Wilder Berg Mautern

Beiträge zum Thema Wilder Berg Mautern

Sonja Gollenz, Tierpflegerin im Wildpark “Wilder Berg”, Michael Tritscher und Peter Höflehner, Gründer der Wander-App SummitLynx

Gründer der App "SummitLynx" übernehmen Tierpatenschaft am Wilden Berg

Die Luchse am Wilden Berg in Mautern haben seit Kurzem einen neuen Paten. Die Wander-App SummitLynx unterstützt den Wildpark mit einer Tierpatenschaft und leistet somit einen Beitrag zur Versorgung und Pflege der Tiere sowie auch zur Fortführung der Zucht. „Die Patenschaft für die Luchsfamilie zu übernehmen war für uns naheliegend. Einerseits haben wir als Wander-App einen engen Bezug zur Natur und auch zur Tierwelt, weswegen uns deren Schutz und Erhalt äußerst wichtig ist. Andererseits...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Tierische Unterstützung: Die Esel sind am Wilden Berg gaaanz lieb.
10

Ferienscouts unterwegs
Mit Waschbären und Füchsen auf du und du

Bernadette und Maria, die Ferienscouts der WOCHE und des Jugendmagazins "checkit" machen auch weiterhin die Steiermark unsicher. Diesmal ging es ziemlich "wild" zu, hier der Bericht: Catwalk, Kulinarik, Kampfziegen und Go-Kart am Wilden Berg Mautern Es pfaucht, es brüllt, es quiekt und brummt. Wir dürfen uns heute die Tiere am Wilden Berg Mautern anschauen und kommen ihnen ziemlich nahe – gefährlich nahe. Ganz unscheinbar liegt Mautern gleich neben der A9, doch keine Angst, die...

  • Stmk
  • Graz
  • Roland Reischl
Große Freude am Wilden Berg : Luchs-Dame „Nora“ hat Nachwuchs bekommen.

"Baby-Boom" am Wilden Berg in Mautern

Zwei Luchs-Babys ergänzen ab sofort die Tierwelt im Tierpark "Wilder Berg" in Mautern. MAUTERN. Neben zwei jungen Steinbock-Kitzen und sieben kleinen Murmeltieren gab es nun auch Nachwuchs bei den Eurasischen Luchsen: Mitte Mai sind die Luchs-Zwillinge am Wilden Berg zur Welt gekommen. Bei der Geburt wiegen die Tiere rund 300 Gramm und sind blind. Das Geschlecht der beiden ist noch unbekannt, da die Aufzucht nicht unnötig gestört werden soll. „In den ersten Wochen hat Mutter Nora die Kleinen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Mit dem Rad durch die Landschaft ist doch auch schön.
9 9 4

Pfingsten
Das "Reisefest" der Österreicher

Die Bedeutung von Pfingsten als religiöses Fest ist schon lange abgelöst worden durch die Freude auf ein verlängertes Ausflugswochenende. Aber dieses Jahr ist, wie so vieles auch das etwas anders, dabei gibt es auch jetzt viele Möglichkeiten für ein paar entspannte Tage. Was ist Pfingsten?Pfingsten (griechisch "der fünfzigste") geht auf den jüdischen Schawuot zurück. Im Jahre 130 wurde das Fest zum ersten Mal als christliches Fest gefeiert. Der Pfingstsonntag findet genau 7 Wochen nach...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Die Bärenschützklamm ist voraussichtlich ab 1. Juni wieder für Wanderer geöffnet.
3

Sehenswürdigkeiten öffnen wieder

Das Leben darf wieder Fahrt aufnehmen. Nach der Öffnung der Gastronomie und der bevorstehenden Öffnung der Beherbungsbetriebe nehmen auch unsere Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele wieder ihren Betrieb auf. Hier ein erster Überblick: In Mariazell nimmt die Bürgeralpe mit Holzknechtland und Wasserspielpark mit dem Pfingstwochenende (30. Mai) den Betrieb auf. Auch die Gondelbahn ist ab diesem Zeitpunkt in Betrieb. Noch unklar ist, ob und wann die Downhiller auf der Mariazeller Bürgeralm...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Eine Alpakalänge Abstand gilt für die Besucher am Wilden Berg Mautern.
1

Der "Wilde Berg" in Mautern öffnet am 15. Mai

Die Freude am "Wilden Berg" in Mautern ist groß – der Tierpark öffnet heute Freitag, den 15. Mai,  und hat von Donnerstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der 65 Hektar große Alpentierpark bietet genügend Platz für alle Besucherinnen und Besucher. MAUTERN. Kurz vor dem Saisonstart überzeugte sich Tourismuslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl bei einem Rundgang mit dem "Wilden Berg"-Geschäftsführer Georg Bliem vom Ergebnis der intensiven Vorbereitungsarbeiten in den vergangenen Wochen....

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Das neue Wildkatzengehege ist im Sommer 2020 das Highlight am "Wilden Berg" Mautern.
2

Saisonstart am 21. Mai
Wilder Berg Mautern: Neues Wildkatzengehege und "Catwalk"

Mit etlichen neuen Attraktionen präsentiert sich der Tier- und Abenteuerpark "Wilder Berg" in Mautern ab 21. Mai. MAUTERN. Der Saisonstart am "Wilden Berg" ist für Donnerstag,  21. Mai, geplant – immer Donnerstag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr – vorbehaltlich der behördlichen Genehmigungen und Zustimmungen. "Derzeit wird auch an einem entsprechenden Sicherheitskonzept gearbeitet, sodass sich die Besucher im Sommer wohlfühlen können", berichtet Pressesprecherin Carina Prugger. Mit Beginn der...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Der "Wilde Berg Mautern" verzeichnete heuer mit 93.000 Gästen einen Besucherrekord.

Der "Wilde Berg" in Mautern bricht Rekorde

Mit 93.000 Besuchern verzeichnete der "Wilde Berg" in Mautern in diesem Jahr einen neuen Besucherrekord. MAUTERN.  In den etwas mehr als 50 Jahren seines Bestehens konnte der "Wilde Berg" in Mautern auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. So stand der einstige Besuchermagnet vor fünf Jahren vor großen Herausforderungen mit weniger als 40.000 Besuchern war die Zukunft des Berges ungewiss. Mit der Übernahme des Managements durch die Planai-Hochwurzen-Bahnen im Auftrag des Landes Steiermark...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Familie Waltzer aus Graz wurde als 90.000ster Besucher mit einem Geschenkspaket vom Wilden Berg begrüßt.

Wilder Berg Mautern verzeichnet Besucherrekord

Zwei Wochen vor dem Saisonende am Wilden Berg in Mautern, konnte der Tierpark den Besucherrekord des Vorjahres übertreffen.  MAUTERN. Weiterhin auf Rekordkurs ist der Wilde Berg in Mautern. Mit den bisher 90.000 Gästen im heurigen Jahr wurde der Besucherrekord des Vorjahres übertroffen. „2019 ist ein sehr erfolgreiches Jahr für den Wilden Berg. Wir liegen jetzt, zwei Wochen vor Saisonschluss, mehr als 10 Prozent über den Besucherzahlen des Vorjahres. Das hätten wir uns nicht erträumen...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Familie Waltzer aus Graz wurde als 90.000ster Besucher mit einem Geschenkspaket vom Wilden Berg begrüßt.

Besucherrekord am Wilden Berg in Mautern

Der Wilde Berg Mautern ist weiterhin auf Rekordkurs. 90.000 Gäste kamen heuer schon in den Tierpark. Damit wurde der Besucherrekord des Vorjahres übertroffen. „2019 ist ein sehr erfolgreiches Jahr für den Wilden Berg. Wir liegen jetzt, zwei Wochen vor Saisonschluss, mehr als 10 % über den Besucherzahlen des Vorjahres. Das hätten wir uns nicht erträumen lassen“, freut sich Wilder Berg-Geschäftsführer Georg Bliem über den Besucherzustrom. Dank des großen Engagements und der hohen...

  • Stmk
  • Liezen
  • Roland Schweiger
Mit dem Radl am Wilden Berg: WOCHE-Redakteur Markus Hackl mit Planai-Chef Georg Bliem.
1 25

Hackl radelt
Mit dem Fahrrad durch das "Rastland"

Hackl radelt – diesmal durch das "Rastland", durch das Palten- und Liesingtal, vorbei am Wilden Berg. Der Rastlandradweg verbindet den Ennsradweg R7 mit dem Murradweg R2 und führt durch zwei Täler, das Paltental und das Liesingtal. Der Radweg beginnt in Selzthal und führt über wenig befahrene Nebenstraßen bis nach St. Michael. Der Rastlandradweg verbindet auch die Tourismusregionen des Ennstals mit der Hochsteiermark. In Gaishorn findet sozusagen der "Grenzübertritt" statt. Ein...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Markus Hackl
Am "Wilden Berg" erfahren Besucher viel Wissenswertes über das Leben der Bienen.

Mautern: 80.000 Bienen halten Einzug am "Wilden Berg"

Am 20. Mai ist Weltbienentag. Da Bienen für unser Ökosystem unentbehrlich sind, leistet auch der "Wilde Berg" in Mautern mit seinem neuen Bienenhaus einen Beitrag zum Schutz der fleißigen Tierchen. MAUTERN. Anlässlich des bevorstehenden Weltbienentages wird am Sonntag, dem 19. Mai. das neu errichtete Bienenhaus am Wilden Berg in Mautern feierlich eröffnet. „Wir freuen uns, dass der Wilde Berg mit einer neuen und spannenden Attraktion für Groß und Klein aufwarten kann“, sagt Georg Bliem,...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
18

Unter Wölfen, Bären und Geiern
Der Wilde Berg im TV

Ein Kamerateam war in Mautern für Dreharbeiten zu Gast. Aufmerksam geworden bin ich durch diesen Artikel der WOCHE Leoben. Hier erfährt man auch wie diese zeitaufwendige Produktion zu Stande kam. Das Ergebnis ist unter dem Titel: "UNTER WÖLFEN, BÄREN UND GEIERN - Ein Jahr im Wildpark Mautern" demnächst im TV zu sehen. Das werde ich mir nicht entgehen lassen. Ausstrahlungen: ORF II (Österreich Bild am Sonntag) am 24.3.2019 um 18.30 Uhr 3sat am 25.3.2019 um 20:15 Uhr Mein...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
„Tierische“ Dreharbeiten: Kameramann Franz Posch mit Waschbär.
1 4

ORF-Steiermark-Dokumentation
„Ein Jahr am Wilden Berg“

Regisseurin Waltraud Paschinger und Kameramann Franz Posch widmen sich in ihrer neuen TV-Dokumentation der aufregenden und geheimnisvollen Welt im steirischen Alpentierpark „Wilder Berg“. Der Film zeigt die Abenteuer von Wölfen, Geiern, Waschbären und Co. in der Frühlings- und Sommerzeit und lässt das Publikum auch an jenen Momenten der Herbst- und Wintermonate teilhaben, die sonst verborgen bleiben. Die TV-Doku ist erstmals am Sonntag, dem 24. März, um 18.25 Uhr in ORF 2 zu sehen. 3sat...

  • Stmk
  • Leoben
  • Wolfgang Gaube
Einweihung der Bärendusche: Wilder Berg-GF Georg Bliem, Landena-Human Resources Managerin Elisabeth Steiner, Landena-Marketingleiter Christian Ruhdorfer, Wilder Berg-Betriebsleiter Andreas Spöcker (v.l.)
2

Neue Attraktion am Wilden Berg
Eine Dusche für Bär Ingo und seine drei Damen

MAUTERN. Eine neue Attraktion wurde kürzlich am Wilden Berg in Mautern  eröffnet: Die Bärendusche. Ab sofort heißt es „Wasser marsch“ für Bär Ingo und seine drei Bärendamen. Damit im Bärengehege die Frischwasserzufuhr in den Teich gewährleistet wird, kam das Team vom Wilden Berg auf die Idee, eine Bärendusche zu errichten. Dadurch haben die Bären immer frisches Wasser und können den Wasserstrahl als Spielelement nützen. So fühlen sich die Bären bei heißen Temperaturen noch wohler in ihrem...

  • Stmk
  • Leoben
  • Astrid Höbenreich-Mitteregger
21 41 4

Genussfotos vom "Roter Milan" - Flugschau Wilder Berg-Mautern

Der Rotmilan ist größer als ein Mäusebussard. Die Spannweite beträgt 150 bis 180 Zentimeter. Nahrung: Mäuse, Kleinnager, seltener Kleinvögel, Reptilien und Fische, auch Käfer,     Würmer und Aas, schmarotzt häufig bei anderen Greifvögeln. Wennst Zeit hast  -  dann mach die Fotos GROSS Wo: Wilder Berg - Mautern , Alpsteig 1, 8774 Mautern in der Steiermark auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Leoben
  • Hans Baier
Bär Ingo freut sich schon auf eine Abkühlung bei heißen Temperaturen.
2

„Wasser marsch“ heißt es im Bärengehege am Wilden Berg Lautern.

Ab August können sich die Bären vom Wilden Berg in Lautern unter einer Dusche abkühlen. MAUTERN. Bei heißen Temperaturen haben die Tiere ihre eigenen Methoden, um der Hitze zu entkommen: schattige Plätze aufsuchen, sich weniger bewegen und immer wieder abkühlen. Falls es doch zu heiß wird, hilft aber auch bei den Tieren nur mehr eine kühle Dusche. Bärendusche Dank der Landena in Stainach, dem Kooperationspartner vom Wilden Berg, kann den Bären am Wilden Berg nun eine „Bärendusche“ zur...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.