Wernstein

Beiträge zum Thema Wernstein

Die Musikkapelle Wernstein wurde mit dem Con-Bravura-Preis der OÖ-Landesregierung ausgezeichnet.
2

Con-Bravura-Preis
Leistungen der Musikkapelle Wernstein sind "bravourös"

Als einzige Musikkapelle im Bezirk, wurde der Musikverein Wernstein mit dem „Con-Bravura-Preis“ ausgezeichnet. WERNSTEIN. Die Wernsteiner Musi war eine von 16 oberösterreichischen Kapellen, die heuer ausgezeichnet wurden. Landeshauptmann Thomas Stelzer überreichte der Kapellmeisterin Nora Karl im Steinernen Saal in Linz diese Ehrung. Den "Con-Bravura-Preis" der oberösterreichischen Landesregierung erhält man für 10-maliges Erreichen der Beurteilung „Ausgezeichnet“ bei Konzertwertungen und...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Franz Wimmer betreibt seit 12 Jahren Wetterbeobachtung.
2

Wetterstation Wernstein
Es war ein ganz und gar durchschnittlicher Sommer

Franz Wimmer betreibt eine Wetterstation in Wernstein. Sein Fazit unter den Sommer 2020: Die Temperatur lag bei 18,8 Grad im langjährigen Durchschnitt, aber es gab weniger Hitzetage als in den letzten drei Jahren.  WERNSTEIN. So unnormal und turbulent das Jahr 2020 war – der Sommer 2020 absolut durchschnittlich. Dieses Fazit zieht Wetterbeobachter Franz Wimmer aus Wernstein nun kurz vor dem kalendarischen Herbstbeginn am 22. September. Seit zwölf Jahren verfolgt der Wernsteiner mit seiner...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die neu gegründete Grünen-Ortsgruppe Brunnenthal möchte einen Zebrastreifen für Kreuzberg. Zudem möchte Grünen-Bezirkssprecher Berthold Wöss, dass es auch in Schärding bald eine Grünen-Gruppe gibt.
4

Grüne Bezirk Schärding
Neu gegründete Grünen-Ortsgruppe Brunnenthal will Zebrastreifen für Kreuzberg

Der Kreuzberg ist geteilt in die Gemeinden Schärding und Brunnenthal underfreut sich eines regen Zuwachses. Viele junge Familien haben sich hier die letzten Jahre ein Häuschen gebaut.  ANDORF, BRUNNENTHAL. Die Zahl der Haushalte und auch der kleinen Kinder steigt also am Kreuzberg. Ein sicherer Schulweg ist daher gefragter denn je. Um zur Bushaltestelle zu gelangen, muss jedes Kind mindestens einmal am Tag die viel und teils auch in rasantem Tempo befahrene Passauer Straße überqueren. Um zu...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Landtagsabgeordnete Barbara Tausch und Kollegin Regina Aspalter präsentieren die Investitionen des Landes in Park and Ride Plätze.

Bahnhof Wernstein
In nächsten zwei Jahren werden knapp 80.000 Euro in Park and Ride investiert

WERNSTEIN. Das Land Oberösterreich investiert in die Erweiterung von Park and Ride Projekten, um Pendlern eine vermehrte Nutzung des öffentlichen Verkehrs zu erleichtern. Das Land Oberösterreich fördert den Bau der Park and Ride / Bike and Ride- Anlage am Bahnhof in Wernstein am Inn mit knapp 80.000 Euro in den Jahren 2020 bis 2022. So werden den Fahrgästen 33 Pkw-Stellplätze und 30 überdachte Fahrrad-Abstellplätze zur Verfügung stehen. Landtagsabgeordnete Barbara Tausch zeigt sich erfreut...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Das alte Bahnhofsgebäude soll weitervermietet werden.

Ära zu Ende
Alter Wernsteiner Bahnhof hat ausgedient

WERNSTEIN. Ausgedient hat in wenigen Tagen der Wernsteiner Bahnhof. Am 2. August geht der neu errichtete Bahnhof, der sich in der Ortsmitte befindet, in Betrieb. Damit gehen die Umbauarbeiten mit Unterführungen und genügend Parkplätzen in die Endrunde. Das alte Bahnhofsgebäude übernimmt die Gemeinde und wird es weitervermieten.

  • Schärding
  • David Ebner
Dem Nandu wurde laut Besitzerin das Genick gebrochen.
2

Einbruch
Tiermord in Wernstein – Zeugen gesucht

Opfer eines brutalen Einbruchs wurde die Wernsteinerin Sigrid Hann von Weyhern. Unbekannte brachen bei ihr ein und töteten ein "Haustier". WERNSTEIN (ebd). "Ich bin in der Nacht von 9. auf 10. Juli Opfer eines brutalen Einbruchs geworden.  In meinen großen, umzäunten Garten in Wernstein ist jemand eingebrochen und hat meinen Nandu getötet", schildert Hann von Weyhern der BezirksRundschau. "Der kleine Laufvogel lebte seit rund acht Jahren zusammen mit Hühnern und Enten bei mir. Er war...

  • Schärding
  • David Ebner
Bei Wernstein kommen Läufer voll auf ihre Kosten – sei es auf der österreichischen oder der deutschen Seite. Die Union Wernstein veranstaltet auf einer der Laufstrecken jährlich den "Zweibrückenlauf". Heuer findet er am 8. September 2018 statt.
2

Motorikparks und Laufstrecken im Bezirk Schärding

Auf den Laufstrecken und in den Fitnessparks am Inn bei Schärding und Wernstein können sich Bewegungshungrige so richtig austoben. BEZIRK SCHÄRDING (ska). Läufer kommen etwa auf der österreichischen und deutschen Seite des Inns voll auf Ihre Kosten. Die Union Wernstein schwört auf sieben Laufrunden, die die Gemeinden Wernstein, Neuhaus am Inn, Neuburg am Inn und Passau in einer Karte mit dem Titel "Lauf- und Bewegungspark Unterer Inn" zusammengetragen haben.  Wernstein: "Lauf- und...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger
Die Bäuerinnen Wernstein spendeten der Pfarre Wernstein 1.000 Euro zum Ankauf von liturgischen Gewändern.

An Pfarre Wernstein
Wernsteiner Bäuerinnen spendeten für neue liturgische Kleidung

Wernsteiner Bäuerinnen übergaben eine 1.000-Euro-Spende an die Pfarre. WERNSTEIN. Den Erlös diverser Veranstaltungen übergaben die Wernsteiner Bäuerinnen der Pfarre Wernstein. Die 1.000 Euro wurden von Pfarradministrator Jan Jakubiak und den Pfarrgemeinderatsobmann Robert Irsigler entgegen genommen. Die Spende der Bäuerinnen wird zum Ankauf von dringend benötigter, liturgischer Kleidung verwendet.

  • Schärding
  • Judith Kunde
Die Damenrunde machte einen vorweihnachtlichen Ausflug ins Berchtesgardener Land.

Adventsausflug
Wernsteins Hausfrauen und Bäuerinnen besuchten das Berchtesgardener Land

Erstes Ziel der Wernsteiner Bäuerinnen und Hausfrauen war die Enzianbrennerei Grassl. Aus der Enzianwurzel, Wasser und Hefe entsteht der Gebirgsenzian. WERNSTEIN. Besichtigung des Betriebes, Filmvorführung und auch das Verkosten von feinen Kräuterlikören gehörte zum Tagesprogramm. Nach dem Mittagessen ging es zum Christkindlmarkt am Marktplatz. Nach einer kurzen Andacht mit besinnlichen Texten und Liedern in der Stiftskirche ließ sich die Gruppe verzaubern von der vorweihnachtlichen...

  • Schärding
  • Judith Kunde

Wernsteiner Bäuerinnen
Gastvortrag und Verabschiedung von Christine Ortbauer bei Jahreshauptversammlung

Zur Jahreshauptversammlung luden die Wernsteiner Bäuerinnen Monika Stockenhuber aus Lambrechten ein. WERNSTEIN. Mit ihrem Gatten Walter betreibt sie die Stiftsgärtnerei in Engelhartszell. Ihr wichtigstes Ziel ist es, nicht nur am Bauernhof zu leben, sondern auch wieder vom Bauernhof leben zu können. Einige Projekte in dieser Richtung wurden schon gestartet: Obstbäume setzen, vor allem regionale, alte Sorten, Gewinnung von Bio-Saaatgut, herstellen von über 30 verschiedenen Bio-...

  • Schärding
  • Judith Kunde
26

Zusammenstoß
Schwerer Verkehrsunfall in Wernstein

UPDATE (juk): Laut Polizeibericht war dem Unfall ein missglückter Überholvorgang vorausgegangen. Eine 18-Jährige aus dem Bezirk Schärding wollte ein vor ihr fahrendes Rettungsauto überholen und war dabei in den Gegenverkehr, einen 51-Jährigen aus dem Bezirk Grießkirchen geraten. Das Fahrzeug der jungen Frau prallte dann noch in das Auto eines 28-jährigen Mannes aus dem Bezirk Schärding. Die 18-Jährige und der 28-Jährige wurden in ihren Autos eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit...

  • Schärding
  • Markus Zechbauer
Schüler der Gemeinden Wernstein, Schardenberg und Freinberg informierten sich bei "Karriere mit Lehre" über Ausbildungsmöglichkeiten, um ihren Traumberuf zu finden

Karriere mit Lehre
SPÖ Infoveranstaltung "Karriere mit Lehre" im Gasthaus Bauer

SCHARDENBERG. Die SPÖ Ortsorganisationen Wernstein, Schardenberg und Freinberg veranstalteten zum neunten Mal die Infoveranstaltung "Karriere mit Lehre". Schüler aus drei Gemeinden holten sich im Gasthaus Bauer Infos über Praktikumsstellen für die Schnupperlehre. Firmenvertreter aus dem Bezirk gaben einen Überblick über die Vielfalt an Ausbildungsberufen. Anwesend waren die Vertreter von Metall-Auer, Josko, Friseursalon Sonja, Frauscher Sensortechnik und Herger Edelstahl. Den Unternehmen sollte...

  • Schärding
  • Anna Rosenberger-Schiller
Das Chaos nimmt endlich ein Ende. Kein Warten mehr bei den Bahnübergängen in Wernstein.

Freigabe "Lindenbach-Unterführung"
Endlich freie Fahrt durch Wernstein

WERNSTEIN. Das Warten hat endlich ein Ende. Mit der Freigabe der "Lindenbach-Unterführung" muss keiner mehr beim Bahnübergang stehen bleiben. Es gilt wieder: Freie Bahn durch Wernstein.  An der Fertigstellung des Bahnhofsgebäudes wird auch bereits eifrig gearbeitet. Zusätzlich müssen noch einige Straßen und Wege fertiggestellt werden.

  • Schärding
  • Anna Rosenberger-Schiller
Anzeige
122

Eröffnungsfeier
CAB eröffnete feierlich neue Produktionshalle

Mit einer großen Feier eröffnete die Firma CAB Austria GmbH am 25. Oktober die neue, hochmoderne Produktionshalle. WERNSTEIN (ebd). 300 geladene Gäste – Freunde, Kunden und Geschäftspartner von Firmeninhaber Erich Trunkenpolz – feierten gemeinsam mit dem CAB-Team die Eröffnung bei Livemusik und Buffet. Innerhalb von nur fünf Monaten wurde eine moderne, 1700 Quadratmeter große Halle errichtet und CAB verdoppelte damit ihre Produktionsfläche. Ausgestattet mit tageslichtgefluteten...

  • Schärding
  • David Ebner
Bezirkshauptmann Rudolf Greiner, Kulturreferent Landkreis Passau Wilfried Hartleb, Ausstellungskurator Eduard Wiesner mit Gattin Ingeborg Wiesner, Bürgermeister Wernstein am Inn Alois Stadler, Bürgermeister Neuburg a. Inn Wolfgang Lindmeier, Kulturausschussobmann Walter Labmayer

Kubin-Haus Zwickledt
Künstler-Wanderung durchs Land am Unteren Inn

WERNSTEIN. Am Freitag, 27. September, wurde im Kubin-Haus Zwickledt die Ausstellung "Künstler-Wanderungen durchs Land am Unteren Inn" eröffnet – zahlreiche Künstler waren anwesend. Mit staundenden Augen sehen wir wie Künstler die Natur im Land beiderseits des Inns geschaut und sie in faszinierende Bilder umgesetzt haben.  „Künstler-Wanderungen durchs Land am Unteren Inn“ eröffnet, zahlreiche Besucher waren anwesend. Mit staunenden Augen sehen wir, wie Künstler die Natur im Land...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Peter Beham (Galerieleiter), Heiner Riepl, Bürgermeister Franz Angerer (Schärding) mit Ehefrau Gaby Angerer-Buchegger, Wolfgang Lindmeier (Neuburg), Bürgermeister Stephan Dorn ( Neuhaus), Ex-Landeshauptmann Josef Pühringer, Gottfried Hartleb,  Alfred Böschl,  Fritz Klier, Regina Ehm-Klie,  Bürgermeister Alois Stadler, Wernstein, Altbürgermeister Josef Stöcker (Neuburg)

Alfred Kubin Galerie
Großer Empfang für drei bayrische Künstler – sogar Ex-Landeshauptmann kam

WERNSTEIN. Drei der besten Künstler Bayerns, Fritz Klier, Alfred Böschl und Heiner Riepl waren der Einladung in die Alfred Kubin Galerie in Wernstein gefolgt, um ausgewählte Exponate  in einem würdigen Rahmen einem breiten Publikum zu präsentieren. Viele Politiker und Kunstfreunde hatten sich eingefunden, um den Ausstellern ihre Referenz zu erweisen. Gottfried Hartleb gab in seiner Elogedem Schaffen und Wirken der drei Küstler breiten Raum. Josef Pühringer, Landeshauptmann außer Dienst,...

  • Schärding
  • Judith Kunde
Fünf solcher Tafeln sind nicht mehr auffindbar.

Hinweise erbeten
Brückenfest-Veranstalter suchen fünf "Brücken"

WERNSTEIN (ebd). "Als Organisator des Brückenfests bemühe ich mich jedes Jahr, dass nach spätestens zwei Tagen die als Brücken gestalteten Veranstaltungstafeln im ganzen Bezirk komplett eingesammelt sind", berichtet so Josef Ortner zur BezirksRundschau. "Daher macht es mich sehr traurig, dass heuer über den gesamten Bezirk verteilt ingesamt  fünf unserer rot gelben Brücken, die mit sehr viel Mühe und Zeit hergestellt wurden, fehlen.2 Ortner bittet nun um Hinweise. "Wenn jemand etwas beobachtet...

  • Schärding
  • David Ebner
Karl Walch hat als neuer SPÖ-Bezirkschef viel vor.
1 2

Chefwechsel
Karl Walch übernimmt SPÖ-Bezirksvorsitz

Der Wernsteiner SPÖ-Ortsparteiobmann und ÖGB-Bezirksvorsitzende Karl Walch übernimmt als Bezirkschef. BEZIRK (ebd). Der designierte SPÖ-Bezirkparteivorsitzende folgt auf Petra Mairinger, die die Geschicke seit 2015 geleitet hat. Wie Walch sagt, habe Mairinger das Amt aus zeitlichen Gründen zurückgelegt. "Ende November wird im Rahmen einer Konferenz der Vorsitzwechsel amtlich gemacht", so Walch zur BezirksRundschau. Da der 49-Jährige Vollzeit berufstätig ist und zudem als Bezirksvorsitzender...

  • Schärding
  • David Ebner
87

Großübung
Einsatzübung im ÖBB Gleisbereich „Nachtzug 2019“ in Wernstein +++ Video

WERNSTEIN (zema) Am 19. Juli 2019 übten 263 Einsatzkräfte auf der ÖBB Bahnstrecke Wels-Passau den Ernstfall. Gesamt waren 335 Personen an der Übung beteiligt. Annahme war der Zusammenstoß von zwei Personenzügen mit gesamt 42 Personen. Möglich war die Übung, weil die Bahnstrecke wegen einer ÖBB-Baustelle aktuell gesperrt ist. Geprobt wurde neben der Arbeit in den Einsatzorganisationen das Zusammenspiel der eingesetzten Kräfte organisationsübergreifend. Die ersteintreffende Polizeistreife setzte...

  • Schärding
  • Markus Zechbauer
Von links: Zweiter Bürgermeister von Neuhaus Stephan Dorn, zweiter Bürgermeister von Neuburg Franz Hörner, Bertraud Beck, Galerieleiter Peter Beham, Inge Muckenschnabl, Norbert Leitner, Herbert Muckenschnabl, Oberbürgermeister Jürgen Dupper von Passau und Neuburgs Bürgermeister Wolfgang Lindmeier.
1

Eröffnung
150 Gäste bei Vernissage bayrischer Künstler in Kubin Galerie

WERNSTEIN. Ein beeindruckendes Farbenspiel bot sich den 150 Gästen, die zur Eröffnung der Ausstellung vier bayrischer Künstler in die Kubin Galerie in Wernstein gekommen waren. Siebzig Exponate von Herbert Muckenschnabl, Erbe-Vogel, Karl Nerud und Helgard Beck zeigen die Techniken und Arbeitsweisen der vier Maler. Oberbürgermeister Jürgen Dupper aus Passau eröffnete die Schau. Die Ausstellung ist noch bis 28. Juli 2019 immer mittwochs von 17 bis 19 Uhr und sonntags von 14 bis 17 Uhr zu...

  • Schärding
  • Michelle Bichler
17

Verkehrsunfall
Pkw kommt nach Unfall in Wiese zum Stillstand

Ein 18-Jähriger aus dem Bezirk Schärding fuhr am 14. Juni 2019 um 18 Uhr mit seinem Pkw in Wernstein auf der L1153, Steinbrunner Straße von Schardenberg Richtung Zwickledt. Im Ortschaftsbereich Zwickledt bog er in die bevorrangte L506 Schärdinger Straße ein. Dabei dürfte er den aus Richtung Schärding kommenden Pkw, gelenkt von einem 28-jährigen afghanischen Staatsbürger, ebenfalls aus dem Bezirk Schärding, übersehen haben und kollidierte mit diesem. Durch den Zusammenstoß kam der 28-Jährige mit...

  • Schärding
  • Markus Zechbauer
5

Gym Schärding
Bodypainting bei Ausstellungseröffnung

WERNSTEIN. Die Alfred Kubin Galerie in Wernstein ist Plattform für junge künstlerische Talente. Zehn Jugendliche präsentieren dort derzeit bis 23. Juni Fotografien, Aquarelle, Acrylmalereien sowie Bleistift und Kohlezeichnungen. Landespreisträger David Weiss ist mit den meisten Exponaten vertreten – sein Steckenpferd sind Porträts und Tierzeichnungen. Zur Ausstellungseröffnung verpassten die Schüler des Gymnasiums Schärding Mitschülern und Besuchern Bodypainting auf Armen, Rücken und...

  • Schärding
  • Judith Kunde

Gier, Vogelmiere und Brennessel kulinarisch auf der Spur

WERNSTEIN. Wild und köstlich sprießt es jeden Frühling auf Wiesen und in den Wäldern. Grüne Schätze wie Bärlauch, Giersch, Gundermann, Brennnessel, Schafgarbe und viele mehr brachte Seminarbäurin Manuela Schneiderbauer den Wernsteiner Bäuerinnen und Hausfrauen näher. Schneiderbauer hat eine Zusatzausbildung in Kräuterpädagogik und hatte neben Rezepten wertvolle Tipps für das Sammeln, Verarbeiten und Aufbewahren von Frühlingskräutern parat.

  • Schärding
  • Judith Kunde
Wilfried Boxrucke, Peter Niemetz, Daniel Reisinger, Elisabeth, Erich und Andrea Trunkenpolz, Michael Kraninger, Heinrich Haberl.

CAB mit Spatenstich für neue Fertigungshalle

WERNSTEIN. Nach zehn Jahren in Sachsenberg wurde der Platz zu wenig: Der Wernsteiner Spezialist für Aufbereitungstechnik CAB braucht mehr Platz: „Unsere Kapazitäten sind ausgeschöpft. Es ist einfach zu eng geworden“, berichtet Geschäftsführer Erich Trunkenpolz. Am 13. Mai fiel nach intensiver Projektplanung der Startschuss für den Bau einer neuen Fertigungshalle. Sie soll an die bestehende Halle angebunden werden. Die Firma Swietelsky fungiert als Generalunternehmer. Die Firma Haberl übernimmt...

  • Schärding
  • Judith Kunde
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.