Wörgl

Beiträge zum Thema Wörgl

Sport
Kitzbühel Kapitän Max Gruber (gelb) im Laufduell mit Peter Kostenzer (Wörgl, weiß).

Fußball
Spiel Kitzbühel gegen Wörgl endete mit 0:0

WÖRGL/KITZBÜHEL (sch). Wie schon in der Hinrunde vor zwei Wochen, so trennten sich auch in der Rückrunde am vergangenen Freitag die Teams von Kitzbühel und Wörgl abermals mit einer Punkteteilung. Beide Verfolger auf die Aufstiegsplätze eins und zwei blieben im Spiel gegeneinander torlos (0:0). Kitzbühel Trainer Michael Baur sah seine Mannschaft auf Grund der klareren Tormöglichkeiten näher am Sieg. Für seinen Kontrahenten Denis Husic vom SV Wörgl war es ein gerechtes Unentschieden, da dieser...

  • 16.09.19
Gedanken
"Sich erinnern und die Liebe lebendig halten" lautet das Motto der Trauergruppe.

Tiroler Hospiz Gemeinschaft
Trauergruppe startet in Wörgl, 1. Oktober

WÖRGL (jos). Am Dienstag, den 1. Oktober staret im Tagungshaus in Wörgl (Seminarraum 3) eine Trauergruppe zur Trauerbewältigung. Von 18 bis 20 Uhr gibt Trauerbegleiterin Maria Streli-Wolf Tipps, wie man die Trauer um Verstorbene leichter vearbeiten kann. Erster Abend kostenfrei, für weitere acht Abende ist ein Unkostenbeitrag in Höhe von 50 Euro zu bezahlen. Anmeldung: 05223 4370033600 bzw. office@hospiz-tirol.at

  • 11.09.19
Lokales
Der bayerische StM Joachim Herrmann, die bayerische StMin Michaela Kaniber, LH Günther Platter und der für Bevölkerungsschutz zuständige LHStv Arnold Schuler aus Südtirol (v.l.) präsentierten in Wörgl die neue SOS-EU-Alp App.
16 Bilder

Notruf
Land präsentiert neue "SOS-EU-Alp App" in Wörgl

Neue Notruf-App funktioniert nun über Landesgrenzen hinaus. Sowohl in Tirol als auch in Bayern und Südtirol können Wanderer bei Notruf damit schneller "geortet" werden. WÖRGL (bfl). Notfälle kennen keine Grenzen – unter diesem Motto stellte das Land Tirol am Freitag, den 6. September die neue "SOS-EU-Alp App" im Wörgler Blaulicht- und Gemeinde-Einsatzzentrum vor. Wer diese neue Notruf-App installiert, kann nicht nur einen Notruf schnell und einfach absetzen, sondern wird gleich automatisch...

  • 06.09.19
Lokales
Theater unterLand gab auf der Neuhögen-Alm einen Vorgeschmack auf das noderne Mitterer-Mysterienspiel „Krach im Hause Gott“, ab 25. Oktober in der Zone Wörgl zu sehen.
2 Bilder

Kultur auf der Alm
Stationen-Theater in der Kelchsau begeisterte

Kulturinitiative „Langer Grund“ begeisterte zum dritten Mal mit Almtheater und Kulinarischem in der Kelchsau. KELCHSAU/WÖRGL (vsg). Kunst, Kulturlandschaft und Kulinarik – zum dritten Mal begeisterte am 10. August die Kulturinitiative „Langer Grund“ in der Kelchsau mit einem außergewöhnlichen Erlebnis für alle Sinne. Bei einem Almwandertag wurde Besuchern ein Stationentheater geboten, bei dem unter anderem das "Theater unterLand" in luftiger Höhe auf der Neuhögen-Alm der Wörgler...

  • 19.08.19
  •  1
Lokales
Den Senioren wurden interessante Einblicke in die Firma Tirol Milch geboten.

Seniorenbund Hopfgarten
Pensionisten unternahmen Exkursion zu Tirol Milch

HOPFGARTEN (jos). Kürzlich lud der Seniorenbund Hopfgarten seine Mitglieder zu einer Exkursion nach Wörgl zur Tirol Milch. Zu Beginn gab es eine professionelle Führung. Vor der Verkostung am Käsebuffet wurde noch eine Zusammenfassung in einem Kurzfilm gezeigt. Im Anschluss ging die Fahrt nach Pertisau zu einem Spaziergang am Achensee. Bei der Rückfahrt stand noch ein Stopp beim Gasthof Rieder auf dem Programm.

  • 11.07.19
Sport
Die Kampfmannschaft des Taekwondo Vereins Kössen.
5 Bilder

Taekwondo
Acht Tiroler Meister für Taekwondo Verein Kössen

KÖSSEN/WÖRGL (jos). Kürzlich fand in Wörgl die Tiroler Meisterschaft im Wettkampf und Formenlauf (Poomsae) statt. Der Taekwondo Verein Kössen konnte im Wettkampf 3 x Gold, 7 x Silber und 4 x Bronze erkämpfen. Im Formenlauf erreichten sie 5 x Gold, 8 x Silber und 5 x Bronze und sind damit Vizemeister aller Tiroler Vereine im Poomsae. Tiroler Meister wurden: Vincent FritzVitus HeigenhauserJulia BellingerMeryem Gencer (Poomsae Einzel)Sarah Bauhofer (Poomsae Einzel)Manuela Bratusa (Team...

  • 02.07.19
Lokales
Für die Reisenden wird ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Wörgl und Saalfelden eingerichtet, melden die ÖBB.
17 Bilder

UPDATE 2 + 3 – Schienenersatzverkehr & Fronleichnam
Güterzug entgleist – Bahn im Brixental nach Unterbrechung seit Freitag früh wieder befahrbar

Am Bahnhof Kirchberg sind mehrere Wagen eines Güterzugs entgleist. Zwischen Kirchberg und Leogang war die Bahnstrecke unterbrochen. Für die Reisenden wurde ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen Wörgl und Saalfelden eingerichtet; Strecke Kitzbühel - Saalfelden war bald wieder offen; Arbeiten in Kirchberg; durchgehender Bahnverkehr wieder seit Freitag, 21. 6., 4 Uhr. KIRCHBERG/BEZIRK (red). Kurz vor 15 Uhr ist es im Bereich des Bahnhofs Kirchberg in Tirol zu einer Entgleisung mehrerer...

  • 18.06.19
Lokales
Die Kids vom Kindergarten Mitterhoferweg in Wörgl sind nach Kitzbühel gefahren, um Lamas zu besuchen.
5 Bilder

Kindergarten unterwegs
Die Lamas am Hof "Wald am See" besucht

Die Flamingogruppe des Kindergarten Mitterhoferwegs machte sich auf den Weg nach Kitzbühel zum Bio-Bauernhof „Wald am See“. Der aufregende Tag startete mit einer Zugfahrt zum Schwarzsee. KITZBÜHEL/WÖRGL (red). Dort angekommen spazierten die Kinder zuerst mit ihrer Pädagogin Michaela Gratt und den Betreuern Maria und Jasmin um den See zum Bauernhof, wo sie herzlich von den Besitzern Roman und Daniela Schlechter-Kitzbichler in Empfang genommen wurden. Der Bio-Bauernhof, der gleichzeitig als...

  • 13.06.19
Wirtschaft
Doris Egger (Tirolerhof Hopfgarten), Karin Domnanovic (Biologon Itter), Christian Walch, (Brenner Alm Itter und Auracher Löchl Kufstein), Reinhard Horngacher (Hexenalm Söll) und Margit Exenberger (Leiterin AMS Kufstein), dahinter:
Johannes Fontana (Itworks Wörgl) und Franz Huber (Stv. Leiter AMS Kitzbühel) (von vorne links)

AMS Kufstein & Kitzbühel
Acht Betriebe nutzten Chance auf Asylberechtigte als neue Mitarbeiter

Um den Betrieben im Bezirk Kufstein und Kitzbühel die Personalsuche zu erleichtern, organisierten die Geschäftsstellen des Arbeitsmarkservice (AMS) in Kufstein und Kitzbühel am 22. Mai im "Job Service"-Center in Wörgl, in der Beratungsstelle für Asylberechtigte, eine Jobbörse. BEZIRK (red). „Nach drei Jahren bester Konjunktur wird es zusehends schwieriger Arbeitskräfte zu finden, mit dieser Jobbörse beschreiten wir Neuland bei der Vermittlung und bieten den Betrieben innovative...

  • 23.05.19
Lokales
Eva-Maria Fischer legt Kinderbuch vor.
2 Bilder

Schritt für Schritt
Ein Kinderbuch für Schritt für Schritt

Kindergartenassistentin schreibt Kinderbuch zugunsten von Schritt für Schritt HOPFGARTEN/WÖRGL. Kindergartenassistentin Eva-Maria Fischer hat ein Kinderbuch geschrieben. Sie hat auch Erfahrungen im Integrationskindergarten der Lebenshilfe in Kufstein gesammelt. "Beim Bilderbuchprojekt war mir bald klar, dass ich den Erlös spenden möchte – und zwar an den Verein Schritt für Schritt in Hopfgarten", so Fischer. Das Bilderbuch „Waldweihnacht“ von Eva-Maria Fischer wird am Freitag, 10. 5.,  um...

  • 01.05.19
Lokales
Robert Walter ist bereits guter Dinge.
3 Bilder

Unfall/St. Johann
Pkw-Lenker erholt sich nach Horrorunfall im Spital

ST. JOHANN/WÖRGL (red.). Nach seinem Horrorunfall am 10. April auf der Loferer Bundesstraße in St. Johann erholte sich der 31-jährige Robert Walter (im Bild) aus Wörgl von seinen Verletzungen im Krankenhaus St. Johann. Der Tiroler war mit seinem Pkw auf dem Weg zur Arbeit, als ein entgegenkommender Lkw ins Schleudern geriet, der Hänger umstürzte und tonnenschwere Baumstämme sein Fahrzeug völlig zertrümmerten. Die Redaktion wünscht dem Unfallopfer gute Besserung!

  • 18.04.19
Lokales
Carolina Chiavistrelli mit den Kindern von Mpigi.
3 Bilder

Reportage
Mpigi – Hoffnungsort für Ugandas Straßenkinder

Über Tiroler Hilfe zur Selbsthilfe und einen sinnstiftenden Urlaub MPIGI/ST. JOHANN/WÖRGL (red.). 2011 stieß ein Vorstandsmitglied von Love & Care Österreich bei einer Rundreise durch Uganda auf ein Projekt für Straßenkinder im Slum Kibuli in Kampala. Ein Ort, an dem die Armut nicht drastischer sein könnte und ein Leben für Kinder ohne Eltern unvorstellbar ist. Und dennoch hat sich selbst an solch einem unmenschlichen Ort wie Kibuli ein Funke Hoffnung entzündet, der vielen Kindern einen...

  • 06.03.19
Lokales
Der Bahnverkehr zwischen Hochfilzen und St. Johann wurde vorübergehend eingestellt.
2 Bilder

Winter im Bezirk Kitzbühel
Bahnstrecke zwischen Hochfilzen und St. Johann unterbrochen

HOCHFILZEN/ST. JOHANN/SAALFELDEN (jos). Die Bahnstrecke zwischen Saalfelden und Hochfilzen bleibt aufgrund der Witterungsverhältnisse bis auf weiteres unterbrochen. Seit den Morgenstunden ist zudem die Bahnstrecke im Abschnitt zwischen Hochfilzen und St. Johann aufgrund der prekären Schneesituation bis zum späten Nachmittag unterbrochen. Der Bahnverkehr zwischen St. Johann und Wörgl kann eingeschränkt aufrecht erhalten werden. Die S-Bahn Züge verkehren in diesem Abschnitt im Stundentakt. Die...

  • 09.01.19
Lokales
Straßenmeister Michael Aufschnaiter (St. Johann) mit Salzsilo und Winterdienstfahrzeug.
17 Bilder

Winter/Verkehr
Winterdienst war im Dauerstress

Die Straßenmeisterein bilanzieren die schneereiche Woche positiv; Dauereinsatz, wenig Behinderungen. BEZIRK KITZBÜHEL (niko). Eine schneereiche erste Woche 2019 erlebte der Bezirk vom Jahreswechsel bis zum Dreikönigtag. Auch in den Folgetagen (nach Red.schluss) wurde von den Wetterdiensten weiterer kräftiger Schneefall vorausgesagt. Am 2. Jänner verzeichnete der ÖAMTC tirolweit 300 Panneneinsätze mit 150 Abschleppungen. Der 2. Jänner war auch im Bezirk ein neuralgischer Tag auf den...

  • 07.01.19
Motor & Mobilität
Für das Brixental höhere Taktung gefordert.

Brixental: SPÖ will bessere Anbindung an Wörgl

LA Hagsteiner: „Höhere Taktung zur Hauptpendelzeit notwendig.“ Von 5 Uhr morgens bis 8 Uhr kommen in Wörgl zehn Züge aus Kufstein an. Aus dem Brixental sind es in derselben Zeit nur fünf. Zwischen Kufstein und Wörgl gibt es vier Haltestellen, an denen SchülerInnen und PendlerInnen zusteigen, im Brixental sind es gleich 16. Zwischen 7:01 und 7:47 Uhr kommt eine Dreiviertelstunde lang kein Zug aus dem Brixental in Wörgl an. LA Claudia Hagsteiner, auch Gemeinderätin in Kirchberg, will...

  • 04.12.18
Lokales
Die Geschäftsführer der drei Bezirksstellen: Stephan Vitéz (Rotes Kreuz Kufstein), Astrid Stecher (Rotes Kreuz Schwaz) und Bernhard Gschnaller (Rotes Kreuz Kitzbühel) (v.l.) stellen das neue System vor.
4 Bilder

Neues Notrufsystem
Rotes Kreuz präsentiert "Rufhilfe Tirol" in Wörgl – mit Video

Neuer mobiler Notruf mit GPS Ortung startet in den Bezirken Schwaz, Kufstein und Kitzbühel. WÖRGL (bfl). Klassische Notrufsysteme für Senioren gibt es in Tirol bereits seit dreißig Jahren. Eine Innovation bei Notrufsystemen stellte das Rote Kreuz am 16. November in Wörgl vor. Mit der "Rufhilfe Tirol" können nun auch aktive Menschen den Sender überall hin mitnehmen. Gestartet ist man mit dem innovativen mobilen Notruf mit dem neuen Rufhilfe Gerät "Libify Geocare GC5" in den Bezirken...

  • 19.11.18
Wirtschaft
Auch heuer überzeugte Egger als "place to perform" – gewählt von ehemaligen Praktikanten.

Egger ist "place to perform"

Ehemalige Praktikanten wählten EGGER zum „Besten Praktikumsanbieter Österreichs“ ST. JOHANN/WÖRGL (niko). Die uniforce Consulting GmbH führt jährlich in Zusammenarbeit mit dem Institut für Wirtschaftspsychologie der Universität Wien die Studie „place to perform – Österreichs beste Praktika“ durch und evaluiert Praktikums- und Lehrstellenanbieter. Das Gütesiegel steht für qualitativ hochwertige, interessante und attraktive Praktikumsstellen mit einem angenehmen Arbeitsklima und bester...

  • 14.11.18
Sport
Acht SchwimmerInnen des WSV St. Johann erreichten das 100m-Lagen-Finale.

WSV St. Johann fischte 25 Medaillen aus Wave-Becken

ST. JOHANN/WÖRGL (niko). Beim 13. Int. Wave Meeting in Wörgl mit 229 SchwimmerInnen von 17 Vereinen war der WSV St. Johann mit 26 AthletInnen vertreten, die zu 25 Podestplätzen schwammen. Die Medaillen-Schwimmer: Heidi, Marlies und Sissi Brenner, Leonie und Nolwenn Fuchs, Simon Grißmann, Valerie Koch, Laurenz Pernhofer, Laurin Sammer und Gergö Vecsey. Zudem gab es den 2. Platz für die 4x50m-Freistil-Staffel (Jg. 2008 u. jünger) und den 3. Platz für eine weitere Freistil-Staffel (Jg. 207 -...

  • 13.11.18
Lokales
Monika Pelz (Initiatorin Kikiplexx), Gudrun Krepper (JUZ St. Johann), Wolfgang Schwaiger (Filmfestival Fieberbrunn), Karin Girkinger (MuKu St. Johann), Alexandra Höck (Sparkasse Kitzbühel, Sponsoring) (hinten, v. li.) mit den Schülern Maximilian Pfluger und Thomas Steinhauser (BG/BORG St. Johann, vorne).

Kinder- & Jugendfilmfestival
Cineastische Leckerbissen in der Alten Gerberei

ST. JOHANN (jos). Die cineastische Reise führt die Besucher der 9. Auflage des Kinder- und Jugendfilmfestivals "Kikiplexx" in der Alten Gerberei quer durch die ganze Welt. 15 Filme lassen die Herzen der Kinoliebhaber vom 9. bis 23. November höherschlagen. "Wir treffen junge Ausreißer und Außenseiter, eine kleine Hexe, die lieber gut als böse ist, und Jugendliche, die sich mit den Probleme des Erwachsenwerdens auseinandersetzen", so Monika Pelz, Initiatorin der Veranstaltung. "Wir haben auch...

  • 10.10.18
Freizeit
Mit dem Oldie-Lkw entlang der Anden unterwegs.

Live-Reportage über das "wilde Südamerika"

WÖRGL. Sechs Jahre lang durchqueren die Weltenbummler Sabine Hoppe und Thomas Rahn mit ihrem Oldtimer-Lkw 54 Länder auf fünf Kontinenten. In der Live Reportage "Wildes Südamerika" erzählen sie von ihrem 30.000 km langen Weg entlang der Anden: 23. 10., 19.30 Uhr, Komma Wörgl, Info/VV: www.feuergschichtn.com

  • 09.10.18
Wirtschaft
Ehrungen bei SPAR für wahre "Urgesteine".

SPAR-Zentrale ehrte langjährige Mitarbeiter

166 Jubilare mit insgesamt 3.420 Jahren SPAR-Erfahrung WÖRGL/BEZIRK (niko). Für ihre langjährige Treue wurden kürzlich 166 MitarbeiterInnen von der SPAR-Zentrale Wörgl feierlich geehrt. Insgesamt beschäftigt SPAR in den beiden Bundesländern Tirol und Salzburg 6.436 MitarbeiterInnen. Mit beinahe 300 Geschäften ist SPAR ein wichtiger regionaler Nahversorger. "Die 166 Geehrten repräsentieren in Summe 3.420 Jahre SPAR-Erfahrung“, s0 Christof Rissbacher, SPAR-Geschäftsführer für Tirol und...

  • 25.09.18
Wirtschaft
Werkmeisterbriefe wurden verliehen.

EGGER-Mitarbeiter erhielten ihre Werkmeisterbriefe

ST. JOHANN/WÖRGL (navi). Sieben Mitarbeiter der EGGER-Standorte Wörgl und St. Johann  haben heuer erfolgreich die Ausbildung zum Werkmeister abgeschlossen und bekamen den europaweit anerkannten Werksmeisterbrief verliehen. Die zweijährige Fortbildung erfolgt berufsbegleitend und bietet das Rüstzeug für künftige Führungsaufgaben. Neben einer fundierten facheinschlägigen Ausbildung lagen die Schwerpunkte auf dem Erwerb wirtschaftlicher und organisatorischer Kompetenzen sowie unternehmerischer...

  • 03.08.18
Sport
Sabrina Exenberger war erfolgreich (Archivbild).

Triathlon-Erfolge für Exenberger in Obertrum

ST. JOHANN/WÖRGL (niko). Die St. Johanner Triathletin Sabrina Exenberger (Wave Tri Team TS Wörgl) blickt auf ein erfolgreiches Wochenende beim Trumer Triathlon (Obertrum, Sbg.) mit drei Bewerben (Seecrossing, Sprint- und Mitteldistanz-Triathlon sowie Triple-Wertung) zurück und freut sich über fünf Siege, einen 2. und 6. Platz. Den Sieg in der Triple-Wertung erkämpfte sich Exenberger bereits zum dritten Mal in Folge.

  • 24.07.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.