Weltgeschichte

Beiträge zum Thema Weltgeschichte

Bauen & Wohnen
A .THOR WALDSEN ?
6 Bilder

Interessantes Wien
Besondere Fassade

Dieses Haus mit der besonderen Fassade steht auf der Mariahilfer Straße 106. Leider fand ich nichts Weiteres über diese Köpfe, die Aufschrift kann ich kaum entziffern. Es ist ein Haus der Bauperiode 1860 - 1883, ein Gründerzeithaus, ein sogenanntes Seitenflügelhaus (was immer das bedeutet) mit ensembletypischer Parzellenstruktur. Quelle: Wiener Kulturgut

  • 08.01.20
  •  19
  •  12
Freizeit
2 Bilder

Kartographische Kuriositäten

BUCH TIPP: Kevin J. Brown – "Ansichten der Welt - Kartografische Reisen durch die Zeit" Die Welt verändert sich stetig. Wie sich das religiöse, soziale und wirtschaftliche Weltbild seit der Römerzeit gewandelt hat, dokumentiert dieser prächtige Bildband eindrucksvoll. Weltgeschichte und Wahrnehmungen wurden kunstvoll auf Karten illustriert. Das Buch bietet eine exklusive und faszinierende Reise durch die Zeit mit vielen Karten-Kuriositäten und beeindruckenden Weltbildern von unterschiedlichen...

  • 30.01.18
  •  2
Lokales
Mitglieder der Tanzgruppe Sosolya. Gruppenbild vlnr.: Karl Semlitsch, Elisabeth Finz, Rudolf Westermayer, Amrita Enzinger, Hubert Kuzdas, Verena Sonnleitner, Ernst Linhart, Markus Koller, Roman Kellnreitner, Adelheid Magister, Alfred Chyba, Erwin Lanc, Günther Magister mit den ugandischen Gästen.

Ugandas Geschichte wurde in Unterolberndorf geschrieben

UNTEROLBERNDORF. Ein Quadratmeter ugandische Erde liegt nun vor dem Gasthaus Magister in Unterolberndorf. Vor 30 Jahren trafen sich hier die führenden Köpfe des Widerstandes gegen die blutige Diktatur in Uganda, um letzte Entscheidungen für die Zeit nach der bevorstehenden Eroberung der Hauptstadt Kampala zu treffen. Kurz später war ein Teilnehmer des Treffens, Yowei K. Museveni Präsident und die anderen Teilnehmer in hohen Ämtern. Geblieben ist die gute Freundschaft mit der Wirtsfamilie und...

  • 29.06.15
Lokales
Denkmalschutz: Das Transparent wurde in der Zwischenzeit zwar entfernt, die Shisha-Bar gibt's aber noch.
2 Bilder

"Nix Museum, da Shisha-Bar"

Aus dem Eggenwaldschen Gartenhaus, Gedenkstätte von geopolitischer Bedeutung, wurde eine Shisha-Bar. LEOBEN. Es ist schon mehr als 200 Jahre her: Am 18. April 1797 wurde in Leoben Weltgeschichte geschrieben. Napoleon Bonaparte für Frankreich und Generalmajor Graf von Merveldt und Marchese di Gallio für Österreich unterzeichneten Friedenspräliminarien, bekannt unter dem Namen Vorfriede von Leoben. Ort dieses historischen Ereignisses war das Gartenhaus des Leobener Radgewerken Josef Egger von...

  • 20.08.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.