Wanderfee

Beiträge zum Thema Wanderfee

3 2 17

Wandern in der Steiermark
Naturjuwel Raabklamm - große Raabklamm

Die Raabklamm ist immer wieder schön und interessant. Seit einigen Jahren genieße ich sie 2 mal im Jahr. Ich kann gar nicht sagen in welchem Monat sie mir besser gefällt. Sie ist vielseitig in der Vegetation, aber auch das die Landschaft ist mal sanft und dann wieder schroff. Ein Einblick in einer frühere Wanderung - gestartet bin ich damals beim Jägerwirt (geschlossenes Gasthaus). Diesmal sind wir wieder einmal in Arzberg gestartet und so lange gegangen, wie es unsere Zeit erlaubt hat. In...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
7

Flurreinigung in Oberschützen
Anstatt zur üblichen Flurreinigung ruft heuer die Gemeinde Oberschützen zum Plogging auf

Was ist plogging?  Plogging ist ein Kofferwort, gebildet aus den Bestandteilen „plocka“ und Jogging, und steht für eine Natursportart, bei der – zumeist organisiert und mit Handschuhen sowie Abfallbehältnissen ausgestattet – die Vermüllung der Landschaft bekämpft sowie der Müll dem Recyclingkreislauf zugeführt wird.  Definition Wikipedia Auch Schüler der Sportmittelschule haben bereits ihren Beitrag für ein sauberes Oberschützen geleistet. Ich selbst sammle schon seit 2 Jahren ca. immerwieder...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
2 1 21

Wandern rund um Bad Eisenkappel
Rundweg Nr. 5 des Bewegungsparks Bad Eisenkappel

Gleich nach dem Mittagessen mache ich mich wieder auf die Gegend zu erkunden. Ich gehe wieder der Vellach entlang - den Weg Nr. 5 der "Bewegungspark-Karte Bad Eisenkappel" - Richtung Türkenschanze. Diese lasse ich aber rechts liegen und gehe auf der Straße weiter bis die Stollen angeschrieben sind. Ein kleiner Abzweiger, ein paar Minuten und man ist dort. In einen Stollen kann man sogar hinein gehen, jedoch nur mit Gruppe und Taschenlampe. Leider hab ich beides nicht eingesteckt 😁😉. Hier...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
2 1 3

Kur-Alltag in Zeiten von Corona
Kur-Alltag in Zeiten von Corona

Die halbe Zeit meiner Kur in Bad Eisenkappel ist fast vorbei und ich lasse diese Zeit mal Revue passieren. Auf Grund der Corona-Sicherheitsmaßnahmen gehe ich als aller Erstes gleich nach der Ankunft zur Testung und dann mit Gepäck ins Zimmer. Bis zum Eintreffen des Ergebnisses am nächsten Morgen bzw. Vormittag heißt es  „Zimmerarrest"😉. Der Ablauf wurde bereits mit einem Informationsschreiben mitgeteilt. Auch ein telefonischer Gesundheitscheck fand vorab statt. Im Zimmer angekommen richte ich...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
4 2 Video 29

Wandern rund um Bad Eisenkappel
Durch die Ebriachklamm zur Trögener Klamm

Von Bad Eisenkappel fahre ich ca. 3 km der Ebriachstraße entlang und parke dann mein Auto. Zufuß gehe ich weiter – erst durch die Ebriachklamm, vorbei an einer „Bergwerksruine“ und einem Bergwerk, schließlich weitet sich das Tal und ich gehe ca. 3 km bis zum Radlwirt. Hier teilt sich die Straße und man kann entweder zum Schaidasattel weiter fahren oder links abbiegen zur Trögener Klamm. Am Anfang der Klamm gibt es 3 Parkplätze zum Parken. Durch die ca. 3 km lange Klamm führt eine schmale...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
14

Wandern rund um Bad Eisenkappel
Kirchlein tragen in Bad Eisenkappel und was hat es damit auf sich hat

Bei einem Spaziergang nach meiner Ankunft in Vellach-Bad Eisenkappel - ich bin hier zur Kur - gehe ich der Vellach entlang hinein in den Ort. Bei einer Unterführung für Fußgänger sehe ich viele kleine Kirchen von der Decke hängen. Auch an der Seitenwand sind Kirchen - ich glaube aus Holz - angebracht. Der Wind weht angenehm und die Kirchen schwingen leicht hin und her und erregen dabei Aufmerksamkeit. Das Wasser tost unter der Brücke und es liegt Frühling in der Luft. Ich bin neugierig - was...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Blick von der Ruine der Türkenschanze
3 3 16

Wandern rund um Bad Eisenkappel
Von Vellach zur Türkenschanze

Der Tag zeigt sich heute freundlich und sonnig, hin und wieder weht mir eine frischen Brise Wind um die Nase. Ich starte direkt beim Kurhotel und folge der Vellach flußabwärts. Das oft türkis scheinende Wasser rauscht mal lauter und leiser neben mir, die Vögel zwitschern und dank der Sonne liegt heute auch ein erdiger Geruch in der Luft.  Vor mir ragt der Trobefelsen, auf den ein Klettersteig führt, hoch empor. Beim Näherkommen sehe ich oben in der Felswand eine Fahne flattern. Ein Blick auf...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
4 2 21

Wandern rund um Bad Eisenkappel
Kupitzklamm - klein und mächtig

Am Nachmittag gehe ich direkt vom Kurhaus weg zur Kupitzklamm. Nach einem kleinen Wintereinbruch in der Nacht liegt die Landschaft angezuckert vor mir. Die Luft ist wunderbar erfrischend und ich genieße die maskenfreie Zeit. Erst folge ich dem Kneippweg der Vellach entlang und ein paar Minuten später ist schon die Klamm angeschrieben - ich biege links ab und gehe auf einem frisch geschotterten Weg. Nach einer 1/2 Stunde cirka verlasse ich die befestigten Straßen und Wege und ich gehe rechts...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Blumen am Wegesrand, jede für sich eine Schönheit.
7 5 8

Gedanken - Inspiration
Lasst uns BuntSEIN

Auf Kur in Coronazeiten  Angereist bin ich am Sonntag - um schon die Fahrt zu genießen, bin ich nur von Gleisdorf bis Tobelbad auf der Autobahn gefahren und den Rest die Bundesstraße. Ich fahre über die Soboth. Je höher ich komme, desto mehr Schneeflöckchen begleiten mich auf meiner Fahrt.  Später halte ich am Magdalensberg an, um die Aussicht zu genießen - es lacht schon wieder die Sonne vom Himmel.  Angekommen im Kurhotel geht es gleich mal zum Fiebermessen und zum Testen. Bis zur Freigabe am...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
6 5

Regionauten-Challange 2021
Baumgesichter

Ich bedanke mich ganz herzlich bei  Silvia Plischek  für die Nominierung zur Regionauten-Challange. Mich faszinieren immerwieder die Gesichter, die man in der Natur sehen kann, wenn man aufmerksam durch Wald und Flur streift.  Es tut gut auch mal mit einem spielerischen und kindlichen Blick die Welt zu betrachten, deshalb hab ich dieses Foto ausgewählt. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir schreibt, was ihr seht - bin schon gespannt drauf 😍. Ich nominiere Gerhard Singer Poldie Lembcke Irmgard...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
denkmalgeschützte Turmschule bzw. evang. Schul- und Bethaus in Willersdorf
18

Wandern vor der Haustür - Südburgenland
Zwischen Oberschützen und Willersdorf

Nachdem es ab Mittag etwas sonniger und weniger windig ist, schnappe ich meinen Rucksack und mache mich wieder einmal von zuhause aus auf den Weg - wandern vor der Haustür gefällt mir immer besser. Erst gehe ich dem Willersbach und dann dem Krumpaubacherl entlang. Die ersten Frühjahrsboten zeigen sich, obwohl heute morgen die Natur mit Schnee "angezuckert" war. Die Sonne scheint und der Wind bläst eisig kalt, sodass ich meinen Kopf gut eingepackt hab.  Die ersten Brennessl sind schon 2 - 3 cm...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
4 2

Bäume erzählen ihr eigenen Geschichten
Frau Baum

𝓢𝓴𝓮𝓹𝓽𝓲𝓼𝓬𝓱 𝓼𝓬𝓱𝓪𝓾𝓽 𝓼𝓲𝓮 𝓗𝓸𝓯𝓯𝓷𝓾𝓷𝓰 𝓶𝓪𝓬𝓱𝓽 𝓼𝓲𝓬𝓱 𝓲𝓷 𝓲𝓱𝓻𝓮𝓷 𝓦𝓾𝓻𝔃𝓮𝓵𝓷 𝓫𝓻𝓮𝓲𝓽 𝓭𝓲𝓮 𝓪𝓾𝓯𝓼𝓽𝓮𝓲𝓰𝓽 𝓪𝓫𝓮𝓻 𝓲𝓱𝓻 𝓗𝓮𝓻𝔃 𝓷𝓸𝓬𝓱 𝓷𝓲𝓬𝓱𝓽 𝓮𝓻𝓻𝓮𝓲𝓬𝓱𝓽 𝓱𝓪𝓽 𝓵𝓪𝓷𝓰𝓼𝓪𝓶 𝓹𝓾𝓵𝓼𝓲𝓮𝓻𝓽 𝓭𝓲𝓮 𝓛𝓮𝓫𝓮𝓷𝓼𝓴𝓻𝓪𝓯𝓽 𝓷𝓪𝓬𝓱 𝓸𝓫𝓮𝓷 𝓵𝓪𝓷𝓰𝓼𝓪𝓶 𝔀ä𝓬𝓱𝓼𝓽 𝓼𝓲𝓮 𝓲𝓷 𝓭𝓮𝓷 Ä𝓼𝓽𝓮𝓷 𝓚𝓷𝓸𝓼𝓹𝓮𝓷 𝔃𝓮𝓲𝓰𝓮𝓷 𝓼𝓲𝓬𝓱 𝓼𝓸 𝓿𝓲𝓮𝓵𝓮 𝓼𝓲𝓮 𝓽𝓻𝓪𝓰𝓮𝓷 𝓪𝓵𝓵𝓮𝓼 𝓲𝓷 𝓼𝓲𝓬𝓱 𝓰𝓵𝓮𝓲𝓬𝓱 𝓮𝓲𝓷𝓮𝓶 𝓢𝓪𝓶𝓮𝓷𝓴𝓸𝓻𝓷 𝓭𝓪𝓼 𝓛𝓲𝓬𝓱𝓽 𝓲𝓷 𝓼𝓲𝓬𝓱 𝓪𝓾𝓯𝓷𝓮𝓱𝓶𝓮𝓷𝓭 𝓽𝓲𝓮𝓯 𝓪𝓽𝓶𝓮𝓷𝓭 𝔀ä𝓬𝓱𝓼𝓽 𝓼𝓲𝓮 𝔀𝓮𝓲𝓽𝓮𝓻 𝓼𝓽𝓻𝓮𝓫𝓽 𝔀𝓮𝓲𝓽𝓮𝓻 𝓦𝓪𝓷𝓭𝓵𝓾𝓷𝓰 𝓰𝓮𝓼𝓬𝓱𝓲𝓮𝓱𝓽 𝓭𝓪𝓼 𝓖𝓻ü𝓷 𝓭𝓮𝓻 𝓚𝓷𝓸𝓼𝓹𝓮𝓷 𝓶𝓪𝓬𝓱𝓽 𝓭𝓲𝓮 𝓗𝓸𝓯𝓯𝓷𝓾𝓷𝓰 𝓼𝓲𝓬𝓱𝓽𝓫𝓪𝓻 𝓮𝓻𝓼𝓽 𝓰𝓪𝓷𝔃 𝓴𝓵𝓮𝓲𝓷 𝓾𝓷𝓭 𝔃𝓪𝓻𝓽 𝓭𝓪𝓷𝓷 𝓲𝓶𝓶𝓮𝓻 𝓰𝓻ü𝓷𝓮𝓻, 𝓰𝓻öß𝓮𝓻 𝓾𝓷𝓭 𝓴𝓻ä𝓯𝓽𝓲𝓰𝓮𝓻 𝓗𝓸𝓯𝓯𝓷𝓾𝓷𝓰 𝔀𝓪𝓷𝓭𝓮𝓵𝓽 𝓼𝓲𝓬𝓱 𝓲𝓷...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Tanzender Bodennebel - leider kann man den Tanz am Bild nicht erkennen 😉
4 2 21

Wandern vor der Haustür - Südburgenland
Von Oberschützen über Pinkafeld nach Riedlingsdorf

Kurz vor 10 Uhr gehe ich bei düsterem, nebeligem Wetter in Oberschützen los. Ich mag es ja sehr gerne, wenn ich einen Spielraum habe bzw. wenn ich mir selbst einen Spielraum gebe. Das heißt, ich weiß zwar im Groben wohin ich gehe, jedoch gebe ich mich dem Moment hin und folge dann meiner Intuition bzw. meinem Gefühl. Heute gehen mir da so einige Gedanken durch den Kopf was Ziele anbelangt und ich bemerke, dass sich meine Einstellung zu Zielen in den letzten Jahren verändert hat. Es war mir mal...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Ich liebe die Licht- und Schattenspiele im Wald
11 5 19

Wandern vor der Haustür - Südburgenland
Zwischen Oberschützen und Oberwart

Eigentlich wollte ich heute den Rundweg Pinkadurchbruch in der Weinidylle gehen. Da aber der Wanderweg über die Grenze und ein Teil der Strecke in Ungarn verläuft, habe ich mich anders entschieden. Darf man da in Zeiten von Corona einfach drüber gehen? Ich ließ es lieber bleiben und entschied mich wieder einmal von zuhause aus zu wandern 😊 Erst gehe ich über den Höhenweg zum Seraubacherl, welches ich überquere, um dann im Wald nach Unterschützen zu wandern. Die noch kahlen Bäume lassen das...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Blick auf den Wechsel
2 1 24

Wandern im Steirischen/HWW
Burg Bärnegg - Station des Historischen Weitwanderweges Wechselland/HWW

Voriges Wochenende habe ich schon eine Hinweistafel auf den Historischen Weitwanderweg Wechselland - kurz HWW - gesehen und ein bisschen im Internet recherchiert. Heute wollte ich eigentlich einen Rundweg 'Schäffern - Bärnegg' gehen. Ich habe mein Auto beim Gasthaus Laglmühle abgestellt und bin Richtung Elsenau - Bärnegg los marschiert. Nachdem ich keine Markierung gesehen habe, mich mehrmals im Kreis gedreht habe und dann nette Menschen entdeckte, erkundigte ich mich erstmal und folgte dann...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Die Fundstücke auf 1,6 km, wobei ich von einem 1/4 der Strecke nichts mehr mitnehmen konnte
5 1 14

Müllproblem - Naturverschmutzung - Umweltverschmutzung
Jeder trägt etwas dazu bei - entweder du wirfst es weg oder du hebst es auf oder du schaust drüber hinweg und lässt es liegen

Schon längere Zeit habe ich ins Auge gefaßt, wieder einmal extra Müll sammeln zu gehen. Bei meinen Wanderungen nehme ich ab und zu Weggeworfenes mit und entsorge es beim nächsten Mistkübel oder zu Hause. Jedoch muss ich da aufpassen, das ich nicht nur auf den Müll schaue. Deshalb habe ich es mir zur Gewohnheit gemacht, Wandern und Müll sammeln weitgehend zu trennen.  Diesmal bin ich vor meiner Haustür weg gegangen und habe auf 1,6 km Straßenbankett und -graben zwischen zwei Orten inspiziert....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Mal Schildkröte spielen - wenns reicht, zieh ich mich in meinen Schutzpanzer zurück - aber heute zeige ich mich mit einem Lachen
6 3 16

Wandern und Natur genießen - ein Aufatmen für Körper, Geist und Seele
Heilsame und erquickende Natur

In den letzten Jahren habe ich das Spazierengehen, Nordicwalken und Wandern in meinem Leben gut integriert. Das regelmäßige Bewegen in der Natur ist für mich mittlerweile viel mehr als „nur“ gehen - es ist heilsam. Vorallem seit die Corona-Pandemie, die politischen Maßnahmen  und die konträren Meinungen der Menschen so präsent sind, ist unser aller Leben auf verschiedene Art und Weise belastet und eingeschränkt. Jeder ist in irgendeiner Form mit  Ängsten -  vor Krankheit, um Angehörige, ...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Blick Richtung Schlaining und ins Steirische
3 2 19

Wandern vor der Haustür - Südburgenland
Auf der Suche nach der Ladislauskapelle

Manchmal schaue ich auf Google Maps Straßenverläufe, Berge, Bäche, usw. an, um meine geografischen Kenntnisse und meine innere Landkarte zu erweitern und zusammenzufügen. Dabei habe ich schon einige Orte entdeckt, die ich dann aufgesucht habe, um mir ein eigenes Bild davon zu machen. Vor einiger Zeit habe ich eine Makierung "Ladislauskapelle" mitten im Wald der großen Plischa bei Oberpodgoria entdeckt. Die große Plischa ist ein Berg im Günser Gebirge mit einer Höhe von 546 m. Auf die kleine...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Durchblick
2 1 18

Wandern vor der Haustür - Südburgenland
Rundweg Neustift/Schlaining - Bergwerk, W72 der Lauf und Walking Arena

Die Sonne und der strahlendblaue Himmel locken mich heute in die Natur. Nach kurzer Überlegung entscheide ich mich den Rundwanderweg W72 zu gehen, der in Neustift bei Schlaining beim Löschteich startet. Erst gehe ich der Hauptstraße entlang Richtung Stadt Schlaining. Am Ortsende gehe ich nach links einem Feldweg entlang, der mich beim Antimonschlössl, welches zum Verkauf steht, vorbeiführt. Das Schlössl wurde 1869 gebaut und liegt inmitten einer idyllischen und urwüchsigen Natur. Weiter gehe...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Am Parkplatz kann man sich die verschiedenen Wege auf der Tafel anschauen.
2 2 33

Winterwanderung
Zur Wildwiesenwarte im steirischen Joglland/Miesenbach

Heute bin ich wiedermal im steirischen Joglland unterwegs. Ich parke mein Auto visavis vom Gasthaus Wildwiesenhof am Parkplatz Wildwiesenweg. Von hier kann man verschiedene Runden gehen - ich entscheide mich zur Wildwiese mit dem Aussichtsturm zu gehen. Der Weg ist gut markiert und ich folge den gelben Markierungen mit der 3 drauf. Bis zur Warte gehe ich im verschneiten Wald, die Wege sind gut zu gehen - nicht eisig und auch nicht zu tief einsinkend. Die Vogerl zwitschern heute, als würden sie...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
4 2 26

Winterwanderung
Tut gut Runde 1 - Start: Wallfahrtskirche Maria Schnee

Diese Runde bin ich das erste Mal vor fast genau 2 Jahren gegangen. Auch heute genieße ich schon die Anfahrt in die bucklige Welt. Die weißen Hügel und Straßen vergrößern noch das Gefühl von Weite und Reinheit. Meinen Bericht von 2019 findest du hier. Heute habe ich meine Gedanken zum Thema FREIheit, FREIraum und FREIsein schweifen lassen. Bei meinen Wanderungen - besonders seit es "Corona" in unserem Alltag gibt - komme ich mir oft vor wie in einem Paralleluniversum. Unter der Woche im Dienst...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Die Herz Jesu Kirche und das Kriegerdenkmal in Grodnau
6 4 20

Wandern vor der Haustür - Südburgenland
Rundweg Grodnau - Serpentin-Energiegarten, W73 der Lauf und Walkingarena

Neue Wege wollen entdeckt und gegangen werden. Ich finde es immer wieder spannend die nahe Umgebung zu Fuß zu erkunden. Viele Orte kennt man durch die Autofahrten, aber fernab der Straßen gibt es soviel schöne Natur - diesemal bin ich im Bernsteiner Hügelland unterwegs.  Ich bin schon verschiedene Wege der Lauf und Walkingarena gegangen, diesemal ist der W73/Rundwanderweg Grodnau-Braunriegel/Kalkgraben/Schartenäcker dran. In Grodnau in der Nähe der Kirche starte ich los. Der Weg führt durch das...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold
Ich mag die hügelige Landschaft der Buckligen Welt. Die Natur ist mit etwas "Puderzucker" bestreut wie ein süßer Gugelhupf
3 2 19

Rundweg in der Buckligen Welt
Walderlebnisweg Gschaidt

Der Walderlebnisweg in Gschaidt ist ein Rundweg, den man gut mit Kindern gehen kann. Auf 3 km, 100 Höhenmeter befinden sich 20 Stationen, bei denen man über die Natur einiges erfahren kann.  Ich parke beim Gasthaus Höller und sehe auf der rechten Seite schon die Wandertafeln. Der Erlebnisweg ist extra  mit "Ameisentafeln" ausgeschildert und manchmal entdeckt man auch rote Ameisenmarkierungen auf den Bäumen.  Irgendwie habe ich es momentan mit den Ameisen, erst vor einigen Tagen war ich am...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michaela Gold

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.