Wachauarena

Beiträge zum Thema Wachauarena

Leute
Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig mit ihrem Gatten Claus Ludwig bei der Luzifer-Premiere in der Wachauarena Melk.
54 Bilder

"Luzifer" in Melk: "Es ist etwas, wo man nachdenkt"

Uraufführung bei den Sommerspielen Melk in der Wachauarena MELK. (HPK) "Ein faszinierendes Sprechtheater, das hier in Melk geboten wird", zeigte sich 2. Landtagspräsident Gerhard Karner nach der Premiere von "Luzifer", das sich auch Abt Georg Wilfinger, Bezirkshauptmann Norbert Haselsteiner und Kulturstadtrat Emmerich Weiderbauer nicht entgehen ließen, beeindruckt. Vom Werk des Schriftstellers Bernhard Aichner unter der Regie von Alexander Hauer, wo Gut und Böse in Person von Kajetan Dick...

  • 15.06.18
Freizeit
2 Bilder

hörensWERT Aktivgruppe bei den Sommerspielen Melk

Musikrevue BIRDLAND - Das Glück is a Vogerl Die Wachauarena Melk mit dem beleuchteten Stift Melk in der Kulisse ist selbst schon ein Erlebnis. Bei der Musikrevue kommt so richtig Stimmung auf und da die Wachauarena über eine Induktionsanlage verfügt ist es auch für Schwerhörige mit induktiven Hörgeräten bzw. Implantaten ein akustisches Erlebnis der Extraklasse! Zum gemeinsamen Vernetzen, Kennenlernen, Quatschen und Erfahrungsaustausch treffen wir uns bereits ab 17:00 im Ristorante...

  • 28.05.17
Lokales
Katharina Stemberger

Katharina Stemberger ist der neue Star der Sommerspiele Melk

MELK. Die Sommerspiele Melk nehmen sich heuer anlässlich 500 Jahre Reformation eines ganz besonderen Themas an, auf ihrem Programm steht die „Bartholomäusnacht“. Als Katharina von Medici konnte Katharina Stemberger gewonnen werden, die schon 2012 auf der Bühne der Wachauarena mit der „Päpstin“ für Furore sorgte. „Katharina von Medici ist als blutrünstige Machtpolitikerin in die Geschichte eingegangen. Aber: War sie das wirklich? Dieser Frage werde ich mich heuer vor der Kulisse des Welterbes...

  • 27.02.17
Wirtschaft
WKNÖ-Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer, Josef Hebenstreit, Anton Rosenberger, Andreas Wieseneder, Eva Kerschner, Robert Kerschner, Petra Kerschner, Reinhard Kerschner und WKNÖ-Obmann Franz Eckl.
2 Bilder

Kerschner feiert halbrundes Bestandsjubiläum

MANK. Vor inzwischen 85 Jahren, im Jahr 1930, wurde das Unternehmen Kerschner als Lasten- und Personentransportunternehmen gegründet. Inzwischen hat sich das Tätigkeitsfeld erheblich erweitert und umfasst ein Reiseunternehmen (die Kerschner Reisen GmbH) sowie die Kerschner Umweltservice und Logistik GmbH. Hier widmet sich Kerschner im Besonderen der Abfallwirtschaft. Feiern in der Wachauarena Anlässlich dieses besonderen Jubiläums luden die Geschäftsführer Robert und Reinhard Kerschenr in...

  • 27.08.15
Lokales
Dagmar Bernhard (oben) im Bild mit der bezaubernden Alice, Tanja Raunig.
2 Bilder

Das Melker Wunderland schließt bald seine Pforten

MELK. Drei Gelegenheiten gibt's noch, um in der Wachauarena in Melk mit Alice ins Wunderland einzutauchen. "Man sollte aber rasch zuschlagen, denn es gibt nur noch wenige Restkarten", berichtet Sabine Mlcoch von den Sommerspielen Melk. Die letzten Auftritte legt Alice am 31. Juli, 1. August und schließlich am 8. August auf die Bühne. Alle Infos und Tickets unter www.sommerspielemelk.at

  • 31.07.15
Leute
6 Bilder

Wachauarena wird zum Wunderland

Schräg, modern, verrückt aber begeisternd. Die neu interpretierte Version von "Alice im Wunderland" fand Anklang bei den Besuchern. MELK. "Es war gut vorher etwas Sekt zu trinken um der Verrücktheit zu folgen", meint Fabian Lebersorger nach der Vorstellung. Susanne Übellacker war fasziniert von der Kulisse der modernen Alice im Wunderland Aufführung. Ihre Freundin Alexandra Leeb: "Wir sind positiv überrascht, und von den schauspielerischen Leistungen begeistert." Bei den vielen ausgefallenen...

  • 29.06.15
Leute
Alexander Hauer mit Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka.
18 Bilder

Alice 'wirbelt' durch die Wachauarena

MELK. Vergessen Sie die "Burton-Alice" Mia Wasikowska ... Tanja Raunig kann es in Sachen Quirligkeit und Ausdrucksstärke mit der Australierin locker aufnehmen. Das bestätigten viele der prominenten Gäste, wie etwa Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka, Melks Abt Georg Wilfinger oder WK-Bezirksstellenleiter Andreas Nunzer im Rahmen der Premiere des diesjährigen Theaterprojekts von Regisseur Alexander Hauer. "Textlich anspruchsvoll", "phantasievolles Bühnenbild" und "einzigartige...

  • 19.06.15
Wirtschaft
Auch der Melker Optiker Forster hat seinem Schaufenster den "Alice-Look" verpasst.

Melker Schaufenster führen ins Wunderland

MELK. Bis zum 27. Juni können alle Passanten in der Melker Innenstadt noch mitentscheiden, welches Schaufenster ihnen am besten gefällt. Im Vorfeld der Premiere von "Alice im Wunderland" am 18. Juni und "Live is Life - Austropop meets World Hits" am 7. Juli haben zahlreiche Innenstadt-Unternehmer ihre Schaufenster im Alice-Look wunderschön gestaltet. Die Stimmzettel zum Mitvoten finden Sie in den teilnehmenden Geschäften, unter allen Teilnehmern werden 2x2 Tickets für die Sommerspiele in der...

  • 11.06.15
Lokales
Kolomanikirtag in der Wachauarena

Kolomanikirtag in der Wachauarena

Auch dieses Jahr feiern wir den Kolomanikirtag in der Wachauarena Melk. Mit der Region verankerte Bands werden ab 18 Uhr die Arena zum Kochen bringen und für gute Stimmung sorgen. Ein Live-Event der Extraklasse! Eine Veranstaltung der Freunde der Festspiele Melk. Wann: 13.10.2014 18:00:00 Wo: Wachauarena Melk, Rollfährestr., 3390 Melk auf Karte anzeigen ...

  • 19.09.14
Leute
62 Bilder

Metropolis: Filmreife Uraufführung in Melk

Wachauarena bei Premiere der Sommerspiele Melk top besetzt. Besonders gut: die erste Reihe. MELK. Eine große Zahl an Ehrengästen, darunter Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka, Bezirkshauptmann Norbert Haselsteiner, Bürgermeister Thomas Widrich konnte der Intendant der Sommerspiele Melk Alexander Hauer zur Uraufführung der Bühnenfassung von Franzobel des Stummfilmklassikers "Metropolis" begrüßen. Weiters nahmen bei der Premiere in der ersten Reihe Platz: Abt Georg Wilfinger,...

  • 19.06.14
Lokales
Ron Glaser und Tini Kainrath bei den Sommerspielen Melk

Elvis in Hollywood - Ron Glaser & Band feat. Tini Kainrath

Elvis Presley ist mehr als 30 Jahre nach seinem Tod noch immer der erfolgreichste Solokünstler der Welt: mit 165 Chart-Hits, den meisten Top 40 Songs und der längsten Nr. 1-Platzierung, ist er der King der Hitparaden. Als Rockstar wurde er vergöttert als Schauspieler in „Blue Hawaii“, „Viva Las Vegas“ oder „Change of Habbit“ zum Filmstar. Publikumsliebling und Ensemblemitglied Ron Glaser, der „vielleicht beste Elvis seit Elvis“, hebt sein neues Programm bei den Sommerspielen Melk aus...

  • 24.04.14
Lokales
Neverending Story - Die Fimmusikrevue von Mariandl bis Star Wars

NEVERENDING STORY - Die Filmmusikrevue von Mariandl bis Star Wars

Tonspur ab! Zum Sprechstück basierend auf dem Filmepos „Metropolis“ präsentieren die Sommerspiele Melk 2014 eine große Filmmusikrevue. Die unerschöpflichen Fundgruben vom Wachaufilm bis zum Science Fiction-Klassiker, von der Love Story zum Agententhriller, vom Actionstreifen bis hin zur Filmkomödie bieten einen musikalischen Schatz, der in der Musikrevue gehoben wird. Lassen Sie sich von „Goldfinger“ in die Welt James Bonds entführen, trocknen Sie Ihre Tränen bei „My Heart will go on“,...

  • 04.12.13
Lokales

Kolomanikirtag in der Wachauarena

Nach dem Erfolg im Vorjahr wird auch an diesem Kolomanikirtag die Wachauarena Melk zum Konzert- und Feierort. In der Region verankerte Bands, wie Bobby Schmidt, die hier ihr Bühnendebüt geben, und More Most Music werden ab 17 Uhr mit bester Musik für gute Stimmung sorgen. Den Schlusspunkt setzen dann die großartigen Musiker der Rock’n Roll Band Sharona, die schon 2012 mit ihrer virtuosen Selbstverständlichkeit, den treibenden Rock-Riffs und der fulminanten Interpretation ihrer Lieblingsoldies...

  • 03.10.13
Lokales
Christian Mitterböck, Tini Kainrath, Ron Glaser, Sonja Mitterböck, Bernadette und Klaus Mantai feierten nach der gelungenen Premiere in der Wachauarena

Sommerspiele Melk begeistern mit Pop-Revue in der Wachau-Arena!

Die Premiere der Pop-Revue mit Musik aus den 60er-, 70er- und 80er-Jahren brachten die Wachau-Arena in Melk zum Kochen. Gewaltiges Bühnenbild,Technik und Kostüme passten perfekt. Die Musiker, Sänger, Tänzer und Schauspieler angeführt von Front-Frau Tini Kainrath sorgten von Anbeginn für tolle Stimmung. Ron Glaser, Franziska Hetzel, Peter Goißböck, Julian Loidl mit weiteren Stimmgewaltigen brachten Songs der Popmusik, deutsche Schlager, Disco-Fever und Größen unter anderen, wie Queen,...

  • 05.07.13
Lokales
4 Bilder

Viech – The Hitch Hikers – Kreisky

VIECH Viech sind Paul Plut und Andreas Klinger. Ein ungewöhnlicher Name für eine ungewöhnlich talentierte Band. Mit Genrezuordnungen kommt man bei diesen zwei Herren nicht weit. Elektronische Beats treffen auf folkloristische Elemente und auf rockige Gitarren. Tanzbare Musik außerhalb der vorherrschenden Genregrenzen mit verspielt, sarkastisch und auch schräg anmutendem Songwriting. THE HITCH HIKERS Seit 2008 arbeiten The Hitch Hickers mit Erfolg an ihrer Version von geiler...

  • 28.06.13
Leute
24 Bilder

„Schnell“ zu Alexandre Dumas

Die Melker Sommerspiele haben begonnen: Stars und regionale Sternchen marschieren auf MELK (MiW). Die Premiere des Stückes „Monte Christo“, der Geschichte vom höchsten Glück und dem tiefsten Abgrund des jungen Seemanns Edmond Dantès, läutet in der Wachauarena Melk die Zeit der „Sommerspiele“ ein. Den Auftakt ließen sich neben „Schnell ermittelt“-Star Ursula Strauss auch Rounder-Girl Tini Kainrath, Kulturministerin Claudia Schmied, Bezirkshauptmann Norbert Haselsteiner sowie prominente...

  • 24.06.13
Lokales
31 Bilder

Zu spät: Melker Hochwasserschutz konnte Stadt nicht schützen

Im März wurde zwar der Spatenstich gesetzt, die Wassermassen kamen jedoch ein halbes Jahr zu früh. Die einzigen Touristen die sich vergangene Woche nach Welt verirrten, waren keine Japaner auf der Suche nach barocker Pracht, sondern Schaulustige, die das Stift Melk einmal ganz anders sehen wollten: umgeben von einem riesigen See. Der überflutete Melker Hauptplatz strahlte tatsächlich etwas hypnosehaftes Ruhiges aus, Panik machte sich in der Stadt, die freilich auch viel weniger betroffen als...

  • 10.06.13
Leute
32 Bilder

"Like a Virgin" - 80er Jahre Musikrevue

Hits am laufenden Band Jubelstimmung herrschte nach der Sommerspiele-Premiere von „Like a Virgin“, der 80er Jahre Musik­revue, bei Intendant Alexander Hauer und seinem großartigen Ensemble, angeführt von Tini Kainrath, Ron Glaser und Franziska Hetzel. Das Hitfeuerwerk in der Wachauarena mit Liedern von Falco, Nena und Madonna ließen sich Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka und Gabriela Schneider von der NÖ Versicherung nicht entgehen. Die tolle Show mit von Matthias Bauer neu...

  • 08.07.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.