätspreis 2019
Im Büro der WOCHE in Hartberg rauchten die Köpfe

Nach einer spannenden Votingphase standen endlich die Finalisten für die Jurywertung zum Preis der Region fest. Das Experten-Ranking fließt mit 50 Prozent ins Endergebnis ein - die übrigen 50 Prozent entschieden die Leser. Ein harter Brocken Arbeit ist geschafft: Auf Einladung der WOCHE Hartberg-Fürstenfeld traf sich am die Fachjury im WOCHE-Büro am Ökopark Hartberg, um in einer sehr angeregten Diskussion die zehn Finalisten des Leser-Votings aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld für den WOCHE...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Die Jury für das Projekt "Stadt Up Trofaiach: Raiffeisenbank-Geschäftsleiter Matthias Zitzenbacher, WOCHE-Geschäftsstellenleiterin Manuela Kaluza, SFG-Geschäftsführer Christoph Ludwig, Bürgermeister Mario Abl (v.l.).

Gründerwettbewerb
Stadt Up Trofaiach: Die Jury hat entschieden

TROFAIACH. Gesucht und gefunden: Mit dem Gründerwettbewerb "Stadt Up Trofaiach" hat die Stadtgemeinde Trofaiach innovative Unternehmer angesprochen, die ihre Projekte bevorzugt in der Innenstadt umsetzen wollen. Bürgermeister Mario Abl: "Das Ziel war es, mit neuen Geschäftsideen die Stadt Trofaiach für die Bevölkerung noch attraktiver zu machen." "Zwölf Projekte mit unterschiedlichsten innovativen Ideen kamen in die Endauswahl", berichtete Innenstadtkoordinator Erich Biberich. Nach einer...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Nauders: Das bisherige Gemeindeamt weicht einem Neubau.
2

Architektenwettbewerb
Neues Amtsgebäude für Nauders

NAUDERS (otko). Die Gemeinde Nauders baut um ca. 3 Mio. Euro ein neues barrierefreies Amtsgebäude. Das Siegerprojekt stammt von "gritsch.haslwanter architekten ZT GmbH" aus Stams. Jury kürte Siegerprojekt Ein Großprojekt steht derzeit in Nauders in den Startlöchern. Die Bausubstanz beim Gemeindehaus ist seit längerem desolat. Eine Sanierung des in den 1950er Jahren errichteten Verwaltungsgebäudes oder ein kompletter Neubau standen im Raum. Nach einer längeren Diskussion wurde schließlich ein...

  • Tirol
  • Landeck
  • Othmar Kolp

WOCHE Regionalitätspreis 2018: Die Sieger stehen fest!

Der Weg zur Trophäe für den WOCHE Regionalitätspreis war hart, aber fair. Nach einer fast dreiwöchigen Nominierungsphase hatten unsere WOCHE-Leser knapp vier Wochen Zeit, für ihren Lieblingsbetrieb in der Region abzustimmen.  Kein Unternehmen war zu groß oder zu klein, zu neu oder zu alt, um beim "WOCHE Regionalitätspreis" mitzumachen, den die WOCHE heuer bereits zum Mal vergibt. Am Ende kamen die stimmenstärksten Betriebe ins Finale, die sich dem Urteil durch eine ausgewählte...

  • Steiermark
  • Marketing WOCHE
Die Jury um Vorsitzenden Peter Fercher (vorne Mitte) und WOCHE-Geschäftsführer Markus Galli (links dahinter)

Jurysitzung
Kärntner Regionalitätspreis der WOCHE: Die Jury tagte!

Die Jury unter dem Vorsitz von Peter Fercher nahm 120 eingereichte Projekte unter die Lupe. Preisverleihung am 8. November 2018. KÄRNTEN. In zehn Kategorien vergibt die WOCHE den bereits 5. Kärntner Regionalitätspreis. Vergangene Woche tagte die Jury unter dem Vorsitz von Peter Fercher, Landesobmann des Kärntner Bildungswerks, in der Raiffeisenlandesbank in Klagenfurt. „Wir dürfen uns heuer über eine Rekordzahl an Einsendungen freuen“, betonte WOCHE-Geschäftsführer Markus Galli, ehe die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Lebhafte Diskussion: Die vierköpfige Fachjury, bestehend aus Barbara Aigner, Peter Fladl, Thomas Dietmayer und Helge Röder (v. l.)

WOCHE-Preis
Regionalitätspreis: die Jurywertung steht fest

Eine Fachjury bewertete die zehn Finalisten des Regionalitätspreises. Die Leserwahl zählt ebenfalls zu 50 Prozent. Der Regionalitätspreis 2018 geht in die heiße Phase. Nachdem die zehn Betriebe mit den meisten Leserstimmen mit dem Einzug ins Finale belohnt wurden, diskutierte nun eine Jury darüber, wer den begehrten Preis dieses Mal mit nach Hause nehmen darf. Die fachkundige Jury hatte alle Hände voll zu tun, um die Finalisten in eine klare Platzierung zu bringen. Das Jurykomitee bestand aus...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Dr. Renate Ursprunger unterstützte das Team der Kunststraße Imst Dr. Barbara Thaler, Jessie Pitt und Florentine Prantl bei der Auswahl der KünstlerInnen
4

Internationale und regionale KünstlerInnen für die KUNSTSTRASSE IMST ausgewählt

ZWISCHENRÄUME - Nirgendwo ist NICHTS – KUNSTSTRASSE IMST 2018 Die KUNSTSTRASSE IMST ist seit 2001 unter anderem ein Projekt gegen Leerstände in der Bezirkshauptstadt Imst. Leerraum wird Zwischenraum für Kunst. Für 2018 ist die KUNSTSTRASSE IMST an den Wochenenden vom 1.12. – 16.12. geplant. Leerstehende Geschäftslokale, Museen, Galerien, Künstlerateliers, Gasthäuser und der öffentliche Raum werden mit Kunst bespielt und laden ein aktiv und passiv Kunst zu konsumieren. Bis zum 31.7. konnten...

  • Tirol
  • Imst
  • florentine prantl
Manfred Benischko, WKO, Christian Terink, Sparkasse OÖ und Ludwig Nussbaumer BNP Wirtschaftstreuhand (v.l.).
3

Die Jury hatte viel zu tun

Fast 90 Unternehmen haben sich für den Unternehmerpreis "Der Traunviertler" beworben. TRAUNVIERTEL (km). Unter den Kandidaten aus den Bezirken Gmunden, Steyr, Kirchdorf und Linz Land musste die hochkarätige Jury bei einer Sitzung die Preisträger herausfiltern. Ludwig Nussbaumer, Geschäftsführer von BNP Wirtschaftstreuhand und Gastgeber der Jurysitzung, Manfred Benischko, Bezirksstellenobmann der WKO Linz Land und Christian Terink, Leiter Corporate Banking bei der Sparkasse Oberösterreich,...

  • Salzkammergut
  • Kerstin Müller
Jurysitzung: Philip Fürstaller, Andreas Morianz, Viktor Larissegger, Daniela Gmeinbauer und Verena Schaupp (v. l.) beraten sich.

Preis der Region: Fachjury bewertete die zehn Finalisten

Endspurt im Finale um den Preis der Region. Die Expertenjury tagte vergangene Woche. Die Jury hat getagt und entschieden – zehn nominierte Grazer Betriebe standen zur Auswahl für den "Preis der Region". Die Jury WKO-Regionalstellenleiter Viktor Larissegger, Wirtschaftsbund-Obfrau Daniela Gmeinbauer, Andreas Morianz von der Abteilung für Wirtschaft und Tourismus der Stadt Graz sowie WOCHE-Graz-Verkaufsleiter Philip Fürstaller und WOCHE-Graz-Redaktionsleiterin Verena Schaupp fiel die Wahl nicht...

  • Stmk
  • Graz
  • Verena Schaupp
Hochkonzentrierte Jurysitzung: Daniela Grassauer, Helmut Wiesmüller, Alexander Sumnitsch, Hans Georg Gottsberger und Bettina Thallmann (v.l.)
2

Nach der Wahl ist vor der Wahl

In Leoben fand kürzlich die Jurysitzung zum "Preis der Region" statt. LEOBEN. Es geht in die heiße Phase: Nur zwei Tage nach den Nationalratswahlen stand in der WOCHE-Redaktion Leoben bereits die nächste Wahl am Programm: Bei der Jurysitzung für den "Preis der Region" rauchten anständig die Köpfe. Das fachkundige Komitee tagte, um die zehn besten Anwärter für den Preis der Region zu bewerten. Gemeinsam mit dem Leservoting ergibt sich daraus dann der Sieger, der Anfang November bekanntgegeben...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Jury-Sitzung bei der WOCHE Mürztal in Kindberg. Tenor des Vormittages: "Eine gute Mischung, die hier zur Wahl steht".

"Preis der Region": Jury hat gesprochen

Die elf Finalisten im Mürztal für den WOCHE-Preis wurden von einer regionalen Jury bewertet. 2017 vergibt die WOCHE erstmals den "Preis der Region". Wir suchen in 13 steirischen Regionen die Unternehmer des Jahres. Nach der Online-Leserwahl wurden die elf Finalisten des Mürztals letzte Woche von einer regionalen Jury bewertet. Denn der Sieger ergibt sich je zur Hälfte aus der Leserwahl und der Jury-Reihung. "Eine gute Mischung, die hier zur Wahl steht", so der Tenor der Jury-Mitglieder, die...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.