Alexander Hauer

Beiträge zum Thema Alexander Hauer

Ilse Krottenthaler wurde nach 15 Jahren als Kassierin von der FPÖ Taufkirchen an der Pram von Ortsparteiobmann Reinhard Waizenauer verabschiedet.

FPÖ-Ortsparteitag Taufkirchen
Vorstand bestätigt – Ilse Krottenthaler als Kassierin verabschiedet

Mit 100 Prozent der Stimmen wurde Reinhard Waizenauer am FPÖ-Ortsparteitag wiedergewählt – langjährige Kassierin Krottenhaler verabschiedet.  TAUFKIRCHEN. Auch Waizenauers Stellvertreter, Karl Hattinger und Josef Hölzl, sowie Schriftführer Manfred Gahbauer wurden mit hundert Prozent Zustimmung bestätigt. Als Rechnungsprüfer fungieren Ewald Ratzenböck und Johann Aumaier.  Ilse Krottenhaler gab das Amt als Kassierin nach 15 Jahren ab, steht der Taufkirchner FPÖ-Ortsgruppe aber weiterhin als...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Intendant Alexander Hauer über die Sommerspiele 2019.

Kultursommer Niederösterreich
Himmelstürmer in der Donauau

BEZIRKSBLÄTTER: Was gibt es nächstes Jahr bei den Sommerspielen zu sehen? ALEXANDER HAUER: 2019 sind wir bei den Sommerspielen Himmelsstürmer. Zur Wahl des Stoffes kam es durch einen gedanklichen Dominoeffekt: Es jährt sich zum 50. Mal die Mondlandung. Darum war schnell der Revuetitel gefunden: "Fly me to the moon". Dann kam die Suche nach einem großen, mythologischen Stoff, wo Menschen zum Himmel streben. Hier ist „Babylon“ natürlich ideal – auch, weil er bestens in unsere Dramaturgie von...

  • Melk
  • Daniel Butter
Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig mit ihrem Gatten Claus Ludwig bei der Luzifer-Premiere in der Wachauarena Melk.
54

"Luzifer" in Melk: "Es ist etwas, wo man nachdenkt"

Uraufführung bei den Sommerspielen Melk in der Wachauarena MELK. (HPK) "Ein faszinierendes Sprechtheater, das hier in Melk geboten wird", zeigte sich 2. Landtagspräsident Gerhard Karner nach der Premiere von "Luzifer", das sich auch Abt Georg Wilfinger, Bezirkshauptmann Norbert Haselsteiner und Kulturstadtrat Emmerich Weiderbauer nicht entgehen ließen, beeindruckt. Vom Werk des Schriftstellers Bernhard Aichner unter der Regie von Alexander Hauer, wo Gut und Böse in Person von Kajetan Dick...

  • Melk
  • Hans-Peter Kriener
Der Ybbser Fußball-Nationalspieler (bei den Priestern) Johann Wurzer glaubt an Spanien oder Deutschland.

Fußballweltmeisterschaft in Russland: So tippen die Melker Promis

Alexander Hauer, Hans Wurzer, Mario Pulker und Franky Shirz verraten ihre Favoriten der Endrunde. Plus: "Wirtechef" Mario Pulker über Public Viewings. BEZIRK. Jetzt geht's los. Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli) zieht uns in ihren Bann. Es geht um die Ehre Auch wenn Österreich nicht bei der Endrunde dabei ist – im Übrigen die Großmächte Italien und Holland auch nicht – drückt man doch dem einen oder anderen Team die Daumen und wettet teilweise hohe Summen auf...

  • Melk
  • Daniel Butter
Im Rahmen des 1. Jour fixe auf der KZ-Gedenkstätte führte Christian Rabl (l.) die Besucher auch an historische Orte auf dem Gelände der Birago-Kaserne.
8

"MERKwürdig Melk" hat viel vor

MELK. Seit dem Jahr 1994 setzt der Verein "MERKwürdig. Eine Veranstaltungsreihe wider Gewalt und Vergessen" - gegründet von Alexander Hauer und Michael Garschall - in Melk wichtige Akzente in der Gedenkarbeit. Etwa durch Kunst- und Kulturprojekte, Zeitzeugengespräche oder die jährliche Feier für die fast 5.000 Todesopfer des KZ-Außenlagers Melk. Viele Todesopfer im Stollenbau"Rund 3.500 dieser Opfer wurden im eigens errichteten Krematorium verbrannt, der Rest der Leichen kam nach Mauthausen...

  • Melk
  • Melanie Grubner
Christian Fohringer, Martin Leonhardsberger, Alexander hauer und Alois Hubmann

Bezirk Melk: Mit #trennsetter zu Thommy Ten und Amélie van Tass

BEZIRK. Startschuss für die „#TRENNSETTER“-Kampagne des Gemeindeverbandes für Umweltschutz und Abgabeneinhebung (GVU) im Melker Löwenpark. Nicht zufällig fällt dieser mit dem Start der traditionellen Flurreinigung zusammen. Schließlich führen die Hauptakteure der Kampagne – Alu-Dose, PET-Flasche und Papierverpackungen“ – regelmäßig die „Hitlisten“ jener Abfälle an, denen die Flurreiniger bei ihren Säuberungsaktionen im ganzen Bezirk begegnen. „Wir wollen das Bewusstsein dafür stärken, dass die...

  • Melk
  • Daniel Butter
7

"Terror" in Ybbs - HAK/HAS und IT-HTL Ybbs felt like artist... am 15. und 16. Februar in der Ybbser Stadthalle

Premiere im Schulzentrum Ybbs: Herr Direktor Graf, Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer aus unseren drei Schulformen, HAK/HAS und IT-HTL standen gemeinsam mit dem Stück "Terror" auf der Bühne. INDY macht das möglich! Herr Alexander Hauer (Intendant der Melker Sommerspiele) und seine Kollegin Lisa Thalhammer haben das Stück mit uns einstudiert. Ein Schauspielhaus ist unsere Welt, für jeden ist eine Rolle bestellt … daran halten wir uns im Schulzentrum Ybbs. Wir spielten...

  • Melk
  • Stefan Bugl
Guiseppe Rizzo, Katharina Stemberger, hinten Autor Stephan Lack und Alexander Hauer.

Sommerspiele Melk: Bartholomäusnacht rückt immer näher

Rund 90 Interessierte fanden sich am Mittwoch, den 10. Mai in der Tischlerei Melk ein um beim diesjährigen Einführungsabend zur „Bartholomäusnacht“ dabei zu sein. Auf der Bühne ging es launig zu – neben Alexander Hauer gewährten Autor Stephan Lack sowie die Ensemblemitglieder Katharina Stemberger und Guiseppe Rizzo Einblicke in den Probenalltag und das Stück. „Bartholomäusnacht“ 14. Juni bis 5. August Ein Stück von Stephan Lack und Alexander Hauer „Birdland – Das Glück is a Vogerl“ 6....

  • Melk
  • Daniel Butter
Mit "I see fire" von Ed Sheeren eröffnete der Chor des Stiftsgymnasiums Melk die Gedenkfeier.
24

Melk feiert das Kriegsende und gedenkt der KZ-Opfer

Das Opfergedenken auf der KZ-Gedenkstätte Melk stand heuer unter dem Motto "Internationalität verbindet". MELK. Am 8. Mai, dem Tag des Endes des Zweiten Weltkrieges, wurde auf der KZ-Gedenkstätte Melk den Grauen des NS-Regimes und insbesondere den Opfern im hiesigen Mauthausen-Außenlager gedacht. Stellvertretend für die fast 5.000 Opfer sprachen Daniel Simon als Vertreter der französischen KZ-Opfer sowie der ehemalige KZ-Häftling Andrew Sternberg und dessen Enkelin zu den zahlreichen Gästen....

  • Niederösterreich
  • Christian Rabl
Alexander Hauer, MKÖ-Vorsitzender Willi Mernyi, MKÖ-Geschäftsführerin Christa Bauer und Helmut Bronnenmayer.
9

Mauthausen-Gruppen in Melk: Positive Statements gegen Hass im Netz

MELK. Jedes Jahr im Frühling veranstaltet das Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ), die offizielle Nachfolgeorganisation der von ehemaligen KZ-Häftlingen gegründeten Lagergemeinschaft Mauthausen, ein großes Vernetzungstreffen. Dabei kommen ehrenamtliche Gruppen aus ganz Österreich zusammen, die sich - etwa an Außenlager-Standorten - ehrenamtlich engagieren und mit Gedenkveranstaltungen und aktueller politischer Bildung an die NS-Zeit und die Parallelen zu heute erinnern. Strategien gegen...

  • Melk
  • Christian Rabl
Alexander Hauer vor zwei Jahren als "Hutmacher".
10

Lauter "Narren" treiben sich im Bezirk Melk herum

Die Bezirksblätter suchen das schönste Faschingskostüm. Plus: Welche Events sie nicht versäumen dürfen. BEZIRK. Die Ballsaison ist angelaufen und der Fasching nähert sich seinem Höhepunkt. Die Bezirksblätter haben die Event-Höhepunkte (siehe Spalte unten), die schönsten Kostüme (mit Gewinnspiel) und die größten Narren im Bezirk für Sie aufgespürt. Melker Faschingskaiser Einer, den man wohl als "größten Narren" des Bezirkes nennen kann, ist der Melker Gemeinderat Gerhard Schuberth....

  • Melk
  • Daniel Butter
Wolfgang Leirer und Susi Schoderböck "stehen" auf Muttertag und Indien.
14

Tischlerei frönt Neuwirths 'extremem' Schrammelkult

Beim Abschiedskonzert der Extremschrammeln in Melk bewiesen die Fans auch guten Filmgeschmack. MELK. Ein letztes Mal vor dem Pensionsantritt zu Jahresende hat die Hernalser Schrammelkombo rund um das Wiener Original Roland Neuwirth bewiesen, warum sie seit 40 Jahren als Kulttruppe gilt. "I sog's glei, i wors net" Ihre launigen Texte mit viel Tiefgang, die virtuose Musik und zahlreiche TV-Auftritte, etwa im Kaisermühlen Blues oder in der Sicheritz-Komödie Muttertag werden wohl unvergessen...

  • Melk
  • Christian Rabl
Matthias Dallinger, Alexander Hauer und Lisa Thalhammer stellten die Programmpunkte für die Tischlerei Melk vor.
12

Herbstempfang Wachau Kultur Melk: "Dünger und Vögel" für Melker Kulturliebhaber

MELK. Mehr als 34.000 Besucher bei 150 Veranstaltungen! Auf diese stolze Bilanz kann die Wachau Kultur Melk im heurigen Jahr zurückblicken. "Wir sind sehr froh über dieses Ergebnis. Es ist besonders eine Bestätigung unserer stetigen Weiterentwicklung", sagt eine erfreute Elisabeth Weigand, Geschäftsführerin von Wachau Kultur Melk. Vier starke Zugpferde "Dass dieses Ergebnis überhaupt zustande kam, ist unseren hervorragenden Teams zu verdanken", lobt der Künstlerische Leiter Alexander Hauer...

  • Melk
  • Daniel Butter
Alexander Hauer und Daniela Matejschek beim Foto-Check
5

Internationale Barocktage Stift Melk: Nach dem Festival ist vor dem Festival

Das Team der Internationalen Barocktage Stift Melk entwickelt bereits das Programm für Pfingsten 2017. Am vergangenen Donnerstag war bei strahlendem Wetter ein Fototermin angesetzt, bei dem Daniela Matejschek und Alexander Hauer den Künstlerischen Leiter der Internationalen Barocktage Stift Melk, KS Michael Schade, gekonnt in Szene setzten.

  • Melk
  • Brigitta Pongratz
Norbert Hauer umrahmte die Programmpräsentation im Weingut Polz in Rossatz musikalisch. Am 6. November präsentiert er wieder eine musikalische Kirchenführung, dieses Mal im Dom der Wachau, Pfarrkirche Krems St. Veit.
6

Wachau in Echtzeit: Diamanten der Kunst

Ursula Strauss, Künstlerische Leiterin Wachau in Echtzeit, präsentierte das Programm mitten in der Wachau – dort wo auch das Festival stattfinden wird. Zwischen 25. Oktober und 26. November lädt sie an 13 ausgewählten Orten in sechs Gemeinden dazu ein, „kleine, feine Diamanten der Kunst an ganz besonderen Orten in der Wachau“ zu genießen. „Wir gestalten einzigartige Abende in intimem Rahmen“, so die Künstlerin. Dadurch entstehen ein besonderes Spannungsfeld zwischen Kunst, Landschaft und...

  • Melk
  • Brigitta Pongratz
Alexander Hauer: "Wichtig ist, das bei uns die Themen sinnlich erlebbar werden."
4

Alexander Hauer: "Melk soll ein Hotspot für lustvolle Spiele sein"

Sommerspiele-Intendant Alexander Hauer über seine intensivste Jahreszeit. Interview: Daniel Butter MELK. BEZIRKSBLÄTTER: Wie sieht ein Sommer bei Alexander Hauer aus? ALEXANDER HAUER: "Für mich ist es die intensivste Jahreszeit mit einem Wechselbad der Gefühle. Ich bin eigentlich bis zur letzten Aufführung angespannt, da immer etwas sein kann, wie etwa Krankenstände durch das wechselnde Wetter oder auch wie sich der Wasserpegel der Donau verhält. Ich bin aber extrem glücklich über den Ausgang...

  • Melk
  • Daniel Butter
Ein "Glücksbussal" vor dem Auftritt hat noch nie geschadet. Sommerspiele-Intendant Alexander Hauer mit Tini Kainrath in der Maske.
13

Backstage bei den Stars der Sommerspiele Melk

Die BEZIRKSBLÄTTER durften einen exklusiven Blick hinter die Kulissen der Wachauarena werfen. MELK. "Je älter man wird, umso länger sitzt man in der Maske", lässt Tini Kainrath wissen. "Bei den jüngeren Darstellern geht das alles noch viel schneller", schmunzelt die bekannte Sängerin und Schauspielerin eine Stunde vor dem Auftritt mit der diesjährigen Sommerrevue "Proud Mary - ein Schiff wird kommen". Im Backstagebereich herrscht ein reges Kommen und Gehen. Während die Maskenbildner,...

  • Melk
  • Michael Hairer
Werner Pischinger und Elenore Kittel
41

Eine "Irrfahrt" in der Melker Donauarena

MELK. "Das ganze Leben ist, wenn man es genau betrachtet, eine einzige Irrfahrt", bringt der Wiener Regisseur Roman Freigaßner-Hauser bei der Melker Sommerspiele-Premiere "Odyssee" auf den Punkt, wie es Odysseus ergangen und vielen Menschen im echten Leben täglich ergeht. Keine "Irrfahrt", in Sinne von Fehlern, gab es bei der Inszenierung des Homer-Klassikers auf der Bühne der Donauarena. Die Darsteller rund um Familieoberhaupt "Odysseus" Nicki von Tempelhoff, Frau "Penelope" Doris Schretzmayer...

  • Melk
  • Daniel Butter
Der Pole Stanislaw Zalewski war vor mehr als 71 Jahren als KZ-Häftling in Melk.
14

Der Melker Pflicht, das Andenken zu wahren

KZ-Überlebende und Schüler warnen auf der KZ-Gedenkstätte Melk vor dem Vergessen und mahnen Internationale Solidarität ein. MELK. 71 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges wurde kürzlich in der KZ-Gedenkstätte Melk den Opfern des NS-Regimes gedacht. Mit dabei waren auch mehrere Überlebende des hiesigen KZ-Außenlagers. KZ-Überlebender kehrte nach Melk zurück Darunter der Pole Stanislaw Zalewski und der aus Israel angereiste gebürtige Wiener Paul Spielmann, der im zarten Alter von 13...

  • Melk
  • Christian Rabl
Der Festivalwein für die Internationalen Barocktage Stift Melk ist ausgewählt:  Abt Georg Wilfinger, Herwig und Julia Jamek, Dennis McKee, Dee McKee, Johannes Weinberger, Martina Fürst, Heidegund Niederer, Waltraude Stabentheiner, Friederike Raderer, Elis

Festivalwein gekürt

Auch heuer wird bei den Internationalen Barocktagen Stift Melk wieder ein edler Tropfen aus dem Hause Jamek kredenzt. Die Wahl fiel dieses Mal auf den Grünen Veltliner Federspiel, Ried Achleiten, Jahrgang 2015. Die Internationalen Barocktage Stift Melk 2016 stehen unter dem Motto "Le monde fantastique. Illusion und Wirklichkeit". Zu Pfingsten geben sich Stars der Barockmusik wie Patricia Petibon, die Barocksolisten München, L’Orfeo Barockorchester unter Michi Gaigg und Pablo Heras-Casado am...

  • Melk
  • Brigitta Pongratz

Servus Alpenpokal: Ein Melker Promiteam tritt in Loosdorf an

Die BEZIRKSBLÄTTER Melk werden am 4. Dezember in Loosdorf mit einem eigenen Promiteam beim Servus Alpenpokal an den Start gehen. Die Ehre der Bezirksstelle wird dabei die neueste "Errungenschaft", Verkäuferin Natalie Hofmann (Bild rechts), hochhalten. An ihrer Seite werden zum einen der Initiator der Melker Sommerspiele Alexander Hauer (Bild links), zum anderen Dunkelsteinerwalds Bürgermeister Franz Penz, den Stock in die Hand nehmen. Hilf unserem Team Da ein Team aus vier Schützen besteht,...

  • Melk
  • Daniel Butter
Alexander Hauer freut sich auf die Odyssee, Matthias Bauer auf die Musikrevue.

"Odyssee" auf der Melker Wachaubühne

MELK. Im Rahmen des traditionellen Herbstemfangs wurde den Gönnern und Unterstützern in der Tischlerei zu Melk das Programm für das Jahr 2016 präsentiert. Der künstlerische Leiter Alexander führte gewohnt humorvoll und eloquent durch den Abend und gewährte gemeinsam mit seinen Kollegen einen Einblick in die vier Sparten der Wachaukultur Melk. 'Schneckerl' besucht Melk Zunächst zog er gemeinsam mit dem "Mr. Tischlerei" Matthias Dallinger Bilanz über die aktuelle Spielzeit, die allein im...

  • Melk
  • Christian Rabl
3

Programmvorstellung: Die "Wachau in Echtzeit" erleben

Auf der Ruine Aggstein stellt Ursula Strauss gemeinsam mit Alexander Hauer das Kultur-Programm vor. WACHAU. Es ist der Standort, wo laut Initiatorin Ursula Strauss "für kurze Momente einfach alles gut ist" und die erste von elf Vorstellungen des "Wachau in Echtzeit"-Programms stattfindet. Auf der Ruine Aggstein wird mit dem Film- und Musikabend "Nosferatu" der Wachauer Kulturherbst eingeläutet. Herausforderung auf der Bühne Die Schauspielerin hat es gemeinsam mit Wachau-Kultur wieder...

  • Melk
  • Daniel Butter
Wolfgang Schroll (Verkehrsbund Ostregion), Landesrat Karl Wilfing und Alexander Hauer (künstlerischer Leiter).

Ein netter Zug der ÖBB: Erleichterung für Festspielgäste

MELK. Um für all jene Gäste, die gerne mit dem Zug zu den Melker Sommerspielen anreisen möchten, eine bessere Anbindung zu schaffen, ist es den Veranstaltern rund um Alexander Hauer gelungen, eine neue samstägliche Verbindung auszuverhandeln. In Kooperation mit ÖBB, VOR und Land NÖ wird künftig jeden Samstag um 23.40 Uhr ein Zug in Richtung Wien fahren - die Vorstellungen enden um ca. 23 Uhr. "Ich freue mich sehr, dass nun auch die Zugfahrer unter unseren Gästen entspannte Theaterabende...

  • Melk
  • Christian Rabl
  • 1
  • 2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.