wirtschaftskammer

Beiträge zum Thema wirtschaftskammer

Elke Sampl (WKS), Thomas Gruber (Geehrter), Brigitte Fritz, Alfred Hörbinger (Geehrter), Andrea Fritz und Adolf Stoff (Geehrter).

Treue, die gewürdigt wird
Mitarbeiterehrung bei „Fliesen Fritz“

Drei langjährige Mitarbeiter bekamen Dank- und Anerkennungsurkunden der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS). TAMSWEG. Die Ehrung langjähriger Mitarbeiter stand kürzlich im Mittelpunkt einer Betriebsfeier des Tamsweger Platten- und Fliesenleger-, Hafner- und Steinmetzunternehmens „B. u. A. Fritz GmbH“.  Bereits vor 40 Jahren begann Alfred Hörbinger bei der Firma Fritz als Fliesenlegerlehrling und hält dem Unternehmen bis heute die Treue. Auf 20 Jahre Betriebszugehörigkeit blickt der Fliesenleger...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Franz Lüftenegger (WKS): "Die vielzitierte Lehrlingskrise findet im Lungau – wie auch in Salzburg insgesamt – nicht statt."

Lehre im Salzburger Lungau
So viele Lehrlinge bilden die Betriebe hier aus

Franz Lüftenegger (WKS): "Die vielzitierte Lehrlingskrise findet im Lungau – wie auch in Salzburg insgesamt – nicht statt." LUNGAU. In den Lungauer Unternehmen werden derzeit 325 Lehrlinge ausgebildet – um fünf mehr als im Jahr zuvor", berichtet uns Franz Lüftenegger, der Leiter der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) im Lungau. Er ergänzt: "Besonders erfreulich ist, dass die Lungauer Unternehmen – trotz schwieriger Corona-Lage – weiter auf die so wichtige Fachkräfteausbildung setzen. Sie...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Anzeige
Absolventin Kerstin Eibl mit Norbert Hemetsberger, WKS, Annemarie Schaur, WIFI Salzburg

Erfolgsstory „Lehre mit Matura“ im WIFI Salzburg

Salzburg ist eine Hochburg von Lehre mit Matura. 17,5% aller Lehrlinge absolvieren dieses Ausbildungsmodell. Die durchschnittliche Erfolgsquote (bestandene Prüfungen) beträgt 94%. Neben der Lehre wird eine vollwertige Matura erworben, dadurch stehen den Absolventen alle Bildungswege offen. Kurse, Unterlagen und Prüfungen sind kostenlos. Geprüft wird in Deutsch, Mathematik, Englisch und einem Fachbereich. Die Kurse können in der Freizeit oder mit Einverständnis der Betriebe innerhalb der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Carmen Bacher
Beim Pressegespräch: Christian Wagner, Markus Gragaber Sabine Wolfsgruber, WKS-Präsident Peter Buchmüller, LH-Stv. Heinrich Schellhorn.
2

Heinrich Schellhorn (Grüne)
„Zwischen Klimaschutz und Wirtschaft gehört kein 'oder'"

Das Land und die Wirtschaftskammer Salzburg starten ein Unterstützungsprogramm zum klimafreundlichen Ankurbeln der Wirtschaft. Profitieren davon sollen Salzburger Betriebe und  der Klimaschutz in der Heimat. SALZBURG. Zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise und zur Erreichung der Salzburger Klima- und Energieziele startet das Land Salzburg gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Salzburg ein Unterstützungsprogramm das diese Woche startete. Bewerbungen sind ab Mittwoch, 9....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Salzburger Unternehmen bildeten trotz der heurigen Corona-Lage im August-Vergleich um 32 Lehrlinge mehr aus als noch 2019.
2

Salzburger Erfolgsgeschichte
Lehrlingszahlen im Bundesland leicht im Steigen

"Die viel zitierte Lehrlingskrise findet in Salzburg nicht statt“, resümiert KommR Peter Buchmüller, der Präsident der Wirtschaftskammer Salzburg, mit Blick auf die Entwicklung des Lehrstellenmarktes im August verglichen mit dem Vorjahreszeitraum. SALZBURG. Erfreuliche Nachrichten vermeldete die Wirtschaftskammer Salzburg (WKS), am 7. September, bezüglich des Lehrstellenmarktes: Trotz der aktuell Corona-Pandemie-Lage habe es im Monat August 2020 in allen Bereichen – von der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
WKS-Bezirksstellenleiter im Lungau, Franz Lüftenegger.
1

Wifi Lungau
Vorbereitungslehrgang auf Berufsmatura startet Ende August

Das Wifi Lungau veranstaltet im Vorfeld auf den Start des diesbezüglichen Vorbereitungslehrgangs einen Info-Abend zur Berufsmatura sowie Lehre mit Matura. TAMSWEG. Ein Vorbereitungslehrgang auf die Berufsmatura werde in Tamsweg, Ende August, über das Wifi Lungau, starten, wie Franz Lüftenegger, der Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) im Lungau, informierte. Dazu ist am Dienstag, 18. August 2020, um 18 Uhr in der Wirtschaftskammer-Bezirksstelle Lungau in Tamsweg ein...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Firmenchef Helmut Hutegger, Erhard Bayer und WKS-Bezirksstellenobmann LAbg. Wolfgang Pfeifenberger (v.l.).
1 2

Wirtschaft
Mitarbeiterehrung für Erhard Bayer

Seit 40 Jahren ist Erhard Bayer Verkäufer bei „Eisen Hutegger“ in Tamsweg. Dafür wurde er von WKS-Bezirksstellenobmann Wolfgang Pfeifenberger ausgezeichnet. TAMSWEG. Für seine 40-jährige Betriebstreue als Verkäufer bei der Eisenhandlung Hutegger in Tamsweg wurde Erhard Bayer von der Wirtschaftskammer ausgezeichnet. WKS-Bezirksstellenobmann LAbg. Wolfgang Pfeifenberger, der die Ehrung vornahm, würdigte den engagierten und beliebten Mitarbeiter als Aushängeschild und Visitenkarte des...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Einer der erfolgreichen Salzburger Neugründer ist Diplom-Betriebswirt Andreas Nabicht. Er ermöglicht nachhaltigen Verkaufserfolg mit System alias „derNabicht“ in den Bereichen E-Commerce, Hotellerie, Handel und Fortbildung. Auf dem Weg in die Selbstständigkeit wurde er von Peter Kober vom WKS-Gründerservice begleitet.

2.161 Neu-Unternehmen in Salzburg
Das ist keine Gründerwelle mehr, sondern eher ein Tsunami

Die Gründerwelle hat sich im Jahr 2019 in Salzburg zu einem Gründertsunami aufgebäumt. Laut der Wirtschaftskammer wurde ein neue Rekord erreicht, 2.161 Unternehmen wurden salzburgweit gegründet. SALZBURG. Karriere als selbständige Unternehmerin oder selbständiger Unternehmer zu machen, scheint in Bundesland Salzburg im Trend zu liegen. Im Vorjahr wurde ein neuer Gründerrekord aufgestellt. Laut der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) wurden 2.161 Unternehmen gegründet, das sind  um 4,6 Prozent...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
WKS-Präsident Manfred Rosenstatter, Mariana Kühnel (Stv. Generalsekretärin der Wirtschaftskammer Österreich – WKÖ), Moritz Jug und Lisa Gawes (Schüler Borg Straßwalchen) und Landeshauptmann Wilfried Haslauer.
2

Beruf und Karriere
Land und Kammer checken mit den AHS-Maturanten die Optionen

Die Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) baut gemeinsam mit dem Land Salzburg die Beratungsschiene "Talente-Check Salzburg" weiter aus. Seit Jänner bietet im Rahmen dieser Einrichtung auch noch der „Karriere-Check“ Berufsorientierung: und zwar speziell für AHS-Maturanten. "Die bewusste Einbindung beziehungsweise Konzentration auf diese Zielgruppe stellt für uns in Salzburg einen wichtigen Beitrag zur Eindämmung des Fachkräftemangels dar“, zeigt sich Landeschef Wilfried Haslauer überzeugt. ...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Beim Kfz-Stammtisch im Lungau: Karin Fuchsberger (Autohaus Fuchsberger/Tamsweg), Fritz Köchl (Autohaus Köchl/Ramingstein), Wolfgang Hiegelsperger und  David Jochimstal (beide Wirtschaftskammer Salzburg), Josef Nußbaumer (Obmann Salzburger Landesgremium Fahrzeughandel), Herbert Neuhauser (Innungsmeister Salzburger Kfz-Techniker), Walter Aigner (Innungsmeister-Stv. Salzburger Kfz-Techniker).

Branchen-Stammtisch
Kraftfahrzeug-Experten tauschten sich aus

Kraftfahrzeug-(Kfz)-Experten kamen vor kurzem zum Branchen-Stammtisch im Gambswirt in Tamsweg zusammen. TAMSWEG. Kraftfahrzeug-(Kfz)-Experten trafen sich vor kurzem zum Branchen-Stammtisch in Tamsweg. Wirtschaftskammer-Funktionäre des Kfz-Handels und der Kfz-Fahrzeugtechniker luden Vertreter der heimischen Autohäuser und Kfz-Werkstätten dazu in den Gasthof Gambswirt, um aus erster Hand über aktuelle Themen auf Österreich- und EU-Ebene zu informieren. "Es ist wichtig, dass wir unser Wissen,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
WKS-Bezirksstellenleiter Franz Lüftenegger (li.) mit der Unternehmerfamilie Krist und den betriebstreuen und geehrten Ehrenreich-Mitarbeitern. Firmenchef Thomas Krist (5. v. li.),  Seniorchef Lambert Krist (2. v. li.).

Mitarbeiterehrung
Die Firma Ehrenreich holte ihre Treusten vor den Vorhang

Ehrung treuer Mitarbeiter bei der Ehrenreich BaugmbH in Tamsweg. TAMSWEG. Im Rahmen der Weihnachtsfeier der Tamsweger Firma „Ehrenreich BaugmbH“ wurden zehn langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet. Neben Firmenchef Thomas Krist und Seniorchef Lambert Krist würdigte die Betriebstreue und das Engagement der Mitarbeiter auch der Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS), Franz Lüftenegger. Das sind die zehn Geehrten Eine Dank- und Anerkennungsurkunde der Wirtschaftskammer...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Dominik Engel, Mechatroniker in der Kaco-Dichtungstechnik Gesellschaft aus St. Michael könnten Lehrling des Jahres 2019 werden.

Lungau, vote für deinen Lehrling

Dominik Engel, Mechatroniker in der Kaco-Dichtungstechnik Gesellschaft aus St. Michael könnten Lehrling des Jahres 2019 werden. LUNGAU. Unter dem Motto „Bist du g’scheit! Salzburg sucht den Lehrling 2019“ hat sich die Wirtschaftskammer Salzburg gemeinsam mit den Bezirksblättern und dem ORF wieder auf die Suche nach beeindruckenden Jugendlichen gemacht, die ihre Berufsgruppe positiv vertreten. Eine Expertenjury hat unter allen Einreichungen die zehn herausragendsten Lehrlinge...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Vertreterinnen und Vertreter von AK, WKS sowie dem Land Salzburg gratulierten gestern den 62 frischgebackenen Maturantinnen und Maturanten des Modells "Lehre mit Matura".

Lehre mit Matura
Jeder sechste Salzburger Lehrling will die Reifeprüfung

Arbeiterkammer (AK) und Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) feierten gestern gemeinsam mit 62 frischegebackenen Absolventinnen und Absolventen im Parkhotel Brunauer in Salzburg die bestandene Reifeprüfung im Modell "Lehre mit Matura". SALZBURG. 1.360 von rund 8.400 Lehrlingen bereiten sich laut der AK neben der Berufsausbildung momentan auf die Allgemeine Hochschulreife vor. Im Bundesland wollen also fast 16 Prozent aller Lehrlinge die „Lehre mit Matura“ absolvieren. „Eine so hohe Quote wird...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Bei der Preisverleihung: Schülerinnen und Schülern der BHAK Tamsweg mit ihrem betreuenden Lehrer Martin Kogler (3. v. re.). Ebenso auf dem Bild: MR Mag. Thomas Jakl (Sektionsleiterstellvertreter im Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, 2. v. re.), der den Preis übergeben hat; Manfred Kerschbaumer (Präsident des Verbandes der Chemielehrer/innen Österreichs) und Ralf Becker (Vizepräsident des Verbandes der Chemielehrer/innen Österreichs).

Projektwettbewerb des Verbandes der Chemielehrer Österreichs
BHAK Tamsweg gewinnt Chemie-Hauptpreis

Die Bundeshandelsakademie (BHAK) Tamsweg schaffte es unter die neun Hauptpreisträger des Projektwettbewerbes des Verbandes der Chemielehrer Österreichs. TAMSWEG, WIEN. Die Bundeshandelsakademie (BHAK) Tamsweg durfte bei der großen Siegerehrung des heurigen Projektwettbewerb des Verbandes der Chemielehrer Österreichs in der Wirtschaftskammer in Wien dabei sein. Unter dem Motto „Alles Chemie – nachhaltig und innovativ“ wurden Österreichs Schulen aufgerufen, sich am Wettbewerb zu beteiligen. ...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
WKS-Bezirksstellenleiter Franz Lüftenegger und Berufsfotograf Roland Holitzky (re.).
1 11

Ausstellung
Mensch, was sind das nur für ansehnliche Bilder!

Die Menschenbilder-Fotoausstellung gastiert zurzeit im Schlosspark in Tamsweg. Zu sehen ist sie nun bis zum 26. Mai 2019. TAMSWEG. Der Tamsweger Schlosspark ist nach Zell am See die zweite Station der Foto-Wanderausstellung "Menschenbilder". Eröffnung und Vernissage war am Freitagvormittag. Zu sehen unter den rund 30 Bildern ist auch eines des Lessachers Heinz Petelin, der bei Eröffnung im Schlosspark allerdings verhindert war. Vor Ort und live dabei waren neben Bundesinnungsmeister Heinz...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
v.li.: Ulrike Klingenschmid, Expat Service,  ITG-Innovationsservice für Salzburg; Marcel Halwa, Human Resources, eurofunk Kappacher GmbH;
Marie-Therese Heep, Trainer & Coach, Soulkitchen Academy; Viktoria Hubner,  Personalentwicklerin, Soulkitchen Academy; Nadine Stadler, Head of  Soulkitchen Academy; Patricia Pichler-Berger,  Personalentwicklerin, Soulkitchen Academy; Romana Schwab, Innovationsberatung, ITG-Innovationsservice für Salzburg; Gerald Frank, Business Development/Prokurist, Iventa International Management Consulting; Helmut Eymannsberger, Stabstellenleiter Wirtschafts- und Standortpolitik, Wirtschaftskammer Salzburg

Stellenmarkt
Digitales Recruting ist auf dem Vormarsch.

Für Arbeitgeber wie Bewerber bietet "Recuiting 4.0" neue, bisher nur schwer umsetzbare, Möglichkeiten. SALZBURG. Bewerbung 4.0. bzw. Digital Recuiting – Wer sich vor fünf, zehn oder  mehr Jahren das letzte Mal für eine Arbeitsstelle beworben hat, findet heute eine komplett neue Vorgehensweise vor. Nicht mehr die optisch perfekte Bewerbungsmappe zählt, sondern die digitale Bewerbung ist mittlerweile nahezu Standard. Konnte man vor ein paar Jahren erst ausnahmsweise die Bewerbung als pdf per...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
Junge Wirtschaft und Podiums-Gäste: Alexander Decker, Pamela Falkensteiner, Ulrich Wieland, Romana Schwab, Manfred Lerchner, Wolfgang Pfeifenberger, Franz Lüftenegger, Georg Gautsch (Raiffeisenbank Lungau), Andreas Hinterndorfer, Markus Schaflechner (v. links).
4

Unternehmensförderungen
Junge Wirtschaft veranstaltet Nachmittag zum Thema Förderungen

Die Junge Wirtschaft Lungau lud Interessierte zu einem Nachmittag in das Haus für Arbeit Wirtschaft und Bildung in Tamsweg ein. Der Nachmittag stand im Zeichen von möglichen Förderungen. TAMSWEG. Die Junge Wirtschaft sieht sich auch als Serviceplattorm und wollte daher Mitgliedern und Interessierten die Möglichkeit bieten, sich zum Thema Förderungen zu informieren. Starkes PodiumSo konnte Obmann Ulrich Wieland als Gäste am Podium, Franz Lüftenegger (WK), Pamela Falkensteiner (Beraterin,...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Bezirksblätter Lungau
WKS-Bezirksstellenleiter Franz Lüftenegger, Markus Lüftenegger, Monika Friedrich, Inge und KR Albert Moser (Eggerwirt), Mirjana Jerkovic, Christine Klausner und Kurt Pirker (Eggerwirt).

Tourismus und Hotelerie
Der Eggerwirt baut auf seinen treuen Mitarbeitern

Mitarbeiterehrung im Wellnesshotel „Eggerwirt“ in Sankt Michael im Lungau. SANKT MICHAEL IM LUNGAU. MitarbeiterInnen des Wellnesshotels „Eggerwirt“ der Familie Moser in Sankt Michael im Lungau standen kürzlich im Mittelpunkt einer Ehrungsfeier. Franz Lüftenegger, der Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer Salzburg (WKS) überreichte Dank- und Anerkennungsurkunden für langjährige Betriebstreue an Markus Lüftenegger (Sous-Chef, für 15 Jahre), Mirjana Jerkovic (Stubenmädchen, 15 Jahre),...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Stefan Planitzer (li.) aus Tamsweg und Thomas Trausnitz (re.) aus Unternberg.
1 3

"WorldSkills"-Berufsweltmeisterschaften
Zwei Lungauer bereiten sich auf Kazan vor

TAMSWEG, UNTERNBERG. Zwei Lungauer werden bei den 45. "WorldSkills"-Berufsweltmeisterschaften in Kazan (Russland), vom 22. bis 27. August, an den Start gehen. Stefan Planitzer aus Tamsweg, der bei der Martin Gautsch GmbH in Sankt Andrä im Lungau arbeitet, tritt im Beruf Maler an. Thomas Trausnitz aus Unternberg nimmt am Bewerb Land- und Baumaschinentechnik für das Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH (Bezirk St. Johann im Pongau) teil. Training gestartet Mit dem Teamseminar im Wifi...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Weihnachtsfrau Manuela schmückt den Christbaum bereits und weiß, was sie darunter legen wird. (Symbolfoto)

Weihnachten
Das sind die zehn beliebtesten Geschenke der Salzburger

SALZBURG. Gutscheine führen auch heuer – wie bereits im Vorjahr – das Ranking der meistgekauften Weihnachtsgeschenke an. Das ergab eine Erhebung der KMU Forschung Austria im Auftrag der Wirtschaftskammer. Demnach planen 37 Prozent der Salzburger Konsumentinnen und Konsumenten ab 15 Jahren (auch) Gutscheine unter den Christbaum zu legen. Bücher und Bekleidung unter Top-Drei Den zweiten Platz als diesjähriges Weihnachtspräsent belegen in der Salzburger Beliebtheitsskala weiterhin Bücher (35...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Immer mehr Frauen wagen den Schritt in die Selbstständigkeit.

Selbstständigkeit liegt im Trend

SALZBURG (sm). Die Wirtschaftskammer legt Zahlen des ersten Halbjahres 2018 vor. Demnach wurden 1.019 Unternehmen gegründet. Das entspricht um sechs Prozent mehr als im ersten Halbjahr vergangenen Jahres. Bereits immer mehr Frauen schätzen die berufliche Unabhängigkeit. 45,6 Prozent der Gründer sind weiblich. Für den Leiter des Gründerservice Peter Kober geht es in erster Linie um Nachhaltigkeit. Er berät jährlich über tausend Gründungswillige auf den Weg in die Selbstständigkeit. Manche...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Bernd Suppan hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht.
2

Bernd Suppan Fotografie

Von der Magie des Augenblicks zur geformten Wirklichkeit. Bernd Suppan, Fotograf und Mediendesigner in Salzburg, hat seine Leidenschaft zur Fotografie in einem sehr breit gefächertem Repertoire perfektioniert und erfreut sich so über ein abwechslungsreiches Betätigungsfeld. „Zu starke Spezialisierung birgt immer die Gefahr in gewohnte Muster zu verfallen und kann so Gift für die Kreativität werden.” Während seine Begeisterung für Reise-, Natur-, Landschafts und Aktionfotografie in der...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Theresa Högler
Beim Betriebssport werden mit den Kollegen sportliche Aktivitäten nachgegangen.

Wirtschaftsförderung durch die Europäischen Betriebssportspiele

Die Europäischen Betriebssportspiele bringen eine geschätzte zusätzliche Wertschöpfung von 3,5 Millionen Euro in die Region. SALZBURG (sm). Der ökonomische Effekt der Europäischen Betriebssportspielen sind nicht von der Hand zu weisen. Nächstes Jahr, noch vor den Festspielen wird Salzburg zur Bühne und wird für fünf Tage zum Zentrum für Europas Betriebssportler. Die Konsumausgaben der Teilnehmer, wie auch die Beherbergung, Essen und Getränke und die Nutzung von Verkehrsmitteln führen zu einem...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Anzeige
Manfred Rosenstatter wurde fotografiert von der Bischofshofner Fotografin, Susanne Reisenberger-Wolf.
2

Fotografin aus Leidenschaft

Seit mehr als 22 Jahren führt Susanne Reisenberger ihren Meisterbetrieb. Susanne Reisenberger- Wolf ist Fotografin mit bereits mehr als 35 - jähriger Erfahrung. Seit mehr als 22 Jahren führt sie ihren Meisterbetrieb mit eigenem Studio in Bischofshofen. Schwerpunkt ihrer Arbeit sind Businessportraits und Hochzeitsfotos, Architektur- und Werbefotografie. Auch Aktfotografie gehören zu ihrem Portfolio. Bei der Erstellung von Werbefotografie-Packages für Firmenpräsentation legt sie besondern Wert...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Theresa Högler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.