Wahl

Beiträge zum Thema Wahl

Die Gemeinderatswahl 2022 wirft ihre Schatten voraus, hier werden Sie am Laufenden gehalten über die Listen und BürgermeisterkandidatInnen.
6

Bezirk Imst
Lokaler Gemeinderatswahl-Ticker Bezirk Imst

Am 27. Februar finden die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen in Tirol statt, hier finden Sie gebündelt alle aktuellen Informationen dazu.  BEZIRK IMST. Am 27. Februar werden in Tirol Gemeinderäte und Bürgermeister gewählt. 3.650 Gemeinderäte, davon amtieren 334 im Bezirk Imst, werden in den 277 Dorfstuben Platz nehmen. Zur Wahl stimmberechtigt sind alle Bürger, die spätestens am Tag der Wahl, also am 27. Februar, das 16. Lebensjahr vollendet sowie zum Stichtag 15. Dezember 2021 ihren...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Robert Plattner, Alexander Wolf, Daniela Plattner, Patrick Fiegl, Danko Cvijanovic, Alexander Reiter und Christian Nösig.

Liste Oetzer Zukunft stellt sich vor
„Wir ziehen an einem Strang“

Eine neue Liste möchte eine Alternative zur bisherigen Einheitsliste bieten: Verkehrsthemen, Jugendbeteiligung, leistbarer Wohnraum und ein attraktiveres Ortszentrums stehen im Fokus. OETZ. In den letzten Wochen wurden verschiedene Themen rund um die Gemeinde Oetz laut, sei es der Verkehr, die Verlegung des Hausarztes, der Tourismus und einem Jugendprojekt wie z.B. Skaterplatz. Der landesweite Dauerbrenner leistbarer Wohnraum ist auch in Oetz ein wichtiges Thema. „Wir fordern beim Thema Verkehr...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Bürgermeister-Kandidat Norbert Praxmarer will mit seiner Liste einige Mandate erobern.
2

Begehrter Imster Bürgermeistersessel
Praxmarer will Imster Chef werden

Norbert Praxmarer kandidiert zum Imster Bürgermeister und will samt Team auch im Plenum eine wesentliche Kraft bilden. IMST. "Als Bürgermeisterkandidat sind mir die Themen Umwelt und Natur sehr wichtig.  Imst wurde unter meiner Führung zur e5 Gemeinde mit 3 von 5 Sternen – es ist also noch Luft nach oben. Aktuell zählt der Lärmschutz im Bereich der B189 dazu. Ebenso die Regulierung der Bautätigkeiten, da die Infrastruktur nicht schnell genug mitwächst. Steigende Kauf- und Mietpreise sowie...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Den Gemeinschaftssinn und Zusammenhalt in der Stadt Imst verstärken lautet ein zentrales Anliegen von Bürgermeister Stefan Weirather und seiner Liste „Alle für Imst“.
8

Stadtchef präsentiert Liste „Alle für Imst“
Bürgermeister "bereit für die nächste Periode"

Gemeinsam mit seiner Liste „Alle für Imst“ will Bürgermeister Stefan Weirather in der kommenden Gemeinderats-Periode „verstärkt den Gemeinschaftssinn und den Zusammenhalt in der Stadt stärken“, wie er betont. IMST. Der Bau einer „Park & Ride“-Anlage am Bahnhof, Versorgungssicherheit mit den Stadtwerken garantieren und das Schaffen leistbarer Wohnangebote sind weitere Schwerpunkte des Wahlprogramms. Die vergangenen Jahre haben für Stefan Weirather eine Reihe von Erfolgsprojekten der politischen...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Das Imster Team: Erna Mujagic, Michael Pauli, Laura Moser, Mihaela Jahn und Listenprimus Richard Aichwalder.
4

Richard Aichwalder auch Bgm.-Kandidat
"Probleme nur gemeinsam lösen"

Eine Imster Namensliste will mit Richard Aichwalder an der Spitze durchstarten und hat einen Katalog an Lösungs-Ansätzen verfasst. Aichwalder selbst kandidiert auch als Bürgermeister. IMST. "Imst liegt uns am Herzen. Gerade deswegen verschließen wir nicht die Augen vor den Herausforderungen in der Stadt, sondern schauen auch dort hin, wo’s nicht so rund läuft, um die großen und auch die kleinen Probleme zu lösen. Weil wir davon überzeugt sind, dass Imst das Potenzial für noch mehr...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Bügermeister-Kandidatin Andrea Jäger (r.) und GR Helmuth Gstrein (2.v.r.) mit ihrem erneuerten Team der IFI.
3

IFI wettert gegen Imster Baugewerbe
"Exzessive Bautätigkeit einschränken"

Die Liste Initiative für Imst (IFI) kandidiert nach drei Perioden erneut zur Gemeinderatswahl, als Bürgermeister-Kandidatin präsentiert sich Andrea Jäger. IMST. Die Fraktion IFI präsentierte in der vergangenen Woche die ersten acht Listenplätze für die angepeilte vierte Legislaturperiode in Imst. Hinter Bürgermeister-Kandidatin Andrea Jäger kandidiert der Historiker Stefan Handle, auf Platz drei findet sich Helmuth Gstrein vor Neu-Einsteigerin Katharina Grissemann-Keckeis. Die „ausufernde...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Helmut Knabl tritt als Bürgermeister-Kandidat in Imst an.
2

Knabl Grüner Bürgermeisterkandidat in Imst
Grüne wollen in Imst Punkte sammeln

Die Imster Grünen wollen mit Erfahrung und breitem Themenspektrum punkten. Helmut Knabl kandidiert als Bürgermeister. IMST. Zahlreiche und wichtige Weichenstellungen in der kommenden Gemeinderatsperiode motivieren Helmut Knabl erneut für die Imster Grünen bei den Gemeinderatswahlen anzutreten. Die Problematik des Bodenverbrauchs ist nur ein Punkt, wo der Bürgermeisterkandidat akuten Handlungsbedarf sieht. "Es muss endlich Schluss sein mit der Verbauung von Grünflächen in unserer Stadt, nur weil...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Gemeinsam für neue Ideen in der Imster Gemeindepolitik: Inser Dårhuam-Team Johannes Ewerz, Lena Harold, Marco Seelos, Pia Walser und Elias Fink (v.l.n.r.).

Gemeinderatswahl 2022
Inser Dårhuam: Junge Liste für Imst

IMST. Das Imster Kandidatenfeld für die Gemeinderatswahl 2022 erweitert sich. Mit der Liste "Inser Dårhuam" wollen junge Imsterinnen und Imster neue Ideen einbringen und Verantwortung für ihre Heimatgemeinde übernehmen. "Imst hat sich in den vergangenen Jahren gut entwickelt. Angesichts zukünftiger Herausforderungen braucht es nun aber neue Ideen, damit die Stadt auch in Zukunft als Lebensmittelpunkt attraktiv bleibt." Die notwendigen Impulse will die Liste "Inser Dårhuam" in die Imster...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Bgm. Jakob Wolf, GV Stefanie Auer, Vizebürgermeister Edmund Schöpf
3

Nachfolger gewählt
Edmund Schöpf ist neuer Vizebürgermeister von Umhausen

Edmund Schöpf wird neuer Vizebürgermeister in Umhausen - Stefanie Auer wird Gemeindevorständin UMHAUSEN. Nachdem am 22. Oktober der langjährige Vizebürgermeister von Umhausen überraschend verstorben ist, hat der Gemeinderat von Umhausen am 09.11. einen Nachfolger gewählt. Edmund Schöpf, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Umhausen, bisher Gemeindevorstand wurde einstimmig zum neuen Vizebürgermeister gewählt. Bei der Sitzung des Gemeinderates mit anschließender Wahl erinnerte Bgm. Jakob Wolf...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Paul Auderer hat sich bereits als TVB-Obmann abgezeichnet.
3

Imst Tourismus mit neuem Obmann
Paul Auderer heißt der neue alte Obmann

Der Aufsichtsrat hat den Vorstand von Imst Tourismus mit wenigen Überraschungen neu besetzt. Das Vorstandsquintett wird künftig vom Obmann Paul Auderer angeführt. IMST. Mit Andreas Gasser als seinem Stellvertreter steht dem bisherigen Interims- und nun Obmann Auderer ein erfahrener Hotelier und Gastwirt zur Seite. Neu im Boot ist Hüttenwirt Martin Winkler von der Untermarkter Alm. Ihm sind die Strukturen eines Tourismusverbandes bestens bekannt, war er doch früher neun Jahre im Vorstand beim...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Stefan Weirather will wieder als Imster Bürgermeister-Kandidat in den Ring steigen.
2

Imster Stadtchef möchte noch eine Legislatur regieren
Stefan Weirather will in die dritte Runde

Stefan Weirather kandidiert bei der Gemeinderatswahl 2022 erneut für das Bürgermeisteramt. Nach 2010 und 2016 bewirbt sich das Imster Stadtoberhaupt zum dritten Mal um die Position als Ortschef. IMST. „Ich will für Imst und seine Menschen arbeiten“, so Weirather. der im kommenden Oktober 54 Jahre alt wird. Für den Imster Kommunalpolitiker „wahrscheinlich der beste Lebensabschnitt für die Aufgaben und Verantwortung eines Bürgermeisters“, wie er betont. Weirather: „Man bringt in meinem Alter viel...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Neo-Bezirksstellenleiter David Schmid (l.) mit RK-Geschäftsführer Thomas Köll.
3

RK Imst: David Schmid und Manuel Flür als neue Bezirksstellenleiter
"Nahversorger von Gesundheit und Sozialem"

Insgesamt 528 Rotkreuz-Mitarbeiter im Bezirk Imst haben bei der Wahl zum neuen Bezirksstellenleiter ihre Stimme abgegeben. David Schmid und Manuel Flür wurden mit mehr als 90 Prozent in ihre neuen Funktionen gewählt. IMST. Durch die speziellen Verhältnisse in Sachen Corona musste auch beim Roten Kreuz in Imst eine - ansonsten unübliche - Briefwahl durchgeführt werden, um den neuen Bezirksstellenleiter samt Stellvertreter zu bestimmen. Wie erwartet, wurden David Schmid als neuer Chef und Manuel...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
NR Selma Yildirim mit wiedergewählter Alexandra Zolitsch.

SPÖ Frauen Imst: Zolitsch bestätigt
Alexandra Zolitsch als SP-Vorsitzende wiedergewählt

Bei der Bezirksfrauenkonferenz, die am Freitag, 14. Mai im Gemeindezentrum Haiming stattfand, wurde Alexandra Zolitsch einstimmig zur Vorsitzenden der Sozialdemokratinnen im Bezirk Imst wiedergewählt. HAIMING. „Stimme für die Frauen im Bezirk sein, genau hinhören, welche Bedürfnisse sie haben und Lösungen für deren Problemstellungen finden", ist das Ziel von Zolitsch. Die 45-jährige Rettungssanitäterin zeigte sich erfreut über das Ergebnis und bedankte sich bei ihren Mitstreiterinnen für das...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Richard Aichwalder wurde mit allen Stimmen wiedergewählt.

SPÖ Imst mit Jahreshauptversammlung
100 Prozent stimmten für Richard Aichwalder

Die wohl ungewöhnlichste Jahreshauptversammlung seit Bestehen der Stadtpartei fand vergangene Woche, am 6. Mai, in der Imster Einkehr statt. Die Sitzung wurde auf eine reduzierte Art und Weise durchgeführt und die Tagesordnung zügig abgearbeitet. IMST. Im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung standen die Neuwahl des Teams und die bevorstehende Gemeinderatswahl am 27. Februar 2022. Die SozialdemokratInnen setzten mit der Wiederwahl von Gemeinderat Richard Aichwalder mit 100 Prozent zum...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Die grüne Spitzenkandidatin Brigitte Amort (vorne) will weder am Feld noch in der Kammer eine Monokultur.

Landwirtschaftskammerwahl: Die Liste der Grünen fordert eine unabhängige Interessenvertretung in der Tiroler Landwirtschaft
Grüne Bäuerinnen und Bauern in der "Haiminger Toskana"

Für bessere Bedingungen der kleinstrukturierten Landwirtschaft setzen sich die Grünen Bäuerinnen und Bauern ein, die bei der anstehenden Landwirtschaftskammerwahl im März antreten. Derzeit gibt es nur ein Mandat für die Grünen - das will man halten und möglicherweise ein Zweites erobern. HAIMING. Die Tiroler SpitzenkandidatInnen, allen voran die Osttiroer Bio-Bäurin Brigitte Amort, besuchten in der vergangenen Woche die Haiminger Spitzenwinzer Elisabeth Saumwald und Peter Zoller. Diese bauen...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Wahlberechtigt sind diesmal 37.296 Personen

LK-Wahl
Wahllisten ab heute öffentlich, Appell an Wählerinnen und Wähler

TIROL. Alle sechs Jahre wählen die Mitglieder der Landwirtschaftskammer Tirol ihre Vertretung neu. Die insgesamt knapp über 37.000 Wahlberechtigten in Tirol werden in diesem Jahr per Briefwahl zur Urne gebeten. Bei der letzten Wahl im Jahr 2015 lag die Wahlbeteiligung bei 50 Prozent, dies soll heuer gehalten werden. Vier Listen treten an Insgesamt treten im Wahljahr 2021 vier Listen an: Liste 1 „Tiroler Bauernbund“, Liste 2 „Grüne Bäuerinnen und Bauern Tirol“, Liste 3 „Freiheitliche Landwirte –...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
WK-Präsident Walser erläutert nach den internen Untersuchungen, dass es keinerlei Unregelmäßigkeiten gab.

WK-Wahlen
Interne Untersuchungen weisen keine Unregelmäßigkeiten auf

TIROL. Nach den Vorwürfen der FPÖ Tirol, bei den Tiroler Wirtschaftskammerwahlen hätte Fälschungen und Täuschungen gegeben, kam es bei der WK-Tirol zu internen Untersuchungen. Das Ergebnis: keine Unregelmäßigkeiten. Laut Wirtschaftskammer gab es keine Anzeichen für Fehler. Keine Hinweise über Unregelmäßigkeiten Die Vorwürfe saßen tief, die gegen die WK-Wahlen in der Fachgruppe der Personenberatung und Personenbetreuung vorgebracht wurden. Sie führten zu internen Untersuchungen durch die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
JG Oberland Vorstand (v.l.n.r.) Philipp Pflaume, Nasiryan Aslanov, Johannes Reinstadler.

Philipp Pflaume wurde mit 100 Prozent aus den drei Bezirken gewählt
Jung-Sozialisten bündeln ihre Kräfte

Die Junge Generation in der SPÖ Tirol fusioniert Bezirksorganisationen Imst, Landeck und Reutte.  OBERLAND. Die junge Generation der SPÖ hat in den Bezirken Imst, Landeck und Reutte durch die Unterschriftensammelaktion für den Nightliner im Pitztal oder den Nachtzug im Oberland, den Stammtischen in Landeck und einer Buchvorstellung zum Thema „Liebe in Zeiten des Kapitalismus“ von Robert Misik und vielem mehr auf sich aufmerksam gemacht. Bei der Regionalwahlkreiskonferenz wurden nun die Weichen...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Als mögliche Nachfolger für Major Fritz Tiefenthaler wurden zwei Kandidaten nominiert.
3

Tiroler Schützenbund
Zwei Kandidaten für Wahl des Landeskommandanten nominiert

TIROL. Der Bundesausschuss des Bundes der Tiroler Schützenkompanien hat in seiner vor kurzem stattgefundenen außerordentlichen Sitzung insgesamt 13 Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Darunter wurde auch der Wahlvorschlag für die Bundesversammlung am 26. April 2020 erstellt. Für die Nachfolge von Major Mag. Fritz Tiefenthaler als Landeskommandant der Tiroler Schützen wurden zwei Kandidaten nominiert, die nun von insgesamt 321 Stimmberechtigten – aus den Schützenkompanien, dem Bundesausschuss und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
SPÖ-Parteichef Dornauer bei seiner Rede am Landesparteitag 2019.

Nationalratswahl 2019
SPÖ Tirol will sich nach Wahldebakel neu aufstellen

TIROL. Die SPÖ Tirol konnte bei der Nationalratswahl nicht überzeugen, sie musste sich mit dem vierten Platz zufriedengeben. Eine Nachwahlbefragung soll nun die Stärken und Schwächen aufzeigen, mit dem Ziel einer Neuausrichtung der SPÖ Tirol. Der Landesparteivorstand der neuen SPÖ Tirol hat sich am 1. Oktober nach einer schonungslosen und selbstkritischen Debatte auf einen landesweiten Erneuerungsprozess geeinigt. Die Landespartei wird eine Nachwahlbefragung unter ihren Mitgliedern und...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol
In Tirol sind 542.756 Personen wahlberechtigt.

Nationalratswahl 2019
Wählerverzeichnisse liegen zur Einsicht auf

TIROL. Am 29. September findet in Österreich die Nationalratswahl statt. Bis 8. August liegen die Wählerverzeichnisse in den Tiroler Gemeinden zur öffentlichen Einsicht auf. Wählerverzeichnisse liegen zur Einsicht auf Alle Wahlberechtigten sind im Wählerverzeichnis eingetragen. Bis zum achten August liegen in den Tiroler Gemeinden die Wählerverzeichnisse auf. Solange haben haben österreichische Staatsbürger die Möglichkeit einen Antrag auf Streichung oder Aufnahme ins Wählerverzeichnis zu...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
EU-Parlamentarierin Karoline Graswander Hainz sieht die Wahl mit gemischten Gefühlen.
3

Jubel bei den Schwarzen und Grünen, Dämpfer für Blau und Rot
EU-Wahlen schlugen auch im Bezirk hohe Wellen

IMST. EU-Mandatarin Karoline Graswander-Hainz, sie wird bei der konstituierenden Sitzung des EU-Parlamentes am 2. Juli ihren Sessel in Brüssel räumen, kann mit dem Ergebnis der Sozialdemokraten nicht zufrieden sein, will aber auch positive Seiten beleuchten. "Natürlich ist das Ergebnis für uns kein Grund zur Freude, trotzdem haben wir unsere 5 Sitze in Brüssel halten können. Dass wir das sechste Mandat verfehlt haben, ist eine Enttäuschung. Das große Interesse an Europa war bei dieser Wahl aber...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Landeskandidat Michael Mingler und Bezirkssprecherin Dorothea Schumacher bei der Pressekonferenz
2

Grüne mit emotionalem EU Wahlaufruf in Imst
„Wir können die Klimakrise nur mehr jetzt abwenden“

IMST. Mit einem emotionalen Wahlaufruf wollen die Grünen möglichst viele Imsterinnen und Imster am 26. Mai zur Wahlurne bewegen. Die EU Wahl sei von „herausragender Bedeutung“ für das Leben jedes Einzelnen, wie Landeskandidat Michael Mingler und Bezirkssprecherin Dorothea Schumacher bei einer Pressekonferenz betonen. „Was wir essen, wieviel wir verdienen, wie friedlich wir zusammenleben und vor allem wie stark wir von der Klimakrise betroffen sein werden, all diese lebensnahen Dinge entscheiden...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
Patrick Hirschegger, LPO Markus Abwerzger, Christian Gasser, BO Johann Grüner, Verena Willis und Thomas Fink.

Gründungsparteitag der FPÖ Imst und Umgebung
Christian Gasser zum neuen Ortsparteiobmann gewählt

IMST. Nach den Turbulenzen der Imster FPÖ im vergangenen Jahr kommt die Partei endlich zur Ruhe. Vergangenen Samstag versammelten sich nun die Freiheitlichen zum Gründungsparteitag der neuen Ortspartei Imst und Umgebung. Mit dabei waren auch Landesparteiobmann LAbg. Markus Abwerzger, der Imster Bezirksobmann Johann Grüner und der Außerferner Bezirksobmann Fabian Walch.Einstimmig zum Obmann wurde der Imster Christian Gasser gewählt. Zu seinem Stellvertreter wurde Patrick Hirschegger...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.