Alles zum Thema Weiterbildung

Beiträge zum Thema Weiterbildung

Wirtschaft
Betriebe können auf Wunsch die WIFI-Weiterbildungsangebote an Ort und Stelle in Anspruch nehmen.

WIFI Burgenland bildet jetzt auch in den Firmen direkt weiter

Das Weiterbildungsinstitut WIFI hat einen neuen Schwerpunkt entwickelt, und zwar die Ausrichtung auf firmeninterne Trainings und maßgeschneiderte Weiterbildungsangebote, auf Wunsch auch direkt in den Betrieben. „Außendienstmitarbeiter werden ab September Betriebe besuchen, um über die breite Angebotspalette des WIFI zu informieren und auch gleich Angebote für das Unternehmen zu entwickeln“, so der stellvertretende Wirtschaftskammerdirektor Harald Schermann. Das WIFI bietet nicht nur...

  • 25.09.18
Wirtschaft
Das neue LFI-Bildungsprogramm stellten Präsident Franz Stefan Hautzinger, Kammerdirektor Otto Prieler und LFI-Geschäftsführer Johann Pötz vor.

Ländliches Fortbildungsinstitut vermittelt Wissen in Kursen und online

Rund 400 Kurse, Seminare und weitere Bildungsveranstaltungen umfasst das Bildungsprogramm des Ländlichen Fortbildungsinstituts (LFI) Burgenland für das Arbeitsjahr 2017/18. Die Bandbreite reicht von der Facharbeiter- und Meisterausbildung über Ackerbau und Tierhaltung bis zu Bio-Landwirtschaft und Unternehmensführung. Einen zunehmenden Stellenwert haben EDV, Informationstechnologie und Digitalisierung inne. "Moderne Telekommunikation ist für die Land- und Forstwirtschaft eine...

  • 17.01.18
Wirtschaft
Die Aus- und Weiterbildungstermine des BFI haben Daniela Hacker und Jürgen Grandits in einem Katalog zusammengefasst.

BFI präsentiert sein Bildungsprogramm für 2018

Das Berufsbildungsinstitut (BFI) Burgenland hat sein Bildungsprogramm für das Jahr 2018 vorgestellt. „Auf mehr als 240 Seiten kann man aus vielen Bildungsangeboten, aus beruflicher Qualifizierung und Mitarbeiterförderung auswählen", erklärt BFI-Geschäftsführer Jürgen Grandits. „Wir haben alle Aus- und Weiterbildungstermine für ein ganzes Jahr zusammengestellt, um eine erfolgreiche Karriereplanung machen zu können. Wirtschaft, Technik, Gesundheit, Gastronomie, Tourismus – wir decken...

  • 10.01.18
Wirtschaft
Spartenobfrau KommR Andrea Gottweis, MSc und WIFI-Institutsleiter Mag. Manfred Schweiger präsentieren das Kursprogramm der Sparte Handel

Weiterbildung: Spezielles Kurs-Programm für die Sparte Handel

BURGENLAND. In der Wirtschaftskammer wurde letzte Woche erstmals ein spezifisches WIFI-Kursprogramm für die Mitglieder der Sparte Handel präsentiert. Damit soll die individuelle Weiterbildung in der Handelsbranche verbessert werden. In fünf Bereiche gegliedertDas Kurs-Programm gliedert sich in fünf Bereiche und reicht von der akademischen Ausbildung über Weiterbildungsmaßnahmen im Bereich der Digitalisierung bis hin zu Fortbildungen für erfolgreiche Handelsunternehmer und deren Mitarbeiter....

  • 14.08.17
PolitikBezahlte Anzeige
Wolf Christoph und Werner Gradwohl

KOMMAK: Seminarprogramm 2017 für ÖVP-Funktionäre

Die Kommunalakademie Burgenland präsentiert mit ihrem neuen Programm umfassende und qualitativ hochwertige Seminare für ÖVP-Funktionäre im Jahr 2017. Der Fokus liegt ganz klar auf den diesjährigen Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen. Das Seminarprogramm der KOMMAK beinhaltet stets einen Mix aus Altbewährtem und Neuen. In diesem Jahr liegen die Schwerpunkte auf den Themen Wahlkampf, Organisation und Persönlichkeit. Zusätzlich gibt es auch Spezialangebote, welche die ÖVP-Funktionäre in ihrer...

  • 02.03.17
Lokales

Bildungsberatung

Die Bildungsberatung Burgenland berät am 31.10.2016 im Rathaus Mattersburg zu allen Fragen zu Aus- und Weiterbildung wie auch zu Fördermöglichkeiten.

  • 24.10.16
Lokales

Bildungsberatung

Die Bildungsberatung Burgenland berät am 27.10.2016 im Gemeindeamt Hirm zu allen Fragen zu Aus- und Weiterbildung wie auch zu Fördermöglichkeiten.

  • 24.10.16
Lokales

Bildungsberatung

Die Bildungsberatung Burgenland berät am 28.10.2016 in Hornstein zu allen Fragen zu Aus- und Weiterbildung wie auch zu Fördermöglichkeiten.

  • 24.10.16
Lokales

Bildungsberatung

Die Bildungsberatung Burgenland berät am 28.10.2016 im Gemeindeamt Neufeld zu allen Fragen zu Aus- und Weiterbildung wie auch zu Fördermöglichkeiten.

  • 24.10.16
WirtschaftBezahlte Anzeige

Der AMS-Karrierekompass zeigt dir den richtigen Weg

Karrierekompass: dein AMS-Portal zu Beruf und Ausbildung Der Karrierekompass ist das Portal des AMS zu den Themen Bildung, Beruf und Karriere. In fünf Sparten gegliedert, gibt er den perfekten Überblick über Aus- und Weiterbildung, Berufe, Berufsorientierung und Bewerbung, Karrierevideos sowie Arbeitsmarktdaten. Wer den Weg nicht kennt, braucht einen guten Kompass! Jugendkompass Damit findest du interessante Berufsvorschläge, die zu dir passen.
Schau jetzt auf:...

  • 30.09.16
Leute

THEOLOGISCHER FERNKURS MIT STUDIENWOCHENENDEN Ein Abenteuer des Glaubens, Fragens und Verstehens

„Dass Glauben nicht ein Fürwahrhalten von Sätzen, sondern eines der größten und spannendsten Abenteuer des Lebens sein kann, das wurde mir im Theologischen Kurs von fachlich und menschlich kompetenten Referierenden vermittelt.” Mit diesen Worten fasst eine Absolventin zusammen, was ihr der Theologische Kurs persönlich gebracht hat: Das theologische Orientierungswissen hat ihr auch einen ganz neuen Zugang zu ihrem Glauben eröffnet. Der Theologische Fernkurs dauert 2 ½ Jahre (monatliche...

  • 07.07.16
LokalesBezahlte Anzeige

Neue Computerkurse für die Generation 50+ in Hornstein

Ernst Safka, ein engagierter Neu-Hornsteiner, bemüht sich zur Zeit in Sachen Computerkurse. Das beinhaltet die Weiterbildung in Sachen Computern und neuen Medien, also alles, was mit Digitalisierung zu tun hat. Speziell für die Generation 50+ organisiert er gemeinsam mit dem Wimpassinger Unternehmen MC-Shop PC-Kurse vor Ort in Hornstein. Die Inhalte sind sehr vielfältig und werden von Ernst Safka einfach, verständlich und logisch erläutert. Damit fällt Online-Banking, der sichere Umgang mit dem...

  • 06.06.16
WirtschaftBezahlte Anzeige
Mag. Peter Bencsics koordiniert die BerufsInfoZentren des AMS Burgenland

AMS-Karrierekompass: Der richtige Klick für die Ausbildungs- und Berufswahl

www.ams.at/karrierekompass Der Karrierekompass ist das Portal des AMS zu den Themen Bildung, Beruf und Karriere. In fünf Sparten gegliedert, gibt er den perfekten Überblick über Aus- und Weiterbildung, Berufe, Berufsorientierung und Bewerbung, Karrierevideos sowie Arbeitsmarktdaten. Mach dich schlau für deine Berufswahl Der Themenkomplex Aus- und Weiterbildung bietet eine Weiterbildungsdatenbank, den Ausbildungskompass und mit der Jugendplattform arbeitszimmer.cc eine spezielle Homepage...

  • 14.10.15
Lokales

Rotes Kreuz: Weiterbildung für Mitarbeiter

EISENSTADT. Das Rote Kreuz Burgenland veranstaltet eine Ausbildung zur freiwilligen Mitarbeit im aktivierenden Besuchsdienst. Dort werden die Teilnehmer geschult, mit Klienten einfache Bewegungsübungen im Sitzen und Stehen durchzuführen. Ebenso erfolgt eine Schulung für Gedächtnistraining. Der Kurs ist für alle Teilnehmer kostenfrei. Bewegung zu Hause Das Programm „BleibAKTIV. Bewegung zu Hause“ hat zum Ziel, durch einfache Bewegungsübungen im Sitzen und Stehen Stürzen vorzubeugen und...

  • 04.08.15
Politik
Dialog suchen statt Strafen – so das Motto von Grünen-Chefin Regina Petrik zur Integration an den Schulen

Grünen-Chefin: „Strafen haben noch nie ein Problem gelöst“

Regina Petrik, Landessprecherin der Grünen, präsentierte ihre Vorschläge für Integration in den Schulen. EISENSTADT. „Es werden schnell Maßnahmen aus der Hüfte geschossen, die mit dem Problem nichts zu tun haben“, zeigte sich Grünen-Chefin Regina Petrik über die „oberflächliche Diskussion“ verärgert. „Es geht nicht um Anpassung“ Konkret bezog sie sich auf Aussagen von LH Hans Niessl, der sich für Strafen für Integrationsverweigerer – vor allem im Schulbereich – aussprach. „Strafen haben...

  • 04.02.15
  •  1
Lokales

Nachholen der Matura

Am Abendgymnasium, an der HAK beziehungsweise HTL für Berufstätige – es handelt sich dabei um öffentliche staatliche Schulen – kann die Matura ebenfalls abgelegt werden. Gleichwertig Mit der Externistenprüfung sind die gleichen Berechtigungen verbunden wie mit einer Matura des gleichen Typs. Die Vorbereitung erfolgt meist in Kursen an den Volkshochschulen oder an Privatschulen.

  • 25.06.14
Lokales
Altbewährtes trifft auf Neues: Das WIFI-Kursbuch bietet ein umfangreiches Aus- und Weiterbildungsprogramm.

Mit dem WIFI-Kursbuch in die neue Karriere starten

Das WIFI Kursbuch 2014/2015 ist da. Neben dem bewährten Seminarangebot bietet das WIFI Burgenland 106 neue Kurse, darunter die Berufsakademien Handel sowie Marketing & Verkauf. Der Weg von der Lehre zum Meister und jetzt auch zum akademischen Master ist geebnet. Neu im Programm ist auch ein Kompaktkurs im Bereich Mechatronik, der Diplomlehrgang Eventmanagement oder der Bachelor of Engineering in Kooperation mit der Steinbeis-Hochschule Berlin. Jetzt informieren Alle neuen Kurse sind ab...

  • 05.06.14
Sport

Richtig Fit mit Indian Balance - Eisenstadt

Bewegung, Atmung, Rhythmus - indianisches Wissen vom Fließen der Körperenergien verbunden mit moderner Bewegungslehre, das ist das Grundprinzip von Indian Balance. Körper und Seele beeinflussen sich gegenseitig, nicht nur bei Krankheiten, sondern auch im Gesunden. Und niemals ist eine Seite allein beteiligt, es gibt ein ständiges Wechselspiel: Jedes Gefühl kann zu körperlichen Reaktionen und jede Körperreaktion zu Gefühlen führen. Hier leistet "INDIAN BALANCE" als leicht zu erlernendes...

  • 11.02.14
WirtschaftBezahlte Anzeige
Hinten von links: Prof. (FH) DSA Mag. (FH) Dr. Roland Fürst, Leiter des Entwicklungsteams Bachelorstudiengang „Soziale Arbeit“; Mag. Georg Pehm, Geschäftsführer Fachhochschule Burgenland 
Sitzend von links: Landesrat Helmut Bieler, Landesrat für Wissenschaft; Prof. (FH) Mag. Dr. Erwin Gollner, MPH, Departmentleiter und Leiter der Entwicklungsteams „Gesundheitsstudiengänge“

FH Burgenland verbindet Zukunft & Stärke - Mit Herbst 2014 vier neue Studiengänge in Bereichen Gesundheit und Soziales

Eisenstadt, am 4. Dezember 2013. „Gesundheit“ und „Soziales“ sind die zentralen Zukunftsthemen schlechthin und betreffen jede Bevölkerungsgruppe. Vor allem Gesundheits- und Krankenpflege sowie Physiotherapie, Soziale Arbeit und Integrierte Versorgung im Gesundheitswesen werden daher einen immer größeren Stellenwert erhalten. Deshalb entwickelte die FH Burgenland entsprechende Konzepte, um ab Herbst 2014 drei neue Bachelorstudiengänge und einen Masterstudiengang in diesen Kompetenzfeldern...

  • 04.12.13
WirtschaftBezahlte Anzeige

InfoLounge in Eisenstadt und Pinkafeld

Gut informierte StudienwerberInnen sind erfolgreicher im Studium! Wir laden Sie herzlich zu unserem Studieninformationsvormittag an den Fachhochschul-Studienzentren in Eisenstadt und Pinkafeld von 10.00 bis 12.00 Uhr ein und beraten Sie gerne über unser vielseitiges Studienangebot. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Informationen zum Studienprogramm unter http://www.fh-burgenland.at/studienangebot/

  • 03.12.13
WirtschaftBezahlte Anzeige

HRM Forum der FH Burgenland 2013 - 60plus, was geht mich das an?

Die niedrige Beschäftigungsquote der 60 bis 64-Jährigen in Österreich liegt weit unter dem OECD-Schnitt von 40 Prozent. Eine ExpertInnenrunde nimmt sich am Campus Eisenstadt diesem Thema an. Das Programm finden Sie unter: http://www.fh-burgenland.at/fileadmin/user_upload/Termine/Einladung_HRForum_2013_01.pdf Anmeldung unter: office.hrm@fh-burgenland.at

  • 27.11.13
WirtschaftBezahlte Anzeige
v.l.: Geschäftsführer der FH Burgenland Mag. Georg Pehm, Landesrat Helmut Bieler, Bundesminister Dr. Karlheinz Töchterle, ehemalige Geschäftsführerin der FH Burgenland Prof.(FH) in Mag.a Ingrid Schwab-Matkovits, Landeshauptmann Hans Niessl, Landeshauptmannstellvertreter Mag. Franz Steindl, Geschäftsführer der FH Burgenland Mag. Josef Wiesler
2 Bilder

20 Jahre FH Burgenland mit Blick auf „Zukunft & Aussichten".

Die größte Bildungseinrichtung des Burgenlandes feiert runden Geburtstag. Eisenstadt, 21.11.2013. Was 1993 in familiärem Rahmen begann, zählt mittlerweile zu einer der großen Erfolgstories des Burgenlandes. „Diese Hochschule ist in den zwei Jahrzehnten ihres Bestehens zu einem Kristallisationspunkt geworden - für moderne Lehre, Internationalität sowie als Impulsgeber für Wirtschaft und Zukunftschancen junger Menschen“, betonen die beiden Geschäftsführer der Fachhochschule Burgenland, Georg...

  • 21.11.13
WirtschaftBezahlte Anzeige
2 Bilder

Zukunft & Aussichten. 20 Jahre FH Burgenland.

Am 21.11.2013 um 10 Uhr starten die zweitätigen Feierlichkeiten zum zwanzigjährigen Bestehen der Fachhochschule Burgenland. Was 1993 in familiärem Rahmen auf Schloß Esterházy begann, zählt mittlerweile zu einer der großen Erfolgstories des Burgenlandes. Hier ein paar Facts: 2 Studienzentren in Eisenstadt und Pinkafeld 20 Studiengänge in ab Herbst 2014 fünf Departments 1.600 Studierende über 4.500 AbsolventInnen 99 % Beschäftigungsquote 70 Partnerhochschulen 400...

  • 14.11.13
  • 1
  • 2